bloom energy next cisco? :D

Seite 3 von 8
neuester Beitrag: 15.07.20 17:19
eröffnet am: 07.02.19 22:40 von: tagschlaefer Anzahl Beiträge: 183
neuester Beitrag: 15.07.20 17:19 von: stob Leser gesamt: 27576
davon Heute: 11
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  

04.11.19 10:28

5994 Postings, 4106 Tage tagschlaeferschauen mer mal... wenn bloomenergy liefert

dann könnte die aktie sich auf über eine mrd marketcap vervielfachen in kurzer zeit - also earnings mit positivem eps...
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

04.11.19 17:43

46 Postings, 977 Tage solayalos@ sven

Security BE / Bloom Energy Corporation (093712107)
President, CEO Sridhar KR
Institutional Owners 165 (1 N-Q Owners)
Institutional Shares 46,150,397 - 65.93% (ex. N-Q)
Common Shares Outstanding 69,993,919 shares (as of 2019-06-30)
Institutional Value $ 928,930,000 USD (ex. N-Q)

 

05.11.19 14:19

1465 Postings, 3214 Tage sven60solayalos - Danke !

66 % institutional ownership ist super = drückt hohes Vertrauen aus. Heute kam wieder Hinweis auf Class-Action-Suit (Partner der Shorts ??????)....gefühlt heisst das, dass nicht genügend Aktionäre bereit sind, gegen ihr Unternehmen rechtlich vorzugehen (kostet ja auch letztendlich ihr eigenes Geld- Anwälte..)..nun könnte es - bei guten News - einen echten Squeeze geben...also US $ 5 bis 10 sind da drin..well - gefühlt und in case - ohne Obiligo :o)......stay tuned.....PS: Bloom sollte mit FCEL fusionieren via Aktientausch....Das wäre dann eine perfekte Sysnergie + Carbon Capture....  

05.11.19 15:48

1465 Postings, 3214 Tage sven60ne Idee.....Norwegischer Staatsfonds

der Top_Manager des Norwegischen Staatsfonds soll nun Projekte betreuen, die sich mit erneuerbaren Energien befassen und nicht börsennotiert sind....well.....Der Fonds sollte sich bei Bloom beteiligen und gemeinsame BZ-Kraftwerke entwickeln. Ertrag durch Verkauf via PPMs (Power Purchasing Agreements) mit Kunden wie Komunen, Firmen....= Strom, Wärme + Kälte und ergänzend CO2-Capture (Fuelcell Energy9, well, we all guess....  

05.11.19 16:50

5994 Postings, 4106 Tage tagschlaefernö, fcel wird wahrscheinlich in die pleite gehen

und in exxon mobil aufgehen - die ja dieses carbon-capture verfolgen...
bloomenergy ist bereits eine politische aktie: südkorea ist involviert (über samsung) und bald indien im großmaßstab. vermute, dass die abermilliarden aus dem eu-klimafond u. a. in indien diese bloomenergy server aufbauen werden.
langfristig stelle ich mir eine energetisches oligopol zwischen china und indien vor. indem china tagsüber solar liefert und bloomenergy dafür nachts...
denn ich denke kaum, dass die eu ihre gelder richtung china transferriert...
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

06.11.19 14:02
1

5994 Postings, 4106 Tage tagschlaeferhoffentlich steigt bloom nicht weiter bis zu den

zahlen am 7.11... überlege noch, tatsächlich die februar-calls zu kaufen - oder war das der kursanstieg bisher nur eine sog. "bullen-falle"?
das einzige was mich bisher bei der aktie bestärkt sind die drei earnings-beats hintereinander - auch wenn immer noch mit negativem eps...
die bankster antizipieren für den 7.11 eps von 0.0 - alles darüber könnte dann positiv triggern?
hm, ein weiterer selloff in bloom wäre in meinen augen politsch ungünstig - da die ard/wrd medien bereits richtung wasserstoff-wirtschaft blasen.
gleichzeitig hat sich der kurs von fuelcell energy stabiliert mit positiven news - wenn auch auf extrems niedrigem niveau (bin dort dick im minus.. zum glück nur kleine beträge & nachgekauft).
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

07.11.19 17:35

1465 Postings, 3214 Tage sven608 Class action suit Klagen an 1 Tag....

das gibt das Gefühl, dass die Shortseller gerade auf dem "falschen Fuß" erwischt werden....wenn mal eben 8 Anwaltsbüros (hängen die irgendwie alle zusammen ????) ihre Class Action-Klagen 1 Tag vor der Bekanntmachung der Zahlen für das III.Quartal noch mal erneuern ? Geschmäckle...oder ????? Vielleicht stehen die alle auf der Paylist der Shortseller - nichts Genaues weiß man...Nur: mit 1,3 Mio Stück um 12 % plus vor den Zahlen....ist ja schon mal ein gutes Zeichen....Immerhin noch 30%+ des Free Float ist short...also über 18 Mio Aktien.....  

07.11.19 17:37

1465 Postings, 3214 Tage sven60Squeeze ?

es gibt natürlich auch die institutionellen Anleger, die long gehen, um die Shorts  unter Druck zu bringen....mit dem Ziel eines Squeeze = das kann hier auch passieren....Für den Kurs ist es ja gut :)  

07.11.19 17:54

46 Postings, 977 Tage solayalosNaja

Das mit den ?Anwälten? verunsichert wenn überhaupt nur die kleinanleger.

Bin schon aufgeregt, was Die heute nach Börsenschluss raushauen...230 Millionen für 3 Quartal und esp 0,00 ist die Messlatte.
Und das wichtigste der Ausblick auf 2020
 

08.11.19 08:45

41 Postings, 453 Tage NeulinZahlen sind da

und sehen gut aus, aus meiner Sicht.. in welche richtugn wird es ehute wohl gehen? Jemand eine Idee?  

08.11.19 14:46
3

1465 Postings, 3214 Tage sven60da ist Fantasie drin....

haben wohl 1 cents Gewinn/Aktie gemacht im 3.Quartal; über 40% Zuwachs gegenüber Vergleichsquartal. Verlust rührt aus Stock compensation her...also a.o.

Brände in Californien haben null Ausfall bei den BZ-Kraftwerken von Bloom gehabt (ca. 27 von über 80 sind dort) = indes: wohl massive Nachfrageerhöhung, da Unternehmen, Kommunen netzunabhängig werden wollen...Und: andere US-Bundesstaaten haben anderes Witterungsproblem - mit Schnee, wo auch solche BZ-Kraftwerke erforderlich sind......


.In der Bank ca. 350 Mio inkl. PPAs...Refinanzierung in 2020 bestehender Anleihen , wobei da ein Mix aus restricted cash drin ist...Und: Indien scheint nun auch aufzuwachen ref. Luftverschmutzung.....Da sehe ich für Bloom riesiges Potential.....

2 Top-Manger neu im Unternehmen = Imelt, es CEO von GE u.a.

Kurzum: das Unternehmen ist auf dem richtigen Wege...hohes Wachstum und das bald mit Gewinn.....  

08.11.19 20:05

5994 Postings, 4106 Tage tagschlaeferbrööööps, ich scheine recht gehabt zu haben :D

shorties burn in hell.
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

09.11.19 06:14

571 Postings, 2832 Tage LoboMaloWar doch eine gute Idee

aus FCEL aus- und hier einzusteigen. Ach wenn ich damit die Berg- und Talfahrt der letzten Tage bei FCEL verpasst habe, fühle ich mich hier derzeit weitaus besser aufgehoben. Kräftiger und solider Anstieg und nicht ausschließlich Tradergebaren wie bei FCEL.
Schönes WE  

09.11.19 11:06
1

5994 Postings, 4106 Tage tagschlaefersehe ich nicht so. beide aktien, fcel und bloom,

werden die nächsten jahre durch polit-agenten-agenda sich gegenseitig hochschaukeln.
fcel für den eur-raum und bloom für usd-bonzen-territorien.
insofern bin ich in beiden werten ultralong :D
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

09.11.19 12:00

205 Postings, 823 Tage Fipsi77Infos zum Unternehmen für uns Neuinvestierten:

Bloom Energy ? aktuelle Börsenbewertung ist jetzt günstig
15. April 2019 von Hydrogeit
Kombi-Lösungen im Megawatt-MaßstabKombination der Einzelzellen und Stacks zu großen Kombi-Lösungen im Megawatt-Maßstab. © Bloom Energy

Mit einem Kurs von 25 US-$ pro Aktie wurde Bloom Energy (BE) im Juli 2018 an die Börse gebracht und erreichte in Spitzenzeiten eine Börsenbewertung von über 3 Mrd. US-$.

Heute notiert das Unternehmen auf weniger als der Hälfte des IPO-Kurses und stellt für mich eine Neuaufnahme der hier besprochenen Unternehmen aus dem Bereich der börsennotierten BZ-Unternehmen dar. Der BZ-Hersteller, der 2018 auf einen Umsatz von 742 Mio. US-$ kam, rechnet selbst mit einem stabilen Wachstum von 20 % p. a. in den kommenden Jahren.
Hydrogenics

Bloom liefert Brennstoffzellenkraftwerke vor allem an Großunternehmen, die sich dadurch unabhängig von Energieversorgern machen können (z. B. IKEA). Vergleichbar ist das Unternehmen mit FuelCell Energy, wobei diese ihre Anlagen u. a. an die Netze großer Versorger andocken, während Bloom vor allem auf autarke BZ-Anlagen setzt.  

10.11.19 10:29

5994 Postings, 4106 Tage tagschlaeferbloom energy ipo hatte eine bepreisung von 15 usd

per share - lief aber am selben tag zum börsenschluss auf 25usd..
insofern sind 15 usd das nächste etappenziel, sofern schon damals stark abverkauft wurde.
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

11.11.19 20:46
4

1465 Postings, 3214 Tage sven60Transkript lesen

nächstes Jahr kommen neue Energieserver mit 50 % mehr Leistung auf den Markt von Bloom !

und: von den Schulden in Höhe von US $ 664 sind 261 Mio non-recourse = die gehören anderen, müssen aber wegen der PPAs bilanziert werden: 330 Mio müssen bis Dez. 2020 refinanziert werden = aber das dürfte kein Problem sein; vielleicht eine 500 Mio-Wandelsanleihe ? well...sieht gut aus....

die Shortseller müssen nun aufpassen, weil andere Hedge-Fonds nun long gehen...Kann einen Tag geben, wo die Aktie von aktuell 5,45 schnell mal auf 6,7,8 geht = was für einen Squeeze normal wäre...siehe auch Tesla......  

13.11.19 08:39
2

5446 Postings, 1139 Tage Air99Solide die Geschichte entwickelt sich positiv

Bloom Energy: Q3 2019 Solide, die Geschichte entwickelt sich positiv

https://seekingalpha.com/article/...19-solid-story-evolving-favorably  

14.11.19 15:51
3

1465 Postings, 3214 Tage sven60neben Ballard das beste Potential

interessant: die vielen Sammelklagen (wohl schon 12+ Anwaltsbüros) haben eingesetzt, als die Höhe der leerverkauften Aktien von 16,28 Mio (30.9) auf ca. 23,79 Mio (31.10) angestiegen sind, man bedenke: es gibt free float nur ca. 65,33 Mio Aktien....Da ist eine gewisse Korrelation zu sehen....Indes: über 66 % sind institutioneller Hand, also Profis.....Ein Squeeze müsste einsetzen, wenn Bloom noch ein paar gute News (Aufträge) benennt oder so ähnlich....Ich denke, man (Hedge Fonds auf der Long-Seite) lässt die Shorties noch ein bisschen gewähren, also eventuell diese nicht ans Endecken denken, sondern stramm weiter shorten und dann wird gekauft...well, also reine Vermutung von mir, ohne Obligo, we all guess...  

14.11.19 16:38
2

5994 Postings, 4106 Tage tagschlaeferdie shorties werden verzweifelt gucken, dass der

kurs nur seitwärts geht - und nicht fällt. weil jetzt niemand verkaufen sollte.. ein womöglich provozierter flash-crash würde ohnehin sofort zurückgekauft?
sprich, die shorties haben keine chance mehr, als hochzukaufen, so lange die aktie unter 10 usd notiert :D
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

15.11.19 16:17
3

1465 Postings, 3214 Tage sven60Institutions stocken auf...

da ist ein Fonds aus NJ, der ca. US $ 35 Mrd verwaltet und nur in ca. 110 Unternehmen investiert; der hat für US $ 7+ Aktien von Bloom gekauft...Denke, dass die Long-Positionen der großen instritutionellen Anleger nun immer mehr erhöht werden, nachdem alle Fakten auf dem Tisch liegen und der Rückgang von über 10 auf unter 3 wohl mehr auf Fake News beruhte; es ging ja darum, dass in Kalifornien und NY auf einmal nicht mehr auf Gas gesetzt würde; well, Bloom geht da Richtung renewables (grüner H2) und Biogas (waste to power).....und dann so ein komischer Report...well....Wer nennt sich schon Hindenburg, ohne dass man da an den Zeppelin denkt = ein Schelm, wer....Happy WE; denke, wir sehen schneller 10 als man glaubt bzw. genauso wie es von 10+ auf unter 3 ging nun in die Gegenrichtung. Wie wollen die Shorties über 23 Mio Aktien eindecken ????? mmmhhhh  

17.11.19 11:42

1465 Postings, 3214 Tage sven60letze Stunde am Freitag

ups, da sind wohl gut 3 Mio-plus Aktien allein in der letzten Stunde umgegangen.....Käufe oder Eindeckungen der Shorts ?????? denke, wir sehen ein Ende des Gaps von 10 auf 2,60 und nun wieder auf 10+...we all guess.....Denke, da müssten nun auch wieder Kaufempfehlungen namhafter Investmentbanken kommen...well....  

17.11.19 20:48

46 Postings, 977 Tage solayalos...naja, erstmal wird weiter auf Untergang vorher

Noch bevor NEL (WKN: A0B733) sich zu einem Anlegerliebling entwickelte, ging 2018 der Brennstoffzellen-Champion Bloom Energy (WKN: A2JQTG) mit viel Vorschusslorbeeren an die Börse. Seither hat die Aktie des kalifornischen Unternehmens eine ziemliche ...
gesagt.

Der Niedergang von Bloom Energy

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...gang-bloom-energy-lehre  

18.11.19 09:05
1

46 Postings, 977 Tage solayalosBloom's report wasn't great...it was fantastic!

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben