TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Seite 210 von 262
neuester Beitrag: 22.02.20 22:12
eröffnet am: 23.11.06 19:09 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 6527
neuester Beitrag: 22.02.20 22:12 von: onkelhans Leser gesamt: 896032
davon Heute: 127
bewertet mit 39 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 208 | 209 |
| 211 | 212 | ... | 262  Weiter  

19.07.19 11:16
1

3909 Postings, 4938 Tage brokersteveDas ist mE erstbester Anfang...die Aktie ist stark

Geshortet und müsste jetzt massiv durchstarten.  

19.07.19 11:16

31729 Postings, 6233 Tage Börsenfannix naja, die Chancen sind auf jeden Fall hoch,

dass da für TUI was dabei ist, warum sollten sonst so extreme Rückstellungen gebildet werden. Und Boing wird wohl kaum Interesse daran haben, dass TUI zur Konkurrenz wechselt wegen dieser Thematik...
-----------
Defragmentierung unterm Aluhelm, 47% von 100% abgeschlossen...

19.07.19 11:19
3

563 Postings, 837 Tage Teebeutel_Boeing

Produziert ja nach wie vor die 737 Max und nimmt als Stellfläche schon Mitarbeiterparkplätze her. Das Geld soll aber über Jahre gestreckt werden, kann mir auch Rabatte bei neuen Flugzeugen vorstellen, ohne diese Angebote geht man nämlich zu Airbus.  

19.07.19 12:11

7731 Postings, 616 Tage DressageQueenHoffentl. nicht wie beim letzten Mal

als die 9.- kurz getestet wurde um Short Sl´s abzugreifen damits jetzt wieder der Abverkauf kommt ..  

19.07.19 12:14

837 Postings, 3119 Tage G.MetzelSeit der Boeing-Meldung

haben auch andere Konjunktur- und sentimentsensible  (Tourismus: Kreuzfahrten und Flugreisen sind pfuiii) Werte verloren. Es muss also nicht zwingend wieder auf die Marke zugehen, von der aus wir seither gefallen sind.  

19.07.19 13:13

31729 Postings, 6233 Tage Börsenfanso meine KOs erstmal rausgehauen mit gutem Plus,

nachdem ich wochenlang im Minus war und teilweise zitterte, als es an die 8 EUR ging, immer wieder Nachkäufe, mir zu heiß. Die Aktien halte ich natürlich.
-----------
Defragmentierung unterm Aluhelm, 47% von 100% abgeschlossen...

19.07.19 14:27

18 Postings, 393 Tage heino_hNaja, der Abverkauf geht wohl weiter

bis nix mehr zu verkaufen ist ;P Ich frag mich nur wer die Aktie so ausblutet und warum. TUI geht es doch wirklich nicht schlecht und wird in Zukunft auch paar Urlauber haben. Nur wegen der dämlichen Boeing?  

19.07.19 14:29

31729 Postings, 6233 Tage BörsenfanShort-Seller sind ein Grund, gehört verboten.

-----------
Defragmentierung unterm Aluhelm, 47% von 100% abgeschlossen...

21.07.19 08:06

268 Postings, 2751 Tage AudiomanDer Freitag hat den short-sellern weh getan...

und hoffentlich geht der Kurs noch ein wenig mehr nach oben.
viele der shorties sind bei knapp 8,5 - 9 reingegangen, da sollte ein Kurs über 9,5 richtig wunder wirken.
das ist jedoch die kur(s)(z)frisitg... Langfrisitg sehe ich spätestens bei der Bekanntgabe der Jahresergebnisse sowie
des Dividendenvorschlag einen starken Move gen Norden.

 

21.07.19 16:24

2215 Postings, 1574 Tage Vaioz,,,,,,,...........

Es kam lediglich die Bestätigung, wovon viele bereits ausgingen. Joussen hat permanent davon gesprochen, dass Boeing bezüglich Erstattungen immer großzügig war. Da TUI vermutlich nicht die letzten Flugzeuge bei Boeing gekauft hat, wird man sich sicherlich auf einen guten Deal (für beide Seiten) einigen können.

Allgemein gefallen mir Joussens Aussagen sehr gut:
"Der augenblickliche Aktienkurs ist natürlich nicht schön. Trotzdem müssen wir das tun, was für das Unternehmen strategisch und langfristig weiterhin richtig ist. Denn es hat sich im Unternehmen nichts geändert, seit der Kurs von 20 auf neun Euro gefallen ist."  

22.07.19 09:25
1

949 Postings, 1640 Tage omega10000Langsam wird es

heiß für die Shortis  

22.07.19 10:28
1

949 Postings, 1640 Tage omega10000500.000.000 Millionen

Gewinn möglich in diesem Jahr nach dem ganzen Desaster laut Aktionär.  

22.07.19 10:50

114 Postings, 963 Tage Sebolix500.000.000 Mio.???

Also 500 Mio. sind wohl realistischer als 500 Bio. ;)  

22.07.19 12:42

31729 Postings, 6233 Tage Börsenfandas sieht ja mal gut aus :-)

-----------
Defragmentierung unterm Aluhelm, 47% von 100% abgeschlossen...

22.07.19 13:10

7731 Postings, 616 Tage DressageQueenLaut dem Aktionär?

Absolut seriöse Quelle, lach  

23.07.19 09:35

1561 Postings, 2875 Tage Ben-Optimistauch wenn das Ergebnis im GJ 2018/2019

durch einige Faktoren belastet wird, und aus meiner Sicht die Kompensation durch Boeing nicht so schnell kommen wird - das dauert - vermutlich auch nicht im nächsten GJ. trotzdem wird das ein zusätzlicher Posten auf der Aktivseite in der Zukunft werden. und ? Interessant wird sein, ob Tui mit seiner Strategie trotzdem die korrigierte Ergebnisprognose übertreffen wird - ich wünsche mir das - und ich gehe auch davon aus, dass es besser wird als hier viele erwarten - die nächsten Quartalszahlen werden Aufschluss darüber geben, und dann ist das GJ auch schon fast wieder vorbei, und die Sommer - Urlaubssaison vorüber...  

23.07.19 09:43
1

1231 Postings, 1910 Tage EtelsenPredatorDüsen..

TUI-Kreuzfahrer in/um den Golf von Hormus? Dann droht auch da Ungemach...
Die Entwicklung dort wird unter Umständen für Stornierungen sorgen...  

23.07.19 10:13

388 Postings, 935 Tage larrywilcox...

Krisengebiete gibt es immer. Hat mal zu Einbrüchen im Türkei-, Nordafrika- und Indonesiengeschäft geführt...und heute fahren die leute auch wieder dort hin. Golf von Hormus...Na und !?!  

23.07.19 11:15

114 Postings, 963 Tage SebolixGolf von Hormus

Bei Tui Cruises stehen im Herbst und Winter dieses Jahres Kreuzfahrten mit Stopp in Dubai sowie Rundreisen im Persischen Golf auf dem Programm. «Sollte sich die Sicherheitslage dann als kritisch erweisen, werden wir natürlich im Hinblick auf die Sicherheit von Gästen und Besatzung kurzfristig darauf reagieren», teilte eine Unternehmenssprecherin mit. Auch Tui stehe in täglichem Kontakt mit nationalen und internationalen Sicherheitsbehörden sowie lokalen Partnern. Außerdem verfügten die Mutterkonzerne - TUI AG (Hannover) und Royal Caribbean Cruises Ltd. (Miami) - über eigene Sicherheitsabteilungen.

https://www.welt.de/regionales/hamburg/...rt-Reedereien-in-Sorge.html

Also alles halb so wild. Und derzeit fährt da eh kein Kreuzfahrtschiff... Wird wenn wohl erst in den Q4 Zahlen relevant.  

23.07.19 18:40
2

179 Postings, 1803 Tage ImpressorSieht gut aus

ariva.de


Über GD38 und GD100. GD38 ist bereits nach oben gedreht, GD100 dreht in Kürze. GD200 knapp oberhalb 11. MACD ist über der Nulllinie und die Signallinie über der Triggerlinie. Somit bullisch. Wir müssen uns diese Woche an die 10 ran pirschen, evtl. unterstützt durch die Leerverkäufer für die die Luft immer dünner wird. Die ersten LV reduzieren bereits. Sobald wir über die 10 gehen, könnte es durch die Notverkäufe der LV zu einem Domino-Effekt kommen und der Kurs zieht rapide an.

 

24.07.19 06:27
2

2215 Postings, 1574 Tage Vaioz,,,...

TUI Kreuzfahrtschiff rettet Menschen. Gut So! Da kann die AfD noch so viel Hirnlosigkeit zeigen...

STERN.de: Nach Seenotrettung im Mittelmeer: Boykott-Aufruf gegen Tui? So reagiert das Unternehmen.
https://www.stern.de/reise/europa/...ert-das-unternehmen-8814586.html  

24.07.19 09:01
2

131 Postings, 312 Tage MutenroshiSeenotrettung

Seenotrettung ja, Aber kein Taxi nach Europa. Dir Politik der Escorte tötet Menschen. Wenn man nicht über das Mittelmeer kommen würde weil man immerzurück geschickt wird dann würde auch keiner mehr ertrinken. Man kann das Geld besser in den betroffenen Ländern einsetzen um dort vor Ort anstatt einen, 10 oder 100 Menschen zu retten  

24.07.19 11:44

39 Postings, 984 Tage Alexxx84Kooperation mit Malaysia

24.07.19 13:12

1231 Postings, 1910 Tage EtelsenPredatorImpressor #5246

Danke für die Info.  

Seite: Zurück 1 | ... | 208 | 209 |
| 211 | 212 | ... | 262  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben