Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1066
neuester Beitrag: 24.09.19 11:24
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 26632
neuester Beitrag: 24.09.19 11:24 von: Sternzeichen Leser gesamt: 837556
davon Heute: 2086
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1064 | 1065 | 1066 | 1066  Weiter  

14.08.18 09:57
64

3572 Postings, 752 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1064 | 1065 | 1066 | 1066  Weiter  
26606 Postings ausgeblendet.

24.09.19 09:42
5

34706 Postings, 1947 Tage Lucky79#26607 und darum heißt es für mich...

raus aus dem deutschen Aktienmarkt...!!!

Das Ding säuft ab... nur noch eine Frage der Zeit, bis der DAX unter 10.000 steht...
so ein Ruck kann plötzlich von statten gehen... an einem Tag -20%... sehe ich als realistisch
an, wenn die Menschen verstehen, wie prekär die Lage hierzulande wirklich ist.

Misswirtschaft... wirtschaftsfeindliche Ideologien, bis hin zur Enteignung... (SPD Kühnert)
Energiesicherheit wird eklatant aufs Spiel gesetzt...
(und dabei haben wir die SAUBERSTEN KOHLEKRAFTWERKE der Welt...!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Absolut krank...!



 

24.09.19 10:00
3

51932 Postings, 3914 Tage BigSpenderColt: keine Sturmgewehre mehr

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...85482.html?utm_source=pocket-newtab
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

24.09.19 10:02
3

12564 Postings, 7144 Tage TimchenWieso krank?

Für so etwas gibt es Puts auf den Dax.
Das macht nicht krank, sondern reich.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

24.09.19 10:04
3

34706 Postings, 1947 Tage Lucky79#26611 ist schon klar...

nur ich meine die damit einhergehende Vernichtung von Kapital das
der Normalbürger für seine Altersvorsorge, schön brav auf Anraten der
Obrigkeit in Aktien investiert hat...

Calls u. Puts werden die wenigsten wissen, wie, was, wo... ;-)


Hier noch eine schöne Karikatur zum Brexit...:

https://twitter.com/minefornothing/status/742000197878714370  

24.09.19 10:18
2

12564 Postings, 7144 Tage TimchenNa dann,

eine kleine Hilfe oder ein Brett:
pp9mzn
für alle die Bescheid wissen, wo es hingeht beim DAX.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

24.09.19 10:28
2

578 Postings, 261 Tage JaminaVermögenssteuer so ne Sache an sich

die den Deutschland Geborenen mehr schadet als einen aus dem Ausland kommenden. Außer die sich die Steuer sowieso sparen.

Menschen die sich in Deutschland Vermögen aufbauen und es hier investieren, werden ordentlich zu Kasse gebeten, wir haben ja ein gerechtes Sozialsystem.

Nun is es aber so das es viele Zugewanderte Menschen gibt, die ebenfalls auch über mehrer Generationen Vermögen in Deutschland aufbauen. Und es dann meistens in ihrer Heimat investieren, wo sie keine Angst haben müssen das der Deutsche gerechte Sozialstaat für alle zulang.
Beispiel kenne zwei Bekannte beide durch Arbeit und sonstigen Fleiß kleines Vermögen aufgebaut.
Der eine Deutsche kauft sich sein größers Haus in Deutschland und bleibt mit seinen Kleinunternehmen in Deutschland.
Der andere kauft sich sein Haus in der Heimat (Türkei) und sein Kleinunternehmen ebenfalls Türkei.

Fazit: Der Deutsche wird sein Vermögen schnell durch den Staat los als er schauen kann.
Taja und so werden die Deutschen immer weniger Vermögend, der Staat will es wohl so  

24.09.19 10:30

578 Postings, 261 Tage JaminaNatürlich hab ich jetzt ganz vergessen

das die eingehamschte Vermögenssteuer des Deutschen Staaten unter anderm auch den Zuwanderen zu gute kommt, die dringend Finanzielle Unterstützung brauchen

 

24.09.19 10:39
4

12716 Postings, 4638 Tage noideaSchützt die Bienen !

Das was da von den Bauern verlangt wird, ist praktisch nicht umzusetzen !
Selbst nicht für die Bio-Bauern !  Sollten diese Vorgaben Gesetz werden, werden die meisten Bauern um ihre Existenz gebracht, aber die Auswirkungen werden wir alle schmerzhaft zu spüren bekommen !

Afd
Autos
Flugzeuge
Bauern

Das alles wollen die Klima-Aktivisten und die Antifa abschaffen !
Na dann, zurück in die Steinzeit und zu Brot und Wasser !





 

24.09.19 10:41
1

34706 Postings, 1947 Tage Lucky79#26616 ohne Bauern auch kein Brot...! :-)

24.09.19 10:42
1

34706 Postings, 1947 Tage Lucky79Aus dem Gesicht dieses Kindes spricht der HASS...

und nix anderes...

https://www.chiemgau24.de/politik/...eutlich-von-ihr-zr-13024021.html

Bin gespannt wie lange sie das durchhält...

 

24.09.19 10:42
3

578 Postings, 261 Tage JaminaDas dann natürlich vielen gar keinen Bock haben

sich ein Unternehmen in Deutschland aufzubauen weil der dann die Haare vom Kopf frisst sollte wohl klar sein

Bei den fleißen Angestellen und Arbeitern ist die Moral auch nicht besser, zu wissen das der Staat immer dafür sorgen wird das man ja nicht zu viel verdient und fleißig seine Steuern blecht  für

Politikern mit ihren Verständnis für die Bevölkerung
Klima und deren Flüchtlingen
Zuwanderern und deren Verfolgungsgründen
andere Staatlichen Kosten wie moderate Schule mit 90% nicht Deutscher Muttersprache... ect....
 

24.09.19 10:44
2

578 Postings, 261 Tage Jamina#26616

Bauern nur mehr Monokuluturbewirtschafter und wenns nicht hampeln dürfen die Amis Bauern aushelfen  

24.09.19 10:55
3

7495 Postings, 2425 Tage SternzeichenThomas Cook ist ja pleite und hoffen wir mal

das die Thomas Cook Group und alle ihre Töchter es rechtzeitig schafft alle fridays for future Jünglinge rechtzeitig zur wöchentlichen Demonstration am Freitag nach Hause bringt.

Nicht das dann die Hälfte  der  fridays for future Jünger auf Malle im Bierkönig oder Megapark versumpft.

Sternzeichen  

24.09.19 10:57
1

34706 Postings, 1947 Tage Lucky79Der Zusammenbruch steht unmittelbar bevor...

Medikamente werden schon knapp...!


https://www.t-online.de/gesundheit/...ssere-arzeimittelengpaesse.html

... auch hier wieder... der Brexit ist schuld... ;-)

 

24.09.19 10:58
2

578 Postings, 261 Tage JaminaWäre doch ein toller Erfolg für FFF

wenn selbst alle  Selbständigen,Arbeiter, Angestellten alle Firmen und noch viele mehr

damitmachen würden

Da kämen man  wenigsten den Wirtschaftlicher Stillstand für diese Demonstration näher

Steuern werden dadurch auch gespart wenn sich jeder statt fleißig sein einfach demonstrieren würde  

24.09.19 11:02
2

7495 Postings, 2425 Tage Sternzeichen#26620 Das Märchen der Biolandwirte

Viele Menschen glauben, Biobauern dürften keine Pestizide einsetzen. Doch auch sie kommen nicht ohne Gift aus, wenn Insekten oder Pilze ihre Ernte zerstören. Sie setzen lediglich keine synthetischen Gifte ein, also solche aus Chemiefabriken. Doch die Liste der im Biolandbau zugelassenen Pflanzenschutzmittel umfasst Dutzende Stoffe, darunter pflanzliche Substanzen, Mineralöle, Bakterienstämme und Chemikalien.

Und wenn sie das auch noch verbieten dann kommt am Ende alles aus den Staaten oder Brasilien.

Bio-Pestizide wie Kupfer schaden auch die Umwelt! Durch Regenabwaschungen etwa kann sich das Schwermetall auch im Boden anreichern und dort Regenwürmern und anderen Mikroorganismen schaden.

Das muss unbedingt verboten werden dieses Bio-Pestizid aus Kupfer.

Wer geht endlich Klagen gegen diese Bodenvergiftung?

Sternzeichen



 

24.09.19 11:05
1

578 Postings, 261 Tage Jamina#26624

Ganz zu schweigen vom den Dünger : Harnsäure und sämtlicher Tierkot der ausgefahren wird ;-)

Ne beim Bio Bauern erzeugt das kein Co2  

24.09.19 11:09
3

12716 Postings, 4638 Tage noideaGreta

WUT REDE STÖSST AUF KRITIK, BE- UND VERWUNDERUNG
Hat Greta überzogen?

In einer zornigen Rede beim UN-Klimagipfel hat die junge schwedische Aktivisten Greta Thunberg Regierungen rund um den Globus ?Verrat? an ihrer Generation vorgeworfen. ?Sie lassen uns im Stich?, rief die 16-Jährige am Montag den in New York versammelten Staats- und Regierungschefs zu.

?? ?Menschen leiden. Menschen sterben, ganze Ökosysteme kollabieren. Wir befinden uns am Anfang eines Massen-Aussterbens, und alles, woran Ihr denken könnt, sind Geld und Märchen von ewigem Wachstum. Wie könnt Ihr es wagen??, wandte sich die 16-Jährige erregt an die Versammlung.

Umfrage dazu:
26% halten die Rede als angemessen
69% meinen, sie war völlig überzogen (gibt scheinbar doch noch ein paar vernünftige im Land)
5% hatten keine Meinung

https://www.bild.de/politik/ausland/...senhysterie-64899456.bild.html
 

24.09.19 11:09
1

578 Postings, 261 Tage JaminaWarum die meisten Bauern Bio werden

ich schätze mal das sie die selben Emotionen ausgeliefert sind wie nicht Bauern

GIER

Ok, nicht alle es gibt gute Ausnahmen. !! Kenn ich -  denen Natur wirklich wichtig ist und die sogar dafür verzichten etwas weniger Ernte und dafür wirklich so gut wie geht Natürlich zu erzeugen !
Oder wirklich extra für Bienen Flächen zum mähen auslassen und stehenlassen und staunend feststellen oha da kommen ja Blumen die es das letzte mal vor 15 Jahren gesehen wurden.
Natürlich sind das ausnahmen aber solche tolle Menschen gibt es kann man nur was lernen davon  

24.09.19 11:13

578 Postings, 261 Tage Jamina#26625

Ohne diese Generation vor ihr, wäre es ihr vielleicht auch nicht möglich heute zu demonstrieren,
während man anderorts ihre Brötchen backt und ihren Strom erzeugt um ihr das zu ermöglichen  

24.09.19 11:15

578 Postings, 261 Tage JaminaDie Grünen haben Umweltschutz nicht für sich gepac

gepachtet !

Wer sagt den das nicht auch andere Partein für Umweltschutz sein können.
Vielleicht sogar noch besser  

24.09.19 11:17

578 Postings, 261 Tage JaminaWenn man den Grünen erklären kann das ihr

Umweltschutz immer fürn Arsch war, und man besser im Thema Umweltschutz ist

sollte man diese Wähler abfischen können  

24.09.19 11:19
1

578 Postings, 261 Tage JaminaIs sowieso immer blöd

wenn man Partein in Schubladen einteilt !

Diese ist für diese Schublade links
Diese ist die Schublade rechts
Diese die Schublade mitte
Diese die Schublade Naturschutz

Besser wäre es Partein in " wir verstehen die Sorgen unserer Beitragzahler am besten" und "setzen uns für die Sicherheit dieses Landes" am besten ein

davon haben mehr Wähler was davon  

24.09.19 11:24

7495 Postings, 2425 Tage SternzeichenKeine Ausnahmen für Biolandwirte.

Bei soviel  Doppelmoral werde sogar ich für ein Volkbegehren sein damit diesen Moralapostel mal die Grenzen aufgezeigt wird.

Die Grünen müssen schon mal zeigen das sie ihre moralischen Vorstellung auch umsetzen und dies gilt für alle und auch für alle Grüne.

Es gibt kein gutes Spritzmittel wie es die Gralswächter der Grünen immer so gerne behaupten.

Wer den Umweltschutz ernst meint der sollte auch danach handeln und nicht bei sich selber immer ausnahmen machen.

An den Taten erkennt man sie!

Keine Ausnahmen für Bio-Spritzmittel, das Problem kann man auch mit Handarbeit lösen.

Sternzeichen


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1064 | 1065 | 1066 | 1066  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, Fernbedienung, Grinch, ixurt, Katjuscha, major, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker