Amyris relaunch

Seite 1 von 11
neuester Beitrag: 10.08.20 08:37
eröffnet am: 02.07.12 15:53 von: Bursar Anzahl Beiträge: 262
neuester Beitrag: 10.08.20 08:37 von: derhexer Leser gesamt: 50621
davon Heute: 25
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11  Weiter  

02.07.12 15:53
7

488 Postings, 5509 Tage BursarAmyris relaunch

Diese Aktie ist risikoreich, sehr sogar. Doch es steckt Potential, meiner Meinung nach, drin.
Bin gespannt wie lange und wie weit sie steigt.
Allerdings sind die fundamental Daten Grotten schlecht.
Ich empfehle daher nicht zum Kauf, legte es aber in mein ariva musterdepot...
http://www.ariva.de/amyris-aktie  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11  Weiter  
236 Postings ausgeblendet.

02.07.20 12:45

766 Postings, 6132 Tage derhexeraus den amiboards ...

auch wenn es nur klein klein ist - aber pipette bastelt fleißig an seiner produktpalette ... jetzt auch eine sonnenmilch:

https://pipettebaby.com/products/...rbF9jb21wYW55X2lkIjogIlBYUVpUbSJ9  

05.07.20 08:35

766 Postings, 6132 Tage derhexerder globale trend

zum nachhaltigen investieren wird auch amyris in die hände spielen ...

https://www.cnbc.com/2020/07/03/...o-conscious-investing-in-2020.html

... davon bin ich überzeugt.  

15.07.20 08:08

766 Postings, 6132 Tage derhexerinteresse an biossance steigt stetig

... zumindest laut google trends ... stabiler aufwärtstrend  
Angehängte Grafik:
bild_15.jpeg (verkleinert auf 90%) vergrößern
bild_15.jpeg

22.07.20 14:43

766 Postings, 6132 Tage derhexernetter artikel

der ein weiteres mal das potential von purecane erahnen lässt.

https://www.bakemag.com/articles/...ustry-pushes-for-full-team-effort  

22.07.20 16:17

30 Postings, 251 Tage zen001@derherxer

Danke für deine vielen Informationen. Bin von der Technik auch überzeugt und denke das wird in Zukunft richtig gut laufen. Gerade vor dem Hintergrund Nachhaltigkeit etc..
 

25.07.20 09:27

766 Postings, 6132 Tage derhexerdie ami boards werden ja viel hier verfolgen

... da wird viel scheiße geschrieben - aber es sind auch viele fleißig statistiker da an board... immer wieder spannende darstellungen der entwicklung des marktanteils und biossance hat unter den großen brands inzwischen um die 30 prozent marktanteil nach aufrufen. sehr sehr ordentliche entwicklung.

 
Angehängte Grafik:
original_230917174_m.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
original_230917174_m.jpg

26.07.20 12:22
1

766 Postings, 6132 Tage derhexerauch spannend

Amyris hat ja seit 2012 ein Patent auf Squalene - hochinteressante Molekül, dass normalerweise aus Haifischen gewonnen wird - nach eigenen Angaben retten sie jährlich 2-3 Mio Haien das Leben.

Squalene wird nicht nur in Kosmetika sondern auch im medizinischen Bereich eingesetzt - hier könnte auch jeden Tag mal eine Meldung kommen. Angekommen ist es jedenfalls in der Entwicklung - auch im Zusammenhang mit der Forschung zu CoVid. Wie in folgendem Artikel vom 19 Juli 2020 nachzulesen ist.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7369016/

 

27.07.20 14:50

8 Postings, 382 Tage JDAN@DERHEXER: Meldung kam schneller als erwartet

Quelle: -https://investors.amyris.com/2020-07-27-Amyris-and-The-Infectious-Disease-Research-Institute-Partner-to-Advance-Novel-RNA-Vaccine-Platform-Beginning-With-COVID-19-Application



EMERYVILLE, Calif., July 27, 2020 /PRNewswire/ -- Amyris, Inc. (Nasdaq: AMRS), a leading synthetic biotechnology company in Clean Health and Beauty markets and IDRI (Infectious Disease Research Institute) today announce the signing of a binding term sheet for a planned COVID-19 RNA (ribonucleic acid) vaccine technology program. The program combines IDRI's expertise in combating infectious diseases with Amyris' fermentation platform technology, with the goal to create semi-synthetic squalene-based adjuvants at scale. IDRI's RNA vaccine platform is expected to offer significant differentiated advantages over other RNA vaccines currently in development and will be further enhanced by a scalable Amyris adjuvant.  

27.07.20 14:51

766 Postings, 6132 Tage derhexerja ist ja erstmal nur eine kooperation

... aber geiles ding - die haben ewig patente und fangen jetzt ernsthaft an, das zeugs in die anwendung zu bringen.  

28.07.20 07:54

766 Postings, 6132 Tage derhexerich kann mir vorstellen

dass sich die einsicht in das potential von amyris nun langsam durchsetzt. dass squalene ein hochinteressanter trägerstoff für impfstoffe ist, war ja schon länger bekannt - aber es war eben immer nur begrenzt verfügbar - mit der ersten cooperation bekommt squalene mehr aufmerksamkeit - dazu die who aussagen.

interessant - habe ich heute erst gesehen - gestern ja auch ziemlich hoher umsatz auf tradegate - für deutsche verhältnisse - hat da wieder irgendein guru auf youtube zum einstieg geraten?? weiß wer was??  

04.08.20 07:01

766 Postings, 6132 Tage derhexerdie wühlmäuse auf stockwits

... haben eine neue patentzulassung entdeckt - für myrcene... Amyris füllt als weiter beständig seine Pipeline.... leider habe ich das Dokument selbst nicht gefunden (weiß auch gerade nicht, ob ich damit was anfangen könnte - außer es selbst zu sehen)...
 

04.08.20 07:18

766 Postings, 6132 Tage derhexerach ja ... die zahlen ...

am donnerstag: mehr als die hälfte des umsatzes (bis zu 70%) werden in der zweiten jahreshälfte erzielt. bei einem forecast von insgesamt 180 mio für 2020 dürften also in q2 ca. 30-40 mio umsatz drin sein - schön wäre, wenn der verlust in grenzen bleibt. wichtig ist: im vergleich die bereinigten zahlen zu sehen - letztes jahr in q2 musste ein asset verkauft werden, damit man überlebt (dieses asset verkaufen ist wirklich unglücklich - aber war wohl zeitweilig unvermeidbar) ... dieses quartal werden die umsätze allein aus dem operativen geschäft kommen. ich erhoffe weiter gute bis sehr gute steigerungsraten im BtoC geschäft und im CC einen ausblick auf ein gutes zweites halbjahr. schön wäre wenn am plan eines positiven cash-flow in q4 festgehalten wird (dann stünden wir wirklich kurz vor der profitabilität) - und ein paar aussagen zu lavvan bzw. den impfstoffen kämen. leider zählten die quartalsberichte bislang nicht zu den sternstunden von amyris - weil man den mund vorher zu voll genommen hatte - auch hier hoffe ich auf einen wandel - der sich m.e. im letzten cc schon abgezeichnet hat. auch weil der neue cfo fähig zu sein scheint. wenn das alles so kommt - und man es nicht vergeigt - sind 10 euro und mehr bis ende des jahres ganz locker drin.  

05.08.20 06:55

766 Postings, 6132 Tage derhexergerade in diesen Zeiten

bin ich ein großer freund von links... hier der zu den in #250 genannten patenten - wurde auf stockwits geliefert:
https://www.patentguru.com/search?q=asn=(AMYRIS+INC)&filter=open

außerdem dort: traffic für biossance auf All-Zeit-Hoch. Das sieht alles sehr sehr gut aus. Jetzt müsste nur der Markt noch das Potential des Ladens realisieren. Es gibt kaum eine andere denkbare Möglichkeit - wenn die Menschheit den Lebensstandard halten will - auf solche nachhaltigen Biotechnologien zurückzugreifen.  

05.08.20 13:04

782 Postings, 864 Tage macSteve0702Donnerstag

Das Chart hat den Abwärtskanal verlassen. Erwarte ein starkes 2. Quartal, einziger negativer Faktor könnten die hohen "Royalties" sein. Ansonsten sollte es einen Umsatzsprung in allen Produktreihen geben.

 

05.08.20 14:23

766 Postings, 6132 Tage derhexercharttechnisch bin ich immer ziemlich blank

... ich erwarte auch ein starkes zweites quartal - der umsatz wird aber unter dem vorjahrequartal liegen - wegen des verkaufs der assets - hoffe mal, dass das alle verstehen ;-) ... ergebnis wird negativ sein - wenn die den ausblick aufrechterhalten - dass es übernächstes quartal positiv wird - dann könnte es einen satz nach oben geben.
 

06.08.20 14:58
1

8 Postings, 382 Tage JDANSecond Quarter 2020 Results

06.08.20 17:58

897 Postings, 850 Tage Dr. GreenOMG

was den nun Schlimmes los?  

06.08.20 18:23

8180 Postings, 7593 Tage bauwiIch hau die Dinger morgen in hohem Bogen raus!

Mann oh Mann , die schlimmste Krücke in meiner Rumpelkammer!
Da kauf ich mir lieber Tabakaktien davon!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

06.08.20 18:40
1

782 Postings, 864 Tage macSteve0702Geduld

Immer diese Theatralik. Es braucht eben noch Zeit, 4. Quartal wird der Turnaround passieren. Es hätte keine Kapitalerhöhung mit 3 Dollar gegeben, falls jetzt schon mit einer Kursexplosion gerechnet werden hätte können.  

07.08.20 09:48
2

766 Postings, 6132 Tage derhexerich verstehe die aufregung auch nicht

das Konzept stimmt - der forecast ist bestätigt - sogar leicht erhöht. dass es - wie im CC dargestellt - probleme mit einem italienischen lieferanten gegeben hat - ist höchst plausibel. es gibt kaum einen laden der in dieser schwierigen Zeit vergleichbare Zahlen liefert - purecane läuft wie geschnitten brot (aktuelle ausverkauft - man will die produktion erhöhen) - produktion von cbt läuft in q4 an - die hälfte des verlustes sind abschreibungen - geld wird also reichen. aber gut - wie schrieb es jemand auch stockwits - man kann das wissenschaftlich sehen - oder als casino ...  

08.08.20 07:32

569 Postings, 4020 Tage kaktus7Wie bei Enphase Q3 2019?

Waren sehr gute Zahlen, aber die übertriebenen Erwartungen wurden nicht ganz efüllt.
Der Kurs ist total abgestürzt.
Jetzt schaut euch an wo der Kurs von Enphase vor 3 Quartalen war (18) und wo er heute ist(über 70).

Wobei ich das Geachäftsmodell von Amyris nicht so gut verstehe, wie dasvon Enphase.  

08.08.20 23:04

36 Postings, 7 Tage HonestMeyerAmyris

Dieses Jahr mal außen vor, gab es März 2019 auch einen Einbruch im Kurs. Ist Amyris nach Corona und debt reduce nun "safe" oder könnte sich da erneut deutliche Schwäche zeigen ?

Aus der Zahlenwerk-News:
Signed term sheet for a scientific partnership with Infectious Disease Research Institute (IDRI) to create RNA vaccine platform

Wie kann man das im Kontext des Ausblicks bewerten ?  

10.08.20 08:37
1

766 Postings, 6132 Tage derhexerenphase wird ja in ami-boards häufig

mit amyris vergleichen - obwohl vollkommen unterschiedliche geschäftsfelder - m.e. ist die mögliche dynamik und skalierbarkeit des geschäftsmodells bei amyris noch besser gegeben - wirklich gute rohmargen (bei 60%) werden sich bei höheren umsätzen auszahlen müssen.

amyris ist bei drei adjuvants im zusammenhang mit covid am start - außerdem soll die cbt produktion demnächst anlaufen.

aus meiner sicht ist der kurseinbruch absurd. beunruhigt mich aber auch nicht - weil das geschäft läuft - ist ist nur eine frage der zeit, wann sich das auch im kurs wiederspiegelt ...

die institutionellen haben ihre positionen in der letzten woche erneut erhöht.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben