IPO:The Naga Group AG

Seite 1 von 157
neuester Beitrag: 23.07.19 17:40
eröffnet am: 12.06.17 14:58 von: biergott Anzahl Beiträge: 3903
neuester Beitrag: 23.07.19 17:40 von: thatsit Leser gesamt: 485093
davon Heute: 102
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
155 | 156 | 157 | 157  Weiter  

12.06.17 14:58
10

39784 Postings, 4872 Tage biergottIPO:The Naga Group AG

Fintech und ab geht der Kurs.... schon abenteuerlich. Ohne das es klare Zahlen bzw. zukunftsgerichtete Aussagen gibt.

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-im-scale-segment-5520565

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
155 | 156 | 157 | 157  Weiter  
3877 Postings ausgeblendet.

15.07.19 14:24

908 Postings, 2246 Tage thatsitAnstelle

Anstelle die wichtigsten Fragen zu beantworten , hat er lieber pauschal  

15.07.19 15:12

455 Postings, 367 Tage CEOWengFineArtLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 16.07.19 11:06
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

15.07.19 16:41

908 Postings, 2246 Tage thatsitLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 16.07.19 11:05
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

15.07.19 18:30

455 Postings, 367 Tage CEOWengFineArtthatsit

Diesen Gedanken und Argumenten schließe ich mich an.  

16.07.19 09:36

108 Postings, 108 Tage Mein2tesHerzBB und nochmals B

-Belize (NGC)
-Bezüge (Vorstände)
-Berater-/Beratungshonorare

bisher(ige) // künftig(e)

was m.E. ein wenig aus dem B wie Blickfeld gerät, dass es da ja einst
https://boersengefluester.de/wp-content/uploads/...ls/2016/A161NR.pdf

und heute (wenn auch die IR-Site scheint`s? nicht aktuell)
https://thenagagroup.com/de/investor-relations/

Aufsichtsräte gab/gibt. Wie ist deren Leistung einzuschätzen? Neutral, KEINE Verschwörungstheorien
oder Rufschädigung!

*schmankerl*an einen b wie: bestimmten User:
b wie bitte nicht vergessen: für den  11.08. Geburtstagskarte-/Geschenk. Gelle?!  :-))  

17.07.19 12:19

908 Postings, 2246 Tage thatsitback again

Ich weiß nicht warum man Behinderte Behindert nennen darf aber einen IT-Nerd nicht "schwach begabt" . Wie soll man denn die Minder-Begabung sonst ausdrücken ? Doof oder Dumm ?

Die Nagatiere halten sich derzeit nur noch im Hintergrund und steuern ihre Mißgunst durch Mitlesen und Sperren oder Löschen von Beiträgen. Könnt ihr gerne machen, Der Token ist trotzdem derzeit mausetot. Dazu kommt noch dass Naga derzeit erheblich Störungen und technische Probleme hat. Kein Wunder, dass da schon juristische Schritte auf dem Weg sind, wenn ich mir den link von Thomas1968 so anschaue.



Und dennoch glaube ich dass da irgendwas in Kürze passiert. BB ist vollkommen abgetaucht. Da brodelt es entweder und ist gibt deshalb bald neue Nachrichten oder es kommt Sensationelles was so wichtig ist, dass man die Community und die User einfach derzeit im Regen stehen lässt, bis das "der große Coup" steht und verkündet werden kann  

18.07.19 07:05

50 Postings, 520 Tage Thomas1968Läuft nicht gut

Abgetaucht? Auf der Flucht?
Wenn es was sensationelles neues geben würde, dann hätte Ben, freudig wie ein kleines Kind, schon lange getwittert.  

18.07.19 16:47

908 Postings, 2246 Tage thatsitLäuft gar nicht gut

Auf der Seite deadcoins.com wird zum NAGA NGC Token in der summary geschrieben :

?The Team stole millions to Investors, did  not develop any ....

Und stuft den Token in die Kategorie ?Scam? ein.

Tja , auf derartige Seiten können die Nagatiere eben keinen Einfluss nehmen . Und solche Meldungen hat man ja selber produziert  

18.07.19 16:49

908 Postings, 2246 Tage thatsitHier das gleiche als Quelle

18.07.19 16:58

908 Postings, 2246 Tage thatsitUnd ich wette

Und ich wette BB sonnt sich derweil in der Sonne und Nicht einmal einer der Verantwortlichen, die da noch so rumlaufen , werden mal beauftragt etwas für die Reputation zu tun.

Nächste Woche wird  es Zeit die Tagesordnung für die HV zu entwerfen, vielleicht sogar wird sie schon veröffentlicht . Und ich könnte wetten dass trotz aller Beteuerungen dies nicht zu brauchen, dort Kapitalmassnahmen  aufgeführt sein werden, die von der HV abgesegnet werden sollen  

18.07.19 20:08
1

908 Postings, 2246 Tage thatsitFrage zum Aufsichtsrat

Also der Vorsitzende des Aufsichtsrat ist hoch qualifiziert. Hat aber natürlich von dm Geschäft der NAGA kaum Ahnung. Er achtet auf die Formalitäten und das war es auch . Aufsicht über die Geschäfte führt er wohl eher nicht . Der Rest des Aufsichtsrates soweit sie ihr Amt Herrn  Bilski oder seinen ehemaligen Vorstandskollegen zu verdanken haben , kannst du getrost in der sprichwörtlichen Pfeiffe rauchen . Sie sind meiner Meinung nach eher bezahlte Statisten.  

21.07.19 11:35

908 Postings, 2246 Tage thatsitFast

Fast jedes Interview von Benjamin Bilski  aus vergangenen Jahren ist mittlerweile als Geschwätz entlarvt  

21.07.19 11:36

908 Postings, 2246 Tage thatsitToken 8 Dollar

und die Token Besitzer warten noch immer auf den "Business Plan für den Token"

Siehe dazu hier:

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...r-die-naga-token-5959425  

21.07.19 14:35
1

455 Postings, 367 Tage CEOWengFineArtEinstufung durch Topcoinslist.com

"The team stole millions to investors, did not develop any of the products promised. No marketing, fake news and updates."

Das bezieht sich auf den NAGA-Coin, aber eine ähnliche Einstufung könnte man meiner Einschätzung nach auch der NAGA-Aktie geben.  

21.07.19 15:47

908 Postings, 2246 Tage thatsitYasmin qureshi

Den hätten sie schon viel früher entfernen sollen von der Spitze :

https://www.google.de/amp/s/amp.handelsblatt.com/...ckt/24674980.html  

21.07.19 18:10

455 Postings, 367 Tage CEOWengFineArtQureshi

Auf die Rolle von Qureshi bei der Varengold (und anderen Graumarktgeschäften) habe ich ja vielfach hier und bei w:o hingewiesen. Leider werden solche Aussagen zumeist von den Moderatoren in den Boards als "Unterstellungen" u.ä. wegmoderiert. Man hat hier die Nagartiere auch viel zu lange gewähren und Schaden anrichten lassen. Dadurch, dass Kritik und entsprechende Hinweise regelmäßig unterdrückt werden und man dann auch noch diejenigen sperrt, die auf diese  Titel und Aktionen  hinweist, gibt man den "Graumarktfiguren" leider viel zu viel Spielraum ! Deshalb ist das für mich hier auch nichts mehr ...  

21.07.19 18:32

908 Postings, 2246 Tage thatsitMir

Ja, teilweise nicht nachvollziehbar . Mir ist bis heute noch schleierhaft wieso meine frühzeitigen Zitate aus dem Geschäftsbericht 2018 zu den Aktionärsvermögen  vernichtenden Bezügen der Vorstände gelöscht wurden .

Dabei hätte sich Ariva rühmen können dass es hier zuerst zu lesen war was woanders noch gar nicht bekannt war  

21.07.19 19:34

908 Postings, 2246 Tage thatsitDas Unternehmen

Ein Teil der Community fordert mittlerweile offen dazu auf, dass Token Käufer die Exchanges dieser Welt anschreiben, den Coin zu delisten, damit dieser Scam ein Ende hat

Hier nachzulesen auf Seite 105:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=2357275.2080


Und das Unternehmen und der Vorstand schweigt weiter . Keine news, keine Stellungnahme offizieller Art. Herr Bilski , Sie sind für diesen Job meiner Meinung nach entweder ungeeignet oder Sie sind ganz bewusst und wissentlich  einer der größten Kapitalvernichter (prozentual gesehen ) - der letzten 2 Jahre.  

21.07.19 22:45

108 Postings, 108 Tage Mein2tesHerzwoanders

wurden dafür aber auch -versehentlich, gewiss? - nicht ganz so der Wahrheit nahe kommende
Bezüge "geschätzt" (?) Die TATSÄCHLICHEN Bezüge wurden in der Tat dort erst später genannt:
#2.679 vom 2.7.2019, 8:38:56h
Vor allem sollte man m.E. anderen Mitdiskutanten nicht verkaufen wollen, das die >HV< über die
Gehälter der CEOs beschließt, sondern der AR. Wurde mMn aber schon in anderen Threads ähm:
erwähnt.
[Zitat] Auf der HV 2018 wurden keine Änderung im Bezug der Vergütung der Ceo,s beschlossen...
https://www.wallstreet-online.de/community/posting-drucken/60922399

Mag man zu RESEARCHs zur The NAGA Group stehen wie man will, einzig positiv, dass da bislang
kein/e BB massiv wirbt/werben.< Um andere Worte zu vermeiden.

*schmankerl* gestohlen wurde ja nichts- schlimmstenfalls könnte eine >Eigentumsumverteilung
in Form von Token nebst Versprechen gegen Knete stattgefunden haben? Kann mich auch irren !!
 

22.07.19 01:38

455 Postings, 367 Tage CEOWengFineArt@thatsit

Das ließt sich ja schon gefährlich! Ich denke, dass nicht jeder Investor diese Kapitalvernichtung einfach so hinnehmen wird. Ich sehe da einiges auf Qureshi (mal wieder), unseren Schwimmer und die anderen Initiatoren zukommen. Letzterer tut mir inzwischen irgendwie leid: Er hat sich in dieses Abenteuer von erfahrenen Scammern hineinjagen lassen - allerdings hat er es denen wohl durch seinen Hang zur Selbstüberschätzung leicht gemacht. An seiner Stelle würde ich jetzt auch zurücktreten bevor es ganz schlimm endet.

Der Vergleich des NAGA-Coins zu anderen Kryptowährungen ist geradezu vernichtend: Er notiert unter 1 % der Höchstkurse, während für einen Bitcoin immerhin schon wieder etwa 50 % der alten Höchstwerte bezahlt werden.
 

22.07.19 01:45
1

455 Postings, 367 Tage CEOWengFineArtskandalös

Was ich für skandalös halte sind zum einen die Kapitalerhöhungen durch Sacheinlagen - auf die Luftbewertung sind auch der WP und das Registergericht reingefallen und haben die anfängliche Fehlbewertung am Markt damit erst ermöglicht.

Das andere ist die Umleitung der Gelder nach Belize. Am Ende scheint von dem Geld so gut wie nichts bei der NAGA angekommen zu sein, denn die angeblichen Forderungen werden ja jetzt sukzessive wertberichtigt. Die große Frage ist, wo die 50 Mio. $ aus dem ICO am Ende gelandet sind. Dies können wohl nur die Initiatoren beantworten, werden es wohl aber nie ...

Und dann kommen noch die skandalösen Gehälter dazu - im Angesicht dieser Kapitalvernichtung sind diese Beträge für mich eine extreme Provokation und ein Schlag in's Gesicht der Investoren.

Von Anfang an habe ich auf das Beispiel Auden verwiesen - jetzt tritt alles leider so, wie vorhergesagt, ein. Ähnliche Story: Staramba. Aber da gibt es wenigstens noch einen Investor, der irgendetwas retten will. Aber ob Fosun auch diesen Weg gehen wird?  

22.07.19 15:12
2

304 Postings, 1929 Tage straßenköterHV für 2018 am 30.08.2019

Die HV-Einladung wurde soeben im Bundesanzeiger veröffentlicht.  

22.07.19 16:11

908 Postings, 2246 Tage thatsitWie bereits angekündigt

Es ist als veröffentlicht : 30.8.

Und keine weiteren Beschlüsse über Kapitalmaßnahmen außer den schon bekannten aus früheren Jahren .

 

23.07.19 17:40

908 Postings, 2246 Tage thatsitRatlosigkeit bei NAGA ?

Obwohl Benjamin Bilski mittlerweile offen als Lügner bezeichnet wird und Aktie und Token weiterhin ein trauriges Bild abgeben wird weiter geschwiegen und keinerlei Fakten auf den Tisch gelegt .

Der  oftmals angemahnte Rechenschaftsbericht der NDAL über die Verwendung der eingenommenen Gelder wird weiter zurückgehalten und nur allgemeine Hinweise platziert .

Herr Bilski : ein Rechenschaftsbericht ist kein Vortag eines Oberstufenschülers, ein solcher muss nachprüfbar in US Dollar oder Euro aufzeigen in welche Kanäle das Geld geflossen ist . Dass ein Teil davon über Umwege (Belize an AG) und dann über exorbitante Bezüge eines Start up auch auf Ihrem persönlichen Konto  gelandet ist, brauchen Sie ja nicht mehr zu erzählen . Das kann man ja den Angaben des Jahresberichtes der AG entnehmen wenn man ihn zu lesen weiß  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
155 | 156 | 157 | 157  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienhandel, Eineaktie