2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 1 von 858
neuester Beitrag: 16.10.19 13:47
eröffnet am: 26.12.18 10:39 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 21434
neuester Beitrag: 16.10.19 13:47 von: zykliker Leser gesamt: 1568214
davon Heute: 3461
bewertet mit 39 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
856 | 857 | 858 | 858  Weiter  

26.12.18 10:39
39

32544 Postings, 2926 Tage lo-sh2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Liebes Traderkolleginnen und Kollegen,

wieder ein Jahr um,  die Zeiten werden volatiler. Um die Erfahrungen zu teilen, gibt es dieses Forum.
Bevorzugt gehandelt und besprochen werden hier:
GDAXi (DAX PerformanceIndex), DOWJONES, S&P 500, Nasdaq, Nikkei, EURUSD, USDJPY, GBPUSD, Gold, Silber, Öl, BitCoin.
Darüber hinaus sind natürlich alle Top-Tipps willkommen,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.

Bevorzugte Webseiten für meine Information:

https://news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
https://de.investing.com/economic-calendar/
https://de.investing.com/earnings-calendar/
https://www.dividendenchecker.de/
www.wallstreet-online.de/aktien/signale/top
https://www.wallstreet-online.de/statistik/...h-30-tage-handelsspanne

Danke im Voraus für eure Tipps und Infos für ein aufstrebendes Depot und gute Trades in 2019 !

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
856 | 857 | 858 | 858  Weiter  
21408 Postings ausgeblendet.

16.10.19 08:47
7

561 Postings, 3511 Tage Bernecker1977DAX am Morgen 16.10.2019

Der Dienstag ging eindeutig an die Bullen. Nach einem Konsolidierungstag (Montag) gelang dann gestern der Sprung über die 12.500 und am Nachmittag sogar auf ein neues Jahreshoch.

Tolle Zahlen von JPMorgan beflügelten nicht nur die Wall Street und beim Brexit geht es schliesslich auch voran.

Diese zweite Schwelle ist für mich heute ein erstes Ziel auf der Unterseite, wenn eine Konsolidierung eintreten sollte. Darunter dann der große Ausbruch und das GAP zu Montag - behalten wir einfach im Hintergrund, falls Druck reinkommt in den Markt. Dazu auch das Bild...

Schaut man auf die Vorbörse ist diese erste Linie in der Tag fast erreicht worden. Geht das als Test schon durch?]

Um 12.628 haben wir zumindest heute kein GAP und als grobes Raster im Markt somit die 12.682 als Jahreshoch auf der Oberseite und 12.592 als Konsolidierungs-Level auf der Unterseite erst einmal Weitere Orientierungen erarbeiten wir uns gleich...

Viel Erfolg wünscht Euer Bernecker1977  
Angehängte Grafik:
20191016_dax_xetra_vortag_konsolidierung_jfd.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
20191016_dax_xetra_vortag_konsolidierung_jfd.png

16.10.19 09:35
4

2093 Postings, 3065 Tage wmfeRoco

Der DAX hat das bisherige Jahreshoch 12656 erreicht! Damit ist eine weitere Abwärtsstrecke zu 11265 methodisch vom Tisch. Übrig bleiben vorläufig nur grüne Aufwärtsziele, die schon gestern angesprochen wurden. Der DAX Tagesausblick...
 

16.10.19 09:39
5

14873 Postings, 2967 Tage lueleyso nen

Affenhandel an Evas Geburtstag, glaub die spinnen... Indus versucht gap close ggf reshort  

16.10.19 09:47
2

1101 Postings, 5446 Tage EickTja - auch an Eva

geht der Zahn der Zeit nicht vorbei. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag @Lue.
Oder wie ich immer sage: Schon wieder ein Jahr näher dran an der letzten Kiste ... ;-) ;-)  

16.10.19 09:50

2219 Postings, 2658 Tage pfreakWas meint ihr zu Gold?

Eine Korrektur ist doch längst überfällig  

16.10.19 10:03
1

214 Postings, 62 Tage RostlaubeMein heißes Eisen short s&p

Bei 2989 verkauft. Kleinvieh.... und nun abwarten.

Mir zu Euphorisch derzeit. Spätestens nach Verfall geht's runter. Und Zollspielerei wird das übrige tun.

Der Schub gestern wird etliche auf dem falschen Fuß erwischt haben und shorts zerstört.

Von QE spricht man erst bei längeren Laufzeiten nicht 1 jährigen. Na gut wie man will.
Wieder was gelernt.

Lang halten kann man derzeit nicht. Dazu ist die Nachrichtenlage plus Unsicherheit zu groß.
 

16.10.19 10:05
1

214 Postings, 62 Tage RostlaubeZock technisch werde ich Gbp/USD

mal short nehmen.... Zu Euphorisch und mir fehlt glaube an schnelle Lösung....  

16.10.19 10:08

32544 Postings, 2926 Tage lo-shZu Gold .. #21414

warum Korrektur? Fallen die US Zinsen, steigt Gold ..    

16.10.19 10:11
3

4321 Postings, 2220 Tage ForeverlongDie Zeichen stehen gut für den DAX

Spätestens bis zur kommenden Dividendensaison können wir das ATH wieder anlaufen. Die Konjunkturschwäche in Deutschland spielt letztlich nur eine untergeordnete Rolle, weil die DAX Unternehmen i.d.R. sowieso Global Player sind, die ihre besten Geschäfte im Ausland machen. Das einige Unternehmen Entlassungen und Schrumpfungen in Deutschland planen sehe ich für die Unternehmen eher positiv, aufgrund der 'unberechenbaren' Politik.  

16.10.19 10:20
3

32544 Postings, 2926 Tage lo-shAutozulassungen Statistik ..

Glaube nur der Statistik, die man selbst erstellt hat. Wie ist das möglich, dass die Autozulassungen in den größten Ländern exorbitant steigen, aber im EU Vergleich fallen .. ?  
Gesamt sind die Autozulassungen bis September +22,2% .. ??!  ..    Da kann man sich nur der Meinung siehe #21418 anschließen ..  
Angehängte Grafik:
a_press.gif (verkleinert auf 40%) vergrößern
a_press.gif

16.10.19 10:22
1

32544 Postings, 2926 Tage lo-shGBPUSD .. um 10:30 kommen entscheidende Zahlen ..

16.10.19 10:25
2

32544 Postings, 2926 Tage lo-shPV immer gut und informativ unterwegs ..

Deshalb ****      ..   Nur Ariva weiß nichts davon:  "Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 positiven Bewertungen für Pechvogel35"  

16.10.19 10:27
5

13769 Postings, 2427 Tage NikeJoe@pfreak: Die Goldkorrektur

...findet vorerst eher in den Minenaktien statt. Diese fallen obwohl das Q3 eigentlich gute Ergebnisse bringen sollte. Die nehmen bereits kommende wieder deutlich niedrigere Goldpreise an, bzw. die Spekulanten springen wieder aus ihren Longs raus.

Die starken US-Börsen sind nicht gerade ein Game-Changer im Gold-Sektor. Ein Bullenmarkt an den Börsen und eine nachhaltige Wende im Gold in einen Bullenmarkt, das verträgt sich in der Regel gar nicht.




 

16.10.19 10:27
1

4321 Postings, 2220 Tage ForeverlongKlar, mit Autokäufen

hält man sich in Deutschland aus gegebenem Anlass stark zurück.  

16.10.19 10:36
2

32544 Postings, 2926 Tage lo-shWenig Bewegung in den GB Daten ...

dafür gab es gestern bei den US Quartalsberichten ein total positives Bankenbild. Nur Goldman und ein bisschen WellsFargo schlagen aus der Reihe ..  
Angehängte Grafik:
a_press.gif (verkleinert auf 40%) vergrößern
a_press.gif

16.10.19 10:43
3

49694 Postings, 5805 Tage SAKUSehr subtil @lue...

Aber gut, ich bin heute gut drauf:

Alles gute zum Geburtstag, du Jungspund. Ich wünsch dir hauptsächlich Gesundheit und einen Happen Glück. Alles andere kannste dir selbst holen.

Warum das Glück? Ganz einfach: Auf der Titanic waren zwar viele gesund - Glück hingegen hatten nur die wenigsten.

Lass dich ordentlich feiern, hau rein und lass krachen. Hoch die Tassen, es lebe der Kakao!
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

16.10.19 11:08

32544 Postings, 2926 Tage lo-shEU VPI ..

fällt weiter .. auch die Handelsbilanz deutlich verschlechtert,  schlecht für den EUR, gut für GDAXi - die EZB wird es richten ..  

16.10.19 12:15
1

1101 Postings, 5446 Tage EickHop oder Top??

Kursdax in 2h Ansicht. Die blau gestrichelte ist die allseits bekannte Nackenlinie der SKS aus dem Jahre 2018.... - darüber dürfte es RICHTIG bullisch werden.  
Angehängte Grafik:
hopoder_top.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
hopoder_top.png

16.10.19 12:19
1

1101 Postings, 5446 Tage EickWochenansicht dazu

dann sieht man es besser, wo wir sind.
Das ist jetzt der dritte Anlauf, diese Hürde zu knacken ...  
Angehängte Grafik:
kurswoche.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
kurswoche.png

16.10.19 12:22
1

214 Postings, 62 Tage RostlaubeSo was zu den Pkw Zulassungen

https://finanzmarktwelt.de/...lich-aber-nur-dank-sondereffekt-144246/

20 Prozent in 2018 eingebrochen jetzt wieder um 20 Prozent hoch. Also alter Stand

Bei  Audi weiter träge. Soviel kann ich sagen  

16.10.19 12:38

2340 Postings, 2225 Tage .slidesollen

doch diese bescheuerten inselaffen endlich mal zu einer einigung bereit sein.
dann kehrt hier wenigstens mal ruhe ein und der dax kann durchstarten.  

16.10.19 12:59
1

Clubmitglied, 2093 Postings, 771 Tage Andreas S.@Rostlaube

20% Einbruch und 20% Erholung ergeben nicht den alten Stand :) .. Da fehlen immer noch 4% von alten Stand.  

16.10.19 13:28

1101 Postings, 5446 Tage EickIrgendwann gleich

macht es zooooooooooooom - und wir sind bei 12.700........  

16.10.19 13:33

2340 Postings, 2225 Tage .slidebei brexit einigung,

wovon ich pers. auch ausgehe, dürfte auch der ölpreis einige % nach oben schiessen.  

16.10.19 13:47

1154 Postings, 1703 Tage zyklikerMahlzeit! ... oder kurz danach,

es ist Mitte 42.KW, das erwartete Zwischentief ist nicht in Sicht, im Gegenteil,
der Dax scheint kurz vor Abheben zu sein. Nun denn ...

Da das letzte Zwischentief wie in #19921 eine leichte "Verspätung" mit sich brachte,
wird sich diese im Moment weiter fortsetzen. Kling logisch, ne - ist aber nicht immer
so, denn oft verkürzt sich dann der 2. Teil - diesmal eben nicht.

Da der Bressert daily aus meiner Sicht nochmal zurück auf Los muss, würde ich
zeitlich Ende kommender Woche dafür anvisieren. Das müsste dann aber RuckZuck gehen!
Was das preislich ausmacht, vermag ich iMo nicht zu sagen, ich schaue da mal nur auf
die Zeit und den Bressert/MACD - der Rest ergibt sich von selbst!

Wir werden sehen...
Gutes Gelingen allen!  
Angehängte Grafik:
161019.jpg (verkleinert auf 72%) vergrößern
161019.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
856 | 857 | 858 | 858  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Gurkenheini, Newtimes, oInvest, tick