NIKOLA Corporation US6541101050 Nachfolge Thread V

Seite 1 von 133
neuester Beitrag: 22.09.20 10:42
eröffnet am: 05.06.20 09:49 von: Papago65 Anzahl Beiträge: 3314
neuester Beitrag: 22.09.20 10:42 von: Kornblume Leser gesamt: 367665
davon Heute: 3850
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
131 | 132 | 133 | 133  Weiter  

05.06.20 09:49
8

1217 Postings, 3916 Tage Papago65NIKOLA Corporation US6541101050 Nachfolge Thread V

letzter Kurs vom ersten NIKOLA Handelstag 33.75 $ = 29,717 ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
131 | 132 | 133 | 133  Weiter  
3288 Postings ausgeblendet.

22.09.20 08:16

17436 Postings, 7601 Tage preisfuchsWarum darf "reich" sich nicht auch hier vergnügen?

WuchtigeBert das war ein Beitrag zur Lachnummer.

Das mit Nikola ist schon eine harte Nuss.
Das Image ist langfristig geschädigt. Somit gibt es jetzt erstmal andere Aktien denen man "gute" Zeit widmet.
-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

22.09.20 08:17
1

171 Postings, 4582 Tage S2RS2Abwarten und Tee trinken

Ich bin der Meinung, die Situation rund um die Betrugsvorwürfe muss erst einmal aufgeklärt werden, ehe Analysten neue Kursziele ausrufen können und man als Investor überhaupt weiß woran man hier ist.
Der Wechsel an der Unternehmensspitze hat doch bisher überhaupt nichts bewirkt, lediglich die Unsicherheiten weiter erhöht dass die Vorwürfe anscheinend nicht unbegründet sind.
Nun ist Aufklärung angesagt. NKLA mit TSLA, Facebook oder anderen Tech werten zu vergleichen hinkt mMn gewaltig. Und zwar die Marktkapitalisierung von 10 Mrd ist doch alles andere als Startup Niveau, da sind schon eine Unmenge an Vorschlusslorbeeren verteilt worden.
Ach ja, und dass diverse Kursziele noch bei 45 oder gar 79 USD stehen lässt befürchten, dass noch einige ihre Positionen zunächst selbst schließen müssen bevor die Kursziele reduziert werden.  

22.09.20 08:23
1

3612 Postings, 570 Tage KornblumeDie negativen Meldungen sollten nun

durch sein.

Hindenburg hat bestimmt auch schon Kassa gemacht, deshalb erwarte ich keine weiteren Angriffe von denen.

Zeit für ein Recovery.  

22.09.20 08:23

17436 Postings, 7601 Tage preisfuchsDer Aktionär hat meiner langen Börsen Zeit

schon immer Schlagzeilen zum Lachen geschrieben.
Schreibe nur Kursziel: Dausend von einem Herrn Förtsch zu einer Neuen Markt Aktie MorphoSys.
Die Aktie hat sich immerhin gehalten aber die "Dausend" (Förtsch ist Franke) haben sie nie gesehen.
Bei Nikola somit zum Aktionär Vorsicht.
-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

22.09.20 08:31
1

3612 Postings, 570 Tage KornblumeAlle Kooperationspartner, die im Übrigen auch

Aktionäre von Nikola sind, bleiben an Bord.
Wären die Entwicklungen von Nikola fake, dann wäre das nicht so.

Somit glaube ich an ein gutes Gelingen.
General Motors Co <GM.N> and Germany's Bosch said on Monday they were sticking to their alliances with Nikola Corp <NKLA.O> after the executive chairman of the electric and fuel cell truck startup stepped down amid allegations of fraud.
 

22.09.20 09:07
2

375 Postings, 108 Tage JB_1220Es ist zwas sehr schade,

aber ich bin jetzt leider mit ganz leichtem Gewinn aus der Sache ausgestiegen. Ich sehe hier dennoch eine große Chance bei Nikola ordentlich abzuräumen, aber dass wir nach dem ganzen Theater hier dauern. Wenn TM der Meinung sein sollte, dass wenn er Nikola nicht führen könne, dann niemand, wird er seine 20% verkaufen wollen. Dann gehts ordentlich bergab. Weiß nicht genau ab wann er verkaufen kann, aber ich habe die Befürchtung das er es tun wird und darum bin ich hier ausgestiegen.
Ich schaue mir jetzt doch lieber die Sache neutral von der Seitenminie an und werde eventuell später nochmal ei steigen.  

22.09.20 09:08

375 Postings, 108 Tage JB_1220zum Aktionär

Die schreiben auch nur nach ihrem Interesse  

22.09.20 09:11

591 Postings, 2764 Tage capecodderjb Du wirst noch froh sein

22.09.20 09:15
3

328 Postings, 4682 Tage Seraphin@S2RS2

Hier ist er nochmal. Grundsätzlich ist jeder Businessplan eine Theorie, die man in der Praxis umsetzen will. Bei Geschäftsfeldern, die es so noch nicht gibt, ist natürlich vieles erstmal als Idee existent. Das Kunststück ist dann den Markt zu überzeugen, dass das Modell eine Lücke schließt, was neues ist oder einen Mehrwert bietet. Bosch und CNH haben bereits erwähnt, dass die Programmierer von Nikola weiter sind was die Steuerungssoftware angeht, die man benötigt, um die LKWs mit den Antrieben zum Laufen zu bringen. Wie gesagt, dass sind die Aussagen von Bosch und CNH!

"Nikola hat seinen Wert im Ansatz wie man die Systemkomponenten miteinander vernetzt und die Steuerungen so programmieren kann, dass die LKWs zuverlässig laufen. Das allein schon einen Wert, vor allem, wenn sie auch weiterhin die ersten sein sollten, die einen H2-LKW auf den Markt bringen.

Des Weiteren geht es Nikola, ähnlich wie bei Tesla, Apple, Microsoft oder anderen, darum ein Netzwerk aufzubauen, s. dazu die Aussage ebenfalls in dem Link. Wer ein reichweitenstarkes Netzwerk mit hohen Austrittsschwellen aufbaut, der bindet die Kunden, weil die Austrittskosten irgendwann einen SChwellenwert erreichen, die es teurer machen, umzusteigen, als dabei zu bleiben. Tesla bietet seine Supercharger nur Tesla-Fahrern an. Also wieso sollte ich dann, solange die Ladesäuleninfrastruktur so ist wie sie ist, auf Porsche wechseln, wenn mich das Komfort bei Reisen kostet?

Wenn Nikola nun ein Neztz Wasserstofftankstellen, von NEL, so aufbaut, dass es für die Nutzer der Nikola Trucks Sinn macht und attraktiv ist, weil man gut versorgt ist und dabei auch als erster am Markt damit aufwarten kann, dann hat man den First-Mover-Advantage. Entweder ziehen die anderen nach oder es kostet sie so viel, dass sie lieber Kooperationen vereinbaren und Nikola noch mehr Geld einbringen."


 

22.09.20 09:21
1

328 Postings, 4682 Tage SeraphinDer Aktionär

sollte vor allem mit einer Stimme sprechen. Bspw. NEL: Maydorn läßt sich regelmäßig über die Aktie aus, läßt kaum ein gutes Haar an dem Papier und dessen Kollegen erzählen das Gegenteil davon, nämlich wie spannend diese Aktie ist.

Klar sollte jeder Redakteur seine Einschätzung dazu abgeben können aber man stelle sich vor, JP Morgan, Goldman oder andere Banken geben pro Analysten verschiedene Einschätzungen raus. An der Stelle würde jeder sagen, dass sie nicht mehr alle beisammen hätten.  

22.09.20 09:47

656 Postings, 5053 Tage tenbagger85https://www.bosch.com/de/stories/brennstoffzellen-

22.09.20 09:49

656 Postings, 5053 Tage tenbagger85Brennstoffzellen Stacks

Sorry für den vorherigen Post.
Interessant zu lesen, viele kennen es sicher ... aber da ich gerade eine Bad - News Diät mache, lese ich auch positives zum Thema.
An anderen Stellen wird ja immer wieder NUR der "der LKW den Berg herunter gerollt"

https://www.bosch.com/de/stories/brennstoffzellen-stack/
 

22.09.20 09:58

591 Postings, 2764 Tage capecodderNikola hat noch ca $700m

Cashburn per month laut TM $5m, laut Zahlen eher $20m.
Fabrik am Arm der Welt kostet $600m, Badgerproduktion soll $700m kosten, zahlbar an GM.

Ohne KE ist der Laden in kurzer Zeit insolvent.

Und Instis werden das Teil nicht mit einer Asbestkneifzange anfassen, also die Kleinanleger wieder gefragt.

 

22.09.20 09:59

1513 Postings, 3694 Tage atlanticbei einem LKW (getankt mit GAS) dauert

der Vorgang fast 30min, dann muss erst der Druck aufgebaut werden bis der nächste LKW aufgetankt wird, wie ist der Stand der Technik beim Wasserstoff, ich weiss nur, dass der Wasserstoff sehr flüchtig ist und nach 2 Wochen der Tank leer. Wie läuft der Tankvorgang ab, ein LKW tankt Wasserstoff, dann muss man auch 30min warten bis der Druck aufgebaut ist?  

22.09.20 10:06

328 Postings, 4682 Tage Seraphin@atlantic

Gute Frage, frag mal bei Hexagon nach. Die stellen Drucktanks für sowas her.  

22.09.20 10:07

32 Postings, 239 Tage Guyinkognito89@Trendfolge2000

Woher beziehst du die 100 Milliarden Verschuldung von GM (Stand 2019 )?

Ich bitte um eine Quelle bin selbst nicht fündig geworden (außer die Pleite von 2009 )  aber von 2019 habe ich keine Verschuldung gefunden.

Lg guy  

22.09.20 10:10

35 Postings, 7 Tage Dennis007Neubewertung

von Nikola läuft an

Klar dass alsbald möglich Brennstoffzellen Trucks durch die USA fahren werden, in Europa auch...

Ob dies nun Elon Musk passt oder nicht

Nur halt, wo landet die Neubewertung?

Wo ist der Boden?

Bleibe bei 10 USD



 

22.09.20 10:11

3612 Postings, 570 Tage KornblumeLieber caprcodder

Kannst du bitte dein Zahlenwerk belegen?

Oder.hast du zuviel gekifft.

Warum sollten Insists die Aktie nicht anfassen, haben sie doch längst!

Im Übrigen solltest du verstehen, dass der geneigte Kleinanleger eine solche Aktie kaum bewegen kann.
Probiers einfach mal aus!  

22.09.20 10:18

6 Postings, 390 Tage Jürgen1964@Kornblume

Der Spruch mit "zuviel gekifft" war gut. Habe hier im Forum bei manchen Beiträgen auch den Eindruck, dass manche Leute unter Drogen stehen oder die Hitze unter der Alumütze zu gross geworden ist  :-)  

22.09.20 10:25

591 Postings, 2764 Tage capecodderIhr liebt doch Forbes so sehr,


könnt auch mal selbst suchen


https://www.forbes.com/sites/alanohnsman/2020/07/...023/#1989237a536e

nice one, wenns Euch nicht passt, hab ich automatisch gekifft.

Leute, Leute, Leute,  Ihr kifft einfach zu wenig  

22.09.20 10:28

3612 Postings, 570 Tage KornblumeLieber Cappercodder

Hast du vergessen, dass GM die Teile für die Produktion des Badger selbst bezahlt, anstelle der Bezahlung der Aktien in Cash?

Desweiteren soll die Produktion der Badger nächstes Jahr beginnen, und auch die Produktion des E-Trucks von Iveco in Ulm.
Da sieht dann die Welt wohl wieder ganz anders aus.  

22.09.20 10:30

8 Postings, 166 Tage NewspaperdadBewertung von NKLA

Eins müsst ihr mir bitte erklären, die Leute die behaupten das Unternehmen sei unter 10$ Wert.
Wie kommt ihr auf diesen Wert?
Meines Wissens sind doch Nikola und VectolQ miteinander fusioniert.
Vor Nikola war doch vor VectolQ >10$ Wert.
Dann müsste Nikola eurer Meinung nach ja einen Negativwert an der Börse haben. Sehe ich das so richtig?  

22.09.20 10:31

591 Postings, 2764 Tage capecodderDer GM Deal ist noch nicht in

trockenen Tüchern.

Die Rede ist von Shares im Wert von 2Milliarden, zum Zeitpunkt des Zeichnen waren das 11 %.

Wieviel das jetzt ist müsst Ihre Faulpelze selbst ausrechnen

https://fortune.com/2020/09/21/gm-nikola-chairman-exits/

Gut aufgepasst Korni, smoking gun  

22.09.20 10:42

3612 Postings, 570 Tage KornblumeEins ist.doch klar.

Jedes.Start-up ist ein Cashburner bis die Produkte verkauft werden.

Das ist ja der Reiz an der Geschichte.

Nikola verbrennt schon seit seiner Gründung in 2014 Geld. Natürlich jedes Jahr mehr, da die Produkte nun technisch in die Marktreife gebracht werden müssen.
Das ist immer ein Spiel mit der Zeit.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
131 | 132 | 133 | 133  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben