AT&T

Seite 10 von 12
neuester Beitrag: 23.08.19 13:23
eröffnet am: 24.08.10 10:23 von: Admiral G Anzahl Beiträge: 294
neuester Beitrag: 23.08.19 13:23 von: Steff. Leser gesamt: 110840
davon Heute: 8
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 Weiter  

09.01.19 11:40

11263 Postings, 7173 Tage Lalapobis 30

immer ...Div-Rendite 7 %  

15.01.19 10:39

747 Postings, 1565 Tage phre22Hier mal ein Video...

von einem Value Investor. Gut gemacht! :-)

https://youtu.be/2IMRNEwiZY8

Go Value :-)  

01.02.19 08:49
1

11263 Postings, 7173 Tage LalapoTop Wert !

Div-Rendite um 7 % !! bei Ausschüttungsquote von unter 70 % .. super breit aufgestellt durch die TW Übernahme ....führend in der 5G Zukunft , in USA laufen schon Netze ...da können die Eurotelkos von träumen ....wenn , wie angekündigt , die Verschuldung weiter zurückgeführt wird , sollte der Wert eigentlich irgendwo zw. 35-40 ? stehen ..wobei die Verschuldung kein Thema sein sollte ..2,61% Verschuldungsgrad ist absolut im Rahmen ...Tendenz fallen ...

Kaufen....Div. kassieren ...Füße hoch ..und optional sich über den Kursgewinn freuen ...  

04.02.19 08:27

13 Postings, 1671 Tage KratosLalapo,

top auf den Punkt gebracht.... super Zusammenfassung... genau so ist es.....  :-)        

04.02.19 09:25

52 Postings, 550 Tage Miner101Ich bin hier auch

ganz entspannt. Kontinuierliche Einnahmen mit guter Infrastruktur, dazu eine hohe Dividende.  

04.02.19 10:29

48 Postings, 775 Tage max0512hat noch jemand

die dividende noch nicht erhalten?  

04.02.19 10:31

477 Postings, 3461 Tage Odimaich

bin bei flatex,
kommt schon noch....  

04.02.19 10:32

48 Postings, 775 Tage max0512ja, bin eben auch bei flatex

was machen die bitte dass das so lange dauert?  

04.02.19 10:45

477 Postings, 3461 Tage Odimaich schätze mal

diese Woche noch.  

04.02.19 11:04

11263 Postings, 7173 Tage LalapoDiv

war bei mir am Samstag drauf ....habse im Div-Depot bei der CBK liegen  

04.02.19 16:03

896 Postings, 1971 Tage OGfoxDividendenerhöhungen

Und AT&T macht wie gewohnt weiter und liefert uns die nächste Dividendenerhöhung.
Mit der nächsten Quartalsdividende werden uns 0,51 pro Aktie gutgeschrieben und damit rund 2% mehr.

Selbstverständlich kann man über so kleine Erhöhungen streiten aber immerhin gleichen sie etwas die Inflation aus.

Mit der Übernahme von TimeWarner verspreche ich mir wieder ein größeres Wachstum und dadurch auch wieder Erhöhungen von deutlich über 2 %. Aber ich will bei dem regelmäßigen Einkommensstrom mich nicht beschweren und beobachte At&t weiter.

---------------
Mein aktuelles Dividendendepot mit Nachkäufen. (Stand 01.02.19)

 

04.02.19 16:14

2869 Postings, 1025 Tage Tom1313Wie läuft das mit der Dividende aus USA?

Quellensteuer oder ähnliches oder einfach die Steuer in AT abführen?

Abwärtstrend hält allerdings weiter an bei AT&T  

04.02.19 16:28

11263 Postings, 7173 Tage Lalapomacht

deine Bank alles automatisch ( wenn Sitz in Germany ) ,  

04.02.19 16:32

2869 Postings, 1025 Tage Tom1313Aber gibt es zusätzlich

eine Quellensteuer, welche ich einkalkulieren muss. Hatte noch nie Dividendenpapier aus USA.

Wohne in Österreich.

Danke schon im Voraus!  

05.02.19 09:47

1357 Postings, 1888 Tage Fu HuMachen unsere Banken in Ö auch alles automatisch

ebenso wie die KESt Gewinn-Verlust Gegenrechnung, Devisenumrechnung, Spesenabzüge und andere Steuern die vom Ausland herkommen. Je nach Unternehmensform kommen mehr oder weniger Steuern zum Abzug. Habe auch Papiere aus den USA wo bei den Dividenen rund 48-50% Steuern zum Abzug kommen. AT&T ist jedoch keiner davon.  

05.02.19 10:02

2869 Postings, 1025 Tage Tom1313Also zahlt man nur die 27,5% in AT?

05.02.19 10:57

11263 Postings, 7173 Tage Lalapounterm Strich

zahle ich die normalen 25 % ....  

01.04.19 16:44

505 Postings, 398 Tage SynopticFrage an Trader:

sehen wir gerade den Kaufsignal? Und wenn ja, wo ist das Kursziel?
Danke  

02.04.19 07:40

774 Postings, 2938 Tage G.MetzelUnter Vorhinweis

dass ich keiner bin, der mit Trading seinen Lebensunterhalt verdient, sehe ich den SK bei etwa 32 USD als Bestätigung eines charttechnisch (noch) relativ kurzfristigen Aufwärtstrends. Damit sind wir über die Tops der vergangenen Monate bei ca.  31,2, 31,4 und 31,7 drüber.

Der langfristige Downtrend besteht seit Juli 2016 (!) und der ist noch voll intakt. Ob wir den hinter uns lassen können muss man sehen, jedenfalls ist es bis dahin noch weit. Im Prinzip stoßen wir mit den jetztigen ~32 schon direkt an die nächsten Hürde.

Kursziele gebe ich grundsätzlich nicht aus, aber sagen wir mal, wenn wir die 32 stabil durchstoßen, sehe ich ein paar Dollar Luft nach oben. :D

 

02.04.19 12:19

505 Postings, 398 Tage Synopticich sehe, dass

der Kurs über der 200 Tage Linie geschlossen hat und ich sehe ander Indikatoren, die nach oben zeigen. Ich sehe also, dass der Abwertstrend gebrochen ist.
Gibt es andere Meinungen dazu?  

05.04.19 14:11
1

505 Postings, 398 Tage SynopticAT&T (T) was one of the worst ...

... performing stocks in 2018 with a 20% decline and 52-week low in late December. 2019 is starting out much better with a double-digit gain and a break above the November-February highs, which also mark neckline resistance of an inverse head-and-shoulders pattern.

The inverse head-and-shoulders pattern is a bullish reversal pattern that marks a trend change (from down to up). The left shoulder formed from late October to early December, the head with the December low and the right shoulder with the February-March lows. The peaks across the pattern mark neckline resistance and a break above this resistance zone confirms the pattern.

T is breaking above resistance today and the stock is above its 200-day SMA. However, the 200-day SMA is still falling, the 50-day SMA is below the 200-day SMA and the stock is not even close to a 52-week high. Thus, the long-term evidence is still mixed as far as the actual trend is concerned.

https://stockcharts.com/articles/.../04/att-makes-a-break-for-it.html


 
Angehängte Grafik:
at_t.png (verkleinert auf 56%) vergrößern
at_t.png

06.04.19 10:02
1

505 Postings, 398 Tage SynopticFrage an Investoren, die

schon lange dabei sind:

Wie kann man den Kursverlauf der letzen 3 Jahre erklären? der Konkurrent Verizon ist ganz oben und AT&T ist ganz unten, warum? Danke  

06.04.19 14:13

747 Postings, 1565 Tage phre22Dazu am besten das Video mal angucken.

https://youtu.be/2IMRNEwiZY8

Der Kurs wächst mit dem EPS...  

09.04.19 08:21

11263 Postings, 7173 Tage Lalapoheute mit

Ex Div.  

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben