Aurelius

Seite 1 von 572
neuester Beitrag: 14.09.19 18:13
eröffnet am: 18.09.06 20:23 von: dagoduck Anzahl Beiträge: 14292
neuester Beitrag: 14.09.19 18:13 von: MichaRafael Leser gesamt: 3949062
davon Heute: 479
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
570 | 571 | 572 | 572  Weiter  

18.09.06 20:23
30

540 Postings, 6870 Tage dagoduckAurelius

hat schon ne gute performance hingelegt  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
570 | 571 | 572 | 572  Weiter  
14266 Postings ausgeblendet.

11.09.19 22:10

253 Postings, 1144 Tage lucky_dejavuWie schätzt ihr die Sitzung der EZB morgen ein?

Was erwartet ihr von der EZB und wie reagieren die Märkte da rauf??
Rauf, runter oder non-event? ;-)
 

11.09.19 22:16
4

26 Postings, 32 Tage fraudCash-Flow

330 Mio, 220 Mio, 100 Mio oder vielleicht gar nichts?
Wir wissen es nicht.

Fakt ist: Dr. Dirk war Gründer von Arques Industries:

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...-MA1b5HokpZCLbI3V4fpb-ap5

Und irgendwie erinnert mich das Geschäftsmodell von Arques stark an das von Aurelius:

https://taz.de/Finanzinvestor-Arques/!5136799/

Aurelius = Arques2 ?

Wir werden sehen....
Um mal Warren Buffet zu zitieren:
"Erst wenn die Flut geht und die Ebbe kommt sieht man wer nackt baden war!"

Mein Tipp: Dr. Dirk und Co. sind splitternackt baden gegangen ;-)  

11.09.19 22:23

440 Postings, 2126 Tage Schlakehilft alles nichts

der Kurs will nach Norde:)  

11.09.19 23:04
1

1431 Postings, 781 Tage LupinAm 07.11. sind wir alle schlauer

Fraud, ich schlage vor wir warten jetzt alle bis zum 07.11. und halten mal die Füße still. Dann bekommst du entweder deine Genugtuung oder deine Shorts, solltest du sie bis dahin noch haben, gehen komplett den Bach runter.

Bis dahin ist die Marschrichtung des Kurses, der sich von deinen Posts und allen Zweifeln ob berechtigt oder nicht nur unwesentlich beeindruckt zeigt, scheinbar erstmal klar nach oben. Was mir recht ist...  

12.09.19 08:40
3

66 Postings, 339 Tage Perca@fraud

Gerüchten zufolge hat er sogar einmal eine 4 in einem nicht angekündigten Englischvokabeltest geschrieben. Kann so einer ein internationales Unternehmen leiten? Ich meine nein!

Mensch, da war ja die Fledermaus subtiler, glaubwürdiger und kreativer als du.
 

12.09.19 09:03
4

2005 Postings, 1272 Tage zwetschgenquetsche.Gravierende Änderung bei HY

Man wird ab sofort auf Papier umstellen, da man sich mit Papierschiffchen die Zielgruppe der Kinder erschließen könnte.
Die normalen Yachten, die noch zu Ende produziert werden, sind dem Management vorbehalten, zumindest jene, die noch nicht von Bord gegangen sind. Priorität habe zudem das "Projekt Arche", mit dem versucht wird, all seine Schäfchen ins Trockene zu bringen.
Die nächste Mitteilung erfolgt, sobald entweder Aurelius oder HY oder Beide das Wasser bis zum Halse steht.

P.S.: Aus Unternehmenskreise war zu hören, dass ein gewisser Divers namens "Fraud" laut daher rief und zweideutig eindeutig fragte, ob ihm jemand das Wasser reichen könnte, aber alle mussten resignieren.

;-)  

12.09.19 12:12

129 Postings, 627 Tage MichaRafaelWieso ist Teilnehmer Fraud gesperrt?

Der Teilnehmer Fraud hat den Status "gesperrt".
Ich finde im Forum keine Angabe/keinen Grund dazu.
Was ist da los?  

12.09.19 13:19

2005 Postings, 1272 Tage zwetschgenquetsche.Fraud und du, MichaRafael

seid beide im Pro- und Contra-Forum gesperrt. Durch mich. Auf mehr habe ich keinen Einfluss, und ich sehe auch nirgends, dass Fraud in diesem Forum oder generell durch Mods gesperrt sei. Wie kommst du also zu deiner Behauptung?

Ich freue mich darauf, dass du oder Fraud oder ein dritter neuer "Basher" nun Zensur schreien werdet, sonst wie die Meinungsfreiheit in Gefahr seht oder Dergleichen. Überrasch mich :-)  

12.09.19 14:19

214 Postings, 3469 Tage Matze1972@MichaRafael

Woher weißt du denn, dass der User "fraud" gesperrt ist? Kann man das bei anderen sehen?
Ich war auf seinem Profil und seh nichts...  

12.09.19 14:33
1

66 Postings, 339 Tage PercaSperre

Weder hier noch im Profil kann man sehen, dass der User gesperrt ist.
Dementsprechend gibt es eigentlich nur zwei Möglichkeiten:
1. Die Threads wurden verwechselt, im anderen ist er tatsächlich gesperrt.
2. MichaRafael und Fraud sind identische Personen und es besteht Wissen, was uns nicht zur Verfügung steht

Da ich von 2. nicht ausgehe, auch wenn ein tiefergehendes Verständnis vorliegt, so sind die Schreibweisen und -Stile doch deutlich unterschiedlich, müsste 1. korrekt sein.  

12.09.19 15:10

129 Postings, 627 Tage MichaRafael@Matze & Perca

Im Profil ist er gesperrt. Was ich sehe.
@Perca: Ich bin hier singulär vertreten. Und habe Sympathien für Fraud, jedenfalls was seine Beiträge angeht. Da hast du Recht.
Seltsam, das jeder was anderes im Profil sieht.
Aber diese Forensoftware ist eh funktional nicht stabil.  

12.09.19 15:23

129 Postings, 627 Tage MichaRafael@Perca: Wer sperrt hier wen?

Nochmal zum Sperren.
Es scheint so zu sein, daß man hier eigene Foren einrichten und dann auch selbst administrieren kann.
Und so scheint es sich zu erklären, daß im anderen Forum einzelne Mitglieder dauerhaft ausgesperrt sind. Was wohl der Initiator des Forums veranlaßt hat.

Finde ich alles nicht lustig.
Mir gefallen besser Teilnehmer wie Fraud, die faktenbezogene Beiträge liefern und uns u.U. neue Erkenntnisse zu Aurelius liefern.
Das wäre nach meiner Ansicht der Sinn dieser Foren.
 

12.09.19 15:40
1

66 Postings, 339 Tage Perca@MichaRafael

Ich habe ja geschrieben, ihr seid zwei unterschiedliche Personen, die Schreibstile sind zu verschieden, so schreist du manche Worte nicht (komplette Großschreibung), während dies bei Fraud ein beliebtes Stilmittel ist.
Wobei ich die Fakten bei ihm noch suche, es sind doch zumeist viel eher haltlose Unterstellungen und kalter Kaffee, gepaart mit negativen persönlichen Einschätzungen. Welche Fakten hat er denn so gebracht? Abgesehen davon, dass es Aurelius nicht "in den Prime Standard schafft", wobei weiterhin unklar ist, wie man es nicht in etwas schaffen kann, was man selbst frei wählen kann. Wäre ja ungefähr so, als würde man kritisieren, das einer es nicht schafft, bei einer Wahl Partei A zu wählen und nur Partei B wählt... Da scheint das Wissen zu fehlen, was der Prime Standard überhaupt ist. Und nicht nur da lassen sich Wissenslücken entdecken  

12.09.19 15:41

129 Postings, 627 Tage MichaRafael@Matze


Ich sehe das so .
Möglicherweise liegt das an einer Unzulänglichkeit der Software, die nicht zwischen einzelnen Foren und dem Status eines Benutzers unterscheidet? Im anderen Forum sind einzelne Mitglieder unerwünscht und gesperrt, in diesem aber deswegen nicht. Das Profil scheint in der Anzeige etwas ins Schleudern zu kommen.

 

12.09.19 15:50

129 Postings, 627 Tage MichaRafael@Perka: Umgangston im Forum

In einem, auch diesem Forum, sind eventuelle Wissenslücken kein Ausschlußkriterium. Erst recht halte ich es für unzulässig, in einem neugegründeten Forum gleich mal Teilnehmer auszuschließen. Das hier ist, soweit ich das sehe, KEINE Privatveranstaltung.
Fraud hat die Diskussion sehr belebt. Das finde ich positiv, interessant und klärend.
Ungut ist für mich, wenn Teilnehmer sich selbst dadurch zu profilieren versuchen, indem sie ihre "Kollegen" klein machen und auf persönlicher Ebene polemisieren.
Dadurch wird das "Betriebsklima" des Forums nachhaltig beschädigt. Der Umgangston verkommt.  

12.09.19 15:52
1

556 Postings, 1159 Tage mad-jayDazu

Wenn sich jemand in einem Forum anmeldet um anderen mitzuteilen (mit ich nenne es mal fake News) kann das schon mal einen negativen, nicht ernstzunehmenden Eindruck hinterlassen. Hat nicht viel mit Fakten und Diskussion zu tun gehabt bei dem Kollegen, sondern entweder a) er wird dafür bezahlt, oder b) die Verzweiflung eines falsch laufenden Shorts ist so groß das man glaubt damit was bewegen zu können.  

12.09.19 16:02

129 Postings, 627 Tage MichaRafaelLassen wir es bleiben?

Und kommen zurück auf Aurelius.
Aurelius jetzt zurück auf kurz vor 39..
Es kommt einfach nicht in die Schluffen.
Wäre Zeit, der Dr. zündete jetzt mal eine Exit-Rakete!  

12.09.19 16:18
1

556 Postings, 1159 Tage mad-jayEs wäre Zeit?

Der letzte abgeschlossene Exit ist noch nicht lange her, und die Anzahl der handelstage übersteigt die Anzahl der möglichen Exits enorm. Denke langweilige Zeit des Tagesgeschäft muss ertragen werden können. Dinge kommen, Dinge gehen, Kurse steigen Kurse  fallen, kann nicht nur in eine Richtung gehen, gut ist es wenn es das langfristig macht  

12.09.19 16:18

66 Postings, 339 Tage PercaRückgang

Naja, es war doch irgendwie zu erwarten. Aber kommt nicht voran? Aurelius hat im letzten Monat ein Kursplus von rd. 21 % (zum Vergleich, der DAX rd. 6%), das irgendwann die Gewinnmitnahmen einsetzen, wie hier im Forum auch schon zu sehen war, ist abzusehen. Wichtig ist jetzt, dass der Rücksetzer nicht zu stark ausfällt.

Noch kurz abschließend: Wissenslücken haben wir alle, egal wie lange wir dabei sind. Ich werte bspw. beruflich seit einigen Monaten Bilanzen aus, jedoch zumeist von kleineren Unternehmen mit Bilanzsummen zwischen 0,2 und 10 Mio. Das befähigt mich jedoch nur bedingt eine Bilanz einer AG in diesem Bereich volllständig zu verstehen  

12.09.19 17:06
1

26 Postings, 32 Tage fraud@zwetschgenq

Moment mal. Habe ich das richtig verstanden:
Du lässt Personen, die eventuell etwas posten könnten was Dir möglicherweise nicht in den Kram passt, sperren, weil Du der Master of the Universe bist?
Und dann bist Du auch noch so schlau und postest Deine "Heldentat" auch noch in anderen Foren? Meiner Meinung nach ist das ziemlich frech.
Entschuldige die Direktheit, aber ich würde sagen Du bist nicht mehr ganz bei Trost
 

12.09.19 17:17

129 Postings, 627 Tage MichaRafael@Fraud: Mails

Fraud, du bist noch nicht lange dabei, deswegen meine Frage/Bitte: Schau bitte mal in deine Boardmails.  

12.09.19 17:28
1

26 Postings, 32 Tage fraudZurück zu den Fakten

Sieht so aus als würde Dr. Dirk es mit der Buchhaltung schon länger nicht mehr so genau nehmen.
Jedenfalls im Bezug auf eine Beteiligung die er noch kurz vor dem "Exit" als seine "Lieblingsbeteiligung" tituliert hatte.
Quote Manager Magazin: "Erwerber Markus versprach "einen zweistelligen Millionenbetrag zur Stärkung der Kapitalbasis". Dem "Spiegel" verriet er gar, er glaube "echte Liebe" zu dem Schiff zu verspüren."

Die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft Lübeck sind jedenfalls deftig (Aktenzeichen.: 27JS46251/14):
Die Lübecker Staatsanwaltschaft ermittelt ?wegen des Verdachts der vorsätzlichen Insolvenz-Verschleppung, des Kapitalanlagebetrugs, des Betrugs, der Untreue und der Urkundenfälschung gegen verschiedene Personen? (Az.: 27JS46251/14). Das bestätigte Behördensprecherin Ulla Hingst. Damit könnte die zweite Insolvenz des Ex-Traumschiffs ein gerichtliches Nachspiel haben.

Kapitalanlagebetrug? Betrug? Betrug? Untreue? Urkundenfälschung?

Wow, wer bei Dr. Dirk nicht investiert ist verpasst echt was!!!  

12.09.19 17:43
7

66 Postings, 339 Tage Perca@fraud

Könntest du dann bitte mit Fakten wenigstens anfangen, wenn du dahin zurückkommen möchtest? Du zitierst hier einen Artikel aus 2017, basierend auf eine Anzeige aus 2014. Und wozu hat diese Ermittlung geführt?  Ist ein Verfahren eingeleitet worden? Offensichtlich nicht. Was bedeutet es, wenn kein Verfahren eingeleitet wird? Das ist der kalte Kaffee, von dem ich geredet habe. Veraltete Sachen aufgreifen, ohne Angabe das es sich um veraltete Sachen handelt, dabei einen veralteten Sachstand veröffentlichen, was soll das bringen?
 

12.09.19 18:21
2

2005 Postings, 1272 Tage zwetschgenquetsche.In der Tat

bei mir findest du keinen Trost.
Sei doch froh, dass quasi ich zu dir komme, statt dass du zu mir kommen musst :-)

Es würde mich übrigens sehr freuen, wenn du nochmal die Vorstandsbezüge zum Thema machst.
Dieses Thema hatten wir schon lange nicht mehr und es ist eine meiner wenigen Gaben, dass mir nicht schwindelig wird, obwohl man sich immerzu im Kreise dreht.
Die weitere Agenda würde dann lauten: Buchgewinne, Dividende, Arques, Traumschiff, Gehälter; worauf wiederum Buchgewinne, Dividende, Arques, Traumschiff, Gehälter folge, danach dann wieder Buchgewinne, Dividende, Arques, Traumschiff, Gehälter, gefolgt von Buchgewinne, Dividende, Arques, Traumschiff, Gehälter, gefolgt von Buchgewinne, Dividende, Arques, Traumschiff, Gehälter und immer und immer so weiter.  

14.09.19 18:13

129 Postings, 627 Tage MichaRafael@Perca: Verwirrung

Habe mir gerade die Kursentwicklung von Aurelius angeschaut. (Grafik "gehängt")
Und bin mit der Grafik nicht einverstanden.
Danach stand der Kurs vor Gotham bei max, ca. 53 und stieg nach dem Crash auf ca. 56.
Aber das war doch nicht so???
Perca, stimmt das so, wie dargestellt?  
Angehängte Grafik:
chartng.png
chartng.png

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
570 | 571 | 572 | 572  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben