Brainchip Holdings

Seite 1 von 20
neuester Beitrag: 02.12.21 13:55
eröffnet am: 26.10.17 13:30 von: Reecco Anzahl Beiträge: 485
neuester Beitrag: 02.12.21 13:55 von: Reecco Leser gesamt: 115449
davon Heute: 209
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20  Weiter  

26.10.17 13:30

6977 Postings, 2005 Tage ReeccoBrainchip Holdings

Hier kommen bald weitere News.
Quelle: http://m.marketwired.com/press-release/...gy-milipol-2017-2238440.htm

Bald wird ein Europäischer Autohersteller vorgestellt, der den Chip für Autonomes Fahren verwenden will.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20  Weiter  
459 Postings ausgeblendet.

27.10.21 11:48

6977 Postings, 2005 Tage ReeccoBericht

BRAINCHIP VOR DEM DURCHBRUCH?
Für ein Ausrufezeichen sorgte in den letzten Tagen Brainchip. Zum einen machte die Aktie des australischen Chip-Entwicklers einen Kurssprung von 0,25 EUR auf 0,30 EUR. Dies könnte der Startschuss für eine Jahresendrally sein, denn Pitt Street Research sieht im Vergleich zur Peergroup noch deutliches Aufwärtspotenzial und empfiehlt die Brainchip-Aktie mit einem Kursziel von 0,94 EUR zum Kauf. Dafür gibt es auch operative Gründe.

Zunächst hatte sich Ken Scarince, CFO des Spezialisten für Künstliche Intelligenz (KI), auf dem International Investment Forum (IIF) optimistisch geäußert: ?Wir orientieren uns mit unseren Chips am menschlichen Gehirn und bieten so die effizienteste KI-Lösung, die jemals produziert wurde.? Der Akida-Chip funktioniere völlig autark und sei nicht auf andere Komponenten angewiesen. Auch deswegen benötige der Chip im Vergleich zur Konkurrenz nur die Hälfte der Energie. Die von Brainchip entwickelte Neuheit arbeitet impuls- und ereignisbasiert, funktioniert komplett autark und verarbeitet sogenannte Spikes anstelle von traditionellen Computerdaten. Dabei lernt Akida selbstständig mittels Künstlicher Intelligenz, die Arbeit wird direkt auf dem Chip und nicht im Rechenzentrum erledigt. Die Einsatzgebiete sieht das Führungsteam beim autonomen Fahren, IoT-Geräten, in der Robotik, der medizinischen Diagnostik oder der Sicherheitstechnik.

Vergangene Woche dann die lang ersehnte Nachricht: Die Entwickler-Kits können ab sofort bei Brainchip bestellt werden. Dazu gehören das X86 Shuttle PC Entwicklungskit sowie ein ARM-basiertes Raspberry Pi Entwicklungskit. Beide Kits verwenden den AKD1000-Chip auf einem Mini-PCI-Board. Das Angebot von Brainchip ermöglicht es Kunden, mit internen Tests und Evaluierungen von Akidas "hochleistungsfähigen und extrem stromsparenden KI-Chip" zu beginnen. Halten die beiden Produkte beim Kunden, was Brainchip verspricht, dürften größere Bestellungen nur eine Frage der Zeit sein und damit auch das Erreichen des Pitt Street-Kursziels. Dies wäre ein neues Allzeithoch.

 

03.11.21 18:37
1

6977 Postings, 2005 Tage ReeccoNews

BrainChip Holdings Ltd. ADRs Begin Trading on OTCQX


Quelle: https://www.prnewswire.com/news-releases/...g-on-otcqx-301414648.html  

09.11.21 09:14

51 Postings, 372 Tage Kaktus112BRN

Heißt ja dann auch, dass die Chips jetzt an die EAP ausgeliefert werden.
Man darf weiter gespannt bleiben.  
Gute Neuigkeiten.  

09.11.21 10:57

6977 Postings, 2005 Tage ReeccoWeihnachtsferien

werden dieses Jahr großzügig geplant ;-)  

09.11.21 16:00

6977 Postings, 2005 Tage ReeccoHmmm.. Ich glaube

da springen jetzt noch schnell einige auf den fahrenden Zug.tuut.tuuut. Falls USA und heut Nacht Australien nachziehen könnte deren Rechnung aufgehen.  

15.11.21 20:57

6977 Postings, 2005 Tage ReeccoNews CEO

BrainChip Appoints Sean Hehir as New Chief Executive Officer

Quelle: https://www.businesswire.com/news/home/...New-Chief-Executive-Officer  

15.11.21 23:25

6977 Postings, 2005 Tage ReeccoYoutuber

Youtuber äußert sich regelmäßig über interessante Neuigkeiten bei meist australischen Unternehmen. Aktuell über den neuen CEO bei Brainchip
Quelle: https://youtu.be/2ea_B7vaINQ

 

22.11.21 08:32
2

90 Postings, 104 Tage ROOLLEEYBrainChip schließt Partnerschaft mit MegaChips

BrainChip Holdings Ltd, ein führender Anbieter von Hochleistungs-Künstliche-Intelligenz-Technologie mit extrem niedrigem Stromverbrauch und der weltweit erste kommerzielle Hersteller von neuromorphen KI-Chips und IP, gab heute bekannt, dass MegaChips, ein Pionier in der ASIC-Branche, BrainChip Akida IP lizenziert hat, um seine Technologiepositionierung für Edge-basierte KI-Lösungen der nächsten Generation zu verbessern und auszubauen.

MegaChips ist ein globales, milliardenschweres Halbleiterunternehmen mit Sitz in Japan, das Chiplösungen anbietet, die verschiedene Anforderungen erfüllen, darunter niedriger Stromverbrauch, Kosten und Markteinführungszeit, und gleichzeitig bahnbrechende Funktionen und Leistungen durch die Verschmelzung von Wissen über Large Scale Integrations und Anwendungen für Probleme bei der Geräteentwicklung erreichen. Durch die Partnerschaft mit BrainChip ist MegaChips in der Lage, seinen Status als Brancheninnovator schnell und einfach aufrechtzuerhalten, indem es Lösungen und Anwendungen liefert, die die revolutionäre Technologie von Akida in Märkten wie Automotive, IoT, Kameras, Gaming und Industrierobotik nutzen.

"Als vertrauenswürdiger und loyaler Partner von Marktführern liefern wir die Technologie und das Fachwissen, das sie benötigen, um sicherzustellen, dass die Produkte für ihre Kunden einzigartig gestaltet und für ultimative Leistung entwickelt werden", sagte Tetsuo Hikawa, Präsident und CEO von MegaChips. "Durch die Zusammenarbeit mit BrainChip und die Integration ihrer Akida-Technologie in unseren ASIC-Lösungsservice sind wir besser in der Lage, die Entwicklungs- und Support-Prozesse zu bewältigen, die für das Design und die Herstellung von integrierten Schaltungen und Systemen auf Chips erforderlich sind, die die Vorteile von AI at the Edge nutzen können."

Die Akida-Technologie von BrainChip bringt künstliche Intelligenz auf eine Art und Weise an den Rand, zu der bestehende Technologien nicht in der Lage sind. Die Lösung ist leistungsstark, klein, extrem stromsparend und ermöglicht eine breite Palette von Edge-Funktionen. Aufgrund ihrer Flexibilität und Skalierbarkeit können Akida (NSoC) und das geistige Eigentum in Anwendungen wie Smart Home, Smart Health, Smart City und Smart Transportation eingesetzt werden. Diese Anwendungen umfassen unter anderem Hausautomatisierung und Fernbedienungen, industrielles IoT, Robotik, Sicherheitskameras, Sensoren, unbemannte Flugzeuge, autonome Fahrzeuge, medizinische Instrumente, Objekterkennung, Geräusch-, Geruchs- und Geschmackserkennung, Gestensteuerung und Cybersicherheit.

"Die Partnerschaft zwischen MegaChips und BrainChip fördert die Mission beider Unternehmen, Grenzen zu verschieben und noch nie dagewesene Produkte anzubieten", sagte Rob Telson, BrainChip VP of Worldwide Sales and Marketing. "Durch die Bereitstellung von Akidas On-Chip-Learning- und Ultra-Low-Power-Edge-KI-Fähigkeiten als integrierte Technologie in MegaChips ASIC-Lösungen sind wir in der Lage, eine Reihe von Vorteilen für hochmoderne Produkte zu bieten, die nicht nur Energieeffizienz ohne Kompromisse bei den Ergebnissen gewährleisten, sondern auch autonom laufen können, um inkrementelles Lernen zu ermöglichen, ohne dass ein Hin- und Hergehen zur Cloud erforderlich ist. Dies ist eine spannende Zusammenarbeit, sowohl aus geschäftlicher Sicht als auch unter dem Aspekt der Veränderung der Branche."

https://brainchipinc.com/...ips-develop-next-generation-ai-solutions/  

22.11.21 12:25

6977 Postings, 2005 Tage ReeccoTop News

Neuer CEO und jetzt Partnerschaft mit Megachips. Noch 2 weitere News in 2021 und wir haben ein neues Ath bis Sylvester  

22.11.21 12:56

671 Postings, 3032 Tage MoniDjangoCharttechnik

Glaube eher das ein Abprall an der Range 0,46 -0,47? realistischer ist.
Siehe auf Tradegate Sep´20 und April´21. Wir befinden uns in einer Seitwärtsbewegung zwischen 0,20? und 0,47?. Sollte der Widerstand beim ATH gebrochen werden, sehen wir eine Fahnenstange Richtung 1? laufen.  

22.11.21 13:33

6977 Postings, 2005 Tage ReeccoAbpraller

Abpraller wird's geben. BRN wird diese Woche vielleicht die A$0,55 (?0,36) nach unten treffen, wäre mMn garnichtmal schlecht,  dann hätten wir nach
$0,35 bzw. 0,45 eine neue Unterstützung. Volumen war gestern 40M da ist noch Luft nach oben.  

23.11.21 15:01
1

953 Postings, 1253 Tage jansteinUpdate * News

BrainChip geht eine Partnerschaft mit MegaChips ein, um Edge-basierte KI-Lösungen der nächsten Generation zu entwickeln.

Laguna Hills, Kalifornien - 21. November 2021 - BrainChip Holdings Ltd (ASX: BRN), (OTCQX: BCHPY), ein führender Anbieter von Ultra-Niedrigverbrauch-Hochleistungstechnologien für künstliche Intelligenz (KI) und der weltweit erste kommerzielle Hersteller von neuromorphen KI-Chips und geistigem Eigentum (IP), gab heute bekannt, dass MegaChips, ein Pionier in der ASIC-Branche, BrainChip Akida-IP lizensiert hat, um seine Technologieposition für Edge-basierte KI-Lösungen der nächsten Generation zu verbessern und auszubauen.

MegaChips ist ein globales, milliardenschweres fabrikloses Halbleiterunternehmen mit Sitz in Japan, das Chiplösungen anbietet, die verschiedene Anforderungen erfüllen, wie z. B. niedrigen Stromverbrauch, Kosten und Markteinführungszeit, und gleichzeitig bahnbrechende Funktionen und Leistungen durch die Kombination von Wissen über groß angelegte Integration und Anwendungen für Probleme bei der Geräteentwicklung erreichen. Durch die Partnerschaft mit BrainChip ist MegaChips in der Lage, seinen Status als Brancheninnovator schnell und einfach aufrechtzuerhalten, indem es Lösungen und Anwendungen liefert, die die revolutionäre Akida-Technologie in Märkten wie der Automobilindustrie, dem Internet der Dinge (IoT), für Kameras, Spiele und Industrierobotik nutzen.

?Als vertrauenswürdiger und loyaler Partner von Marktführern liefern wir die Technologie und das Fachwissen, das sie benötigen, um sicherzustellen, dass die Produkte einmalig für ihre Kunden entworfen und für ultimative Leistung entwickelt werden?, meinte Tetsuo Hikawa, President und CEO von MegaChips. ?Durch die Zusammenarbeit mit BrainChip und die Integration ihrer Akida-Technologie in unseren ASIC-Lösungsservice sind wir besser in der Lage, die Entwicklungs- und Support-Prozesse zu bewältigen, die für die Entwicklung und Herstellung von integrierten Schaltkreisen und Systemen auf Chips erforderlich sind, die die Vorteile von Edge-KI nutzen können.?

Die Akida-Technologie von BrainChip bringt künstliche Intelligenz auf eine Art und Weise an die Grenze, wie es mit bestehenden Technologien nicht möglich ist. Die Lösung ist leistungsstark, klein, mit ultra-niedrigem Stromverbrauch und ermöglicht eine breite Palette von Edge-Funktionen. Aufgrund seiner Flexibilität und Skalierbarkeit können Akida (NSoC) und das geistige Eigentum in Anwendungen wie Smart Home, Smart Health, Smart City und Smart Transportation eingesetzt werden. Diese Anwendungen umfassen unter anderem Heim-Automatisierung und Fernsteuerungen, das gewerbliche Internet der Dinge, Robotik, Sicherheitskameras, Sensoren, unbemannte Flugzeuge, autonome Fahrzeuge, medizinische Instrumente, Objekterkennung, Geräusch-, Geruchs- und Geschmackserkennung, Gestensteuerung und Cybersicherheit.

?Die Partnerschaft von MegaChips und BrainChip fördert das Bestreben beider Unternehmen, Grenzen zu überschreiten und noch nie dagewesene Produkte anzubieten,? meinte Rob Telson, VP of Worldwide Sales and Marketing von BrainChip. ?Durch die Bereitstellung von Akidas On-Chip-Lern- und Ultra-Niedrigverbrauch-Edge-KI-Fähigkeiten als integrierte Technologie in den ASIC-Lösungen von MegaChips sind wir in der Lage, eine Reihe von Vorteilen für hochmoderne Produkte zu bieten, die nicht nur Energieeffizienz ohne Kompromisse bei den Ergebnissen gewährleisten, sondern auch autonom für zunehmendes Lernen laufen können, ohne dass ein Hin und Her zur Cloud erforderlich ist. Diese Zusammenarbeit ist sowohl aus geschäftlicher Sicht als auch unter dem Aspekt der Veränderung der Branche sehr interessant.?

Über MegaChips Corporation
MegaChips Corporation (1. Abschnitt TSE (Tokyo Stock Exchange): 6875) wurde 1990 als erstes innovatives fabrikloses Halbleiterunternehmen in Japan gegründet. MegaChips nutzt sein Fachwissen im Bereich der Analog- und Digitaltechnologie und bietet weltweit SoCs und Lösungen an, die für die Förderung von technologischen Innovationen entscheidend sind. MegaChips konzentriert sich auf die Wachstumsbereiche der Automobil- und Industrieausstattung, wie z. B. 5G-Kommunikationsinfrastruktur und Fabrikautomatisierung.
www.megachips.com

Über BrainChip Holdings Ltd (ASX: BRN, OTCQX: BCHPY)

BrainChip ist ein weltweit tätiges Technologieunternehmen, das einen bahnbrechenden neuromorphen Prozessor herstellt, der künstliche Intelligenz auf eine Art und Weise ermöglicht, die über die Möglichkeiten anderer Produkte hinausgeht. Der Chip ist hochleistungsfähig, klein, mit ultra-niedrigem Stromverbrauch und ermöglicht eine breite Palette von Edge-Funktionen wie On-Chip-Training, Lernen und Schlussfolgern. Der event-basierte neuronale Netzwerkprozessor ist von dem gepulsten Naturell (spiking) des menschlichen Gehirns inspiriert und wird in einem digitalen Prozess nach Industriestandard implementiert. Durch die Nachahmung der Gehirnverarbeitung hat BrainChip eine Verarbeitungsarchitektur namens Akida entwickelt, die sowohl skalierbar als auch flexibel ist, um die Anforderungen von Edge-Geräten zu erfüllen. Am Rande des Netzwerks werden die Sensoreingaben am Erfassungsort analysiert, anstatt sie über die Cloud an ein Datenzentrum zu übertragen. Akida wurde entwickelt, um ein komplettes und schnelles KI-Edge-Netzwerk für Bild-, Audio-, Geruchs- und Smart-Transducer-Anwendungen mit ultra-niedrigem Stromverbrauch bereitzustellen. Die Reduzierung der Systemlatenz sorgt für eine schnellere Reaktion und ein stromsparendes System, das den großen CO2-Fußabdruck von Rechenzentren reduzieren kann.

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.brainchipinc.com
Folgen Sie BrainChip auf Twitter: https://www.twitter.com/BrainChip_inc
Folgen Sie BrainChip auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/7792006

Kontakt
Mark Komonoski
Investor Relations
Integrous Communications
Direkt: +1-877-255-8483
mkomonoski@integcom.us

quelle: https://www.irw-press.com/de/news/...eln_62788.html?isin=AU000000BRN8  

23.11.21 15:29

1555 Postings, 3865 Tage granddad@janstein

die Meldung hatte Rooleey ja schon mal gepostet..naja, "doppelt genäht" hält (hoffentlich) besser...  

23.11.21 17:55

6977 Postings, 2005 Tage ReeccoGeboostert im neudeutsch :-)

24.11.21 13:35

6977 Postings, 2005 Tage ReeccoTrading Halt

Trading Halt. Freitag wird was bekanntgegeben. Bei der Nachrichtenlage der letzten Tage würde mich was negatives schon sehr überraschen.
Neuer Investor - Valeo - ARM/TSMC usw.- neue Aktien- Verträge.  Alles mögliche möglich. Drücke uns allen die Daumen für eine reichhaltige Ernte.  

24.11.21 21:17

671 Postings, 3032 Tage MoniDjangoGlaube an eine Finanzierungsrunde

oder einen Aktien Reversesplit  

24.11.21 21:52

53 Postings, 601 Tage frittenfettiVermutungen

Sind doch bis 2022 durchfinanziert und Aufträge kommen auch rein. Finanzierung wäre schon komisch?
Neue Aufträge?
Aktien Split?

Nur Vermutungen?. Freitag wissen wir mehr.  

24.11.21 22:34

6977 Postings, 2005 Tage ReeccoIs auf jeden Fall

was größeres. Letztes mal war's wegen der NASA und auch nach den US- Events.  

25.11.21 07:40

671 Postings, 3032 Tage MoniDjangoEs ist nix größeres

Einfach nur nochmal eine Ankündigung des Megachip Deals mit genauen Zahlen etc.
Für mich war der TradingHalt ein totaler Witz für solche News. Man Man Man
Und hört auf immer von der Nasa usw zu träumen. Wir sollten realistischer werden. Brainchip muss sich erstmal durchsetzen. Wenn mit Megachip alles klappt dann kommen erst dickere Fische.

Glaube heute könnte es einen kleinen Spike nach oben geben wenn wir uns die Aktie so im Us-Handel angesehen haben oder es gibt einen dicken Spike nach unten, durch die Enttäuschung das nix wildes angekündigt wurde.  

25.11.21 07:44
1

53 Postings, 601 Tage frittenfettiUSA Handel

Börsen in USA sind heute geschlossen und morgen nur kurzzeitig geöffnet.  

25.11.21 12:24

6977 Postings, 2005 Tage Reecco@MD

Warum sollte der Deal mit Microchip detaillierter rauskommen ? Steht doch alles wichtige drinnen. Beim Renesas Deal war's eine ähnliche Bekanntmachung. Es geht weiter ..zwei Lizenzpartner sind besser als einer. Jetzt fehlt nur noch ein Dritter.


 

25.11.21 13:14

6977 Postings, 2005 Tage ReeccoNASA

Keiner träumt von der NASA - sondern davon, was es für Auswirkungen für Brainchip haben wird.
Top oder Flop. Nur mit dem Segen der NASA)USA wird Brainchip ein Chipgigant.  

02.12.21 13:55

6977 Postings, 2005 Tage ReeccoRechenzentrum

Was denkt ihr davon ? Das ist doch Brainchips Zielvorgabe. Ich kenn mich in dem Bereich 0 aus, aber kann 1+1 zusammenzählen. Gibt's Meinungen und Expertisen hier im Forum ?

Zwei neue x86- und einen neuen ARM-Server bietet Amazon ab sofort im Rahmen seines Outposts-Programms an. Hierbei handelt es sich um Systeme des Cloud-Providers, die nicht an AWS-Standorten, sondern im Rechenzentrum des Kunden ihren Dienst verrichten. Diese verwaltet jedoch weiterhin Amazon selbst und die Nutzer können auf alle regulären AWS-Funktionen zurückgreifen.

Quelle: https://www.heise.de/news/...t-neuen-ARM-und-x86-Servern-6281582.html

Die Entwickler-Kits können ab sofort bei Brainchip bestellt werden. Dazu gehören das X86 Shuttle PC Entwicklungskit sowie ein ARM-basiertes Raspberry Pi Entwicklungskit. Beide Kits verwenden den AKD1000-Chip auf einem Mini-PCI-Board. Das Angebot von Brainchip ermöglicht es Kunden, mit internen Tests und Evaluierungen von Akidas "hochleistungsfähigen und extrem stromsparenden KI-Chip" zu beginnen. Halten die beiden Produkte beim Kunden, was Brainchip verspricht, dürften größere Bestellungen nur eine Frage der Zeit sein..

Quelle: https://www.aktiencheck.de/forum/Brainchip_Holdings-all-t551243

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben