Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1367
neuester Beitrag: 10.12.19 17:35
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 34157
neuester Beitrag: 10.12.19 17:35 von: Kicky Leser gesamt: 1179837
davon Heute: 3637
bewertet mit 72 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1365 | 1366 | 1367 | 1367  Weiter  

14.08.18 09:57
72

4012 Postings, 829 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1365 | 1366 | 1367 | 1367  Weiter  
34131 Postings ausgeblendet.

10.12.19 14:25
2

15480 Postings, 5961 Tage harry74nrwSPD? Scholz will die u10 %

https://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/...olz-a-1300547.html

Am Anfang war mal der Gedanke Hedgefonds u.a. zu bändigen und nun reine Steuereinnahmen von Jedermann,

Danke

Ein besonderer Gruß gilt schon jetzt an Luxemburg, keine Ahnung, keine Meinung aber eine Starke Lobby!  

10.12.19 14:29

5782 Postings, 7035 Tage major@waschlappen

Ich habe nichts gemeldet, konnte aber auch kein Video finden.

Ich habe dieses Video also nicht gesehen, nur soviel, ich bin seit Jahren ein GenreFan (Zombi/Horror), sprich, ich bin für solche Fragen nicht der richtige Ansprechpartner. Vermutlich möchte der Rapper nur auf den Index, damit er seine Verkaufszahlen steigern kann.  

10.12.19 14:32
5

11516 Postings, 5914 Tage .Juergennicht nur die ständige Abzocke

durch immer neue Steuern - Abgaben respektive 0% Zins (Strafzinspolitik)
sondern jetzt auch noch auf Kosten der Gesundheit.

Bisher wurde der große Gesundheitscheck up + von den gesetzlichen Krankenkassen
alle 2 Jahre bezahlt - um Kosten einzusparen wurde dieser Zeitraum jetzt gesetzlich von 2 auf 3 Jahre abgeändert - einfach nur schändlich solch ein handeln!!
denn wie viel Erkrankungen  werden durch diese Änderungen dann erst später und ggf. zu Spät erkannt? und das obwohl die Kassen seit Jahren dicker Überschüsse bunkern -
werden auch noch die Zusatzbeiträge im Schnitt von 0,9% auf 1,1% ab 1. Januar 2020 erhöht.
Warum soll man die Leute nicht auch dort noch zusätzlich zur Kasse bitten? denn schließlich erhalten sie ja sein 1.1.2019 (durch  SPD Initiative) 50% Zuschuss vom Arbeitgeber/Rentenstelle.
Einfach nur erbärmlich diese ständige Abzocke und sogar unter Billigung gesundheitlicher Nachteile - und der devote "Gutmensch Michel" nickt auch das natürlich ab.

ps.
übrigens bei den Zusatzbeiträgen gibt es sehr starke Unterschiede >zwischen 0,44% und 1,5%<
desweiteren sollte man dabei mögliche Jahres Bonuszahlungen sowie Zuschüsse zur professionellen Zahnreinigung auf Geldwerten Vorteil prüfen.
Alle 18 Monate und/oder bei + Veränderungen des Zusatzbeitrages könnte man die gesetzliche Kasse wechseln. Das werde ich jetzt z.B. nach vielen Jahre tun, (1,3% ZB).
Traurigerweise sind wir jetzt schon so weit in DE - Das man nicht nur Energie - und Telefonanbieter u.a. jährlich checken und ggf. wechseln muss. Was für eine traurige Republik in der u.a. solche Zustände herrschen.

https://www.n-tv.de/ratgeber/...-am-guenstigsten-article21448320.html

-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

10.12.19 14:33
5

46603 Postings, 3322 Tage boersalinoWenn man "linke Züge" nicht erkennt

Laut Innenministerium in Nordrhein-Westfalen wollten zwölf Männer aus dem ?rechten Spektrum? in Bonn umsteigen ? und landeten in einem Zug mit mehr als 100 Linken.
[...]
Demnach waren beide Gruppen auf dem Rückweg von einer Demo beziehungsweise Gegendemo in Remagen. Die Gruppen wurden von der Polizei bewusst in verschiedene Züge gesetzt. Als die rechtsgerichteten Demonstranten in Bonn Richtung Duisburg gegen 18 Uhr umsteigen wollten, stiegen sie ? offenbar ahnungslos ? in den Zug mit den Gegendemonstranten.
Die Bundespolizei rief Verstärkung. Fast 170 Bereitschaftsbeamte rückten an. Bis dahin waren die meisten Linken laut dem Bericht bereits geflüchtet. Kontrolliert wurden von der Landespolizei letztlich 53 teils polizeibekannte Linke und neun teils aktenkundige Rechte.



https://www.welt.de/vermischtes/article204187960/...oller-Fehler.html  

10.12.19 14:35
1

36366 Postings, 2024 Tage Lucky79Da scheint er sich ja mächtig aufzuregen...

der Sprecher von der FDP...
aber so hört man wenigstens mal wieder was von der 6% Partei... ;-)

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...charfe-kritik.html

Um da ein wenig ins Geheimdienstmillieu zu leuchten...

Der Spiegel schreibt über den Mossad:

https://www.spiegel.de/politik/ausland/...nz-zum-toeten-a-678484.html

Die Welt über die CIA:
https://www.welt.de/geschichte/article119295047/...ueber-Leichen.html

Würde die Sachen mit den Russen nun nicht überbewerten...
und mit diesem Killer ein paar Westspione freipressen.

Denke, das werden sie auch tun...
Zumal jetzt nicht mehr die dt. Justiz die Hoheit über den Fall hat, sondern US amerikanische Interessen umgesetzt werden müssen.

WIr werden sehen, wie sich der Fall entwickelt...  

10.12.19 14:40
2

36366 Postings, 2024 Tage Lucky79Majors Postings haben eine Halbwertszeit

von <10 Minuten...

was ist da los... ich habs nicht gelesen..  

10.12.19 15:07
2

22884 Postings, 2509 Tage waschlappenLucky, major will den Scheiß auch noch ...

sehen... major wie geil ist man, wenn man so nen Scheiß auch noch anschauen möchte!

Aufruf zum Morden, reicht mir, major, dir wohl nicht, oder?

 

10.12.19 15:24
1

22884 Postings, 2509 Tage waschlappenmajor, solche Hassvideos höre ich mir nicht an...

wars wenigsten "Gut " das Video?....  so zum Aufmuntern und gegen die AfD weiter zu hetzen!?

 

10.12.19 15:29
1

5782 Postings, 7035 Tage major@waschlappen

Ich habe das Video nicht gesehen! .. von einem Mordaufruf habe ich auch nichts gelesen, das entspringt deiner Phantasie!  

10.12.19 15:33
2

22884 Postings, 2509 Tage waschlappenWie interpretierst du das?

In einem splatterfilmartigen Schlagabtausch tötet Tarek in den nachfolgenden Szenen die, den AfD-Politikern nachempfundenen, Schauspieler. Gauland wird geköpft, Weidels Bauchdecke aufgeschlitzt und Höcke bekommt einen Wurfstern gegen die Stirn. Zum Hintergrund des Musikvideos sagte die verantwortliche PR-Agentur ?Check Your Head? dem Nachrichtenportal ?watson?, das Video sei ?eine düstere Zukunftsutopie?, in der der Protagonist des Videos ?von einer Gruppe Personen festgehalten wird und sich nur mit Gewalt befreien kann?.

https://www.focus.de/kultur/musik/...arf-kunst-gehen_id_11418774.html

 

10.12.19 15:42
1

5782 Postings, 7035 Tage major#34142

In meinem gemeldeten Beitrag stand u.a:

, nur soviel, ich bin seit Jahren ein GenreFan (Zombi/Horror), sprich, ich bin für solche Fragen nicht der richtige Ansprechpartner. Vermutlich möchte der Rapper nur auf den Index, damit er seine Verkaufszahlen steigern kann.

Informier dich mal über "Splatter" und erklär mir dann auch gleich wieso in Kinderzimmer Ego-Shooter "gespielt" werden. In Spielen wo unmittelbar der Gegner vernichtet wird.  

10.12.19 15:47

22884 Postings, 2509 Tage waschlappenmajor, so schau mal die Darsteller ...

im Limkl (videoauschnitt) mal an , Hundekrawatte, blondes Haar gebunden mit Brille ... 

 

10.12.19 15:48

22884 Postings, 2509 Tage waschlappenLimkl ... sollte Link heißen!

10.12.19 15:53

22884 Postings, 2509 Tage waschlappenund komm mir nicht wieder mit Märchenvideos

daher, dasszieht bei mir nicht! Bisher konnte ich noch keine  Antwort auf mein Frage #128 feststellen, major!  

10.12.19 16:31
6

15740 Postings, 6788 Tage Calibra21@Ananas

Das Traurige an den Volksverderbern des Nebenthreads ist schlicht und ergreifend ihre Ignoranz der Fakten. Mit Linken diskutiere ich nur noch selten. Gibt zu wenige Demokraten in diesem ?Segment?. Spare  dir die Energie.  

10.12.19 16:39
1

59242 Postings, 7348 Tage KickyDie deutsche Industrie verliert an Bedeutung

sukzessive..
https://www.welt.de/wirtschaft/article204179466/...aimler-und-VW.html
"Was sich im Alltag erst langsam bemerkbar macht, ist an der Börse schon Realität. Die Folge sind Dax-Konstellationen, die vor kurzem noch unmöglich schienen.
Eigentlich gilt Deutschland als Werkbank Europas. Doch die Industriekonzerne, einst der Stolz des Landes, stehen längst nicht mehr so strahlend da, wie es viele Deutsche in ihrem Selbstbild gern sähen. Die Wirtschaftsdaten lassen keinen Zweifel daran, dass die Bedeutung der Industrie still und leise schwindet. Im verarbeitenden Gewerbe stehen die Zeichen schon seit 2018 auf Rezession, nur das Dreigestirn von Konsum, Bau und Dienstleistung hat die deutsche Wirtschaft als Ganzes 2019 noch vor dem Schrumpfen bewahrt. Doch wohin die Reise geht, zeigt die Entwicklung an der Börse. Dort wird der rabiate Umbau der Deutschland-AG hin zu einer Dienstleistungsökonomie bereits unmissverständlich vorweggenommen:
Mit ThyssenKrupp ist dieses Jahr ein Gründungsmitglied des Deutschen Aktienindex (Dax) aus dem Börsenoberhaus geflogen. Die Marktkapitalisierung ? also der aktuelle Wert aller Anteile ? reichte nicht mehr aus, um eine Mitgliedschaft im Leitindex zu rechtfertigen. Auch die verbliebenen Traditionsfirmen sehen sich in der Defensive.Der Dax verhält sich wie ein Spiegelbild der deutschen Wirtschaft. ...
so rangierte der Industrieanteil Anfang der Siebzigerjahre noch bei 48 Prozent, heute liegt er bei lediglich 30,5 Prozent. Doch so richtig ins öffentliche Bewusstsein gedrungen ist dieser Umbruch bisher noch nicht. In Zeiten von Rekordbeschäftigung fällt der Strukturwandel nicht weiter auf, wenngleich alle Bundesländer mit hohem Industrieanteil ins Minus gerutscht sind....
Mittlerweile sind die beiden Automobilikonen Daimler und BMW in der Rangliste hinter den Sportartikelhersteller Adidas zurückgefallen....Und bei der Index-Gewichtung, die maßgeblich vom Börsenwert abhängt, stehen VW, Daimler, BMW und Conti gemeinsam nur noch für elf Prozent des Börsenbarometers. "

und mitten in diese langsam problematische Situation bringt nun unser SPD-Finanzminister die Transaktionssteuer, um das Klimapaket zu finanzieren!
man sollte wirklich sagen es reicht ! Die Deutschen zahlen eh die höchsten Steuern in Europa und kriegen miserable Renten !
 

10.12.19 16:44
1

59242 Postings, 7348 Tage KickyDer Preis des Tages geht heute an Polizei München

10.12.19 16:45

5782 Postings, 7035 Tage major@waschlappen

Ich habe dir bereits einige Antworten geliefert, du bewertest meine Posting mit "witzig" somit ist für uns alles geklärt.  

10.12.19 16:48
2

59242 Postings, 7348 Tage KickyEr wollte nur an Deutsche vermieten

81jähr. muss 1000 Euro Strafe  zahlen...
https://www.welt.de/wirtschaft/article204186274/...werber-zahlen.html

ich muss wohl nächstes Jahr meinen Kleingarten abgeben und darf drei Bewerber nennen, da hilft nur nachträglich nach der Annonce auswählen, nicht vorher  

10.12.19 16:55
2

59242 Postings, 7348 Tage KickyUnions-Fraktionsvize zählt Olaf Scholz an

Politiker mehrerer Parteien, darunter der Union, haben mit scharfer Kritik auf die Pläne von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) reagiert, in zehn europäischen Ländern eine Steuer auf Finanzprodukte einzuführen.
Der Entwurf des SPD-Ministers laufe auf eine ?reine Aktiensteuer? hinaus und würde ?der ohnehin schon nicht sehr ausgeprägten Aktionärskultur in Deutschland weiter schaden?, kritisierte am Dienstag der Generalsekretär des CDU-Wirtschaftsrats, Wolfgang Steiger.
Scholz bitte Bürger und die Wirtschaft für soziale Projekte zur Kasse, ?die dauerhaft die Haushalte belasten, wie jetzt die Grundrente?. Steiger beklagte, dass der Entwurf des Ministers die private Altersvorsorge nicht ausreichend vor einer Besteuerung schütze. So seien ?noch nicht einmal Ausnahmen für Altersvorsorge-Produkte wie etwa Fondssparpläne im Rahmen der staatlich geförderten Riester-Rente vorgesehen?,..."
https://www.welt.de/politik/deutschland/...ne-Aktien-Strafsteuer.html
 

10.12.19 17:10
1

1300 Postings, 1239 Tage VanHolmenolmendol.Schickt diesen dauergrinsenden

Volldeppen endlich zur Hölle.  

10.12.19 17:11
1

59242 Postings, 7348 Tage KickyEin Hamburger Familienvater v. 3 kleineren Kindern

" hörte am Wochenende Lärm im Gemeinschaftshausflur einer ruhigen Wohngegend und eine Stunde später liegt die Visitenkarte des Ansprechpartners des zuständigen Polizeikommissariats auf dem Wohnzimmertisch der Familie. Dazwischen stürmte ein mutmaßlich mit einer Machete oder mindestens einem Langmesser bewaffneter Nordafrikaner das Haus, um mit den neu eingezogenen Nachbarn aus Afrika über besagter deutscher Familie wohnend eine Streitigkeit zu klären.
Wir sprachen mit dem Familienvater der gegenüber TE erzählt:

?Über uns war eine Wohnung frei geworden, die ziemlich schnell von einem halbstädtischen Unternehmen an ein junges afrikanisches Flüchtlingspärchen vermietet wurde. Vor zwei Tagen kam ein weiterer Afrikaner mit wohl so etwas, wie einer Machete unter dem Arm schreiend ins Haus, lief nach oben und hat dort heftigst an die Tür gepoltert, um eingelassen zu werden. Unsere sechsjährige Tochter war gerade bei Nachbarn auf der selben Etage zu Besuch. Die Angst um meine Tochter, die ich in diesem Moment hatte, wünsche ich keinem Vater, ich hätte nicht für möglich gehalten, dass ich einmal aus so einem Anlass mitten in Deutschland eine solche Angst erleben musste, ohne wirklich zu wissen, was in so einem Moment zu tun ist. ....

Dieses Wochenende in Deutschland um den zweiten Advent herum war sogar für dutzende Familien, ihre Angehörigen, Bekannten und Nachbarn ein besonders furchtbares, was Messerangriffe, Gewalttaten und Überfälle angeht.
Mehrere dutzende Fälle ? oft Messerangriffe ? kann man den Polizeimeldungen und weiteren Nachrichten entnehmen und die Dunkelziffer wird noch höher sein. Ein paar davon müssen wir exemplarisch aufzählen, damit sich jeder ein Bild davon machen kann, wovon hier eigentlich die Rede ist...
es folgt eine Aufzählung..
Solche Meldungen sind sogar dann besonders wichtig, wenn der verunsicherte Bürger eine Orientierung braucht, wo er sich noch wie sicher fühlen kann und welche Plätze und Orte er besser meiden sollte. Denn es gibt kein offizielles Portal, wie beispielsweise jenes des Auswärtigen Amtes, das darüber informiert, wo man besser nicht hingehen sollte. "

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...-wochenende-in-deutschland/  

10.12.19 17:13

1300 Postings, 1239 Tage VanHolmenolmendol.Ich meinte natürlich

teeren & federn. Die Hölle gibt's ja nicht.  

10.12.19 17:17

1300 Postings, 1239 Tage VanHolmenolmendol.Und die Verantwortlichen und

Verursacher sitzend immer noch grienend in dieser Bumsbude (die einstmals ein durchaus ehrenwertes Parlament war) moralisch und rechtlich äußerst fragwürdiger Gestalten und schaukeln sich belustigt die Eier oder was auch immer.  

10.12.19 17:35

59242 Postings, 7348 Tage KickyTürkischer Lkw-Fahrer mit 658 Kilogramm Heroin

Prozess in Frankfurt Oder
"Der Angeklagte aus der Türkei wollte sich zum Prozessauftakt nicht äußern. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm die Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge sowie Hilfeleistung beim Handel damit vor. Bei den 658 Kilogramm handelte es sich nach Angaben des Zollfahndungsamtes Berlin-Brandenburg um die bisher größte auf einen Schlag entdeckte Menge an Heroin in Deutschland.

Der Kühlauflieger war nach Angaben der Anklage mit georgischen Kennzeichen am 31. Mai über die polnisch-deutsche Grenze gekommen und auf der Autobahn 12 in Höhe Fürstenwalde (Kreis Oder-Spree) kontrolliert worden. Das Heroin sei in Kirgistan auf der verplombten Ladefläche in Schachteln versteckt worden, die als türkische Süßigkeiten beschriftet waren,  Als Tarnadresse sei eine Firma in Belgien angegeben worden, die laut Gericht aber nicht existiert....dass er diese Heroinmenge im Auftrag von mindestens drei namentlich bekannten Hintermännern in die Niederlande bringen sollte, "

vermutlich wollte er auch nur eine neue Existenz beginnen und konnte der Summe nicht widerstehen
man darf gespannt wieviel Jahre er bekommen wird  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1365 | 1366 | 1367 | 1367  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, DAXERAZZI, Fernbedienung, ixurt, Philipp Robert, Radelfan, Salat19, Stuff_Wild, UlliM