2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 1 von 958
neuester Beitrag: 22.11.19 09:35
eröffnet am: 26.12.18 10:39 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 23928
neuester Beitrag: 22.11.19 09:35 von: lueley Leser gesamt: 1775420
davon Heute: 1588
bewertet mit 43 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
956 | 957 | 958 | 958  Weiter  

26.12.18 10:39
43

32634 Postings, 2963 Tage lo-sh2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Liebes Traderkolleginnen und Kollegen,

wieder ein Jahr um,  die Zeiten werden volatiler. Um die Erfahrungen zu teilen, gibt es dieses Forum.
Bevorzugt gehandelt und besprochen werden hier:
GDAXi (DAX PerformanceIndex), DOWJONES, S&P 500, Nasdaq, Nikkei, EURUSD, USDJPY, GBPUSD, Gold, Silber, Öl, BitCoin.
Darüber hinaus sind natürlich alle Top-Tipps willkommen,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.

Bevorzugte Webseiten für meine Information:

https://news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
https://de.investing.com/economic-calendar/
https://de.investing.com/earnings-calendar/
https://www.dividendenchecker.de/
www.wallstreet-online.de/aktien/signale/top
https://www.wallstreet-online.de/statistik/...h-30-tage-handelsspanne

Danke im Voraus für eure Tipps und Infos für ein aufstrebendes Depot und gute Trades in 2019 !

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
956 | 957 | 958 | 958  Weiter  
23902 Postings ausgeblendet.

21.11.19 19:07
4

15116 Postings, 3004 Tage lueley@pv

an der 841 steht der dicke algo oben im Dow und wird deckeln  

21.11.19 19:31

4673 Postings, 1410 Tage Pechvogel35@Lueley

Danke für die Info. Scheint dzt. an einer bull. Flagge zu basteln. Ziel wäre an und für sich über der 41. Schau ma mal ob der Dicke da reinfunkt.  

21.11.19 19:33

4673 Postings, 1410 Tage Pechvogel35. ... falls es überhaupt eine wird....

21.11.19 19:34

235 Postings, 80 Tage BioTradeDax

Guten Abend allerseits. Ich frage mich schon seit Wochen, warum der Dax derzeit fast auf dem Allzeithoch steht obwohl sämtliche Faktoren eigentlich dagegen sprechen. Allein der 0 Zins ist doch Gift sowohl für Banken und deren Geschäftsmodell als auch Unternehmen die nur duch Dumpungkredite an der Insolvenz vorbeischliddern.  Wäre nicht so langsam mal eine Korrektur bis in den Breich um 12600 überfällig? Lange kann dieses Schauspiel doch nicht gut gehen.
 

21.11.19 20:08

4673 Postings, 1410 Tage Pechvogel35Verdammt nochmal ist das heute wieder mühsam...

Der DJ bekommt seinen Hintern partout nicht hoch, runter will er aber auch nicht. Was soll man da handeln?  

21.11.19 20:20
2

18274 Postings, 4006 Tage WahnSee@ PV.....

....keine Signale, kein Handel. Woisst du doch. Oder man ist schon irgendwie drin. Ansonsten halt ein Nuller Tag.....
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

21.11.19 20:30
2

4673 Postings, 1410 Tage Pechvogel35@Wahnsee

Ja richtig, meine Tradingfrequenz ist dzt. ja auch auf einem historischen Tiefstand. Obwohl kleine Signale gibt es ja wohl immer wieder mal, macht im Moment alles nicht viel Sinn.  

21.11.19 20:35
2

4673 Postings, 1410 Tage Pechvogel35Wie aktuell eine ...

blitzsaubere Flagge (mit einem nicht unüblichen Fakeausbruch). Richtung TH sollte es eigentlich mindestens. Will aber nicht oder der fette Algo bremst wirklich...SL jedenfalls knapp unter oberer Flaggenkante.  
Angehängte Grafik:
af6eab51-8a14-4de8-a4fc-e048b0dc83a4.jpeg (verkleinert auf 72%) vergrößern
af6eab51-8a14-4de8-a4fc-e048b0dc83a4.jpeg

21.11.19 20:52

15116 Postings, 3004 Tage lueley@pv

Ich denke mir das nicht aus, heute sind nur 4 der 8 möglichen algos aktiv, die range erklärt wieso  

21.11.19 21:09
1

15116 Postings, 3004 Tage lueleyAnbei mal

der canopy chart

und wie man sowas auch intraday traden kann selbst wenn man den ersten push ab 15:35 verpasst hat.

Ich bin wieder rein am 61er der intra bewegung und hab mal schnelle 4,61 % der 5,04% mitgenommen. (Spread und co nicht vergessen)

und dennoch sieht man was da los ist bei diesen buden gerade, richtig VOLA ;-)

https://www.tradingview.com/x/C5ocRzs2/  

21.11.19 21:13

15116 Postings, 3004 Tage lueleyBei Aurora

das gleiche. Bitte nicht dem Kurs hinterher rennen und rein fomon, sondern last den Kurs zu euch kommen und gut, bei diesen Dinger gilt es ruhe zu bewahren, ist nen bisschen wie Cryptocoins traden  

21.11.19 21:13
1

15116 Postings, 3004 Tage lueleyChart

21.11.19 21:26

4673 Postings, 1410 Tage Pechvogel35@Lueley

Hab ich ja auch nicht so gemeint.  

21.11.19 22:07
3

15116 Postings, 3004 Tage lueleyLast chart of the

Day

Crispr: heute mit gapclose und test altem relevantem lvl.

Muss man mal sehen, ich traue dem Laden bedeutend mehr zu, aber er soll ja gesund sein.

Deswegen Longszenario 1: Entry gestaffelt im Bereich 54-52.50 (muss man schauen wo sie wenn gegenwehr zeigen.)

Szenario 2, 61er von oben bei 50.20 runter bis ~48 ca. als Kauf. (ob sie da hin kommen wird man sehen)

https://www.tradingview.com/x/vI4dAPzH/

 

22.11.19 00:26
5

9734 Postings, 1394 Tage Potter21Termine + Dax-Tagesausblick für Freitag 22.11.19

"Befesa meldet Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal.

Wichtige Termine

  • Deutschland ? BIP Q3, detailliertes Ergebnis
  • Europa ? Markit Einkaufsmanagerindex Deutschland (Industrie, Service, Composite) für November
  • Europa ? Markit Einkaufsmanagerindex Euro-Zone (Industrie, Service, Composite) für November
  • USA ? Uni Michigan Verbrauchervertrauen, November

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 13.170 /13.280/13.450/13.550 Punkte

Unterstützungsmarken: 13.025/13.125 Punkte

Den zweiten Tag in Folge sackt der DAX® zunächst deutlich unter die Unterstützung von 13.125 Punkte. Am Nachmittag kann sich der Index zwar wieder erholen und oberhalb der Marke festsetzen. Der Markt scheint angezählt. Den Bären gelingt es dennoch nicht nachhaltig Druck auszuüben. Unterhalb von 13.025/13.075 Punkten könnte eine nachhaltige Konsolidierung folgen. Bis dahin besteht jedoch die Chance auf eine Erholung bis 13.290 Punkte."

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 19.08.2019 ?21.11.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Quelle: Tagesausblick für 22.11.: DAX schwächelt. ThyssenKrupp Daimler und Sanofi im Blick! - onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG)

 

22.11.19 05:30
7

4784 Postings, 2665 Tage tuorTMoin am Freitag

Rentendepot:
Centrica bestätigt mit Q3 den Ausblick und macht nen Freudensprung
Imperial Brands gestern exDiv.....lieber BMler
Royal Mail(???)....da ist der Postmann nicht investiert

Swinging in the rain.....
S&P ausgestoppt
N100 ausgestoppt
DAX ausgestoppt
alles auf BE
DOW short läuft noch
? short....die Warterei hat sich ausgezahlt....eingestoppt

Ich verabschiede mich zu ner Familienfeier
Good trades @all
Trout  

22.11.19 08:33
6

14538 Postings, 2619 Tage DAXERAZZIMein Tradingplan

Solange Gelbkopfadler nicht twittert, wird sich der DAX weigern, oben oder unten auszubrechen.

Also Parabeltrading Long Short parallel und nacheinander ohne SL.
Oben TPs 13.2XX, unten 13.1XX / 13.0XX ...

@allen gutes Gelingen  

22.11.19 08:34
4

4673 Postings, 1410 Tage Pechvogel35DJ

Derzeit alles Geschwurbel innerhalb des Außenstabs mit Zuspitzung. Da sollte mE bald eine Richtungsentscheidung folgen. Ich tippe auf Norden.  
Angehängte Grafik:
b7fc0015-9da2-497a-a9ee-bfa1b11dfe18.jpeg (verkleinert auf 72%) vergrößern
b7fc0015-9da2-497a-a9ee-bfa1b11dfe18.jpeg

22.11.19 08:38
2

4673 Postings, 1410 Tage Pechvogel35DJ LI 27799, SL 27730

22.11.19 08:51
2

18274 Postings, 4006 Tage WahnSeeTach auch,.....

....60er wie gehabt. Woher nur immer der "Zwang" dringend handeln zu wollen/ müssen? Manchmal hilft es ja, die Eröffnung abzuwarten.....

13x zunächst unten relevant; ist in etwa die untere Kante 60er und 240er AS. Orange = daily.

Unter Berücksichtung des Nachtgetaxes ist bei Daxine im 60er ein Shortsignal bestätigt und aktiv. Wäre über 18x aufgehoben.  Im Dau und spx ebenso.

Hab mal an den "Kanten" Alarme gelegt, alles andere ist Gedaddel.....
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg
unbenannt.jpg

22.11.19 08:53
4

596 Postings, 3548 Tage Bernecker1977DAX am Morgen 22.11.2019

Der DAX konnte gestern mit dem neuen Tief doch nicht bis zur 13.000 und tiefer durchgereicht werden und hatte am Nachmittag dann die Range der Vortage wieder fest im Griff.

Auf Basis der XETRA-Kurse man man daher erneut unter 13.110 vorsichtig sein und kann auf einen positiven Tag spekulieren, wenn die 13.180 fliegen sollte.

Immerhin hatten wir erst einen Plustag in dieser Woche! Vorbörslich reckt er sich bereits leicht nach oben und notiert über dem Vortagesschluss XETRA.

Gleich redet noch unsere neue EZB-Präsidentin,
es wird somit ein spannender Tag.

Viel Erfolg wünsche ich Dir mit diesem Auszug (geht leider nur ein Bild bei ariva),
Dein Bernecker1977
 
Angehängte Grafik:
20191122_dax_xetra_bullish_jfd.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
20191122_dax_xetra_bullish_jfd.png

22.11.19 09:00

1214 Postings, 1662 Tage frechdax1Dax nudelt an der unteren Kante der Stundenwolke

entlang.
Bei 13100/110 könnte es dann up gehen.  

22.11.19 09:20
2

15116 Postings, 3004 Tage lueleyDit

nennt man Hoch und nicht runna. 249 gebe ich dem noch, mit den Daten gleich, aber mehr? die gehen ja schon wieder Steil die boys
 

22.11.19 09:24
3

14538 Postings, 2619 Tage DAXERAZZILO 13.230

SI 13.230  

22.11.19 09:35

15116 Postings, 3004 Tage lueleydie schreckschraube quatscht

+ data in DE eher mixed  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
956 | 957 | 958 | 958  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Gurkenheini, Newtimes, Shenandoah, futureworld, Weltenbummler