Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 11123
neuester Beitrag: 27.11.20 22:59
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 278062
neuester Beitrag: 27.11.20 22:59 von: BobbyTH Leser gesamt: 37746436
davon Heute: 3188
bewertet mit 263 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11121 | 11122 | 11123 | 11123  Weiter  

02.12.15 10:11
263

28705 Postings, 5749 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11121 | 11122 | 11123 | 11123  Weiter  
278036 Postings ausgeblendet.

27.11.20 20:22

493 Postings, 300 Tage dermünchner@ ralf2012: Münchner,

und weiter, verstanden hat es anscheinend ja jeder sonst würde man nicht drauf eingehen...es gibt die ignore Taste, ich kann leider niemand mehr drauf setzen Limit erreicht, ich stelle nur fest das sich manche so richtig dran aufgeilen an meinen Beiträgen......  

27.11.20 20:26
1

493 Postings, 300 Tage dermünchnerwenn das alles heute war.....

dann sehe ich schwarz für Montag und wenns ganz blöd läuft wieder unter 4 cent.....  

27.11.20 20:29

82 Postings, 292 Tage also soDie gute Berichterstattung

setzt sich manchmal langsam durch.
Den Nebenwerte Magazin - Artikel von
heute- High court macht den Weg frei!-
haben noch nicht alle interesierte gelesen.  

27.11.20 20:32
2

361 Postings, 295 Tage Stadtwerke1Prima

Weihnachtsgeld und Corona Prämie sei Dank sind wieder 65k Steins mehr im Depot  

27.11.20 20:37

493 Postings, 300 Tage dermünchnerdas ist ja reine Geldverbrennung

gibts außer Steinis auch noch andere Nichtsteinis ??  

27.11.20 20:38
2

3624 Postings, 1808 Tage hueyDie Manipulationen...

.... finden einfach kein Ende!

Es ist beschämend für die FSE und BaFin!

Huey  

27.11.20 20:48

347 Postings, 1067 Tage OlliBM2007@huey

Ist jetzt nur eine Vermutung.
Könnte es sein das seit ca. 3Tagen
im Kauf bzw. Verkauf sich ein und Derselbe mit großen Stückzahlen tummelt.
Wenn jemand eine Information hat über geliehene Aktien hat, wäre ich sehr dankbar.  

27.11.20 20:49

347 Postings, 1067 Tage OlliBM2007ps

Sorry für die Schreibfehler.  

27.11.20 20:52
9

4450 Postings, 745 Tage Dirty JackPuh

Das ist ja nicht gerade ein glatter Gang.
Es müssen sämtliche CPU Dokumente, das Umbrella Agreement und die Finco 1 und 2 Facilities geändert werden.
Die Definition Permitted Global Settlement passt nicht zum Term Sheet und muss geändert werden.
Sehr interessant ist die Schuldenstruktur in der "Simplified Group Structure as at 30 September 2020". Ansonsten sind 3 Gläubigerunternehmen, die schon angekündigt haben, gegen das Scheme vorzugehen: "Please note that, as set out in paragraph 1.4 of Part 8 (Risk Factors) of this Explanatory Statement, three entities (two of whom are related Facility A2 Lenders) have already informed the Scheme Company that they intend to contest the Scheme. If the Scheme is contested this may impact the above timetable."
Das wird dann wieder richtig Ärger geben, siehe Seifert damals  beim CVA.
Verzögerungen sind nicht auszuschließen.
Hier sind einige Risiken, die in Teil 8 aufgeführt sind, natürlich teilweise fiktiv, aber teilweise nicht von der Hand zu weisen:
"In order for the Scheme to become effective, it must receive the sanction of the Court. The Court will not sanction the Scheme unless it is satisfied that the correct procedures have been followed, the proposed arrangements are reasonable and that there are no other reasons why the Scheme should not be approved. There can be no assurance that the Court will determine that the Scheme is reasonable or that the Court will not conclude that there are other reasons why the Scheme should not be sanctioned. If the Court does not sanction the Scheme, or sanctions it subject to conditions or amendments which: (i) the Scheme Company deems unacceptable, or (ii) would have (directly or indirectly) a material adverse effect on the interests of any Scheme Creditor and such conditions or amendments are not approved by the Scheme Creditors, the Scheme will not become effective. In such case the requisite majority of creditors of the Group will have the right to instruct the Umbrella Agent to terminate all consents, releases, waivers and undertakings already given pursuant to the Consent Request (a matter outside the control of the Scheme Company) and the Steinhoff Group Settlement will not be implemented.
The Settlement Effective Date may not occur by the Consent Long-Stop Date."
3 Gläubiger die bereits Einspruch angekündigt haben, dazu kommt, dass Steinhoff bereits in der zweiten Jahreshälfte mit ersten Gerichtsentscheiden zu ihren Ungunsten rechnet.
Geht dieses Scheme durch, dann gibt es ja noch die Claims zu erledigen.
Da sind auch wieder s 155 und/oder WHOA mit zwei Drittel Zustimmung zu bewältigen.
Die SARB Entscheidung ist auch noch schwebend.
Da können noch unruhige Zeiten auf uns zu kommen.
Das Pokerspiel ist noch nicht zu Ende.  

27.11.20 21:12

3624 Postings, 1808 Tage hueyMoin Olli!

Diese Manipulation existiert seit der Einigung mit den Gläubigern!

Huey  

27.11.20 21:21

465 Postings, 824 Tage FannyJop

Seh ich auch so:/  

27.11.20 21:33

3624 Postings, 1808 Tage hueyDiese Hinhaltetaktik.....

.... der SARB kann ich mir nur über die enormen Abflüsse von der JSE an Clearstream erklären.

Jooste und Wiese hatten andere Mittel!

Huey  

27.11.20 21:40
1

3624 Postings, 1808 Tage hueyAuffällige Kursbewegungen....

... wurden übrigens auch von der BaFin festgestellt und das bereits vor einigen Monaten!

Habe sie gestern erneut angeschrieben.

Huey  

27.11.20 21:46

493 Postings, 300 Tage dermünchner@ Dirty Jack: Puh

auf einmal..komisch das ich recht hatte......die Leute meinen das ist alles in Butter ist...hier ist nichts in Butter, die Schwierigkeiten liegen wie immer im Kleingedruckten und ich sage es nochmal.....das wird eine Einigung mit Auflagen die sich gewaschen haben und es ist nichts sicher ob es zum Überleben von Steinhoff reicht....die Gläubiger haben vielleicht schon was ganz anderes vor ...tja, wie ich wieder richtig gelegen bin...und einige werden dieses Verfahren nicht so ohne weiteres passieren lassen...  

27.11.20 21:52
5

41 Postings, 146 Tage fbo|229277367SEAG Seite 320

Da sieht man mal, wie Schulden verteilt sind. Kein Wunder, das es so lang dauert.

 
Angehängte Grafik:
debt_structur.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
debt_structur.png

27.11.20 21:54
1

493 Postings, 300 Tage dermünchnerman kann nur jeden Raten hier die Finger derzeit

von dieser Aktie zu lassen...das ist mittlerweile russisch Roulette....die Aktie ist erst wieder normal handelbar wenn ein Entgültiges verbindliches Verhandlungsergenbiss vorliegt das von niemanden angegriffen werden kann. Entgültig heißt , keine Verfahren mehr zulässig vor irgendeinem Gericht dieser Welt in dieser Sache. Bis dahin kann SH schon verheizt worden sein...  

27.11.20 22:00
9

4450 Postings, 745 Tage Dirty Jack@dermünchner

"Ätsch, ich hatte Recht", mehr lese ich aus deinem Post nicht heraus.
Dass hier seit Ende 2017 harte Restrukturierungs- und Umstrukturierungsmaßnahmen, teilweise am Limit  durchgeführt werden, ist doch mittlerweile jedem bekannt.
Der Ausgang hier war und ist nicht sicher für die Aktionäre, vor allem die Neueinsteiger.
Was ist daran jetzt neu?
Der Kurs beinhaltet bereits diese Unsicherheitsdividende (Negativdividende) ;-)
Fällt diese erst mal weg, die Wahrscheinlichkeit dafür ist trotz Schwierigkeiten gegeben, wirst auch du für deine Restposi an Steinhoffaktien ein bisschen mehr bekommen.
Auf eine entsprechende Risikoprämie setzen doch alle hier, oder?  

27.11.20 22:06
3

5539 Postings, 910 Tage BobbyTH@fbo229277367

Die Datei SEAG-CPU-Scheme-Explanatory-Statement.pdf ist detaillierter als alles was ich zuvor gesehen hatte.  Da steckt anscheinend alles, aber auch echt alles drin um das Invest verstehen zu können.

In 2 Monaten weiß ich mehr über Steinhoff als Steinhof selbst über sich weiß :))  

27.11.20 22:14

493 Postings, 300 Tage dermünchner@ Dirty Jack: @dermünchner

den Meinungen nach der letzten Tage war von diesen Risiken bei einigen Jubelschreiern hier nichts zu hören und ohne das ich auch nur eine Silbe dieses Textes den Sie hier übersetzt eingestellt haben kannte, lag ich mit meinen Bedenken genau ! richtig. Leider sind diese Post gelöscht worden von den Mods wie so oft bei vielen Post die als sogenannte unbelegte Aussagen tituliert eingestuft werden. Ich finde das einige zu blumig ,aus welchen Gründen auch immer, das hier darstellen. Entweder glauben wirklich paar Verrückte hier, damit neue Aktienkäufer anzulocken, manche sind so Naiv das zu glauben, oder aber treiben ein anderes mieses Spiel. Ich jedenfalls gehöre zur Negativfraktion.....und werde dort so lange verharren bis Steinhoff uns überzeugt hat das dieses Szenario ernsthaft glaubwürdig und nachhaltig ist. Das was jetzt gemacht wird, ist nur eine Überlebensstrategie an der nicht wenige zuviel Geld verdienen und denen das Aktionärswohl glatt am Arsch vorbeigeht...  

27.11.20 22:14
5

48 Postings, 327 Tage rtyde@Dirty Jack

Wenn ich es richtig verstehe:
"Please note that, as set out in paragraph 1.4 of Part 8 (Risk Factors) of this Explanatory Statement, three entities (two of whom are related Facility A2 Lenders) have already informed the Scheme Company that they intend to contest the Scheme"

diese 3 Parteien machen insgesamt 3 bis 5,5 % der Glaubiger-"Stimmen" aus. Die Seifert's Vertreter haben von Anfang an (04.11.2020) dagegen gestimmt, während die anderen zwei wurden erst mit einer Verspätung identifiziert. Daher wurde auch eine neue SENS am 06.11.2020 veröffentlicht.
 

27.11.20 22:26
4

684 Postings, 548 Tage Coppinächster Halt,

15.12. Offenbar weiß SH wie es geht und die widerstrebenden Gläubiger werden sich in dem Verfahren einordnen müssen. Ich sehe hier Prozesssicherheit und Kreativität am Werk. Niemand hat gesagt, dass es einfach ist, aber es läuft, während im Hintergrund auch die Geschäfte laufen. Der Winter geht vorbei Leute,  ab Mitte Dezember wird in Deutschland geimpft, nach dunkel kommt hell.  

27.11.20 22:38
1

48 Postings, 327 Tage rtydeÄhnlich wie der griechischer Schuldenschnitt

Ich denke es werden alle erfolgreich dazu freiwillig gezwungen. :-)  

27.11.20 22:49
4

48 Postings, 327 Tage rtydeUk scheme of arrangement

Bedeutet, dass wir 50% der Schuldners und 75% des Schuldenbetrages benötigen, um in die Implementierung zu gelangen.

Zitat nicht aus der Steinhoff Datei, sondern grundsätzlich zu "UK Scheme of arrangement".
"A meeting or meetings are convened at which the attendees are separated into classes and will be required to vote on the proposed scheme of arrangement.  At least 50% in number constituting 75% in value of each relevant class of creditors must vote in favour of the scheme of arrangement for it to proceed to sanction"  

27.11.20 22:53

15 Postings, 161 Tage shiroccoerstes kurzfristiges Kursziel 0,053

Hey Schokoriegel,

weil ich deinen Kommentar nachvollziehen kann und ich die charttechnik liebe,
möchte ich fragen, ob du den Chart als "Laie" liest und einfach sagst, "jo mei wir sind demnächste eben auf die 0,53 zugehend oder
hast du dir auch eine "Schablone" gezeichnet. Ich bin mit meiner seit Tagen sehr zufrieden und habe charttechnisch zuletzt bei 0,033 EUR eingekauft.

VG Shirocco  

27.11.20 22:59
1

5539 Postings, 910 Tage BobbyTH@ shirocco

ich hoffe das du wenigstens einmal Recht hast mit deiner Vorhersage:)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11121 | 11122 | 11123 | 11123  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Talismann