Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 2778
neuester Beitrag: 24.04.19 13:53
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 69434
neuester Beitrag: 24.04.19 13:53 von: berliner-nobo. Leser gesamt: 11346180
davon Heute: 4464
bewertet mit 153 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2776 | 2777 | 2778 | 2778  Weiter  

23.06.11 21:37
153

24541 Postings, 6562 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2776 | 2777 | 2778 | 2778  Weiter  
69408 Postings ausgeblendet.

23.04.19 18:11
2

524 Postings, 534 Tage gebrauchsspurBitcoin dagegen sehe ich wie gehabt auf Zielkurs

Ups und downs, geschenkt. Die langfristige Entwicklung zählt. Und das ist eben Bitcoin ? solange weiterhin dafür gesorgt wird, dass die Bedingungen für den Betrieb von Fullnodes günstig bleiben.
Nur die zehntausenden Fullnodes verhindern, dass an den grundlegenden Vorgaben wie z.B. 21 Mio Coins etc. pp.  etwas geändert werden kann (wie bei allen anderen Projekten möglich). Und natürlich weitsichtige Core-Programmierer, die einen hammerguten Job machen :)
 

23.04.19 18:16

524 Postings, 534 Tage gebrauchsspur@Mr49 Ich sehe das dennoch ähnlich

Du hast ganz recht. Es ist kaum jemand in der Lage, den Apfel von den Birnen zu unterscheiden. Daher kann ich mir auch gut vorstellen, dass die Alts einen weiteren Bullrun mitmachen.
Falls das passiert, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Volumen dann gleich mehrfach so groß ist wie beim letzten Mal. Und beim anschließenden Crash werden das Jammern und die Verluste umso größer ausfallen.
Nicht dass ich mir das wünsche, aber es ist durchaus möglich.
 

23.04.19 20:48

20010 Postings, 4776 Tage minicooper5,6k ist auch bald geschichte :-)

bin gespannt wann die 6k fällt....
-----------
schaun mer mal

23.04.19 21:00

642 Postings, 1232 Tage digoldauffällig

dass die btc dominance weiter zunimmt...  

23.04.19 21:14
1

14061 Postings, 7084 Tage preisfuchsOha Partystimmung

Da beisen sich die zwei Kasper (Schrau.... etc.) , die immer gegen BTC gewettert haben jetzt aber sauber in den Po.

Wie gesagt: 3700 war der Boden
BTC
Gold
Silber
Aktien und Immo`s dann kann nichts schief gehen.  

24.04.19 02:53

1273 Postings, 728 Tage MrBlockchainHAHAHA

24.04.19 04:58
1

257 Postings, 528 Tage stksat|229112615Testet NASDAQ den tatsächlichen Bitcoin Handel?

24.04.19 05:54

3531 Postings, 3929 Tage Motox1982Btc dominance 54.2%

24.04.19 06:11

524 Postings, 534 Tage gebrauchsspurUmfrageergebnis: Einschätzungen zum Bitcoin-Boden

24.04.19 06:36

255 Postings, 1328 Tage A28887004Die 50K

in der Umfrage erscheinen mit ein erstes, gutes Kursziel zu sein. Bevors richtig los geht am besten vorher nochmal einen Backup der Wallet und den private Key ausdrucken.

 

24.04.19 07:27

5690 Postings, 1990 Tage ZakatemusSchweizerisch-Russische Kryptofirma

24.04.19 09:53
1

255 Postings, 1328 Tage A28887004Altcoins

Krasser Sell-Off der Altcoins. Kapital wird zu Bitcoin Umgeschichtet.  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
unbenannt.png

24.04.19 10:41
2

98 Postings, 691 Tage ErfsNur so ein Gedanke

Das passiert grade recht koordiniert. Die Kleinen geben ihre Alts ab, die Großen sammeln sie ein.
In ein paar Tagen schwappt das Ganze wieder zurück.  Kann ich nicht belegen, reines Bauchgefühl.  

24.04.19 11:48

5690 Postings, 1990 Tage Zakatemus@#69423

So dachte ich heute morgen auch :-)
Dien nächsten Tage werden es zeigen, ob unser Bauchgefühl mit der Realität in Einklang ist oder nicht...  

24.04.19 12:48
2

51068 Postings, 1312 Tage Marc2015Ich denke der Bitcoin ist auf gutem Kurs

Als der Jump kam, am 2. April, da hat der BTC an diesem Tag bei ca 4.750 eingependelt. Im Moment ist er bei 5.500. Zieht man da eine Linie so kann man beobachten wie oft der BTC beinahe exakt dieser Linie folgte. Alles andere waren mMn kleinere Bull oder Bear Traps.
Der Bitcoin hat also konstant etwas mehr als 30$ im Tag zugelegt, seit nun 22 Tagen. Hei Leute, das sind über 300$ in 10 Tagen; sprich, ca 1000 im Monat, und wir befinden uns immer noch in einer seitwärts Phase, wie es in jedem Bull Run der Fall war.

Also, ich finde das toll, vor allem wenn man bedenkt dass sich höchstwahrscheinlich die seitwärts Bewegung allmählich steigern wird, bis es dann folglich zum Hype kommt. Je länger es bis dann dauert, umso extremer wird dann vermutlich der nächste Monsterhype. Während dessen kommen alle Medien (gibt doch tolle Schlagzeilen oder) und dann bricht eine FOMO aus, die ihres Gleichen sucht.

Ja jetzt, wenn es noch "günstig" wäre, schreiben die handelsüblichen Zeitungen noch nicht viel. Man will ja den "armen" Bürger schützen. Dann im Hype, wenn es womöglich das 10-fache oder mehr kost, dann ist der Bitcoin wieder auf den Titelseiten, und Extraberichte, seitenlang, folgen: Die beste Werbung, für den "armen" Bürger, sehr teuer einzusteigen.  

24.04.19 12:53
Bitcoin, Blockchain & Co. verstehen und handeln! Mittlerweile von über 118.000 Usern heruntergeladen. Besagte Kryptowährung fällt zwar heute, was aber nichts an dem mittelfristig aussichtsreichen Setup ändert.
 

24.04.19 12:53

51068 Postings, 1312 Tage Marc2015#..425, 1. Absatz: Korrektur

"und wir befinden uns immer noch in einer seitwärts Phase, wie es in jedem Bull Run der Fall war. "

... und wir befinden uns immer noch in einer seitwärts Phase, wie es im Anfangsstadium eines jeden BTC Bull Runs der Fall war. ... so hab ich das gemeint  

24.04.19 13:03
1

12328 Postings, 2648 Tage berliner-nobodyBitcoin wird weiter massiv anziehen

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
unbenannt.png

24.04.19 13:15

51068 Postings, 1312 Tage Marc2015Berliner: Ich hab auch gar nichts anderes gesagt

Ich hätte Dir aber gerne ein "gut analysiert" gegeben wenn ich noch Sterne gehabt hätte, im Gegensatz zu Dir. Aber ich hab eh das Gefühl dass hier die meisten die Posts der andern gar nicht durchlesen.

Hier zu schreiben ist verlorene Zeit, schade, denn der Thread wär sonst ganz gut. Danke Tony ...  

24.04.19 13:19
3

627 Postings, 523 Tage tomtom88das Tal ist durchschritten - Neueinsteiger finden

m. M. nach einen guten Einstiegspunkt.

- Umsatz Anzahl Coins höher denn je - insbesondere LTC
- die Adaption läuft
- die Digitalisierung schreitet voran.
- die Marketcap steigt wieder
- das Interesse ist immens - siehe Umsatz!

Viele Altcoins die unendlich Potential haben sind noch nicht gelaufen - aber einige trotz des Bärenmarktes  -ich hatte mal BAT ein wenig "beworben" bei 12 ct - nun sind es 40 ct - Privatsphäre ist mehr Wert als gedacht was wird erst bei einer Marketcap von 400 Mrd oder gar 1.000 MRD passieren???

Meine Testtransaktion von Wirex zu Coinbase mit XRP war INSTANT - ob man XRP mag oder nicht es funktioniert - und hat keinen Cent gekostet! Schon über diesen JETZT GANGBAREN weg können Gastarbeiter Geld zum fast Nulltarif versenden und das in Echtzeit ohne zentrale Instanz - ein Handy reicht!

In zehn Jahren lachen wir über die heutigen Kurse und so mancher wird sich in den Allerwertesten beissen... TOP DIE WETTE GILT! ;-)  
Angehängte Grafik:
photo_2019-04-24_06-00-09.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
photo_2019-04-24_06-00-09.jpg

24.04.19 13:25
1

12328 Postings, 2648 Tage berliner-nobodyGold muss erst noch einen Boden suchen

dieser wird deutlich tiefer liegen als jetzt.

die fetten Widerstände werden niemals schnell überwunden...  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
unbenannt.png

24.04.19 13:41

12328 Postings, 2648 Tage berliner-nobodyauch silber mittelfristig nicht

6 Monatschart sagt jedenfalls etwas anderes  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
unbenannt.png

24.04.19 13:48

12328 Postings, 2648 Tage berliner-nobodywenn ein Edelmetal dann eher Platin

mit einem doppelten Boden

Die Unterschiede im Chart sind klar zu sehen, wobei ich den Chart bei Platin auf 3 Jahre habe, die anderen beide sind nur 6 Monate, sehen aber auf 3 Jahre noch beschissener.

Kein Vergleich zum Platinchart  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
unbenannt.png

24.04.19 13:53

12328 Postings, 2648 Tage berliner-nobodyund wie vor einige wochen angekündigt das hier :D

kleinerer widerstand bei 80 Dollar danach ist der Weg frei nach oben, das wird mittelfristig starken einfluss auf die Verbraucherpreise haben!!!!!!!!!

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
unbenannt.png

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2776 | 2777 | 2778 | 2778  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben