Nachrüsteinheit für saubere Dieselverbrennung

Seite 1 von 30
neuester Beitrag: 21.11.19 17:28
eröffnet am: 08.07.19 22:42 von: Ahorncan Anzahl Beiträge: 735
neuester Beitrag: 21.11.19 17:28 von: kalleari Leser gesamt: 65755
davon Heute: 614
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 | 30  Weiter  

08.07.19 22:42
4

2504 Postings, 554 Tage AhorncanNachrüsteinheit für saubere Dieselverbrennung

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 | 30  Weiter  
709 Postings ausgeblendet.

21.11.19 09:24

13 Postings, 5 Tage Regi51@duffduck Kompetenter Vertriebspartner?

Habe nur 10'000? investiert und wollte eigentlich keine negativen Meldungen verbreitern. Aber, bei unserem Besuch an der Nuwam hatten wir gefragt ob es eine gleichwertige Konkurrenz gebe, man Antwortete ja aber die seien noch nicht so weit.

Nun war es richtig Mosolf ins Boot zu nehmen? Wenn die Konkurrenz soweit ist wo werden die Spediteure den Umbausatz kaufen?  Bei Mosolf der selber eine Spediteur ist, oder das dynaCert  Konkurrenzprodukt.

Wie würdet ihr euch als Spediteur verhalten?  

21.11.19 10:18
1

11 Postings, 5 Tage AhornkanneDer Kurs ist ein extremer

Vertrauensvorschuss. 30 Cent ist Dynacert mit viel Glück in 1-2 Jahren Wert.

Der faire Wert für die Firma dürfte im Moment unter 10 Cent liegen.

Einzig der Hype sorgt für Kurse um die 30 Cent. Ohne die veröffentlichten Nachrichten würde der Kurs wohl deutlich tiefer liegen.  

21.11.19 11:15
Grund für den Kursrückgang in den vergangenen Tagen bzw seine hohe Volatilität ist, dass die Optionsinhaber nun ihre für 0,35cad eingebuchten Aktien für 0,45cad mit 30% Gewinn verkaufen. Dadurch entsteht ein Verkaufsüberhang der zum Kursrückgang führt. Sobald die Aktien aufgekauft sind geht's wieder hoch.  

21.11.19 11:17

57 Postings, 85 Tage PhaeochromozytomMeldungen über Verkäufe ziehen nicht mehr

Da wir weiterhin darauf warten, dass sie sich als Einnahmen in der Bilanz niederschlagen. Wenn dieser Automatismus gesichert ist, wird in Zukunft der Kurs auch dabei wieder ausschlagen  

21.11.19 12:00

2504 Postings, 554 Tage AhorncanVerkaufen oder abwarten....

..... ist hier die Frage. Für mich war verkaufen die Antwort.
Wenn Home24 weiter steigt , werde ich hier am Ende des Jahres unter 0,10 Cent wieder neu entscheiden.

Euch weiter viel Glück..... Kanne , Dir auch ;-)  

21.11.19 12:16

2022 Postings, 6202 Tage duffyduckfinde die Wortmeldungen interessant

und freue mich über derartige Diskussionen, da ich mir selbst noch immer schwer tue hier eine klare Meinung für mich zu finden (ja, ich weiß jeder selbst verantwortlich... - aber ich schreibe bei wenigen Threads wo ich Aktien besitze.  Diese ist für mich schon speziell...)

@Regi51: da könnte was dran sein - könntest schon recht haben. Bin selbst etwas hin- und hergerissen was ich von h2-greentech bzw. Mosolf halten soll. Warum sie den Weg gehen, konnte ich für mich noch nicht genau herausfinden.

@Ahornkanne: bin mir bei deiner Interpretation nicht so sicher. Börse hat schon auch was mit Zukunft und Phantasie zu tun. Nur mal ein kleines Rechenbeispiel

aktuelle Bewertung 0,3
Anzahl Aktion                350.000.000
MK                                      105.000.000
       KUV§                             2
Würde ergeben:
    Umsatz§                 52.500.000
Und mit einem Preis je Einheit von rund 6.000 Euro wären das 8.750 Stück. Ich weiß schon kein Gewinn betrachtet usw.
Ich gehe schon davon aus, dass die das in kürzester Zeit umsetzen. Also konkrete Frage: wo ist mein Denkfehler in dem ich steigende Kurse sehe.

@Phaeo: für die aktuellen Warrants sehe ich das nicht so, die sind schon zu vergessen, machen halt ein paar Leute Kohle. Die Aktien sollten mit der Erwartung die da sein sollte (außer ich hab mit meinem Beispiel oben nicht recht) leicht an den Mann  oder die Frau gebracht werden.
Anders sehe ich das mit den Warrants die für nächstes Jahr (durch diesen Tausch hervorgerufen wurden) ausgegeben wurden. Da begrenzen sie die Kursphantasie leider selbst.
 

21.11.19 12:47

2022 Postings, 6202 Tage duffyduck@ahorncan

10 Cent wirklich; du glaubst so weit geht's runter  

21.11.19 12:49
1

57 Postings, 85 Tage PhaeochromozytomNaja das Handelsvolumen ist am Tag an der tsx

Meist zwischen 500 000 - 1500 000 Aktien.

Wenn dann plötzlich 4-5 Mio Aktien zum Verkauf angeboten werden sinkt der Kurs bei dem geringen Umsatz natürlich ordentlich...

Vllt hilft dir dieses neue Video von nem Nachrichtensender in Kanada weiter...

https://toronto.ctvnews.ca/mobile/...b-school-bus-emissions-1.4694394

Erster wirklich guter Einblick in die Produktion. Die scheinen wirklich voll Stoff zu produzieren.

Schlechte Nachricht: wie wir uns schon alle dachten, ist aktuell keine Produktion von 6000 Einheiten im Monat möglich.

Gute Nachricht: Sie produzieren aktuell pro Tag 15 Einheiten! Das würde aufs Jahr gerechnet 30 Mio Umsatz bedeuten.
Außerdem scheint es also genug Bestellungen zu geben, auch vor diesem Hintergrund, dass sie aktuell am Limit produzieren, finde ich die Ankündigung von vor 2 Wochen die Produktion erweitern zu wollen und dafür die 2,7 Mio der Investoren auszugeben sehr stimmig. Das impliziert doch, dass sie so viel Nachfrage haben, dass sie dies mit der aktuellen Kapazität nicht bedienen können.

Die andere gute Nachricht ist, dass es wohl bereits Gespräche mit Ontario gibt die 18000 Schulbusse damit auszustatten.  

21.11.19 12:52

57 Postings, 85 Tage Phaeochromozytom1,35 Mio und 2,7 Mio Aktien. So wars

21.11.19 12:57
2
10 Cent ist absoluter Quatsch. Das passiert nur, wenn das Produkt tatsächlich Müll ist und sie es wissen, dass es nicht funktioniert.

Wenn ich das weiß, plane ich ganz sicher nicht so wie sie es jetzt tun.

Für mich steht inzwischen fest, dass dynacert nicht zu den üblichen 99% pennystocks mit Schneeballsystem gehört. Sondern sie ein echtes Produkt haben, dass sie aktuell am Markt etablieren. Die heiße Phase hat begonnen. Insofern sie bald erste Umsätze in der Bilanz ausweisen wird der Kurs deutlich anziehen, da dann das Vertrauen der Investoren zurück kommt und die Trader verschwinden.  

21.11.19 13:21

2022 Postings, 6202 Tage duffyduckdanke phaeo

das video ist cool. versprochen waren aber 6000 Stück die sie jetzt schon produzieren können und Erhöhung ums dreifache. Mal sehen.
Sie sollten schauen, dass sie die versprochenen Kapazitäten erreichen können.
Mosolf mit 1000 Stück würde 67 Tage benötigen. viel zu viel....
Produktion schein ordentlich klein zu sein. Würde mich interessieren, wie es mit den zugelieferten Teilen aussieht. Wie schnell da eine Kapazitätserweiterung erreicht werden kann?
@ahorncan: warum jetzt raus wenn gerade die Produktion beginnt. Scheint ja anzulaufen?

Glaub trotzdem, dass die am richtigen Weg sind und bleib drinnen.  

21.11.19 13:54

2504 Postings, 554 Tage AhorncanNein, duffyduck 0,10 Cent

..... sind Wunschdenken von .... Kanne weil er so hoch eingestiegen ist und billig
nachkaufen will :)))
Ich denke um die 0,30 hoch runter wird sich der Kurs einpendeln.
Das Geld aus der Kapitalerhöhung wird dringend benötigt zum Ausbau der Produktion.
Man sieht ja jetzt schon wie lange dynaCert braucht um auszuliefern.
Werden ja noch was aus Frankfurt von der Kapitalmarktinvestoren Vorstellung hören.

Das Unternehmen hat solange entwickelt und nun ist das Produkt auf dem Markt.
MoSolf ist ein vorzeigeunternehmen und lässt sich doch nicht blenden. Die hätten sonst
ihren Ruf zu verlieren. Alles wird gut und Dieselmotoren werden weiter gebaut.  

21.11.19 14:21
1

57 Postings, 85 Tage PhaeochromozytomDie 15 Einheiten pro Tag

Passen für mich auch besser zu gesundem Menschenverstand. Wie blöd wäre ein Unternehmen die mögliche Produktion so dermaßen auszubauen, wenn es noch keine Bestellungen gab... Das wäre Geldverschwendung. Jetzt bei entsprechendem Auftragsbestand ausbauen klingt plausibel  

21.11.19 14:22

13 Postings, 5 Tage Regi51@duffyduck,

Ich glaube vor einigen Wochen gelesen zu haben, dass 6000/Monat Geräte produziert, und zeitnah auf 12'000 erhöht werden kann.

@Ahorncan mach mir keine Angst mit 0.10 Cent habe gerade wieder um 30% erhöht.

Ich habe vertrauen in das Produkt, nur nicht in die Verkaufsabteilung.

Als Spediteur würde ich kein Produkt kaufen welches von einer Speditionskonkurrenz stammt.
 

21.11.19 14:23

57 Postings, 85 Tage PhaeochromozytomAhorn

Bist du nun noch investiert oder nicht?

Du bist ja wohl wie ich auch bei der Gazpromsause an Bord? Da könnte man ja hier einen möglichen Verlust verschmerzen :)  

21.11.19 14:31

11 Postings, 5 Tage AhornkanneIch glaube

Nicht, dass die 10 Cent erreicht werden. Aber eine faire momentane Bewertung wäre irgendetwas darunter. Falls die Zahlen in Q3 nicht stimmen wird 15-20 erreicht. Falls doch wird sich wohl erstmals nichts ändern.

Ich habe Dynacert seit 1 jahr auf der Beobachtungsliste. Bin aber noch nicht investiert. Mal sehen was die Q3 Zahlen nächste Woche bringen.  

21.11.19 14:47

2504 Postings, 554 Tage Ahorncan@Kanne

Was ist der faire Wert deiner Meinung... ???

Hätte , hätte Ankerkette..... bei NEL warst du doch auch nicht zimperlich :))  

21.11.19 14:48

2504 Postings, 554 Tage AhorncanAch noch was...

Wer glaubt, sollte in die Kirche.... bringt an der Börse nichts ;-)  

21.11.19 14:54

11 Postings, 5 Tage AhornkanneWürde man strikt nach den Zahleb gehen würde

Sich das zwischen 1-2 Cent einpendeln. Eine Firma die nichts verdient ist halt nicht wirklich bewertbar.
Bei Nel bin ich auch nicht drin. Wieso auch.

Deswegen Q3 Zahlen abwarten und starke Nerven haben oder wie Kanne verkaufen. Wer noch nicht investiert ist wartet.
Außer man zockt, dann sollte man jetzt kaufen.

Meine Meinung.  

21.11.19 14:57

11 Postings, 5 Tage AhornkanneUps

Wie Ahorncan verkaufen meinte ich :)
Langfristig sehr ich hier durchaus Potenzial. Nur jetzt reingehen wäre halt dumm. Entweder der Kurs sinkt nach den Q3 Zahlen, dann kann man um die 20 nachkaufen/kaufen oder der Preis steigt und man steigt vor den q4 zahlen ein.  

21.11.19 15:13

2504 Postings, 554 Tage AhorncanWie willst du....

denn die Zahlen bewerten, wenn es vorher noch keine Einnahmen gab. Es zählen doch
erstmal nur die Bestellungen. Und ein Teil wurde ja erst im 3.Quartal ausgeliefert.
Also kann doch noch nicht viel in den Büchern stehen.
Hier wird die Zukunft gehandelt !!!!  

21.11.19 15:43

11 Postings, 5 Tage AhornkanneGenau

hier wird eine Aktie über wert gehandelt, kurz spekuliert. Also Börse.

Aber hier wird eine Aktie gehandelt, die noch gar nichts hat. Weder groß Umsatz, vom Gewinn weit entfernt, Bestellungen von irgendwelchen Tochterfirmen die extra dafür gegründet wurden und ein Produkt, dass ggf. Im schlimmsten Fall wieder nicht funktioniert.

Du hast es verstanden,  sonst wärst du nicht raus ;) Als Anleger würde ich aber derzeit noch halten.

Wie immer meine Meinung, keine Empfehlung.  

21.11.19 15:46

11 Postings, 5 Tage AhornkanneDa ist aber jeder Investor anders

der eine handelt mit Fakten der nächste mit Zukunft und Gerüchten :)  

21.11.19 15:47

2504 Postings, 554 Tage AhorncanWarum sollte ich als...

Anleger halten deiner Meinung nach. Bitte mal begründen....  

21.11.19 17:28

9853 Postings, 4085 Tage kalleariVideo Dynacert Deutschland GmbH

Deutscher Teil von Dynacert

https://youtu.be/YtP_Mf7LIfg  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 | 30  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Aktienbjooern, Bjoernaktie, Bjoernaktien, HotStockKenner, Ahornfan, Ahornkanne, Jico