es kann los gehen!

Seite 2695 von 2755
neuester Beitrag: 19.11.19 15:42
eröffnet am: 30.06.17 21:44 von: RV 10 Anzahl Beiträge: 68854
neuester Beitrag: 19.11.19 15:42 von: AMDWATC. Leser gesamt: 11435437
davon Heute: 6824
bewertet mit 78 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2693 | 2694 |
| 2696 | 2697 | ... | 2755  Weiter  

23.09.19 10:56

8467 Postings, 1756 Tage Bigtwinhalo freunde

ein schöner tag für trader..wer ist dabei heute mit einzukaufen

bigtwn  

23.09.19 10:59

2471 Postings, 452 Tage S3300Welti

Ein Mann von deinem ( eurem ) Format ist gefragt. Die LV wollen weiter gekitzelt werden ;)  

24.09.19 07:44
1

596 Postings, 785 Tage Börsianer007Nachrichten

EVOTEC UND TAKEDA GEHEN PARTNERSCHAFT ZUR ENTWICKLUNG KLINISCHER KANDIDATEN IN VERSCHIEDENEN THERAPEUTISCHEN BEREICHEN EIN

Dienstag, 24.09.2019 07:35 von DGAP -

DGAP-News: Evotec SE / Schlagwort(e): Sonstiges EVOTEC UND TAKEDA GEHEN PARTNERSCHAFT ZUR ENTWICKLUNG KLINISCHER KANDIDATEN IN VERSCHIEDENEN THERAPEUTISCHEN BEREICHEN EIN 24.09.2019 / 07:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

MEHRJÄHRIGE, ERFOLGSGETRIEBENE WIRKSTOFFFORSCHUNGSALLIANZ IM NIEDERMOLEKULAREN BEREICH MIT VERTEILTEM RISIKOEVOTEC BETREIBT INTEGRIERTE PROGRAMME, TAKEDA HAT OPTIONEN IN DER LEITSTRUKTUR UND PRÄKLINISCHEN PHASEEVOTEC ERHÄLT EINE NICHT GENANNTE VORABZAHLUNG UND KANN POTENZIELLE MEILENSTEINE SOWIE UMSATZBETEILIGUNGEN VERDIENEN

 

Hamburg, 24. September 2019: Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809) gab heute eine mehrjährige strategische Wirkstoffforschungsallianz mit Takeda Pharmaceutical Company Limited ("Takeda") bekannt. Ziel beider Partner ist es, mindestens fünf Wirkstoffforschungsprogramme aufzusetzen, die zunächst von Evotec entwickelt und beim Eintritt in die Klinik von Takeda in ihre Entwicklungsverantwortung übernommen werden sollen. "Die Zusammenarbeit mit Partnern wie Evotec, die in der Wirkstoffentwicklung weltweit führend sind, ist ein zentraler Bestandteil unseres Modells für die Entdeckung und Entwicklung transformativer medizinischer Ansätze", sagte Steve Hitchcock, Ph.D., Global Head of Research bei Takeda. "Takeda und Evotec verbindet eine langjährige Zusammenarbeit und wir haben großes Vertrauen in Evotecs Kompetenzen." Die Zusammenarbeit kombiniert Evotecs Fähigkeit vollintegrierte Wirkstoffforschungsprogramme effizient zu betreiben mit Takedas strategischer Erfahrung mit transformativen therapeutischen Ansätzen in ihren vier therapeutischen Kerngebieten: Onkologie, Gastroenterologie, Neurologie und seltene Krankheiten. Evotec wird ihre weltweit führende Wirkstoffforschungsplattform einsetzen, um therapeutische Hypothesen zu validieren und niedermolekulare Programme zu entwickeln. Takeda hat die Option, diese Programme aus der Leitstrukturserie oder zum Zeitpunkt der Kandidatenauswahl in ihre Entwicklungsverantwortung zu übernehmen. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird Evotec von Takeda eine einmalige Vorabzahlung für den Zugang zu ihren Plattformen erhalten. Zudem hat Evotec Anspruch auf präklinische, klinische und kommerzielle Meilensteine, die insgesamt mehr als 170 Mio. $ pro Programm ausmachen können, sowie auf mehrstufige Beteiligungen an potenziellen Umsätzen. Dr. Craig Johnstone, Chief Operating Officer von Evotec, fügte hinzu: "Wir freuen uns sehr darüber, mit Takeda in einer weiteren Partnerschaft zusammenzuarbeiten. Takedas Wertvorstellungen passen hervorragend zu Evotec - insbesondere unser gemeinsamer Einsatz für die Translation von erstklassiger Wissenschaft in hochinnovative Wirkstoffe. Wir glauben, dass diese Zusammenarbeit für beide Partner von Vorteil sein wird und freuen uns darauf, mit gemeinsamen Ressourcen und Kompetenzen neuartige Therapieansätze entwickeln zu können." ÜBER EVOTEC SE Evotec ist ein Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften mit führenden Pharma- und Biotechnologieunternehmen, akademischen Einrichtungen, Patientenorganisationen und Risikokapitalgesellschaften innovative Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte zügig vorantreibt. Wir sind weltweit tätig und unsere mehr als 2.800 Mitarbeiter bieten unseren Kunden qualitativhochwertige, unabhängige und integrierte Lösungen im Bereich der Wirkstoffforschung und -entwicklung an. Dabei decken wir alle Aktivitäten vom Target bis zur klinischen Entwicklung ab, um dem Bedarf der Branche an Innovation und Effizienz in der Wirkstoffforschung und -entwicklung begegnen zu können (EVT Execute). Durch das Zusammenführen von erstklassigen Wissenschaftlern, modernsten Technologien sowie umfangreicher Erfahrung und Expertise in wichtigen Indikationsgebieten wie zum Beispiel neuronalen Erkrankungen, Diabetes und Diabetesfolgeerkrankungen, Schmerz und Entzündungskrankheiten, Onkologie, Infektionskrankheiten, Atemwegserkrankungen und Fibrose ist Evotec heute einzigartig positioniert. Auf dieser Grundlage hat Evotec ihre Pipeline bestehend aus ca. 100 co-owned Programmen in klinischen, präklinischen und Forschungsphasen aufgebaut (EVT Innovate). Evotec arbeitet in langjährigen Allianzen mit Partnern wie Bayer, Boehringer Ingelheim, Celgene, CHDI, Novartis, Novo Nordisk, Pfizer, Sanofi, Takeda, UCB und weiteren zusammen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.evotec.comund folgen Sie uns auf Twitter @Evotec. ZUKUNFTSBEZOGENEAUSSAGEN Diese Pressemitteilung enthält bestimmte vorausschauende Angaben, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Diese Aussagen geben die Meinung von Evotec zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wieder. Derartige zukunftsbezogene Aussagen sind weder Versprechen noch Garantien, sondern hängen von vielen Risiken und Unwägbarkeiten ab, von denen sich viele der Kontrolle des Managements von Evotec entziehen. Dies könnte dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Prognosen in diesen zukunftsbezogenen Aussagen abweichen. Wir übernehmen ausdrücklich keine Verpflichtung, vorausschauende Aussagen hinsichtlich geänderter Erwartungen der Parteien oder hinsichtlich neuer Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf denen diese Aussagen beruhen, öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren. Kontakt Evotec SE: Gabriele Hansen, VP Corporate Communications, Marketing & Investor Relations, Tel.: +49.(0)40.56081-255, gabriele.hansen@evotec.com

24.09.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

 

30.09.19 07:39
3

596 Postings, 785 Tage Börsianer007News


DGAP-News: Evotec SE / Schlagwort(e): Sonstiges EVOTEC UND INDIVUMED ERREICHEN MEILENSTEIN IN STRATEGISCHER WIRKSTOFFFORSCHUNGSALLIANZ 30.09.2019 / 07:30 Für den Inhalt

... (automatisch gekürzt) ...

www.evotec.comISIN:DE0005664809WKN:566480Indizes:MDAX,
Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 07.10.19 10:31
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

01.10.19 18:05

4877 Postings, 820 Tage Goldjunge13Haha, Lanthaler ist der beste

Verwässert mit Aktien Optionen zusätzlich denn Kurs.
Kein Wunder das Evotec nicht mehr steigt, die LV lachen sich kaputt.  

01.10.19 18:08

4877 Postings, 820 Tage Goldjunge13Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 07.10.19 11:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

01.10.19 18:21

4877 Postings, 820 Tage Goldjunge13Lanthaler sollte ein Aktien Rückkauf

Programm starteten, aber ich glaube Lanthaler macht sich lieber selbst mit Aktien Optionen die Taschen voll und die Aktionäre gehen leer aus, meine Meinung  

01.10.19 19:11

17 Postings, 5759 Tage flint2004Goldi

Warum springst Du nicht einfach vom D... du Pen..
 

01.10.19 19:24

195 Postings, 204 Tage MangaturByblos:

Die Wette hast verloren, das ist ja Wahnsinn wie das Teil geprügelt wird.
 

01.10.19 20:10

8467 Postings, 1756 Tage BigtwinMangatir

Der verliert nicht nur Wetten.. heute sogar den Verstand....hoffe er verprügelt niemanden aus der Familie..    das forum hat er heute schon lachhaft gemacht

Ganz ernstzunehmende Krankheit.. glaube ich..  

Bigtwin  

01.10.19 21:59

4877 Postings, 820 Tage Goldjunge13flint2004 das ist das einzige was kannst

Beleidigen,  
dann freu dich  auf morgen,
Denn Mittwoch fällt evotec meistens :-)  

01.10.19 22:02

4877 Postings, 820 Tage Goldjunge13Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 07.10.19 11:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

01.10.19 22:23
1

44 Postings, 271 Tage metalandwoodEs ist wie immer

Evotec wird steigen wenn wir nicht damit rechnen und nicht unbedingt, an oder direkt nach Newstagen. Es geht bald gesund nach oben.

Hut ab vor diesem Unternehmen.

Bin und bleibe entspannt. Toll hier investiert zu sein.


 

01.10.19 22:48
2

691 Postings, 643 Tage JuPePoDas war ganz klar eine Shortattacke heute ...

von irgendwelchen Finanzstrolchen -  wahrscheinlich um ein paar KO-Scheine auszustoppen. Den finanziellen Nutzen haben nur die Emittenten. Sind das vielleicht auch die Shortseller ?
Dass der Kurs in kürzester Zeit um über 5 %  einbrach, ist ganz bestimmt nicht das Werk von ein paar zittrigen Händen.    

02.10.19 07:35

4877 Postings, 820 Tage Goldjunge13Ihr alle müsst diese LV Betrügereien der

BaFin melden, umso mehr desto besser,  nur so könnt ihr vielleicht was erreichen.
 

02.10.19 07:37

4877 Postings, 820 Tage Goldjunge13Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 07.10.19 11:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

02.10.19 17:48

4877 Postings, 820 Tage Goldjunge13Lanthaler hat nichts gegen die LV

Unternommen, jetzt sieht man das Ergebnis und zusätzlich verkauft er noch seine Aktien Optionen,  kein Wunder das evotec nur noch fällt,
Vielleicht sollte er mal Aktien zurück kaufen !
Aber selbst das kann er nicht, das machen andere CEO viel besser und beteiligen ihre Aktionäre durch Aktien Rückkauf oder Dividende, aber Lanthaler macht nichts !  

02.10.19 23:05

315 Postings, 246 Tage Revil1990kannst du mal

nicht dauernd mehrfach posts aneinanderreihen du goldstück ?  

02.10.19 23:28
2

1805 Postings, 1471 Tage Kassiopeia#67367

... vielleicht sollte er einfach mal seine dumme Fresse halten ?
NEIN, das schreibe ich natürlich nicht !
Aber entweder bist Du nicht informiert (Dr. Lanthaler hat für ca 380.000 ? Evotec-Aktien gekauft) oder Du hast das nicht verstanden.
Falls Du informiert bist und auch noch geistig das durchdrungen hast, dann verbreitest Du absichtlich Lügen.
Falls obiges nicht stimmt...
na ja in beiden Fällen tust Du mir leid !  

03.10.19 10:59
1

709 Postings, 257 Tage DampflokEinfach ignorieren

der ist überall dabei wenn es mal runter geht, labert gerne Nonsense und so weiter... Hat den Markt nicht verstanden.  

03.10.19 16:58

3801 Postings, 3288 Tage philipoaktien optionen

sind wohl dann doch aktien die das unternehmen an seine führungskräfte verteilt als anreiz/vergütung zusätzlich zum fixgehalt und hat nichts mit persönlichem erwerb von aktien zu tun.......@kassiopeia.

sollte meine ausführungen stimmen,dann kann lt durchaus erworbene vergütungen/aktien optionen zeit versetzt natürlich,veräußern/versilbern.

nmm.  

03.10.19 18:58
1

4877 Postings, 820 Tage Goldjunge13Kassiopeia, ich kann nichts dafür das

Das du es nicht verstehst,  Lanthaler hat mehr Aktien mit Optionen verkauft als gekauft, kannst alles im Internet nachlesen.

Für mich ist Lanthaler eine einzige Enttäuschung.

Hier wird man nur verarscht !  

03.10.19 18:59

4877 Postings, 820 Tage Goldjunge13Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 07.10.19 11:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

03.10.19 21:49
1

1069 Postings, 492 Tage Sabine1980Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 05.10.19 19:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

03.10.19 22:40

313 Postings, 3085 Tage TecMaxUnd genau das ist


…..……….ist nicht eingetroffen.
Folglich sind die 13 Sterne berechtigt.  

Seite: Zurück 1 | ... | 2693 | 2694 |
| 2696 | 2697 | ... | 2755  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben