QV ultimate (unlimited)

Seite 1 von 12249
neuester Beitrag: 29.03.20 04:12
eröffnet am: 26.12.12 22:48 von: erstdenkenda. Anzahl Beiträge: 306210
neuester Beitrag: 29.03.20 04:12 von: Kellermeister Leser gesamt: 17828628
davon Heute: 475
bewertet mit 191 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12247 | 12248 | 12249 | 12249  Weiter  

26.12.12 22:48
191

85057 Postings, 3520 Tage erstdenkendannlenke.QV ultimate (unlimited)

In diesem Thread soll es zwar rund um die Indizies gehen. Ein wichtiger Schwerpunkt sollten aber auch Rohstoffe sowie Einzeltitel sein sowie das Trading hiermit sein.  

Ebenfalls wichtig ist hier, dass vorallem Informationen, Daten und Zahlen schnell verfügbar sind und Desinformationen aufgedeckt werden.

Ich wünsche mir viele Charts und entsprechende Analysen, Einzeiler und dahingestellte Behauptungen in Postings helfen niemandem - deswegen immer Einschätzungen untermauern und nicht einfach einen Indizestand ausrufen!

Bitte akzepiert die Meinung der Anderen und greift euch nicht persönlich an. Unerwünscht sind DoppelIDs, Provokatöre und Störenfriede...

Jeder Poster ist für seine Postings selbstverantwortlich dies gilt besonderst für Copyrightverstößen, fehlende Quellenangabe.

Beachtet alle Charts und Einschätzungen von mir auch auf der Seite
http://www.erstdenkendannlenken.de

Hier findet ihr auch meine Einstellungen und Indikatoren sowie die Erklärung von SRT.  
Angehängte Grafik:
qvultimateunlimited.png
qvultimateunlimited.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12247 | 12248 | 12249 | 12249  Weiter  
306184 Postings ausgeblendet.

28.03.20 12:31
1

16104 Postings, 4837 Tage KellermeisterFür 7.730 müssten die Leute erst mal verstehen...



welchen Ami-Schrott sie kaufen und dass sie direkt in "LasVegas" sind, wenn sie an der Börse investieren..
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

28.03.20 12:52
2

55602 Postings, 4636 Tage heavymax._cooltrad.hab mir trotz WE eine "short posi" reingelegt.

Mit Hebel 4 kann man sich das ganze Szenario in aller Ruhe anschauen, ohne gleich in Panik verfallen zu müssen, bei den ggf. wilden "Dax-Sprüngen".
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

28.03.20 13:17
Mal an der 9340 aufpassen als MOB.Falls die hält könnte der Schuss mit Short nach hinten los gehen-vorallem wenn die 9700 überwunden werden.

Ansonsten bleibt Short weiterhin bestehen.....Nach unten stehen ja die Anlaufpunkte.

Mal Montag schauen wenn Asien mit seinem Handel durch ist.  

28.03.20 13:33
3

16104 Postings, 4837 Tage KellermeisterMir gehen eben nur Postings wie vom Krofi...

auf den Sack...

"unausweichlich" schreibt er...

dass Krofi alles andere als GOTT ist, hat er schon zu oft bewiesen...

es fehlen in der Sammlung noch Weltenbummler, Romeo, Spekulatius und viele mehr...

außerdem sind solche Behauptungen auch nicht nach den Regeln des Threads - erstes Posting oben - konform...

HIER DAX Kursindex... besser wäre es direkt den Performanceindex zu nehmen - hat sich doch wenig zwischen den beiden im relevanten Zeitraum verändert...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++
Angehängte Grafik:
daxk.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
daxk.png

28.03.20 13:41

16104 Postings, 4837 Tage KellermeisterNach unten steht überhaupt nichts...



was steht, steht im Chart...


nicht unbedingt im DAX sofort, aber es gibt doch WELTBÖRSEN...


NACHT...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

28.03.20 13:43
1

13325 Postings, 4661 Tage Romeo237Wuhan wieder frei

Daher Dax eher stabil  

28.03.20 14:05
3

428 Postings, 2570 Tage langhaariger1@Kellermeister...

charttechnik hin und her...
wer sich nur zu gerne die mühe macht, striche zu ziehen usw.  ...darf jeder gerne machen, wie er will/möchte/ kann.
hatte ich früher auch mal gemacht. davon halten tue ich so schon lange nichts mehr...
mit sowas beeinflusst niemand irgendwas nur das eigene gewissen wird "befriedigt".
in ander foren werden auch charts gezeichent, gemacht oder wie auch immer...und zu 99% liegen die "macher" voll daneben.
das soll jetzt kein "angriff" auf dich, oder deine skizzen sein... nur die realität.
anlageentscheidung(en) muss/sollte JEDER für sich selber machen.

ich bleibe short...vielleicht hattest du es ja nicht mitbekommen, daß die future ein stückchen nach us börsenschluss nochmals ziemlich gut ins minus gelaufen sind...
beeinflussen kann das ganze hin und her eh NIEMAND

schönes wochenende allen!  

28.03.20 14:15
3

773 Postings, 889 Tage d.Karusselld.s.w.Rundum

Wuhan kloppen sie sich jetzt. Das stabilisiert sicher
https://www.tigerdroppings.com/rant/politics/...iver-bridge/89281094/  

28.03.20 14:17
2

16104 Postings, 4837 Tage KellermeisterIch sage auch nichts gegen SHORT...



nur dieses göttliche "unausweichlich" hat mich gestört...

im DOW muss man jetzt die 21.000 beobachten...

drunter dann die 20.500 - den Grund kenn ich zwar nicht, ist aber ein horizontaler Bereich, der nach Aussagen vom User Tick ne Bewandnis zu haben scheint...

alles gut...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

28.03.20 14:38
5

491 Postings, 263 Tage IQ 177Moin, mein Senf zur kurzfristigen Dax-Entwicklung

Bei Fall unter die 9.460/9.480 (aus meiner Sicht am wahrscheinlichsten) bin ich short..
Ziele wären dann das 23,6 %-RT und schließlich 8.970/9.000

Bei Abprall vom letzten Freitag-Niveau (Freitag) UND Bruch der 9.620 bin ich long..
Ziel wäre dann das 38,2 %-RT bei etwa 10.220

Bin aktuell flat und genieße ganz entspannt das Coronavirus-feindliche schöne Wetter bei einem Gläschen Bourgogne Pinot noir  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-03-28_um_14.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
bildschirmfoto_2020-03-28_um_14.png

28.03.20 14:48
2

16104 Postings, 4837 Tage KellermeisterDas ist ein Futures Chart...



der MACD zeigt auch schon in deinem Zeitraum Fehlsignale...

weil es gibt doch noch die reale Börse von 9:00 bis 17:30...

aber nichtsdestotrotz scheint die Börse jetzt nicht zu euphorisch mit LONG Kursen zu sein...

wie auch immer...

manche Kurse - insbesondere in USA - dienen nur als Katalysator für Währungsspekulationen...

das muss immer mit beobachtet werden...

es war auch so - Zinsniveau war drüben höher, da hat`s Billionen rüber geschaufelt...

mit fatalen Folgen... !
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

28.03.20 14:54
2

16104 Postings, 4837 Tage KellermeisterAber es ging ja ratzfatz runter...



wer da den Ausstieg in US nicht geschafft hat, muss guggen was die Zukunft noch so bringt...

offline...

tschüss...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

28.03.20 14:55
4

428 Postings, 2570 Tage langhaariger1der

Dow steht viel zu hoch, im Gegensatz zu all den anderen Indiz.
Völlig unrealistisch...
ein Absturz gut unterhalb der 18xxx wäre meine "Schlussfolgerung".
Aber man wird ja sehen, wie sich die Amis weiter pandemieren.

Amerika First und Stupid German...leider.  

28.03.20 14:55
2

491 Postings, 263 Tage IQ 177Das ist der Vorteil, wenn man flat ist..

Geht's über  9.620, bin ich long,
geht's unter 9.440, bin ich short.

Ich warte ab. Fehlsignale und -ausbrüche gibt's, klar. Dann Reißleine ziehen und ggf. ab in die andere Richtung.  

28.03.20 18:32
2

491 Postings, 263 Tage IQ 177Dow hat auf wichtiger Unterstützung..

Aktuell bei 21.549. Genau auf wichtiger Unterstützung.

Bei erneutem Bruch (daily) geht es wohl erneut in Richtung 18 k, bei Abprall steht ein Test der 22.600 und dann der 23 k an. Wie immer geben unsere Freunde überm Teich die Richtung des DAX vor.  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-03-28_um_18.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
bildschirmfoto_2020-03-28_um_18.png

28.03.20 19:40
1

5973 Postings, 5897 Tage alpenlandwahr ?

es in der Geopolitik und den imperialen Interessen der USA keine Zufälle.

Die USA Börsen Haie erhielten vom Deep State den Auftrag nach dem Ausbruch der Corona Krise die Börse in China massiv zu schädigen, so wie sie das mit Japan machten, als der Nikkei bei 40'000 lag und diesen dann massiv nach unten manipulierten und die Gewinne in die USA verschoben.

Sie manipulierten die chinesische Börse um 44 % nach unten und holten zu weiteren Tiefschlägen aus. Dann gab Präsident Xi den Auftrag mit einem Schlag 30 % alle US und EU börsenkotierten Firmen in China aufzukaufen!Die US Finanzdrücker verloren 2 Billionen, oder 2000 Milliarden Dollars und heute besitzt China bei allen diesen in China kotierten Börsenunternehmen der USA und EU die Aktienmehrheit!!!!!

(aus (freier)US Presse ohne genauere Angaben)
 

28.03.20 19:41
1

16104 Postings, 4837 Tage Kellermeister...


-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

28.03.20 19:49

16104 Postings, 4837 Tage Kellermeister#306201 alles unwahr...



da haben Leute zu viel Cannabis geraucht...

oder zu viel gekokst...

weil der FESTLAND Chinamarkt ist gar nicht so dolle abgestürzt...

jedenfalls jetzt nicht...

früher schon von ganz oben...

wie der Nikkei auch...


solange die Musik spielt soll man mittanzen...

wenn sie dann mal aus ist gehen die Leute heim ins Bett...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

28.03.20 20:53
4

85057 Postings, 3520 Tage erstdenkendannlenke.das ist so ein Beispiel eines Unternehmens

dem keine Hilfe gehört aus 3 Gründen

1. Zahlte Dividende
2. ist ohne hin nicht überlebensfähig
3. zerstört den kompletten Elektronikmarkt mit seinen Preisen und seiner Politik

Coronavirus: CECONOMY bemüht sich um KfW-Förderung

jandaya.de  

29.03.20 03:06

16104 Postings, 4837 Tage KellermeisterWenn die dann die Steuern erhöhen...


sollten dann nicht die Einkommen weiter besteuern, weil dann können einige auch ihre Hypotheken nicht mehr bezahlen...


besser alles an LUXUS zu besteuern...


den kann sich sowieso keiner leisten...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

29.03.20 03:21

16104 Postings, 4837 Tage KellermeisterAber eigentlich auch egal...



bei 60% des Nettogehalts geht das sowieso nicht mehr...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

29.03.20 03:35

16104 Postings, 4837 Tage KellermeisterBeim AMI müssen wir mal guggen...



der ist jetzt dort, wo er 2017 ausgebrochen ist...

warum ist der da eigentlich ausgebrochen...

weil die Unternehmen weniger Steuern zahlen mussten...

infolge haben die Aktien zurück gekauft...

jetzt haben sie Aktien aber ne schlechte Wirtschaft...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

29.03.20 03:50

16104 Postings, 4837 Tage KellermeisterDer AMI kann noch was werden...



aber nicht in dieser Weltordnung derzeit...


!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!!!!
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

29.03.20 03:55

16104 Postings, 4837 Tage KellermeisterLaserkraft 3D - Nein Mann (official Video)

-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

29.03.20 04:12

16104 Postings, 4837 Tage KellermeisterBitterness ends when enemies become friends...



-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12247 | 12248 | 12249 | 12249  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: futureworld