S+T AG - neuer TecDAX Kandidat?

Seite 1 von 260
neuester Beitrag: 18.11.19 16:58
eröffnet am: 31.05.13 20:25 von: Klei Anzahl Beiträge: 6488
neuester Beitrag: 18.11.19 16:58 von: jensos Leser gesamt: 1592989
davon Heute: 105
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
258 | 259 | 260 | 260  Weiter  

31.05.13 20:25
24

4664 Postings, 6089 Tage KleiS+T AG - neuer TecDAX Kandidat?

Scheinbar hat der Ex-Chef der Kontron AG - Hannes Niederhauser - ein neues Baby gefunden:

Die S+T AG - wurde auf die ehemalige "Gericom AG" alias "Quanmax AG" verschmolzen.

Im Zuge dieser Maßnahme äußerte sich der neue Firmenlenker des Gesellschaft - Hannes Niederhauser -, dass dieser sich das daraus entstandene Unternehmen gut im TecDAX vorstellen könne.

Es muss noch einiges an Marktkapitalisierung und Bösenumsätzen zulegen aber die Unternehmenszahlen sprechen für sich.

Also - nur eine Frage der Zeit, bis die Masse diese Aktie entdeckt und fiar bewertet?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
258 | 259 | 260 | 260  Weiter  
6462 Postings ausgeblendet.

08.11.19 08:59
1

1494 Postings, 4469 Tage rotsDas gleiche wie bei Wirecard auch Klei

Equity Swaps. Lest mal dort.  

08.11.19 14:04

321 Postings, 537 Tage Jack PottDadurch ist dem Angreifer quasi ein ?Anschleichen

im Verborgenen? möglich  

08.11.19 14:10

321 Postings, 537 Tage Jack Pottbei evotec übrigens auch

08.11.19 14:28
4
Also ich glaube ihr seht Gespenster Freunde.
Hier schleicht sich gar keiner ran.
Hier sind einfach nur Leerverkäufer am Werk, die ihr Unwesen treiben.
Das konnte man gestern beim Absturz ganz gut beobachten.
So viele Aktien innerhalb von Sekunden schmeißt keiner,
der kursschonend Gewinne mitnehmen will.  
Wer soll denn so einen Gemischtwaren Laden übernehmen bzw. integrieren.
S&T ist schon allein am besten aufgehoben. Und wenn die LV`s sich verpissen,
wird halt alles was in den letzten 2 Jahren kursmäßig verpasst wurde, auf einmal nachgeholt.  

08.11.19 15:15

16 Postings, 581 Tage Max40 0Ennismore Fund erhöht auf 1,02%

08.11.19 16:23

6661 Postings, 3303 Tage doschauherSchrott & Trödel

übernimmt keiner. Die Bude ist halt ei fach ein gefundenes Fressen für die LV's. Wenn schon eigene Vorstandsmitglieder Altien verkaufen, wie dieses Jahr schon gewesen, was will man dann anderes erwarten.  

08.11.19 17:23

418 Postings, 379 Tage CapricornoLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 08.11.19 19:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

08.11.19 17:25
1

418 Postings, 379 Tage Capricornosorry, falsches Forum

habe Löschung beantragt  

09.11.19 07:57
1

321 Postings, 537 Tage Jack PottBernecker Newsletter quick&dirty

Im TecDAX überraschte zuletzt S&T positiv

         ?S&T_Newsletter§
25 % Gewinnanstieg nach neun Monaten bei einem Umsatzplus von 14 % zeigt den Hebel, der für S&T als IT-Spezialist für den Zukunftsmarkt ?Internet der Dinge? und ?Industrie 4.0? steckt. Eine höhere Ergebnisprognose für 2019 ist die Konsequenz. Das KGV von 20 für kommendes Jahr ist bei diesen Wachstumsraten für einen Profiteur der Digitalisierung vertretbar. Nach dem technischen Kaufsignal und den guten Zahlen kam es gestern nach anfänglichen Gewinnen zu kleineren Gewinnmitnahmen. Das aber ist eine gute Einstiegsgelegenheit. Nächstes Zwischenziel: 22,50 ?.  

11.11.19 16:18

4335 Postings, 6104 Tage Lolo22nach langer Zeit überwiegen bei S&T

die  Chancen. Die Aktie hat kurzfristig Potenzial bis 24 -25 ? zu steigen.
Wird die Zone erreicht, muss man die Lage neu einschätzen.
 

11.11.19 17:56

194 Postings, 1248 Tage tmarcelkursverfall letztens donnerstag

Am 7.11 hat ein Hedgefonds einige Aktien leerverkauft gemäß Bundesanzeiger. Das hat wohl den Kursverfall ausgelöst.
Ich hoffe die Jungs verzocken sich ordentlich.
Ist nun schon alles fast wieder reingeholt. S&T hat super solide geliefert.
Frage mich wieso wir nicht analog Dax kurz vor dem All time high stehen ...
Kommt Zeit komm Rat.  

11.11.19 21:19
1

1485 Postings, 2849 Tage jensosGeduld

...bin hier auch investiert und habe vor kurzem nachgelegt...denke auch, die Aktie hat noch mächtig Nachholpotential...die Richtung stimmt und 25? noch in 2019 sind machbar...m.M. nach  

11.11.19 23:58
1

434 Postings, 4083 Tage pinktrainer@tmarcel

Entweder die Shorties starten noch mal einen Großangriff, oder sie müssten sich langsam wieder eindecken, bevor der Zug endgültig abfährt. Bin wirklich gespannt, wie sie sich verhalten werden! Die nächsten Tage könnten lustig werden.
Der "Aktionär" schreibt übrigens von "Gewinnmitnahmen" am 7., dabei war der fallende Kurs eindeutig auf Leerverkäufe zurückzuführen.  

12.11.19 07:35
Mit der ungefähr gleichen Menge an Shortpositionen wird gerade auch RIB Software belagert. (A0Z2XN)
Die trotzen der Belagerung schon seit längerem. Schaut euch mal die LV Quote und den Chart an.
Es ist nicht immer gesagt, dass hohe LV Quoten zu fallenden Kursen führen......
 

12.11.19 12:47
1

104 Postings, 1712 Tage AssetpflegerAktienrückkäufe

S & T hat 8.000 Aktien zurückgekauft:

https://www.finanznachrichten.de/...nmeldung-korrekturmeldung-015.htm


Auf der Shortseite möchte ich hier nicht stehen. Seit Jahren gute Zahlen, irgendwann könnte es hier einen Shortsqueeze geben.


 

12.11.19 13:11

1258 Postings, 1397 Tage Werner01na ja - Ennismore hält (noch) dagegen

Ennismore Fund Management Limited S&T AG AT0000A0E9W5 1,12 % 2019-11-11  

13.11.19 14:49

4664 Postings, 6089 Tage KleiS&T - HSBC - Kaufempfehlung Ziel 30 Euro

13.11.19 14:58

244 Postings, 1444 Tage MedigenialErstmal die 21 ? knacken und bitte dauerhaft....

13.11.19 15:04
1

1485 Postings, 2849 Tage jensos21? heute noch

...denke, das schaffen wir heut noch...sieht gut aus und dann ist ordentlich Potential  

13.11.19 19:12

244 Postings, 1444 Tage MedigenialAber ganz knapp...

14.11.19 10:24
2

434 Postings, 4083 Tage pinktrainerSchön zu sehen,

wie eine Abgabe von ca. 35 000 St. locker vom Markt aufgenommen wird . . .  

16.11.19 12:46
4

12021 Postings, 3157 Tage crunch time#6484

Finde 35.000 Stück jetzt keine so wirklich große Menge gemessen am täglichen Gesamtvolumen. Sowas absorbiert man ohne Probleme. Gestern z.B. wurden auf auf Xetra und Tradegate zusammen 270.000 Aktien gehandelt.  Ist eben eine sehr liqudide Aktie, wo viele Trader unterwegs sind. Und  die warten vermutlich ungeduldig darauf, daß die  21,88 rausgenommen wird, um dann die Oberseite des Dreiecks wieder zu tangieren. Also mal schauen, ob genug Käufer noch zu finden sind, um den Schritt zu vollziehen.  
Angehängte Grafik:
chart_free__stag.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_free__stag.png

18.11.19 09:05

434 Postings, 4083 Tage pinktrainer"Sowas absorbiert man ohne Probleme."

Aber nur, wenn die mehrheitliche Meinung zur Aktie positiv ist, was ich damit sagen wollte.  

18.11.19 16:58

1485 Postings, 2849 Tage jensosKursverlauf

...warum der Rücksetzer heut?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
258 | 259 | 260 | 260  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Armer Student86, Weltenbummler