Babbel Group AG

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.10.21 17:49
eröffnet am: 16.09.21 09:35 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 11.10.21 17:49 von: BackhandSm. Leser gesamt: 1928
davon Heute: 1
bewertet mit 6 Sternen

16.09.21 09:35
6

30994 Postings, 6123 Tage BackhandSmashBabbel Group AG

na ab jetzt wird auch an der Börse "gebabbelt"

Sprachlern-App Babbel peilt Milliarden-Bewertung an
-----------
The trend ist your friend

16.09.21 09:38
4

30994 Postings, 6123 Tage BackhandSmashDie Zeichnungsfrist läuft bis 22. September

Die Zeichnungsfrist läuft bis 22. September, zwei Tage später will Babbel sein Debüt an der Frankfurter Börse feiern.

....... Bewertung von bis zu 1,26 Milliarden Euro
.......bis zu 12,99 Millionen Aktien werden seit Mittwoch zu einem Preis von 24 bis 28 Euro angeboten

...... bis zu 204 Millionen davon gehen an Babbel selbst

da klingt zunächst mal nicht schlecht - mal sehen was so die Anaysten dazu noch heraus bringen

-----------
The trend ist your friend

17.09.21 17:23
2

30994 Postings, 6123 Tage BackhandSmashVOR-IPO Kurse

26,50 ?  zu 27,00 ?

bei 24 bis 28 Euro IPO-Preisspanne
-----------
The trend ist your friend

21.09.21 21:25
5

4456 Postings, 4353 Tage JulietteBörsengang verschoben

Babbel Group hat gemeinsam mit ihren Aktionären beschlossen, den geplanten Börsengang zu verschieben:
https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...ng-verschieben/?newsID=1476787  

22.09.21 09:43
1

30994 Postings, 6123 Tage BackhandSmashdann wird wohl ohne Aktien "gebabbelt"

Der Berliner Sprachlern-Anbieter Babbel hat seinen Börsengang überraschend auf Eis gelegt. Man habe gemeinsam mit den Investoren beschlossen, das Vorhaben aufgrund der derzeit ungünstigen Marktbedingungen zu verschieben, teilte das Berliner Unternehmen am Dienstagabend mit.

Nun sie wissen nicht was Sie tun ... oder

ob das später noch mal was wird ? Einen guten Markt gibt es doch nie !

-----------
The trend ist your friend

22.09.21 11:23
2

3737 Postings, 1351 Tage neymarBabbel bläst Börsengang ab

22.09.21 11:52
1

3737 Postings, 1351 Tage neymarWarum Babbel kalte Füße bekommt

22.09.21 14:49
1

2220 Postings, 3529 Tage Hanging_Manwelche ungünstigen Marktbedingungen ?

na ob das nicht in die Hose geht !

ist recht übel - wollen die an die Börse  ? Da gibt es steigende Kurse JA aber auch fallende !

ungünstigen Marktbedingungen ist was passiert ? oder wollte keiner die Aktien ?

Da kann man doch mal nach der Wahrheit fragen oder ?  

23.09.21 12:53
2

27184 Postings, 6040 Tage Terminator100was heißt wohl auf Nummer sicher ?

nur um möglichst viel Kohle beim Börsengang machen,  na ja ich werde hier nichts mehr zeichnen !!!

die glauben wohl selber nicht an einen Erfolg

Der Deutsche Aktienindex (Dax) hat sich nach einem Kursrutsch zwar wieder stabilisiert,
doch die Sorgen vor einer Ausweitung der Krise des chinesischen Immobilienkonzerns Evergrande,
die weltweit die Börsen belasten, bleiben.
Babbel geht beim Börsengang offenbar lieber auf Nummer sicher: aufgeschoben ist nicht aufgehoben.
-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

24.09.21 09:23
1

98 Postings, 2349 Tage Gerd GeldhaiVertrauen verspielt

Damit hat man sich, glaube ich, keinen Gefallen getan. Das Vertrauen der Anleger ist schon vor dem Börsengang verspielt. Ich hatte auch ein paar Aktien gezeichnet. Das wird mir beim 2. Anlauf sicher nicht mehr passieren. Wenn die Geschäftsführer mit dem bisherigen Stand der Zeichnungen zufrieden waren, gibt es aus meiner Sicht keinen Grund, den Börsengang abzublasen. Marktkorrekturen wird es immer geben. Wenn man an sein eigenes Unternehemen glaubt, kann einem das egal sein. Auf lange Frist sollte sich der Unternehmenserfolg auch im Aktienkurs widerspiegeln, da kann einem ein kurzfrstiger Rücksetzer am Anfang egal sein. Facebook hat nach dem Börsengang auch erstmal 50% verloren, bis es sich von dem Tief aus innerhalb von 9 Jahren verzwanzigfachte. War es bei Babbel nur die "German Angst" oder lief die Zeichnung doch nicht so prickelnd wie erhofft?  

11.10.21 17:49

30994 Postings, 6123 Tage BackhandSmashtja da stimmt Gerd Geldhai !

....mit dem bisherigen Stand der Zeichnungen zufrieden waren, gibt es aus meiner Sicht keinen Grund, den Börsengang abzublasen.

zumindest ist hier ein Zweifel gerechtfertigt und die Frage nach einem anderen Grund ! wahscheinlich lief es nicht so wie erwartet und bevor man den Preis senkt.......

ist zumindest meine Meinung, wir weden es wohl nie erfahren warum !
-----------
The trend ist your friend

   Antwort einfügen - nach oben