Wire Card AG

Seite 1 von 28
neuester Beitrag: 03.11.08 16:32
eröffnet am: 10.05.05 13:12 von: Aktienvogel7. Anzahl Beiträge: 676
neuester Beitrag: 03.11.08 16:32 von: uhuj Leser gesamt: 160159
davon Heute: 31
bewertet mit 34 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 | 28  Weiter  

10.05.05 13:12
34

1014 Postings, 6028 Tage Aktienvogel70Wire Card AG

       


Nichts los mit der Wert, oder ???  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 | 28  Weiter  
650 Postings ausgeblendet.

23.07.08 15:16
1

7114 Postings, 6586 Tage KritikerVaiable Gerechtigkeit ?

Jetzt ist also der H. Straub der Böse, weil er eine Schleier-Bilanz erkannt hat, und daran verdient?

Und die Macher der Nebel-Bilanz sind plötzlich die Guten? - obwohl bektl. Wiederholungstäter.
Zugegeben, ich habe auch bei WC eine gewisse Seriösität vermutet und ?'s verloren, aber ich gebe nur mir die Schuld.

Motto: Hängt den Überbringer schlechter Nachrichten!

Dann müßte allerdings über die Hälfte der Journaille hängen.  

23.07.08 15:23

9431 Postings, 4132 Tage KlappmesserDer völlig bekloppte Lohrke

Der Wahrer der Börsenmoral (selbst der größte Aktienpusheri bei ariva ) kritisiert Herrn Straub
wg. der Deals. Da schimmert der Neid eines Mega Voll-Idioten durch.
Ich werde auch mal ne Runde putten , wenn dieser Scheiß nach oben gehen sollte.
-----------
Wenn mein Hintern nicht immer so sauber wäre , könnten mir alle mal am Ar... lecken

23.07.08 16:45
1

219 Postings, 4280 Tage teck_2007Wirecard will Bilanzpolizei unterstützen

Wirecard will Bilanzpolizei unterstützen
stö/rtr
23.07.2008 Jetzt kommentieren! 4 (4)
Druckversion Artikel senden Bookmarks Artikel merken: x im Browser Webnews Del.Icio.Us Mister Wong Tausendreporter Linkarena Y!GG Google mein Yahoo! Der stellvertretende Vorstandschef der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK), Markus Straub, ist nach umstrittenen Finanzgeschäften mit Wertpapieren des Zahlungsverkehrsabwicklers Wirecard zurückgetreten.

Bild vergrößern Aktionär auf einer Hauptversammlung AP SdK-Chef Klaus Schneider sagte, Straub habe sein Amt zur Verfügung gestellt, um weiteren Schaden von der SdK abzuwenden. Straub hatte zuvor eingeräumt, mit Wertpapieren von fallenden Kursen des Konzerns aus Grasbrunn bei München zu profitieren.

Die Aktionärsschützer werfen Wirecard eine falsche und irreführende Bilanzierung vor. Wirecard wiederum wirft der SdK Insiderhandel und Kursmanipulation vor, hat deswegen Anzeige erstattet und fordert Schadenersatz. Die SdK hat ihrerseits eine Anzeige gegen das Unternehmen angekündigt.

Die Wirecard-Aktie war in den vergangenen Wochen immer wieder eingebrochen. Der Konzern macht dafür vor allem die SdK verantwortlich. Inzwischen ermittelt auch die Deutschen Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR).

Wirecard will mit der sogenannten Bilanzpolizei kooperieren. ?Wir werden in den nächsten Tagen der DPR die Erlaubnis erteilen, bei uns zu prüfen?, sagte Wirecard-Sprecherin Iris Stöckl gegenüber wiwo.de. Die Anfrage der ?Bilanzpolizisten? hierzu sei eingetroffen. Die auf Initiative des Bundes hin gegründeten DPR benötigt die Zustimmung der entsprechenden Unternehmen, um deren interne Bilanzierungsunterlagen einsehen zu können.

Auch wenn die ?Bilanzpolizisten? demnächst bei Wirecard aufmarschieren, bleibt das Unternehmen weiter bei seiner Ankündigung, eine der großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften den Jahresabschluss 2007 überprüfen zu lassen. Als Grund nannte die Sprecherin den Wunsch nach einem schnellen Ergebnis. Bei der DPR sei unklar, wie lange sich eine solche Untersuchung hinzieht.

 

23.07.08 16:52

7663 Postings, 4623 Tage TykoMmh, entweder die haben tatsächlich nichts

oder nur geringfügige Abweichungen in Ihren Büchern, oder die spielen auf Zeit...


und werden diesbezüglich sicher die fragwürdigen Sachen entfernen...nennt man auch

....frisieren der Bücher...
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

23.07.08 16:53
1

7663 Postings, 4623 Tage TykoDie Meldung wird einen pos. Effekt haben.....

viel Glück....



-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

24.07.08 13:17

4692 Postings, 5064 Tage AriaariSdK an der Wand ...

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Affäre um die angebliche Verwicklung von
Aktionärsschützern in umstrittene Aktiengeschäfte hat einem Medienbericht
zufolge deutlich größere Dimensionen als zunächst bekannt. Nach Informationen
des 'Handelsblatt' (Donnerstag) sollen mehrere führende Funktionäre der
Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) an zwielichtigen Geschäften
beteiligt gewesen sein. Der stellvertretende SdK-Vorsitzende Markus Straub hatte
bereits am Mittwoch seinen Rücktritt erklärt, nachdem er im Zusammenhang mit
einem Bilanzstreit mit dem Zahlungsabwickler Wirecard  in die Schlagzeilen
geraten war. Ein Sprecher der SdK wollte sich nicht zu den Vorwürfen
äußern./dw/DP/zb  

24.07.08 19:59
1

214 Postings, 4041 Tage thai06analyst...ana..lustig..ana..listig..ana..LAESTIG.. West LB

Bjoern Stuebner, WestLB...KZ WDI 4,60 Euro, am 21.7.08

72 STD und 5 Min spaeter,heute  KZ 6,40 Euro ..das sind 39,xx % Diff. ... 

 Die hatten wir bereits knapp gesehen.

Sind solche Leute,als Angestellte eines Unternehmens, (selbst fuer die Duemmsten) an der Boerse von Nutzen..?

Ist Mr.Stuebner..STUEMPER bei Honecker geboren, wo man nur lernte, die Fahne nach dem Wind zu haengen...?

Fuer was hat soeiner ueberhaupt Lohn...?Waehrend der Zeit, wo andere arbeiten muessen....oder wollen.

gruss thai06

 

04.08.08 03:48
2

7 Postings, 4825 Tage AlterritterBin ich der einzige der durchsieht was da pasiert?

Hier mal einige Überlegungen
Die wire card wickelt Zahlungen für div Online casinos und poker seiten ab ich kenne da z.b click2pay, der umsatz soll rund 20% betragen meine ich gelesen zu haben.
Es sollen verschiedne tochter firmen von Wire Card undurchsichtig sein.
1. Glückspiel ist in der BRD verboten, es ist eine Straftat. Da gibt es zumeinen die Teilnahme, die realtiv gering mit strafe bedroht ist und dann gibt es die unerlaubte Veranstaltung die mal locker mit bis zu 5 jahren bestraft werden kann
Zitat aus der Wikepedia Datenbank
http://de.wikipedia.org/wiki/...BCcksspiel#Illegales_Gl.C3.BCcksspiel
Unter anderem wegen der Suchtgefahr gilt Glücksspiel in vielen Gesellschaften als unmoralisch.
Und nun nochmal- die Wire Card macht nee menge umsatz mit denen, die nach unserem Recht illegales Glücksspiel betreiben und wickelt die Zahlungen für diejenigen ab, die sich der Teilnahme am illegalen Glückspiel schuldig machen.
Ist es dann verwundlich, wenn solch ein unternehmen nicht sonderlich transparent ist und tochterfirmen dort haben wo z.b solche casions auch eine lizenz haben (Malta gibralta etc)????
Soll das Unternehem nun sagen, so liebe investoren eure kohle haben wir gemacht in dem wir Menschen es ermöglichen Straftaten zu begehen???
Ist doch dann wohl besser wenn die sagen, he leute wir wissen nicht(wollen gar nicht) wo unsere Tochterfirmen die Kohle herhaben.
Wenn Beihilfe oder gar Begünstigung in dem §§ 284,285 StGB Strafbar wäre, wäre der Verein vermutlich im Knast, bleiben tut aber soetwas wie die Moral
Mal aber weiter überlegt, warum nun bezahlt die Wire card einer recht unbekannten Prüfgesellschaft ein extrem hohes Honorar für die Bilanz??? http://www.ariva.de/Au_Weia_Card_n2702479?secu=891
Ich behaupte nun das die Zahlungabwickelungen für online Casinos ein höhere marge bringen, weil: wenn jemand über z.b Click2pay Geld auf Kredit (lastschrieft) auf ein casino einzahlt und die lastschrift nicht einlöst, dann bleibt das Unternehem auf dem Betrag sitzen den etwas einklagen was für illegale zwecke benutzt wird ist sittenwidrig und sittenwidriges ist halt nicht einklagbar.
na ja wie auch immer, ich habe mit einem call etwas kohle gemacht, scheiss auf die Moral
Legal illegal scheißegal
in diesem Sinne Der Alteritter  

04.08.08 04:26
1

7 Postings, 4825 Tage AlterritterStraub und co

mal nochwas zum weiterdenken
der herr straub hat vieleicht mit illegalem insider wissen viel geld verdient, die Wire Card verdient mit illegalem Glückspiel viel geld.
wo sind den jetzt die Unterschiede?
darf ein unternehmen von unmoralisch reden wenn sie selbst jensits der moral steht?
Moral? oder besser wohl....DOPPELTE MORAL......
Ich weiss wie sich anleger 500? ihrer verluste von der Wire Card zurückhohlen können,
allerdings auch jenseits der Moral
in diesem sinne Alterritter  

04.08.08 18:52
1

302 Postings, 4970 Tage BrotkorbDu meinst also

das Wirecard lauter undurchsichtige & illegale Geschäfte betreibt und damit noch an die Börse geht (ging)?  

04.08.08 18:58

7827 Postings, 4931 Tage louisanerJet Airways setzt auf internationale Zahlungslösun

Jet Airways setzt auf internationale Zahlungslösungen der Wirecard AG

07:09 04.08.08

München/Grasbrunn (ots) - Die größte private indische   Fluggesellschaft Jet Airways (India) Limited setzt künftig auf die   IATA-BSP-Zahlungslösungen der Wirecard AG.

Die erst 1992 gegründete Airline gehört heute zu den weltweit am   schnellsten wachsenden Linienfluggesellschaften und befördert   mittlerweile Millionen von Passagieren. Jet Airways fliegt 64 Ziele   in Asien, Europa und Nordamerika an.

V. Janakiraman, Head of Revenue Accounting bei Jet Airways, sagt:         "Ausschlaggebend für unsere Entscheidung war die hohe         Reputation, die Wirecard in Airline-Branchenkreisen genießt.         Wir haben uns für die Wirecard AG entschieden, weil bereits         einige unserer Partner-Airlines von der Effizienz und         Leistungsfähigkeit dieses europäischen Zahlungsanbieters         beeindruckt waren."

"Das Zusammenspiel aus technischer Kompetenz, Banklizenz und   kundenorientierter Flexibilität ist unser klares   Alleinstellungsmerkmal, nicht nur für diese Industrie", sagt Jörg   Möller, Head of Sales Travel and Transport bei der Wirecard AG.

Das Angebot des Technologiedienstleisters Wirecard umfasst   branchen- und kundenspezifisch abgestimmte Zahlungs- und   Risikomanagementsysteme: von BSP-Sonderlösungen für Airlines über   PoS-Terminallösungen im stationären Bereich bis hin zu   Risikomanagement-Lösungen für den Distanz- und Internet-Handel. Die   Dienstleistungen der Wirecard Bank AG ergänzen das Angebotsspektrum   für Geschäftskunden um Kreditkartenakzeptanzverträge,   Bankdienstleistungen und innovative Prepaid-Kartenprodukte.

Originaltext:         Wirecard AG  Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/15202  Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_15202.rss2  ISIN:                 DE0007472060

Pressekontakt:  Wirecard AG  Iris Stöckl  Bretonischer Ring 4  D-85630 Grasbrunn  Tel.: +49 (0) 89 4424 0424  Fax:  +49 (0) 89 4424 0524  E-Mail: iris.stoeckl@wirecard.com  Internet: www.wirecard.de

   

Jet Airways (India) Ltd  RAGINI CHOPRA  Vice President -   Corporate Communications & PR  New Delhi, India  Ph.: +91-11-4164 5080  Fax: +91-11-4609 5084  e-mail: raginic@jetairways.com  http://www.jetairways.com

Über Jet Airways (India) Limited:

Jet Airways verfügt über eine Flotte von 85 Flugzeugen, die sich aus   10 Boeing 777-300 ER, 10 Airbus A330-200, 54 Boeing   737-400/700/800/900 und 11 ATR Turboprop 72-500 -Flugzeugen   zusammensetzt. Mit einem Durchschnittsalter von 4,28 Jahren hat die   Airline eine der jüngsten Flotten der Welt mit täglich über 385   Flügen in 64 Destinationen. Neben dem Heimatmarkt Indien sind dies   New York (JFK und Newark), San Francisco, Toronto, Brüssel, London   (Heathrow), Hong Kong, Singapore, Shanghai, Kuala Lumpur, Colombo,   Bangkok, Kathmandu, Dhaka, Kuwait, Bahrain, Muscat, Doha und Abu   Dhabi. Jet Airways plant die Aufstockung ihrer Flotte mit   Großraumflugzeugen, um weitere Ziele in Nordamerika, Europa, Afrika   und Asien ins Programm aufnehmen zu können.

Zusammen mit der Tochter-Airline Jet Lite, hat die Jet Airways 109   Flugzeuge mit täglich 526 Flügen im Einsatz.

 

www.ariva.de/...tzt_auf_internationale_Zahlungsloesungen_der_n2703882

-----------
diesistkeineaufforderungzuirgendetwas

04.08.08 20:11

256 Postings, 4155 Tage DH 50@ Alterritter , Ich blick da nicht ganz durch.

Betreibt Wircard diese Casino, oder werden nur die Zahlungen über Wirecard abgerechnet.

Wenn das Glücksspiel zum Beispiel auf Malta erlaubt ist und das Casino ist in Malta, dann ist das Ganze doch legal. 

Zudem sind auch in Deutschland Glücksspiele erlaubt, angefangen von Toto und Lotto, Die ganzen Ratespiele, die nachts im Fernsehen laufen, bei denen man dann anrufen soll. Nicht zu vergessen, die Spielkasinos in Deutschland. Nur, dass an diesen Glücksspielen das Finanzamt kräftig mit gewinnt.

Aber noch einmal, wenn ein Casino in Malta oder sonst wo eine Lizenz hat und dort ansässig ist, dann ist das legal. Wenn Du in einem Land, in dem Pokern erlaubt ist, an eine Pokerrunde teilnimmst, dann ist das legal. Nur in Deutschland darfst Du eben nicht um Geld pokern.

 

05.08.08 13:07

7 Postings, 4825 Tage AlterritterDH 50 schon richtigt

Natürlich ist es wohl nicht illegal, da es ja nun mal keine Beihilfe oder ähnliches zum
§ 284 gibt.
Auch ist das Casino in Malta nach deren gesetzte legal, aber für jeden in deutschland gilt jedoch: das Spielen in einem Ausländischen Casino von deutschem Boden aus ist Teilnahme am Illegallen Glückspiel.
Lotto und toto anbieter sind lediglich vermittler zum Statlichen Lotto
Aber es geht nicht um Legal es geht um undurchsichtigt, z.b wo kommt bei wirre card den der Cash her?. zu einem grossen teil halt von Online casinos, und durch die Zahlungsabwicklung ermöglicht halt nun mal wire card mir eine straftat zu begehen.
und da ich gehört habe das es investoren geben soll die auch über Moral nachdenken kann das Unternehemen ja kaum so wirklich Transparent sein.
Übrigens in Amerika ist es verboten worden vor ca. 2 jahren für amerikanische staatsbürger z.b mit Kreditkarte einzahlungen abzuwickeln auf online casionos.
na ja dafür ist das spielen dort halt wiederum legal, komische welt.
DH50, mir ging es darum mal zum nachdenken anzuregen warum halt das unternehmen Wire Card gar nicht so transparent sein kann, nicht zu sagen das die was illegales machen.
denke mal an folgendes, du leihst jemanden Geld zum Spielen und er zahlt es nicht zurück, du willst ihn nun auf Zahlung verklagen, keine chance hast du, da halt wegen der sittenwidrigkeit, bleibt dir dann nur noch die althergebrachte methode, Finger brechen
gruss Alterritter  

05.08.08 13:15

138 Postings, 4029 Tage CrapmanDeluxeWirecard ist Zahlungsabwickler, nicht Betreiber!

Somit ist alles legal und auch vollkommen legitim! Wirecard ermöglicht damit einem Malteser das Spielen genauso wie einem Franzosen, einem Australier usw.!
Zweifelsohne ist dies eine Zukufntsbranche, doch haben die letzten Tage ja eindrucksvoll gezeigt, dass man gerade bei Airlines einen sehr hohen Stellenwert genießt. Nur so lassen sich die Aufträge der Turkish Airlines sowie der größten privaten indischen Airline erklären!

In gut 2 Wochen gibt es die Halbjahreszahlen, dann irgendwann den Bericht des Wirtschaftsprüfers. Und wenn es keine gravierenden Dinge zu beanstanden gibt, ist das Vertrauen im Nu zurück und de rKurs wieder zweistellig.

Also, meine Meinung: Ein wenig Geduld und hier schlummert auf Sicht von 4 Wochen eine 50%-Chance.  

05.08.08 17:20
2

256 Postings, 4155 Tage DH 50Alterritter

Zitat

>durch die Zahlungsabwicklung ermöglicht halt nun mal wire card mir eine straftat zu begehen.<

Auch Karstadt ermöglicht mir, durch den Verkauf von Messern,  eine Straftat zu begehen. Sogar mit einem VW Passat kann ich Straftaten begehen. Nee, nee Alterritter, das sind für mich keine Argumente die Du da vorbringst.

 

05.08.08 18:39

7663 Postings, 4623 Tage TykoEgal, Kurs steigt und somit könnte es nun

auf 7,-? laufen.

Trend ist jedenfalls in Ordnung....

Ob`wieder gegen 8,-e geht?

Wenn die Shorter sich langsam zurückziehen wirds schnell gehen....
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

05.08.08 18:46
3

8330 Postings, 5690 Tage WalesharkSondergutachten zur Bilanz 2007 !

News - 05.08.08 17:51
Wirecard beauftragt Ernst & Young

Der Streit zwischen Anlegerschützern und dem Zahlungsabwickler Wirecard geht in die nächste Runde. Das TecDax-Unternehmen reagiert auf Vorwürfe der Bilanzmanipulation und gibt ein Sondergutachten in Auftrag. Außerdem verändert das Unternehmen seine Rechnungslegung.

FRANKFURT. Das TecDax-Unternehmen Wirecard, das sich mit Vorwürfen irreführender Bilanzierung konfrontiert sieht, hat die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young mit einem Sondergutachten zur Bilanz des Jahres 2007 beauftragt. Das bestätigte eine Sprecherin des Unternehmens dem Handelsblatt. Außerdem kündigte das Unternehmen an, dass es ab dem Halbjahresbericht des Jahres 2008 den Umsatz und das Ergebnis vor Steuern der Wirecard Bank in einem gesonderten Segment ausweisen wird. Die Halbjahreszahlen legt Wirecard am 20. August vor.

Kritiker, allen voran die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK), hatten Wirecard in den vergangenen Wochen scharf angegriffen. Auch Analysten monierten die mangelnde Transparenz in der Bilanz. Zwischen Wirecard und der SdK ist der Streit eskaliert und beschäftigt mittlerweile die Gerichte. Der stellvertretende Vorsitzende der SdK, Markus Straub, trat vor zwei Wochen zurück, nachdem bekannt geworden war, dass er auf einen Kursverfall von Wirecard-Aktien spekuliert hatte, noch ehe die Anlegerschützer die Vorwürfe gegen das Unternehmen öffentlich machten.

Die Aktie von Wirecard ist seit Mai von mehr als 14 in der Spitze auf 4,25 Euro abgestürzt. In den vergangenen Tagen hat sich das Papier erholt. Aktuell notiert die Aktie bei rund 6,40 Euro.


Quelle: Handelsblatt.com  

05.08.08 21:30

26 Postings, 4037 Tage Neuling1245vielleicht

am freitag. frag doch chris  

05.08.08 21:30
1

138 Postings, 4029 Tage CrapmanDeluxeDas schafft Vertrauen!

Nachdem ja inzwischen bei der SdK und bei Sal.Oppenheim einige Köpfe gerollt sind, schafft diese News nun weiteres Vertrauen. Denke mal, dass Kurse oberhalb der 7?-Marke noch diese Woche möglich sind.  

08.08.08 12:42

4692 Postings, 5064 Tage Ariaarisentiment weiter positiv

Das sentiment ist weiter positiv; ich gehe von Kursen von 8 ? + x in nächster Zeit aus.  

28.08.08 20:30

4692 Postings, 5064 Tage Ariaaridie 8 ? haben wir

auf dem Weg Richtung 2-stellig ...  

29.08.08 09:16

90 Postings, 5115 Tage FinMinAuf gehts

Heute noch 9,00 ? ?  

29.08.08 09:23

393 Postings, 4210 Tage Rolando Brandoja hoffentlich.....

geht ja ab wie schmitz Katze  

03.11.08 16:32

2577 Postings, 6430 Tage uhujwirecard news

für alle zweifler,stiftung warentest vertraut wirecard....  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 | 28  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben