Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 782
neuester Beitrag: 21.07.19 13:21
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 19550
neuester Beitrag: 21.07.19 13:21 von: klimax Leser gesamt: 542844
davon Heute: 1874
bewertet mit 57 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
780 | 781 | 782 | 782  Weiter  

14.08.18 09:57
57

3298 Postings, 687 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
780 | 781 | 782 | 782  Weiter  
19524 Postings ausgeblendet.

21.07.19 08:24

2484 Postings, 4944 Tage diabolo11#19523

Ihr wollt es so!  

21.07.19 08:30

1456 Postings, 1764 Tage ibriFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

21.07.19 08:31
9

1456 Postings, 1764 Tage ibriEs wäre doch mal interessant

zu wissen, gibt es noch ein anderes Land auf der Welt, dass sich so mit diesem Thema beschäftigt?

Ich höre hier in Deutschland nur noch Klima!

Wir müssen das verbieten, das deutlich teurer machen und wir dürfen kein Fleisch mehr essen!
Lassen wir uns nur noch durch die Medien verrückt machen?
Wir sollen nicht mehr fliegen! Okay, was passiert mit den Menschen die vom Tourismus leben und ohne Einkomen bleiben?
Sind das dann Klima-Flüchtlinge? Haltet mal den Ball flach und jeder sollte selbst schauen, wie er der Umwelt helfen kann und die Industrie hat es verstanden, geht aber nicht alles sofort. Wir sind doch keine kleinen Kinder, die alles sofort haben möchten! Ich jedenfalls möchte das meine Kinder auch in 20-30  Jahren noch ne Arbeit haben und Strom bezahlen können.

Warum fährt Greta nach ihrer wiederkehrenden Proklamation nicht mal nach China, USA, Russland,Brasilien und co?  Dort hätte ihre Bewegung doch sicher noch größeren Nutzen.
Oder sind diese Mrd Menschen dümmer als wir?

Sie wirft den älteren Generationen Versagen vor !!!
Sie meint bestimmt nur die aus den "westlichen" Länder, im Spezielen die deutschen alten weißen Männer....die sind ja auch für den 0,00000417% CO2 Anteil (von 3,1%)schuld an ihrem auch so schlechten Leben das ihr und ihrer Generation ermöglicht haben

Selbst, wenn Deutschland auf einen Schlag CO2-neutral würde, stiege der weltweite CO2-Ausstoß exorbitant an. Alles, was wir tun, verpufft in der Realität.

Ach  ja, im Endeffekt ist es eine  politische Bewegung zu Gunsten der Grünen !!!

Zumindest  in Berlin  begleitet sie: Jakob Blasel (Grüne Jugend und Moderator bei "funk", dem Online-Medienangebot von ARD und ZDF),  UND Luisa-Marie Neubauer (Grüne Jugend und Bündnis90/Grüne) - Soros Jünger*in, Klima-Aktivistin die deutsche Ausgabe von Greta Thunberg.
Noch nie einen Handstrich gearbeitet, keine fertige Ausbildung. Nur ein angefangenes Gesinnungsstudium, bei dem man sich nicht anstrengen muss. ( Geographie).Aber das Maul groß aufreißen.

Noch Fragen, Kienzle?

 

21.07.19 08:42
4

1456 Postings, 1764 Tage ibri"Wir brauchen Panik!?

da gibt es eine Seite die erklärt einem wie es funktioniert ,einfach mal googeln
"Greta & Co.: Soros und seine ?Klimaschützer?

Wer panisch ist, handelt unüberlegt und instinktiv. Angesichts der breiten Klima-Kampagne, die ein Bündnis aus Politik und Medien derzeit fährt, stellt sich vielen zurecht die Frage: Wem nützt das ganze Theater?
....
direkter Link ist hier verboten...  

21.07.19 08:45
8

26746 Postings, 4874 Tage AnanasKönnte es sein, dass die ?Sea-Watch?

auf Bestellung arbeitet? Geahnt habe ich das schon immer, doch nun gibt es wohl die ersten Beweise.

?Die Überfahrt kostet 1.600 Euro« »Sea-Watch«: Beweise für Kontakte zu Schleppern?. Wenn sich das  nachhaltig als richtig herausstellt, gehören viele aus ihrem Amt und zahlreiche in den Knast geschmissen!  Flüchtlinge kann man mit der ?Sea-Watch ? evtl. sogar abholen, Alte, Mütter und Kinder können so nach Europa gelangen.

Drei Monate hat man auf der Blanko-Visacard der EU gespart und ab geht es, ab  nach Europa und anschließend nach Deutschland.  Lebensmittel, Mobilität und Wohnen wird wohl im humane Deutschland übernommen.

Was wird noch alles in den nächsten Monaten aufgedeckt.

Zitat :

Der italienische TV-Sender ?Rete 4? hat dokumentiert, wie libysche Schlepper mit deutschen NGOs die Überfahrt von illegalen Migranten nach Europa organisieren. In der Talkshow »Quarta Repubblica« packte ein 21-jähriger Libyer, der selbst erst vor wenigen Wochen auf dem Seeweg nach Italien kam, aus.Demnach werden die Überfahrten von Libyen nach Italien von libyschen Schleppern über geheime ?Facebook?-Gruppen organisiert. Bestechungen an die libysche Polizei sorgen für freie Fahrt, die Abholung durch NGO-Boote ist ebenfalls vorher verabredet, so der 21-Jährige. Der Migrant nannte sogar den Namen des Schleppers: Lukman Zauari. Dieser habe ihm mehrmals bestätigt, mit »Sea-Watch« in direktem Kontakt zu stehen. Der Preis für die betreute Flucht: 1.600 Euro. Zitat Ende.

https://www.deutschland-kurier.org/...6VgICbTBWYQoZ0NKY6Y_354cjAByT6k

https://www.tagesstimme.com/2019/07/17/...RjsZmFKhFjJfcFkncv_MLbRxZyA


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

21.07.19 08:51
1

3997 Postings, 121 Tage Laufpass.comhmm

was wohl unsere GEZ Medien dazu sagen  

21.07.19 08:51
8

26746 Postings, 4874 Tage AnanasWolgast: Tomaten fliegen auf den Wagen der Kanzler

Etwas Erbauliches am Sonntag. Zwar suggerieren uns immer wieder wie beliebt Merkel doch sei. Doch es gibt auch Bürger die sehen das vollkommen anders.


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

21.07.19 08:59
8

56794 Postings, 7206 Tage KickySeawatch und andere NGOs auf Bestellung

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...ntakt-miteinander/

"Schon vor einigen Tagen, kurz nach der aufsehenerregenden Festnahme der Sea-Watch-Skipperin Carola Rackete, hatte Italiens Innenminister Matteo Salvini in der Talkshow ?Quarta Repubblica? des Senders Rete bekannt gegeben, er wisse, dass libysche Schlepper mit den Rettungsschiffen von Nichtregierungsorganisationen (NGO) telefonierten. In der neusten Ausgabe vom 15. Juli zeigte dieselbe Sendung nun einen ausführlichen Beitrag über diese Kontakte...In dem Beitrag sind Migranten auf einem Schlepperboot zu sehen, die in bester Stimmung die Reise mit Musik beginnen und Freunden oder Verwandten über ihre Mobiltelefone berichten, dass sie auf dem Weg nach Europa sind. Ein libyscher Migrant in Italien erzählt den Journalisten, wie er selbst vor wenigen Wochen mithilfe eines Mannes namens Lokman Zwari die Überfahrt schaffte. Dieser organisiert sein Geschäft per Facebook. Auf die Frage, ob die Überfahrt sicher sei, sagte jener Lokman laut Aussage des Migranten, er wisse, wo die Schiffe der Seenotretter seien und habe deren Telefonnummern ? unter anderem die von Sea-Watch...."

https://youtu.be/J9ncJOR_FN0 ab 1:10

Frontex hatte ja auch merkwürdige Vorkommnisse berichtet über grosse Boote ,die auf see Flüchtlinge in kleinere Boote umladen

aber man muss nur Jelpke hören, um zu wissen wie blöd unsere Politiker teilweise sind  

21.07.19 09:04
4

56794 Postings, 7206 Tage KickyNeue Pläne für NGO-Mission

In Dresden laufen bei ?Mission Lifeline? derweil die Planungen für neue Einsätze im Mittelmeer. Die Zeit ist günstig. Nicht nur Heiko Maas, auch Innenminister Seehofer unterstützen das Treiben der Aktivisten, die mit ihren Aktionen immer mehr Migranten in den sicheren Tod locken.
Wie der MDR berichtet, verfügt der Verein über ein neues Boot, das derzeit für den Einsatz auf hoher See vorbereitet wird. Axel Steier, NGO-Aktivist, meinte: ?Wir haben ein Schiff und statten es gerade aus.? Mehr verriet er nicht. Das Schiff sei etwas kleiner als die "Lifeline", könne aber bis zu 100 Menschen aufnehmen.

Das alte Boot, die ?Lifeline?, wurde von maltesischen Behörden beschlagnahmt und der Kapitän, Claus-Peter Reisch, zu einer Geldstrafe verurteilt (noch nicht rechtskräftig). Reisch, mittlerweile ?hochdekoriert?, war am 9. Juli außerdem zu Gesprächen im Auswärtigen Amt eingeladen.

https://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/...tungsaktion-100.html  

21.07.19 09:08
6

56794 Postings, 7206 Tage KickyGespräche m.d. Auswärtigen Amt konstruktiv

"...Unterdessen verhandelt der Dresdner Verein auf internationaler und nationaler Ebene über Vereinbarungen zu sogenannten Kontingent-Lösungen. Ziel sei es, unter anderem mit Malta, Luxemburg und Deutschland schon vor Beginn der nächsten Mission feste Vereinbarungen zur Aufnahme von Geretteten zu finden. Dazu führte der "Lifeline"-Kapitän Claus-Peter Reisch am Dienstag Gespräche im Auswärtigen Amt.Im Anschluss erklärte Reisch: "Das Gespräch auf Staatsministerebene war sehr konstruktiv. Auch im Auswärtigen Amt kann man unsere Forderungen nach festen Vereinbarungen über einen Verteilungsschlüssel zu den Flüchtlingen nachvollziehen."

https://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/...tungsaktion-100.html

ist doch zum aus der Haut fahren, statt die Aussengrenzen zu sichern , läd man hier förmlich weitere Wirtschaftsflüchtlinge ein, die dann Asyl beantragen und wenn abgelehnt, dennoch bleiben!

Kürzlich unterhielt ich mich in meiner Eckkneipe mit einem 78 Jährigen Herrn, der meinte, genau das sei der Grund, warum die Leute die AFD wählen  

21.07.19 09:21
8

56794 Postings, 7206 Tage KickyMedienmanipulation Eine Zensur findet statt

"Der ehemalige Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat die Wahrheits- und Qualitätsmedien der Bundesrepublik mit der DDR-Presse verglichen, die Schweizer Presse zum neuen ?Westfernsehen? nobilitiert und spätestens damit seine Entlassung aus dem Staatsdienst nachträglich gerechtfertigt. Der Grünen-Politiker Volker Beck twitterte lauernd: ?Wir haben also nach Ihrer Ansicht, geschätzter Herr Maaßen, in Deutschland Zensur & staatlich gelenkte Medien wie in der DDR?? Streicht man der Einfachheit halber ?wie in der DDR?, dann lautet die Antwort: Ja. In der Bundesrepublik anno 2019 findet durchaus Zensur statt. Ja, Medien werden staatlich gelenkt. Und jeder weiß das.

Als ein Beispiel für Zensur sei die Entfernung von Rolf Peter Sieferles Buch ?Finis Germania? aus der Spiegel-Bestsellerliste genannt. Was die Lenkung der Medien betrifft, sucht man direkte Weisungen aus dem Kanzleramt oder einem Ministerium selbstverständlich vergeblich. Auf so simple Weise funktioniert die smarte Version des Gesinnungsstaates nicht. So haben übrigens nicht einmal die DDR oder das Dritte Reich funktioniert....Seit 2015 arbeitet das mediale, universitäre, kulturelle Milieu getreulich der Kanzlerin entgegen. In der gesamten Geschichte der Bundesrepublik waren die Medien noch nie so regierungsfromm und oppositionsfeindlich wie derzeit. Wolfgang Herles, ehemaliger Leiter des ZDF-Studios Bonn, räumte Anfang 2016 ein, es gebe ?tatsächlich Anweisungen von oben.

Auch im ZDF sagt der Chefredakteur: Freunde, wir müssen so berichten, daß es Europa und dem Gemeinwohl dient.Gezielt verheimlicht und verharmlost wird speziell seit 2015 die Migrantenkriminalität......"

https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2019/...ur-findet-statt-2/

was mich besonders nervt,  ist auch die Auswahl der Themen, die man täglich serviert bekommt:
Opposition in Russland ,  wieder Tote in der Ostukraine ,
dass Selenskyi inzwischen Gespräche mit Putin führt, erfährt man allenfalls aus der Zeitung
https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-07/...in-wolodymyr-selenskyj

und natürlich das Klima: eine Hitzewelle kommt
bei mir hat der Regen und Wind alle Oleander umgekippt und den Topf der Bougainvillea zertöppert ,aber ansonsten war das sehr erfrischend und dringend nötig für die vertrockneten Rasenflächen
na wo bleibt sie denn ? die Hitzewelle
 

21.07.19 09:30
2

3997 Postings, 121 Tage Laufpass.comdie Hitze kommt gez

aber das mit den Medien stimmt,ich werd mal das Wochenblatt Landkreis Harburg unter Druck setzen indem ich pausenlos Leserbriefe schreib.Die fungieren als Große Brömer und Groko Werbeblatt,wohl auch noch wolfsfreundlich;das stinkt mir am meissten  

21.07.19 09:32
5

56794 Postings, 7206 Tage Kicky1,8 Millionen Schutzsuchende in Deutschland

registriert
Die Zahl der Schutzsuchenden in Deutschland ist im vergangenen Jahr auf 1,8 Millionen gestiegen. Mehr als 300.000 warteten 2018 auf eine Entscheidung der Behörden.Im Vergleich zum Vorjahr sei die Zahl der im Ausländerzentralregister verzeichneten Schutzsuchenden um sechs Prozent auf 1,8 Millionen Menschen gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt mit. Der Anstieg liege in der Größenordnung des Vorjahres, wo es ein Plus von fünf Prozent gab.

Als Schutzsuchende gelten Ausländer, die sich unter Berufung auf humanitäre Gründe in Deutschland aufhalten. Weniger als ein Prozent der anerkannt Schutzsuchenden waren Asylberechtigte nach dem Grundgesetz. ....
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-07/...verfolgung-anstieg

und die meisten wandern in unser Sozialsystem ...
wie soll Deutschland das noch schaffen ohne stärkere Kontrollen an der Grenze
und mit dieser UvdL die nun Dublin neu regeln will?

die Linken wollen aj auch das bedingungslose Grundeinkommen, hörte ich gerade gestern von einer, die grundsätzlich keine Talkshows sieht und keine Ahnung hat wer Knispel ist
armes Deutschland !
 

21.07.19 09:44
1

56794 Postings, 7206 Tage KickyMann auf offener Strasse getötet Suche nach Zeugen

https://www.derwesten.de/region/...im-messer-polizei-id226540319.html
Erster Tatverdächtiger:
Etwa 180 cm groß
Circa 25 - 30 Jahre alt
Dunklerer Teint, eventuell Südländer
Sprach deutsch
Zweiter Tatverdächtiger (mit dem Fahrrad):
180 bis 185 cm groß
25 - 30 Jahre alt
Hellhäutig, mittel- bis osteuropäischer Typ
Sprach deutsch  

21.07.19 09:53
5

56794 Postings, 7206 Tage KickyPolizeibekannter Mann (28) schubst Frau vor Zug

Frau tot
https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/...den-zug-63421040.bild.html
. Ein Mordkommission der Kripo Duisburg ist eingesetzt, ermittelt die Hintergründe des schrecklichen Tötungsdeliktts...


bezeichnend, dass niemand den Namen nennt , da kann man schon eine Vermutung haben  

21.07.19 10:03
6

56794 Postings, 7206 Tage KickyMigranten-Kinderbanden terrorisieren in Grums S

"Seit einem Jahr terrorisiert eine Migranten-Kinderbande eine Wohnsiedlung im schwedischen Ort Grums in Värmland. Es sind acht- bis zwölfjährige Kinder neu zugezogener Migranten. Sie schlagen einheimische Kinder blutig, beschimpfen und bespucken Mütter und drohen mit Vergewaltigung. Brutale Kulturkriege, wie diese, herrschen auch in anderen Wohnvierteln von Grums und in anderen Städten.
Migranten-Eltern sprechen kein Wort Schwedisch
Das Problem geriet in den letzten Monaten außer Kontrolle. Niemand kann mit den Eltern der Migrantengang reden ? sie sprechen kein Schwedisch. Ein Übersetzer ist nicht zur Hand. Verzweifelte Mütter gingen nun an zur Mietervereinigung und baten um Hilfe. Diese wandte sich in einem Schreiben an die Polizei,...Der Begriff ?Migranten? wurde vermieden, man sprach von ?neu Zugezogenen?.

https://www.wochenblick.at/brutaler-kulturkrieg-in-schweden/

 

21.07.19 10:46

1 Posting, 766 Tage 1 SilberlockeFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

21.07.19 11:47
2

6636 Postings, 3465 Tage no IDVoerde

Öffentliche Facebook-Gruppe Voerde:

https://de-de.facebook.com/groups/voerde.aktuell/

Kommentare mal durchlesen, dann wird es etwas klarer um den Mann.  

21.07.19 11:55
2

1456 Postings, 1764 Tage ibriAli, der Mörder der 14-jährigen Susanna

aus Mainz, klagte, er habe in der U-Haft ?nur 23 Fernsehprogramme? empfangen können.
Ein Fall für Amnesty International?

https://www.welt.de/vermischtes/plus196634169/...trial.bestofbuehne.3

Und was den Ali noch betrifft, der sagte: ?? was ihm an Deutschland gefalle: dass man Geld bekomme, ohne zu arbeiten, und Sex haben könne, ohne Probleme mit der Familie des Mädchens zu bekommen. Außerdem gelange man mühelos an Drogen,? schei...sind halt  
?nur 23 Fernsehprogramme?.... im Knast..  ;-)


Zum Bürgermeister Dieter Gummer von Hockenheim.
Ich wünsche ihm beste Genesung. Dass die Medien kaum reagierten, dass Steinmeier der Unbelehrbare sich nicht geäußert hat, dass Merkel nicht reagierte, wo sie doch immer sehr betroffen ist, lag vielleicht daran, dass die Täterbeschreibung nicht in Profil der "Anständigen" passte.
Ein Mann mit dunkler Hautfarbe und östlichem Akzent ist nicht gerade das was man erwarten würde. Wenn es dann hieße, 1,80 groß, Glatze, Bomberjacke, Springerstiefel ja dann...!

?Asiatische Zuwanderer in Deutschland kommen aus Syrien, Pakistan, Afghanistan und dem Iran.? Köstlich!!!
?Über Schwarmintelligenz ist viel geschrieben worden, über kollektive Blödheit vergleichsweise wenig.?

Wie sagte das uns das "neueste Bild" : ?Wir werden von Nixen regiert. Kann nix, weiß nix, merkt nix.?

 

21.07.19 12:33

1456 Postings, 1764 Tage ibriDie Geburt einer neuen politischen Machtstruktur

Merkel, von der Leyen und Kramp-Karrenbauer - diese drei deutschen Politikerinnen verkörpern ein neuartiges Macht-Portfolio - das erste weibliche Triumvirat. Ein Triumvirat der Inkompetenz, Machtversessenheit und Überforderung! Dieses Triumvirat wird Deutschland und Europa in den Ruin treiben.
Solange die in der Union agieren, ist die unwählbar.

https://www.spiegel.de/plus/...a-00000000-0002-0001-0000-000164983171

 

21.07.19 12:58

1445 Postings, 1578 Tage WALDY_RETURN................der Bürger verdient kein Mitleid !

Wer sehen kann aber nicht sehen will
         Wer hören kann aber das nicht will
               Wer WÄHLEN kann aber das nicht macht


                                                                                 der hat gewählt !

Octavian Ursu  an  28. Oktober 1967 in Bukarest, Rumänien zur Welt gekommen .
Studierte Musik und Pädagogik .1990 siedelte er nach Deutschland über, wo er eine Stellung als Solo-Trompeter in der Neuen Lausitzer Philharmonie in Görlitz annahm. Begleitend dazu nahm er an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf ein Studium der Musik auf, wo er 1994 den Grad eines Diplom-Musikers erlangte.

Das ist Octavian Ursu . Im Juni 2019 setzte sich Ursu bei der Oberbürgermeisterwahl in Görlitz durch.
Glückwunsch an die Görlitzer ..... Bürger die einen gebildeten fein Geist jetzt als Lenker haben,
Glückwunsch !

                                                                   Als Alternative :

Sebastian Wippel
Geboren am  28. November 1982 in Görlitz
Deutscher Polizeikommissar
Wippel diente von 2001 bis 2003 in der Bundeswehr und ist Leutnant der Reserve
Von 2003 bis 2004 studierte er Betriebswirtschaftslehre an der TU Chemnitz
Von 2007 bis 2012 war er Polizeikommissar in Niedersachsen. 2012 wechselte er als
Polizeikommissar und stellvertretender Dienstgruppenführer nach Görlitz. Dort war Wippel Mitglied der Arbeitsgruppe Innere Sicherheit, die unter anderem die ?Überwachung des Telekommunikationsverkehrs zur Gefahrenabwehr?, ein ?beschleunigtes Asylverfahren mit einspruchslosem Ergebnis? und die ?Einführung des Kriteriums ?deutschenfeindliche Straftat?? sowie die Erfassung des Migrationshintergrundes nach Herkunftsland in der Polizeilichen Kriminalstatistik diskutierte.

Sebastian Wippel ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt in Görlitz.

                                                 Sebastian Wippel      
                                                         Politiker        
                                                            (AfD)


Der Bürger hat die Wahl.
Der Bürger sieht was er wählen kann.
Der Bürger bekommt den Schulterschluss von Linke , Grüne , CDU mit .
Der Bürger leidet .

Die Antwort : Octavian Ursu

Demokratie ist eine feine Sache ! Und man sieht :
Der Bürger.............. frisst alles dank der Täglichen Gehirnwäsche !
Der Bürger  wird sich aber erheben wie damals in der Roten Ameisenfarm mit dem Namen DDR.

................................ und wie dieses Rote Zwankslabor endete , mit welchen Folgen  weiß jeder !

Der Bürger ............................................... er wird irgendwann aus seinem Angstkoma aufstehen .

Lasst das Morden ,
Vergewaltigen ,
Klauen ,
Betrügen , weitergehen, anders lernt er es nicht !

Der Bürger weiß das das Volksvermögen von Ihm selber erschaffen wurde und nicht vom
Himmel gefallen ist . Und wenn der Topf leer ist  :  GUTE NACHT ! Grade die jetzigen die mit
vollen Händen unser selbst erschaffenes Volksvermögen verschenken,die werden am lautesten Jammern weil der RoteKlimaGutmenschGewerkschaftsRitter ohne Brutkasten nicht lebensfähig ist .

.................lasst uns alle einen Kanal bauen ! Weg mit den Alpen ! Freie Fahrt für alle Raketen !

Tag wird kommen wo völlig Weltfremde / Deutschfremde Politiker völlig erstaunt mit großen Augen sehen wie sich das Volk erhebt und wollen wie Wetten das es wieder so kommt :

                                                    https://www.youtube.com/watch?v=1XBEqyu5Mck


........................aber zur Zeit : der Bürger verdient kein Mitleid !  

21.07.19 13:09

10976 Postings, 5772 Tage .JuergenNoch so ein "Dummkopf" den die Welt

nicht braucht.
Erst verhindert Boris Johnson den Brexit indem er offensichtlich wegen persönlichen Machtstreben gegen den von May ausgehandelten Vertrag Stimmung machte und dagegen votierte -
und um an die Macht als Premier zu kommen belügt er jetzt die Leute mit haltlosen Versprechungen.
Wie konfus und unwissend er dabei agiert beweißt u.a. dieses Interview,
Er sei der richtige Mann, um Großbritannien aus der EU zu führen ?  Im britischen Fernsehen offenbarte der Brexit-Hardliner aber derbe Wissenslücken für sein Vorhaben.

https://www.bild.de/politik/ausland/...-plan-nicht-63269042.bild.html

Johnson behauptet, negative Konsequenzen für die Wirtschaft könnten dann mithilfe einer Bestimmung aus dem Allgemeinen Zoll- und Handelsabkommen (GATT) überwunden werden ? einem internationalen Vertrag, der den Grundstein für die Welthandelsorganisation (WTO) legte. Dann könnten einfach die gleichen Handelsregeln wie bisher gelten, bis ein neues Freihandelsabkommen geschlossen sei, so Johnson. Zölle seien überflüssig. Noch vor Wochen konnte er allerdings nicht einmal die genaue Bestimmung aus dem Abkommen benennen.
In einem TV-Interview mit dem BBC-Moderator Andrew Neil (70) legte Johnson !! NUN !! viel Wert darauf, dass es sich um Artikel 24, Paragraf 5 b des GATT-Abkommens handelt.

Moderator Neil fragte Johnson daraufhin: ?Wissen Sie, was in Paragraf 5 c steht?? Johnson: ?Nein.?
Darin stehe, belehrte ihn Neil, dass ?man nicht nur die Zustimmung der EU braucht, sondern man muss sich auch auf die Umrisse eines künftigen Handelsabkommens einigen und den Zeitplan, um das zu erreichen?
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

21.07.19 13:20

2580 Postings, 410 Tage MuhaklIn dem Land

In dem mittlerweile jeder gern lebt
Danke Frau Merkel und Herr Seehofer und Frau Karrenbauer und soweiter  

21.07.19 13:21

4747 Postings, 2262 Tage klimaxhallo leute....

einige werden mich noch kennen.....ich bin immer noch in dem asiatischen land, in dem solche zustände wie in DE  UNDENKBAR sind.....(undenkbar bitte 100 mal unterstreichen)...

nur manchmal schaue ich bei euch rein und freue mich wirklich tierisch, daß die alten Koryphäen wie insbesondere ananas und kicky  sich nicht haben unterkriegen lassen und fleißig weiter gegen die zensur und die politik in DE tapfer weiter ankämpfen.....stolz auf DE ?....mitnichten! aber stolz auf euch...!!!!

ich schaue deshalb wieder mal rein weil mich die sache mit dem zug in verde sehr stark mitgenommen hat, und ich bin aus DE weggezogen, weil mich derartige vorkommnisse zu sehr deprimieren....

wann zum teufel wird sich diese unsägliche politik der etablierten parteien ändern???? was für eine schande.....

wenn nur eine einzige derartige sache in dem land wo ich jetzt lebe passieren würde, gäbe es hier einen aufstand....

wie konnte es nur soweit kommen.....und die grünen haben noch mehr wähler bekommen...nicht zu fassen......armes DE...




 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
780 | 781 | 782 | 782  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, Fernbedienung, Reinhardt2, Grinch, ixurt, Katjuscha, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker