Adva ein Diamant am Investoren Himmel

Seite 323 von 326
neuester Beitrag: 17.09.21 12:21
eröffnet am: 27.09.10 19:09 von: Gandalf2707. Anzahl Beiträge: 8137
neuester Beitrag: 17.09.21 12:21 von: dome89 Leser gesamt: 1811427
davon Heute: 409
bewertet mit 27 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 321 | 322 |
| 324 | 325 | ... | 326  Weiter  

06.07.21 07:30
1

5004 Postings, 2997 Tage dlg.Text

@gab, es bleibt beim alten: ich kann immer noch keine Frage(n) von Dir sehen und damit auch keine beantworten, sorry. Wenn Du den ?Aktionär? nicht magst oder für ?krim? hältst, ist das Dein gutes Recht. Der Aktionär äußert sich pro Woche zu ca. 100 Aktien - ich glaube kaum, dass man diese 100 Aktien dann automatisch für die nächsten Monate meiden sollte, dann wird das Anlagespektrum sehr klein. Und wenn Du nach jedem neuen Magazin in den jeweiligen 100 Foren Deine Hieroglyphen hinterlässt, hört sich das nach einer Mammutaufgabe an - viel Spaß & Erfolg dabei.  

06.07.21 08:05

5039 Postings, 1765 Tage dome89gab will wahrscheinlich darauf hinaus

das der Aktionär bzw. dessen Chefredakteur zur Jahrhunderwende mal wegen Insiderhandels verklagt wurde etc. und das diese pushen und halt mit Derivaten etc abkassieren. Dabei bleibt fraglich ob, soetwas bei Adva noch gelingt, da relativ hohe Marketcap. Zudem tun das fast alle Börsenblättchen.  Anonsten schließe ich mich DLG an. Bitte wie Crunch etwas konstruktives oder Charttechnisches oder irgendetwas sinnvolles... Merci  

06.07.21 13:41

1991 Postings, 4323 Tage GegenAnlegerBetru.ich fragte ob

der kulmbach apparat seine finger darin hat.

anworten gerne auch per bm

 

06.07.21 14:14

1991 Postings, 4323 Tage GegenAnlegerBetru.deren methoden

kann jeder herausfinden wenn er will, es muss ja nicht so sein, dass die aktuell ihre finger darin haben
aber mindestens zwei redakteuere  pushten in den letzen wochen / tagen
suchmachine als quelle





 

07.07.21 15:43

1991 Postings, 4323 Tage GegenAnlegerBetru.Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.07.21 12:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

07.07.21 19:10

5004 Postings, 2997 Tage dlg.Text

@gab, vielen Dank und in der Tat: ?we have fun?

Kurs 30.6.2020: 5,89 Euro
Kurs 7.7.2021: 12,56 Euro

Kritik am Timing dieser Empfehlung ?> fehl am Platze
Annahme, dass ein Börsenblatt ein Unternehmen mit 600 Mio Euro Marktkapitalisierung über ein Jahr lang mit Pushen nach oben treiben und oben halten kann ?> äußerst naiv (wohlwollend ausgedrückt)

Also Du kannst gerne weiter den Aktionärs Wallraff spielen, in dem Fall ist das mE aber sinnbefreit.  

07.07.21 19:22

1991 Postings, 4323 Tage GegenAnlegerBetru.good luck with these clowns

ende Juni 2021

Mit dem nachhaltigen Sprung über die 12-Euro-Marke würde der Startschuss für eine Fortsetzung des Aufwärtstrends fallen. Das Real-Depot hat Ende Juni eine Trading-Position gestartet  ...

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...-post-ab--20228084.html  

07.07.21 19:26

1991 Postings, 4323 Tage GegenAnlegerBetru.Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.07.21 11:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Unterstellung

 

 

07.07.21 20:10
2

5004 Postings, 2997 Tage dlg.GAB

Einer der größten Clowns bist Du doch, seit Jahren bewiesen.

1Q2020 Marge: -1,3%
1Q2021 Marge: +8,9%

Marge 2019: 4,5%
Marge 2020: 6,0%
Margenguidance 2021: 6-10%
?> 2019-2021 eine wahrscheinliche Margenverdopplung.

Wo siehst Du denn bitte sehr ein ?zusammenfalten?? Bzw. was verstehst Du unter diesem Wort? Vielleicht sind es ja einfach fehlende Sprachkenntnisse auf Deiner Seite, das ging uns schon bei denen anderen Postings so. Falls dem so ist, dann gib Bescheid - vielleicht können wir helfen.

Ich bin sicherlich kein großer Fan vom Aktionär, aber Deine Phobie kostet Dich Geld :-) Have fun!  

07.07.21 20:27
hätte was wenn du deinen fehler in sachen kumbach einräumen könntest

zum q2 termin wirst du es spätestens sehen.

falls keine korrektur zu kumbach werde ich die  lemminge in messer laufen lassen

 

07.07.21 20:42

1991 Postings, 4323 Tage GegenAnlegerBetru.Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.07.21 11:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

07.07.21 21:35
1

5039 Postings, 1765 Tage dome89Manche Leute wollen einfach blind sein

20:10 Meldung Janus Henderson stockt weiter auf. 20:42 Gegenanleger der böse Aktionär?. Ist ja gut .. Push hin oder her fundamental läuft es doch  

08.07.21 08:00
1

5004 Postings, 2997 Tage dlg.ADVA Optical

Als Janus Henderson das letzte mal ADVA Aktien gekauft hat, sah es so aus als hätten die die direkt von Teleios gekauft - zumindest die zeitliche Nähe war frappierend: an dem gleichen Tag, an dem Teleios von >15% auf 12,x% gefallen ist, hat Janus Henderson seine 3% Position gemeldet. Man kann also durchaus davon ausgehen, dass die zusätzlichen >1%, die Janus Henderson am 1.7. gemeldet hat, möglicherweise auch direkt von Teleios gekauft wurden. Damit wäre Teleios evtl sogar noch schneller mit den Verkäufen durch, was positiv ist.

Zweiter Punkt, die gestrige Zusammenfassung des Warburg Berichts:
?Das zweite Quartal des Netzwerkausrüsters sollte noch etwas stärker ausfallen als das ohnehin schon starke Auftaktquartal, schrieb Analyst Robert-Jan van der Horst in einer am Mittwoch vorliegenden Prognose. Im dritten Quartal sollten sich dann jedoch Lieferengpässe bei Halbleitern negativ auswirken.?

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...research-stuft-adva-buy

Der erste Teil klingt für mich sehr gut, beim zweiten Teil habe ich rausgesucht, was Ciena bei den letzten Q-Zahlen zur Supply Chain gesagt hat:

?And as we sit here today, our perspective is that we can believe we can manage the supply chain challenges with no material impact to our revenue expectations for fiscal 2021. (?) Well, what I?d say is that we expect to be able to meet our current call for the second half based on our current view of the supply chain conditions. Lead times have lengthened. And so to achieve a significant upside to the numbers that we?ve called would be difficult. I wouldn?t say it?s impossible, but I would say it would be difficult.?

https://seekingalpha.com/article/...-results-earnings-call-transcript

Also, ja, das Problem gibt es und ist bekannt - eine große Sorge bei Ciena konnte ich da aber nicht unbedingt herauslesen. Und wie Ciena hatte auch schon ADVA gesagt, dass die sich auf diese Herausforderung vorbereiten. Trotzdem kann man sicherlich nicht ausschließen, dass es mal wieder eine 5-20 Mio Umsatzverschiebung von einem Quartal ins nächste (und damit ggfs auch ins nächste Jahr) geben kann. Wie die Investoren dann reagieren, bleibt abzuwarten.  

08.07.21 08:03
4

5004 Postings, 2997 Tage dlg.Text

Lieber Gegenanleger, das ist jetzt meine letzte Antwort dazu, dafür ist mir meine Lebenszeit zu schade, um mich mit Internet-Trollen wie Dir zu beschäftigen. Du schreibst hier einen Schmarrn nach dem anderen und forderst dann aber eine Richtigstellung und drohst ansonsten, ?die Lemminge ins Messer laufen zu lassen?. Für wen hältst Du Dich?

Was soll ich denn richtigstellen? Der Aktionär hat mich weder beim Kauf interessiert, noch bei 12 Euro, noch aktuell. Ich weiß nicht, was die schreiben und in den meisten Fällen lese ich das nicht. LBBW, Northland Securities, First Berlin, Warburg, Commerzbank, Cheuvreux, FMR - 100% der Analysten empfehlen die Aktie momentan zum Kauf und Janus Henderson hat gerade ein weiteres Prozent dazugekauft. Aber Du hast für Dich ein Deiner Wallraff-Welt identifiziert, dass es das Kleinanlegermagazin Der Aktionär war, das den Kurs gepusht hat - obwohl dieses Magazin schon seit Monaten für den Wert wirbt und damit sehr gut lag. Musst Du nicht selber lachen wenn Du so etwas schreibst und solltest DU nicht eher etwas richtigstellen?

Dazu verdoppelt ADVA voraussichtlich seine Marge innerhalb von zwei Jahren und Infinera geht in Richtung Profitabilität - und Du redest von zusammengefalteten Margen in der Industrie. Willst Du das mal richtigstellen? Die allgemeine Margenschwäche in dieser Industrie ist seit über 15 Jahren bekannt, aber das ist keine neue Entwicklung und scheint sich gerade umzudrehen.

Am Rande: jede Aktie dieser Welt, die in einem halben Jahr rund 75 plus gemacht hat, kann am Tag der Zahlen einen auf den Deckel bekommen - erst Recht wenn die Zahlen zB w/ des Chipmangels nicht so gut ausfallen, Abstufungen kommen oder der Gesamtmarkt schwächelt. Mit welcher Position ich in die Zahlen gehe, muss ich noch sehen. Wie letzte Woche geschrieben, gibt es für mich zumindest keinen fundamentalen Grund, die Aktie bei 12 Euro zu verkaufen. Aber Risiko-Management muss jeder selbst betreiben.  

08.07.21 11:44

1991 Postings, 4323 Tage GegenAnlegerBetru.wichtigstes prinzip

wer etwas kritisch schreibt => verleumden,  als dumm und low performer darstellen
noch nicht einmal eigene falschaussagen werden korrigiert

q2 wird stark, aber nach schwachem 2021 ausblick kurseinbruch, auch da verzerrt durch kulmbach  

 

08.07.21 11:55
1
wenn du dein irreführendes framing re kumlmach korrigierst schreibe ich darüber  was das problem ist/wird  

08.07.21 13:05

1991 Postings, 4323 Tage GegenAnlegerBetru.Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.07.21 11:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

08.07.21 16:12

68 Postings, 3922 Tage teufelchen777es ist genug "GegenAnlegerBetrug"

alles gut,
bist du fertig?

 

13.07.21 10:26

5004 Postings, 2997 Tage dlg.Nokia

Die Nokia Aktie heute mit +6%, nachdem das Unternehmen eine ?positive Gewinnwarnung? ausgesprochen hat, u.a. mit einem Hinweis auf ?strength in a number of our end markets?. Inwieweit sich das auf ADVA übertragen lässt, bleibt abzuwarten - aber klingt per se ganz brauchbar.

https://www.nokia.com/about-us/news/releases/2021/...ancial-guidance/  

13.07.21 11:11

5591 Postings, 5050 Tage Gandalf270760@ dlg.

Was hat Nokia mit ADVA zutun?
 

13.07.21 11:25

5591 Postings, 5050 Tage Gandalf270760@dig

Beim Netzwerkausrüster Nokia !!!

Also das ist ne dämliche Frage gewesen :-)
Sorry  

13.07.21 12:11
2

5004 Postings, 2997 Tage dlg.Gandalf

@Gandalf, alles gut und war ein berechtigter Einwand. Die Geschäftsmodelle von Nokia und ADVA sind definitiv nicht komplett vergleichbar. Daher habe ich mich auf die Formulierung der ?end markets? gestürzt, da hier eher ein ?read through? der Nokia News möglich sein könnte. Beide Unternehmen sehen sich zB als große Profiteure von 5G.

Dazu gibt es eine Kooperation der beiden Unternehmen:
https://www.adva.com/de-de/newsroom/...nd-5g-synchronization-solution

Dass Nokia mal gerüchtweise als möglicher Interessent von ADVA gehandelt wurde (wenn ich mich recht erinnere), ist für mich nicht relevant.  

13.07.21 12:34
1

5591 Postings, 5050 Tage Gandalf270760es scheint Einfluss zu geben

Die 13? am 13.7. wäre ne starke Nummer ?.
Donnerstag nächste Woche ?.Ich denke gerade an unseren Freund GegenAnleger der gerade ne kleine Pause bekommen hat ?.
Die Gier sagt bleibe der Aktie erhalten ??
Das Hirn sagt ziehe mal den Stecker ?..  

13.07.21 18:58
2

3259 Postings, 1338 Tage Der ParetoKulmbacher ... ich muss immer schmunzeln, wenn

wenn Foristen den "Aktionär" als Boulevard  bezeichnen und man diesen selbstredend
niemals lesen würde ...

Also ich freue mich immer wenn mein Wert im Aktionär gehypt wird! Noch lieber wäre es
mir die BILD würde ihn würdigen ...

Aber die liest ja bekanntlich auch niemand ...

... und die olle Knast-Story ... meine Güte : der beste Fußballmanager Europas war mal drin,
ändert aber nichts ans seinen Qualitäten!      

 

13.07.21 21:30

5004 Postings, 2997 Tage dlg.Text

@Pareto, Du auch hier? Bald können wir unser Depot zusammenlegen, sind ja eh die gleichen Werte drin :-). Der Aktionär ist mir bei meinen Investments völlig egal?ich glaube auch nicht, dass der Aktionär großartig die Kurse bewegen kann - zumindest nicht bei solchen Werten wie ADVA, die eine MK jenseits der halben Milliarde aufweisen.

@Gandalf, im Prinzip bin ich sogar ein Fan davon wenn man selber investiert ist, dass dann eine kritische Stimme im Forum auftaucht - das hilft bei der Objektivität. Aber wenn der Gegenanleger nicht einen vernünftigen Gedanken formulieren kann, mit komischen Theorien um die Ecke kommt und trotz eigenem Schmarrn am laufenden Band von anderen Foristi Gegendarstellungen verlangt bevor er weiter schreibt, dann ist jede Diskussion leider sinnlos.

Zu Deinen Gedanken: ja, die habe ich auch! Seit Jahren kritisiere ich hier und bei WO, dass ADVA alles ist - nur keine buy & hold Aktie. Und dass man die Zyklen spielen muss. Jetzt sind wir von 5 auf fast 13 Euro gestiegen und wenn ich mich an meine alten Aussagen halte, dann wäre jetzt ein guter Punkt zum Aussteigen, zumindest aber zum Reduzieren. Das ?sell the news? kennen wir alle gut genug (gerade nach 75% plus in kurzer Zeit) und EUR/USD läuft gerade gegen ADVA. Ich werde mir das vor den Q-Zahlen noch mal genauer anschauen mit welcher Position ich in die Zahlen gehen will, Risiko-Management hat noch nie geschadet. Am meisten Angst habe ich vor Downside/Verschiebungen aufgrund der Halbleiter-Knappheit, auch wenn ADVA das mit den letzten Zahlen schon transparent gemacht hat ohne Kursauswirkungen.

Aber wie ich letzte Woche schrieb, im Prinzip glaube ich an ein ?this time is different? bei ADVA und bei einer Bewertung zum einfachen Umsatz ist mir selbst bei den aktuellen Kursen fundamental nicht bange. Zusammengefasst: bei Deinem Gier vs. Hirn Konflikt kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, den habe ich auch :-)  

Seite: Zurück 1 | ... | 321 | 322 |
| 324 | 325 | ... | 326  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben