Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 2902
neuester Beitrag: 02.07.20 13:05
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 72545
neuester Beitrag: 02.07.20 13:05 von: Neutralinsky Leser gesamt: 8914032
davon Heute: 1964
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2900 | 2901 | 2902 | 2902  Weiter  

24.05.12 10:29
64

4941 Postings, 4090 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2900 | 2901 | 2902 | 2902  Weiter  
72519 Postings ausgeblendet.

01.07.20 13:20

2381 Postings, 516 Tage Neutralinsky@webosan2 #72518 II.

Zitat: . . . Denn wenn man den Analysten seit 5 Jahren glaubt dann hat man bis jetzt noch keine Tesla aktien gekauft. . . .

Ach so, komisch, wer die (Fach)Presse/Medien interessiert quer las,
stellte hingegen rasch fest:
Es gab auch eine Reihe von seriösen Analysten/Geldinstituten die mittelfristig zu 'buy' rieten.
Und langfristig zu 'hold', eben nicht zu 'sell'.

Woher beziehst genau Du Dein hier vermitteltes (pauschalisiertes) "gefährliches" Halbwissen ?  

01.07.20 13:34
3

12 Postings, 20 Tage Micha01@kbvler

ein platzen der Blase bei Tesla halte ich für nicht so unwahrscheinlich, eine Quartalsmeldung mit deutlichem Verlust (halte ich für sehr wahrscheinlich), eine größere Rückrufaktion oder sogar Schadensersatzklagen (Batterien) können Auslöser für eine Flucht sein.

Von den Fundamentaldaten und den näheren Zukunftsperspektiven ( 5Jahre+) besteht keine Möglichkeit auch nur ansatzweise in die jetzige Bewertung (vergleich mit anderen Automobilherstellern) hineinzuwachsen. Und meiner Meinung nach ist dies auch allen "Investoren" bekannt, nicht umsonst gibt es so hohe Umsätze bei Tesla, ist nur ein reiten auf Hype+Spekulation. Das kann sich schnell ändern.

Shorten würde ich persönlich auf keinen Fall (max mit ein wenig Spielgeld), da gibt es attraktivere Kandidaten.
Dafür ist das Marketing von Tesla zu gut + sehr viele Kleinanleger + einigen Investoren denen Geld fast egal ist und die FED ist sehr mächtig:)
 

01.07.20 13:58
1

2602 Postings, 1685 Tage Winti Elite Bneutralinsky: 72505

Tesla spiel in einer ganz anderem Liga !

Der Diesels Skandal ist viel gravierender als die Kühlung der Batterien.

Zudem Produziert Tesla bald eigene Zellen das wird für dem Aktien verlauf viel wichtiger sein.

Falls noch ein Aktiensplitt käme, währe auch nicht schlecht.

https://www.teslarati.com/...ery-cell-facility-construction-pictures/

Was die Qualität betrifft, auch nicht schlimm 250 Fehler auf 100 Autos Audi liegt 208.
Die neue Lackstrasse in Berlin wird der Hammer werden.
Dann wird Tesla sicher vor Audi und den deutschen Autohersteller liegen.  

01.07.20 14:07
2

3195 Postings, 4072 Tage kbvlerMicha

ich bin schon heftigst short und auch heftigst im Minus - nur machen die Grossen das Geschäft.

WIe lange die den Kurs oben halten - wer weiss

Bitte vergesse eines nicht - Tesla hat die meisten Derivaten weltweit!!

Du kannst davon ausgehen , das es um die 500 Milliarden an Derivaten für Tesla allein gibt. Eine unvorstellbare SUmme.

Und wo es um viel Geld geht wird manipuliert. Ob mit ANalysten oder Medien - sogar namhafte wie Reuters oder Bloomberg.

Titel: pushen oder bashen eines Titels über 100 Sätze und dann ein kleiner Satz womöglich klein geschreiben, das er überlesen wird...
"from a person who is familiar with the matter" oft kombiniert das keiner die verklagen kann - " the representative of the ..a) was no giving a comment......b) declined to give a comment ....c) we not reached"


Schau dir nur mal an was EM gezahlt hat für seinen Sch...s Twitter von 2018 was gegen zig Aktiengesetze verstossen hat - lächerlich was die SEC an Fees gemacht hat. Als wenn ein SEC guy mal auf dem GOlfplatz einen alten Harvard oder Yale Kollegen getroffen hat der jetzt bei GOldman oder Morgan arbeitet  

01.07.20 14:11
3

3195 Postings, 4072 Tage kbvlerWinti

die neue Sonnenfinsternis wird auch der Hammer - kann man alles aufnehmen - da wolkenfrei an dem Tag.


Glaubst du mir nicht?

na dann solltest du auch nicht glauben das in Berlin die Lackstrasse der Hammer wird  

01.07.20 14:14
2

3195 Postings, 4072 Tage kbvlerLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.07.20 12:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

01.07.20 14:15

2602 Postings, 1685 Tage Winti Elite BMicha

Tesla spielt in ganz einer anderen Liga !

Tesla ist die grösste Hightechfirma die es an der Börse gelistet  ist.

Die einen glauben immer noch das Tesla ein nur ein Autoproduzent ist.  

01.07.20 14:26
2

12 Postings, 20 Tage Micha01@Winti

ob man Tesla als Hightechfirma sieht lässt sich sicher streiten, aber selbst wenn, wäre es bei weitem nicht die größte:).

Tesla kann Umsatz und Gewinn nur steigern, wenn mehr Autos mit entsprechender Marge verkauft werden (unabhängig welche Software/Antriebsart) - daher sehe ich Sie als Autohersteller.

Eine Skalierung wie bei einer Cloudbasierten Software für mehrere Millionen Enduser ist so nicht möglich.

Für eine Hightech Firma ein erschreckend kleines F&E Budget. Patente? Technologie Führerschaft mir bisher nur bei den OTA Updates bekannt, und dieses ist für andere Hersteller einholbar (unabhängig von der Frage, wie wichtig das für die jeweiligen Kunden überhaupt ist).  

01.07.20 15:26
1

2381 Postings, 516 Tage Neutralinskyinternationale Presseschau

T e c h n o l o g y
TSLA fires three more, overriding guidance allowing workers to stay home during pandemic
The firings come after multiple workers who took leave said they received termination letters earlier this month.
Three TESLA workers say they’ve been fired from their jobs after opting to stay home from the Fremont, Calif. factory rather than risk being potentially exposed to covid-19.
!
(Quelle: https://www.washingtonpost.com/technology/2020/07/...a-plant-firings/ )
interessant...

Was ist denn das, fortgesetzt s. #72295, für ein Verantwortungs-loser, gar "hinterhältiger" Arbeitgeber ?

@Uli, gemeint ist die E-Car-Company von CEO ElonMusk.  

01.07.20 15:56

2602 Postings, 1685 Tage Winti Elite BTesla spielt in einer anderen Liga

Ich konnte nicht wieder stehen erneuter kauf USD 1094  

01.07.20 16:20
2

3195 Postings, 4072 Tage kbvlerdie andere Liga ist USA

siehe gerade den ADP Bericht über den ich mich aufrege - reine Verarschung und Marktmanipulation  

01.07.20 16:34
1

789 Postings, 140 Tage Harald aus Stuttga.Winti..

Gut gemacht!!

Ich kauf erst bei 1500 Dollar.. All in dann


Harald  

01.07.20 18:14
3

967 Postings, 967 Tage Teebeutel_"TSLA fires three more"

Krass, Tesla ist halt ein Ausbeuterverein, wird für Brandenburg aber genug Deppen geben die sich von dem Namen blenden lassen und für schlechte Bedingungen da arbeiten wollen. Falls die Nachfrage fehlt, holt man sich die Leute eben aus Polen. Man kann über VW & Co. schimpfen wie man will, aber die Gehälter sind über Durchschnitt und durch die Automatisierung konnte man die Verlagerung der Produktion ins Ausland verhindern. Am Taycan legt kaum noch jemand groß Hand an.  

01.07.20 21:38

3195 Postings, 4072 Tage kbvlerLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.07.20 12:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

01.07.20 21:40
1

3195 Postings, 4072 Tage kbvleram 15. AUgust

bin ich mal gespant auf die SEC MItteilungen - irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, das viele Grosse weniger an Tesla, AMazon und co haben.

Haben dann wohl die Kleinaktionäre gekauft und den Kurs hochgezogen -

oder

FED kauft um die Grossen vor Verlusten zu schützen  

01.07.20 22:21
2

4941 Postings, 4090 Tage UliTs@Winti Elite B #72530

"Ich konnte nicht wieder stehen erneuter kauf USD 1094"

Vielen Dank für die Info. Eins muß man Dir ja lassen: Mut hast Du!

 

02.07.20 09:43

23965 Postings, 1009 Tage damir25 ArTesla

@Uli Lieber in steigende Kurse nachkaufen als immer verbilligen zu können/dürfen!
Wie wird man bis zu 100% Großaktionär????
Immer bei billiger nachkaufen!:((  

02.07.20 10:28

2381 Postings, 516 Tage NeutralinskyErgänzung zu von mir #72295 #72529

Dieser ElonMusk war doch derjenige der dafür sorgte...,
das TSLA/TESLA beim örtlichen Lockdown noch einfach ein paar Tage weiter produzierte,
das TSLA/TESLA bei der örtlichen Lockerung schon einfach ein paar Tage vorher produzierte.
sich mit dem Sheriff-Büro und der anerkannten Expertin der Gesundheits-Behörde anlegte,
gar einen jur. Schritt gegen die fürsorgliche amtliche Anordnung einleitete !
(immerhin später wieder zurück nahm)

In dessen Region im State California sieht es bekanntlich besonders schlimm in den USA aus.
Und lokal gibt es genau deswegen eine aktuelle Einschränkungs-Verfügung:
www.acphd.org/2019-ncov.aspx
. . . Alameda County's case rate per 100,000 people has increased from 63.2 to 71.1 over the past 7 days. Daily hospitalizations were decreasing through June 22nd, but since then we have seen a daily increase in hospitalizations. . . .
http://www.acphd.org/media/589530/...alco-hits-pause-on-reopening.pdf  

02.07.20 10:43
1

3195 Postings, 4072 Tage kbvlerNeutralinsky

interessiert doch keinen mit dem Corovid - lass doch die Menschen sterben - Wirtschaft muss brummen.

Aber D ist nicht besser. Wenn die R- Zahl über 2 müssen wir wieder schliessen - kam damals von einigen beim 1. Lockdown.

WIr sind über 2

Und in US ist der 4 Juli wichtig.

AM Besten fand ich die Restriktion von einem Bundesstaat - WIllst du ein Bier trinken gehen im Pub oder Restaurant geht das nur wenn du mit einem DInner es zusammen bestellst - ohne Essensbestellung ist der Pub geschlossen.

Wenn du ein cleverer Pub Besitzer bist - Machst du für 4. Juli "Erdnuss Dinner" für 10 Dollar und 1 Bier inklusive - dann darfst du aufmachen

Als wenn durch das Essen das Infektionsrisiko in der Kneipe geringer wäre - wers glaubt

 

02.07.20 11:04

147 Postings, 4500 Tage S2RS2TSLA = WDI 2.0?

Erinnert doch sehr an die Machenschaften des Herrn Braun (WDI). Große Aktienpakete, die dann mit Margin Call beliehen werden.

https://www.google.de/amp/s/www.wsj.com/amp/...illionaire-11588967043

Jeder ist für seine Anlageentscheidungen selbst verantwortlich. Mir leuchtet die Unternehmensbewertung jedenfalls nicht ein bzw. wirft Fragen auf. Punkt.  

02.07.20 12:33

4941 Postings, 4090 Tage UliTsDer Teslakurs

kennt überhaupt keine Grenzen. Gibt schon irgendwelche Informationen zu den Q-Zahlen?  

02.07.20 12:58

2381 Postings, 516 Tage Neutralinsky@uli #72542

Uli, was soll Deine komisch formulierte Frage ?

Erfahrungsgemäß erscheinen die "Production & Delivery"-Zahlen heute Abend unserer Zeit,
spätestens am morgigen Freitag,
also noch vor dem Wochenende zudem bei denen mit nationalem Feiertag.

Oder redest Du hier von den großenTweet-Ankündigungen... als PR/Marketing des ElonMusk; inoffiziell;
gar bewusst geleakten Mails an FredLambert von treu multiplizierend ! www.electrek.com.

Erfahrungsgemäß erscheint das passende "Update: Ergebnis & Bilanz incl. CashFlow" erst Ende Juli,
spätestens Anfang August.  

02.07.20 12:58
1

62498 Postings, 7553 Tage KickyTesla to make molecule printers for Curevac

(Reuters) - Tesla Inc is building mobile molecule printers to help make the potential COVID-19 vaccine being developed by CureVac in Germany, the electric-car maker?s Chief Executive Officer, Elon Musk, tweeted on Wednesday....
The ?microfactories? would be built at Tesla Grohmann Automation in Germany, Musk said in a Twitter thread late on Wednesday night.Tesla acquired the company that develops automated manufacturing systems for batteries and fuel cells in 2016 to expand its production.
CureVac has been working with Tesla Grohmann to develop the mobile printer technology, a person familiar with CureVac said.
https://www.reuters.com/article/...ne-developer-curevac-idUSKBN243168  

02.07.20 13:05

2381 Postings, 516 Tage NeutralinskyAnpassung

Ich überspringe die bisherige Hürde und tippe neu auf 71.650 Auslieferungen der 4 TSLA-Modelle
aus 2 TESLA-Fabriken.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2900 | 2901 | 2902 | 2902  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben