IPO:The Naga Group AG

Seite 149 von 156
neuester Beitrag: 17.07.19 12:19
eröffnet am: 12.06.17 14:58 von: biergott Anzahl Beiträge: 3885
neuester Beitrag: 17.07.19 12:19 von: thatsit Leser gesamt: 481753
davon Heute: 72
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 147 | 148 |
| 150 | 151 | ... | 156  Weiter  

18.06.19 10:32
1

4140 Postings, 876 Tage gelberbaronsei froh...

war Schwachsinn hier einzusteigen....Geld wohl für immer futsch  

18.06.19 15:33

896 Postings, 2240 Tage thatsitKonkurrenz in Teilbereichen für NAGA

So machen Konkurrenten Marketing um neue Kunden zu gewinnen :

http://mobile.dgap.de/dgap/News/corporate/...tangebot/?newsID=1160599  

18.06.19 21:50

49 Postings, 514 Tage Thomas1968Läuft gut für Naga

Läuft  
Angehängte Grafik:
ben1.jpg (verkleinert auf 77%) vergrößern
ben1.jpg

18.06.19 21:51

49 Postings, 514 Tage Thomas1968Läuft gut für Naga

Hallo Freunde,
Ging ja heute ab der Kurs wie Schmitz Katze.
Während dessen stellt sich Ben kritischen Fragen der Investoren. Man merkt schon wie er mit rühriger Hand den Dampfer durch schwerer See bringt. Hamburger Jung halt.  
Angehängte Grafik:
ben_2.jpg (verkleinert auf 74%) vergrößern
ben_2.jpg

19.06.19 00:24
1

896 Postings, 2240 Tage thatsitUnsinn

Du redest einmal mehr nur Mist - er hat sich  nicht den Fragen gestellt  - allen unbequemen ist er immer wieder ausgewichen . Fast rumgeheult hat er. Man sei nicht fair zu ihm . (Anmerkung: wie er mit anderen umgegangen ist und wie er die Anleger aufs Glatteis geführt hat , das möchte er dabei lieber nicht hören) Super auch die Aussage er sei ja erst seit Mai verantwortlich  .... was für ein Schwätzer.

Und dann der Spagat zwischen der  AG und dem  NGC. Er sei für NGC  und dessen Kurs  nicht zuständig . Da solle man ?Belize? fragen , nicht ihn. Was für ein abgebrühter Ton!

Und was aus dem Geld für den Token geworden ist, das heißt wofür bislang was genau ausgegeben wurde , was noch übrig ist und wofür dies dann jetzt verwendet wird, beantwortet er mehr als ausweichend . Er weiß er es nicht richtig , erklärt denn aber das Geld sei nicht veruntreut worden und wäre ordnungsgemäß verwendet  worden  . Ja was denn nun?

Er hat polemisch und arrogant versucht sein Job anzubieten (Ohne es wirklich so zu meinen)  - in der Art, dass er sich ja ganz aus dem Projekt zurückziehen könne , soll es doch jemand  anderes machen der meint es besser zu können . Schränkt aber ein , dass müssten ihm dann aber kompetente Leute sagen ....
er will halt nicht einsehen , dass er selber nicht über die richtige Kompetenz verfügt.

Ich betrachte es als Täuschung interessierter Kreise heute do zu tun als wenn man mit dem Coin und dessen Kurs eigentlich nichts zu tun hat. Dabei ist das ganze Konstrukt , der Verkauf der Coins und auch die ins Leben gerufene ?Belize? Gesellschaft aus der AG heraus gesteuert worden und msn hat gezielt mit der AG und der Kursentwicklung der Aktie geworben um den Verkauf der Token anzuheizen . Für mich ist er weiterhin der große Schwätzer und bleibt in wesentlichen Punkten absichtlich zunehmend vage in seinen Antworten. Wenn er denn überhaupt antwortet .

Versuche hier also nicht durch fehlleitende Ausschnitte einer ? Konversation ? hier Jubelstimmung zu verbreiten . Das nervt , genauso wie BB mit steigender Tendenz eine zunehmende Zahl der Investierten nervt.  

19.06.19 14:49
2

82 Postings, 102 Tage Mein2tesHerzFreund Thomas1968

ist Dir bekannt, ob Herr Bilski zusätzlich weitere Accounts im Bereich Social
Media unterhält?
Die könnten (falls Nachfrage vorhanden) daselbst hier eingestellt werden!(?)
Das allerbeste für alle Aktionäre wäre generell wenn die Initiatoren/Gründer/
Hauptaktionäre nur nicht handelbare Stämme bekämen und wie auch immer
zu bewertende Sach-KE zur Hälfte mit Bar-KE einhergehen würden [sollten].
Dann würde m.E. so manche mehr als hinterfragenswürdige Sacheinlage mit/
ohne  Prüfung entfallen. Und wenn man den Kapitalmarkt anzapfen möchte,
dann PRE-IPO-Investoren (VC-Fonds, Instis, Privatiers etc. etc.) und wenn man
meint, magere 1 Mio. Aktien zu 2,60? an Risikobereite Streubesitzler abgeben
zu müssen, dann mit einer sep. WKN als Vz.-Aktien, un/notiert ab sofort oder
Zeitverzögert und dann lediglich in HH zu Kassa-Kursen, auf das die >>leidige
(meine Sichtweise!) Zockerei generell aufhört!
Und da schließe ich mich thatsit an: gewisse Aussagen [ "Also if People..]ziemen
sich m.E. eines CEOs nicht. Ebenso, sich mit gestiegenen Kursen zu brüsten bzw.
sich bei fallenden Kursen, die auf Unternehmerische Fähigkeiten gehen, sich äh:
zu distanzieren. Und selbst, wenn er werfen sollte, der Hamburger Jung: er hat
DANK Naga-Entlohnung mehr, also so mancher Kleinanleger an > realisierten >>
Kursverlusten. Selbst schuld. Könnte man auch sagen. Gewiss. Läuft gut für NAGA?  

20.06.19 06:50
1

729 Postings, 796 Tage PaulM78Naga das ist schon ein Witz denn

jetzt werden von den Pushern, schon Auszüge aus Chats so hingestellt, das alles Top läuft.

Der Aktienkurs ist dabei egal und die Leute die seit Start dabei waren, alle im Minus und auf absehbarer Zeit ist das Kapital gebunden und natürlich stark geschrumpft.

Geschäftsmodell ist keines vorhanden, am Anfang wo ich mega interessiert war ist nichts mehr vorhanden. Denn man wollte eine Plattform für Spielekontent aufbauen und das ist in jeden Fall ein stark wachsender Markt. Aber hab damals schon gesagt, das die großen das sicherlich nicht so ohne weiteres zulassen.

Und jetzt ist der Bitcoin wieder über 9000 $ und die Naga Aktie interessiert dieser Anstieg nicht mehr. Der Hype um den Bitcoin war damals das einzige, was die Aktie überhaupt von 4 ? auf fast 20 ? gepusht hatte. Die fans animierten bei Kursen um 10 ? hier zum kauf, was daraus geworden ist kann man super heute sehen.

Und Thomas, da du ja zur Zeit der einzige Fan noch bist. Erkläre doch endlich mal, was so gut läuft und wie Naga Geld verdienen will in der Zukunft. Da aus deiner Sicht ja alles läuft, sollte das ja leichte Fragen für dich sein. Denn ich würde mich hier gerne täuschen, aber es gibt einfach nichts was derzeit positiv läuft. Hast beim letzten mal aber bereits keine Fakten auf den Tisch gelegt, sondern stellst hier nur diese Chat Verläufe ein.

P.S. Von nicht Meldung des Geschäftsbericht, wollen wir garnicht erst reden. Das ist immer noch ein Witz, das Naga kein klares Datum für die Berichte nennt, aber das war bisher wenigstens immer so. Aber würde auch keinem weh tun, wenn man sich hier mal wie Profis verhalten würde, stärkt in jeden Fall kein Vertrauen  

20.06.19 07:23
1

82 Postings, 102 Tage Mein2tesHerznicht nur bei der XX wundert man sich über Zeit

verzögerungen/verschiebung(en)  - um das hässliche Wort "Verspätung" zu vermeiden.
 
Angehängte Grafik:
dds-1.png (verkleinert auf 81%) vergrößern
dds-1.png

20.06.19 12:06
mein Tipp, morgen werden Die Zahlen zum GJ 2018 veröffentlicht.
Was meint ihr??
Bin gespannt...  

21.06.19 09:21

896 Postings, 2240 Tage thatsitVielleicht liest

Vielleicht liest er die Zahlen in einem AMA vor , dann kann er ablesen und muss nicht ?Rumstammeln?. Wobei, er erfindet dann bestimmt noch andere Worte für ?Verlust? ...  

21.06.19 09:24

896 Postings, 2240 Tage thatsitTipp

Wir können ja mal tippen , obwohl das schwierig ist bei den wenigen Informationen die das Unternehmen die letzten 8 Monate veröffentlicht hat.

Ich tippe (und mehr als ein Tipp ist das nicht !) auf einen Verlustausweis für 2018 zwischen 5 und 10 mio Euro  

21.06.19 09:27

896 Postings, 2240 Tage thatsitMehr

Mehr darf es eigentlich nicht sein, wenn man bedenkt , dass ja Marketing- und Entwicklungskosten durch Transferzahlungen aus Belize abgedeckt sein müssten . Mich würde allerdings auch nicht wirklich überraschen wenn die Wirtschaftsprüfer auf eine deutlichere Abwertung der Aktiva gedrängt haben der Verlust noch höher liegt  

21.06.19 11:39

449 Postings, 361 Tage CEOWengFineArtZahlen für 2018

Mein Tip ist, dass die Zahlen von NAGA für 2018 gar nicht bis zum 30. Juni veröffentlicht werden können. Aber vielleicht gibt es ja mal eine positive Überraschung. Ich gehe von einem Verlust > 10 Mio. EUR für 2018 aus, da die von Qureshi eingebrachten "Assets" wertlos sind. Dies müsste eigentlich auch der WP erkennen können.  

21.06.19 11:51

49 Postings, 514 Tage Thomas1968Läuft gut für Naga

Hallo Freunde,
Ich schließe eine Dividendenauszahlung in NGC nicht aus.  

21.06.19 12:26

449 Postings, 361 Tage CEOWengFineArtDividendenzahlung NAGA

Ich rechne mit einer Bardividende von 0,50 ? für 2018. Dazu 10 NGC/pro Aktie. Macht zusammen 1 ? für 2018. Als Entschädigung für die brutalen Kursverluste der Anleger.

Und nach dem Dividendenabschlag notiert NAGA dann mit - 0,10 ?. In Zeiten von Negativzinsen müsste es doch eigentlich auch Aktien mit negativer Kursnotierung geben !?

smilesmilemoney mouthsurprise

 

21.06.19 12:49

942 Postings, 732 Tage NagartierLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 25.06.19 10:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

21.06.19 12:56

449 Postings, 361 Tage CEOWengFineArtNagartier

Man braucht schon einen IQ von mindestens 80, um Bilanzen richtig lesen zu können ...  

21.06.19 12:58

449 Postings, 361 Tage CEOWengFineArtÜbrigens ...

Daimler Benz hat Verbindlichkeiten von 215.566 Mio. EUR - und die Aktie ist sogar noch etwas wert !  

21.06.19 12:59

449 Postings, 361 Tage CEOWengFineArtNagartier-Dummbeidel

Alle dein trommeln hier hat nichts genutzt - die Aktie ist ein Pennystock und der Coin kostet gerade mal gut 5 Cent. Was eine Geldvernichtung !  

21.06.19 13:03

942 Postings, 732 Tage NagartierLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.06.19 13:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

21.06.19 13:16

449 Postings, 361 Tage CEOWengFineArtNagartier-Dummbeidel

Und wieder fehlt es an allem, um irgendetwas substanzielles zu bringen ...  

21.06.19 15:52

729 Postings, 796 Tage PaulM78Ohhh Nagartier na wie ist es

Wo ist eigentlich mal deine Entschuldigung, du hast bei Kursen um 10, 12 ? jeweils gemeint. Jetzt noch einsteigen, sonst verpasst man den Zug wieder Richtung 20 ? Und ich habe dir damals erklärt, das ich in kein Startup investiere, was massiv überbewertet ist.

Wie kannst du es dir erklären, das der Kurs jetzt nicht mal mehr 1 ? beträgt.
Bin gespannt auf deine Argumentation  

21.06.19 16:13

942 Postings, 732 Tage NagartierRoothom !

Alles nur eine Frage der Zeit.  

21.06.19 17:18

449 Postings, 361 Tage CEOWengFineArtNagartier

Du kannst ja jetzt groß einsteigen  und 500.000 Aktien für weniger als 1/2 Million kaufen. Wäre doch mal eine Alternative statt nur dummes Zeug zu schwätzen !?  

21.06.19 17:43

299 Postings, 114 Tage RoothomIch hab nichts gefragt, das war Paul.

Mich würde aber interessieren, ob Du noch immer davon ausgehst, dass Fosun die Option zieht.

Aktuell würde das Fosun rd. 10 Mio kosten, die allerdings nicht zu Naga fliessen. Dort könnte dann noch zusätzlich Liquiditätsbedarf bestehen.

Ob die das wirklich machen?  

Seite: Zurück 1 | ... | 147 | 148 |
| 150 | 151 | ... | 156  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben