Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1156
neuester Beitrag: 17.10.19 16:25
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 28885
neuester Beitrag: 17.10.19 16:25 von: .Juergen Leser gesamt: 941264
davon Heute: 3265
bewertet mit 70 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1154 | 1155 | 1156 | 1156  Weiter  

14.08.18 09:57
70

3686 Postings, 775 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1154 | 1155 | 1156 | 1156  Weiter  
28859 Postings ausgeblendet.

17.10.19 12:43
1

14106 Postings, 2412 Tage WeckmannOh, werden die Parteiplakate hier endlich nicht

mehr geduldet?  

17.10.19 12:48
8

8221 Postings, 6566 Tage der boardaufpasserDer neue Mod, der

Meta NHWO scheint auch so einer zu sein...

Bei 2 exakt gleichen  Unterstellungen (der selbe Wortlaut!) sah dieser neue meta einmal doch Unterstellung - und dann einmal: unklar bitte belegen.


Das war der Witz des Jahres

Habe den drauf aufmerksam gemacht. Meldet er sich dazu, kann es als kooperativ gelten - tut er es nicht, ist das kein Unterschied zu den damaligen, hauseigenen metamods. Dann aber, viel Spass.
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

17.10.19 12:49
9

27442 Postings, 4962 Tage Ananas@ mod # 28856

Da gibt es überhaupt nichts zu lachen. Wenn eine Moderation in Gänglung, Unterstellung und Pauschalisierung ausartet, dann sollte man vom Arbeitgeber das System überprüfen. Ein öffentliches Netzwerk zu führen ist eine aufwändige und verantwortungsvolle Arbeit, siehe Facebook. Wer hier nicht über die finanziellen Mittel verfügt um qualifizierte Moderatoren diese Arbeit anzuvertrauen, sollte die Reißleine ziehen.

So ein Talk-Forum ist keinesfalls eine Spielwiese für Studenten die mal so eben das neben ihren Studium erledigen, es ist eine qualifizierte Arbeit für Menschen die sich ihrer Verantwortung ihres Arbeitgebers  aber auch der, der User gegenüber bewusst sind. Schließlich hat das jahrelang geklappt, doch nun scheint das Ende zu nahen.

Es ist doch ein Unding, wenn ich von Morgens bis Abends mit Werbung , Werbefenster  oder sonstigen Flyern belästigt werde und dann noch nicht mal in Ruhe ein Posting schreiben darf ohne die Willkür der Moderation im Nacken zu spüren.

Für Stunden gibt es genügend andere Jobs, doch hier irgendwelche fragwürdigen Beweggründe auszuleben halte ich nicht für angemessen. Tut mir leid, ich kann über Intoleranz und undemokratische Zustände nicht lachen. Meine politische und gesellschaftliche Meinung muss nicht jedem gefallen, doch ich probiere immer etwas Ausgewogenheit und Fairness in meinen Postings mitschwingen zu lassen. Die gierige Jagd auf jedes meiner Postings empfinde ich als höchst bedenklich, ja abartig.






-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

17.10.19 12:53
8

58245 Postings, 7294 Tage KickyBauernproteste: Mit d.Traktor gegen Höfe-Sterben

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...das-hoefe-sterben/

"Immer neue Auflagen und Vorschriften in Düngeverordnung, Insektenschutz und »Klimagesetze« machen gerade kleinen Landwirtschaftsbetrieben das Leben schwer, viele Familienbetriebe geben auf, das Höfesterben nimmt mittlerweile dramatische Formen an. Von den rund 32000 landwirtschaftlichen Betrieben allein in Nordrhein-Westfalen geben pro Jahr zwei bis vier Prozent auf. Schweinemastbetriebe beispielsweise bekommen für den Bau neuer, moderner Ställe kaum noch Genehmigungen. Viele Ferkelerzeuger geben auf, das Fleisch wird dann aus dem Ausland importiert.

Der Präsident des Rheinischen Landwirtschafts-Verbands (RLV), Bernhard Conzen, führte vollmundig aus: »So kann es nicht weitergehen. Das Agrarpaket ist eine ernsthafte Bedrohung für die Landwirtschaft in Deutschland und damit für unsere Ernährungsgrundlage.«"...

Dass hier gerade mit den Subventionen für die landwirtschaftlichen Grossbetriebe etliches enorm schief läuft und  die kleineren Biobetriebe stärker unterstützt werden müssen
nein sowas gibt es bei den Forderungen der Bauernverbände nicht
sie und diese unselige Agrarministerin Klöckner wollen nur ihre industrielle Agraproduktiobn retten
nu kommt das Verbot von Glyphosat bis 2023 und sie müssen sich darauf einstellen und ganz andere Bodenbewirtschaftung machen

und nu schreien sie , weil sie dann ihre riesigen Dreckschleudern nicht mehr einsetzen können sondern andere Maschinen brauchen, sowohl bei der Gülleausbringung als auch beim Glyphosat, das dann nicht mehr zulässig ist
Man muss sich nur diese Messen für Landwirtschaftsmaschinen ansehen, wie da Maschinen verkauft werden für 1 Million , die nicht nur das Korn enten sondern die Halme gleich bündeln und auf den Anhänger werfen
Diese ständige Verschuldung der Betriebe durch arbeitsparende Maschinen und automatisierte Großställe treiben die Bauern in die Verschuldung .Sie müssen dann weiter vergrössern, um rentabel zu sein- ein irrer Kreislauf, der auch sehr ungesund ist
 

17.10.19 13:10
8

27442 Postings, 4962 Tage Ananas@ Weckmann # 28861

?oh, werden die Parteiplakate hier endlich nicht  mehr geduldet? ?

Du scheinst es nicht zu verstehen um was es mir geht? Es geht nicht um plakative Anhänge an meinen Postings, nur äußerst charakterschwache Menschen lassen sich im übrigen davon beeinflussen oder stören, es geht um Toleranz untereinander.

Es ist vollkommen in Ordnung, wenn ich einen anderen User Beleidige, Diskriminiere oder Diffamiere ? ihn eben persönlich angreife  - das so ein Posting gemeldet und moderiert werden muss. Doch alles andere ist eine Ansichtssache über die man diskutieren oder sinnieren kann. Solche Meinungen / Ansichten stehen zu lassen gehört zur einer toleranten Grundeinstellung. Eine Einstellung die du und andere der AFD z. b. absprechen.

Ich werde auch weiter meine Anhänge mit auf die Reise schicken, im übrigen gibt es ähnliche Anhänge auch bei User ulm000 . Doch ich werde ein Teufel tun und diese melden, warum sollte ich das auch tun ? Ich kenne ulm000 schon weit über 10 Jahre , und habe trotz der vielen Meinungsunterschiede , weder mit seinen ausführlichen Postings noch mit seinen Anhängen ein Problem.

Ich halte es für Kleinkariert , ja für spießig , sich an solchen AFD Anhängen zu stoßen. Im Grunde genommen sind sie nicht wirklich relevant. Keiner Mensch der noch seinen Grips an der richtigen Stelle hat wird sich dadurch beeinflussen lassen. Für mich ist  das nur eine bildliche Zugabe zu meinen Zitat und der verlinkten Quelle.

Im übrigen glaube ich nicht, wenn ich diese Anhänge ? von der AFD weglasse ? das denn die Jagd auf meine Postings eingestellt wird. User die wegen so einen ?Fliegenschiss? die Moderation bemühen haben andere ? innere ? Problem
e.


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
68611239_900672053646327_3808314760827....jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
68611239_900672053646327_3808314760827....jpg

17.10.19 13:37

14106 Postings, 2412 Tage Weckmann"Keiner Mensch der noch seinen Grips an der rich-

tigen Stelle hat wird sich dadurch beeinflussen lassen". Na immerhin. Kicher: Allerdings gibt es da wohl welche, die ihren Grips wohl nicht an der richtigen Stelle haben...  

17.10.19 13:39

14106 Postings, 2412 Tage WeckmannHaha, die zitieren den Mann, unter dem man nicht

wusste, wen der Verfassungsschutz schützen wollte...  

17.10.19 13:52
2

49716 Postings, 5806 Tage SAKU@kicky:

Ich hab auch nicht gesagt, dass du Falschmeldungen gepostet hast - wo haste das denn nun her? Du willst mir doch nichts unterstellen, oder?!

Ich habe gesagt, dass MEIN Posting, das DU gemeldet hast, sich direkt auf DEIN Posting bezogen hat. Und wenn MEIN Posting deiner Meinung nach off topic war, dann ist es DEINES auch, denn MEIN Post war ja eine direkte Replik auf DEINS.

Jetzt klarer?
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

17.10.19 13:57
7

4291 Postings, 4490 Tage ObeliskPrecht kritisiert

Regierung wg. E-Autos, Klimapolitik, Digitalisierung, Verasozialisierung. Recht hat er. Auch wenn ich nicht alle seine Standpunkte teile. Er malte ein düsteres Bild von Millionen Menschen ohne Arbeit dank beginnender Digitalisierung. Diskussion gestern bei Lanz zusammen mit Stelter war ausnahmsweise mal interessant.

Zitat:
"Denn Prechts Auftritt war ein Angriff auf die Bundesregierung und die Digitalisierung, die ihm zufolge dazu führt, dass Innenstädte immer mehr aussterben. Er malt ein düsteres Szenario, was das für die Demokratie bedeutet ? und spricht eine Warnung aus. ?Wir leben in einer Gesellschaft, in der die Eliten das untere Drittel aufgegeben haben ? und die Zahl der Menschen, die Gefahr laufen, da weiter herunterzurutschen, ist enorm.?

Und weiter: ?Was hält eine Stadt noch im Innersten zusammen, wenn es keinen Grund mehr gibt, in die Stadt zu gehen?? Precht spricht bei Markus Lanz auch von einem ?katastrophalen Fehler?, der von Seiten der Politik gemacht werde, um die Elektromobilität durchzuboxen. ?Dabei ist die Umweltbilanz doch miserabel?, sagt er. "

https://www.waz.de/panorama/...ie-verasozialisierung-id227386909.html

Wer Zeit und Lust hat findet die Diskussion von gestern bestimmt irgendwo.....  

17.10.19 13:57

49716 Postings, 5806 Tage SAKUAndere Frage:

Was genau bemängelst du an mimikama?
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

17.10.19 14:13
4

27442 Postings, 4962 Tage AnanasToleranz ! Frau Storch " ereinbarte Debatte

" Bekämpfung des Antisemitismus?Das linksliberale Establishment befeuert den Antisemitismus in Deutschland! Sie zeigen mit dem Finger auf die AfD, drei Finger zeigen auf Sie zurück.?

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

17.10.19 14:15
2

4176 Postings, 498 Tage MuhaklIn der einen Hand die Kippe

In der andern das Handy
die Füße in Nike oder Adidas Sportschuhe auf Kosten der SteuerZahler?

Vielleicht hat aber der eine oder andere User bereits eine Wohngemeinschaft mit
Kulturbereicherung durch Merkels Gäste
Schönen Tag noch  

17.10.19 14:53
5

90 Postings, 854 Tage 1 SilberlockeCyberkriminalität

Hackerangriff legt Firma Pilz lahm
Der Mittelständler Pilz inOstfildern ist Opfer eines Hackerangriffs geworden. Das Familienunternehmen
ist vor allem für seine Automatisierungssysteme bekannt. Am Sonntag wurde dem Unternehmen eine
Sicherheitslücke zum Verhängnis: Ein Cyberangriff traf sämtliche Server- und PC Arbeitsplätze, teilte
die Firma mit. Da das Landeskriminalamt eingeschaltet sei, könne man keine weiteren Angaben zum
Ausmaß oder zu potenziellen Tätern machen,sagte ein Firmensprecher. Für das Familienunternehmen
hat der Angriff weitreichende Folgen: Sämtliche Computersysteme sind vorerst vom Netz genommen
worden. Der Zugang zum Unternehmensnetzwerk wurde vorübergehend gesperrt. Ein Krisenstab
beschäftigt sich mit dem Problem, die Staatsanwaltschaft sowie das Bundesamt für Sicherheit in der
Informationstechnik wurden eingeschaltet.Auch die Internetseite des Unternehmens ist offline.
Öffentlich machte das Unternehmen den Angriff zum einen, um Kunden und Lieferanten  zu
informieren, nachdem die internen Kommunikations kanäle zusammengebrochen  seien, so der
Unternehmenssprecher weiter. ,,Zum anderen wollten wir dem Thema Aufmerksamkeit verschaffen.

Quelle: Stuttgarter Zeitung 17.10.2019. Nr242


 

17.10.19 15:04
5

11363 Postings, 5860 Tage .JuergenMigranten Frau machte sich elf Jahre jünger

und prellt den Staat um 145.000 Euro
Als Geburtsjahr gab sie 1997 an, laut Pass war es 1986
Bereits im Mai 2018 sollte sich die Frau vor Gericht verantworten. Sie war damals im siebten Monat schwanger und brach im Justizgebäude weinend zusammen. Richter Dominik Wagner setzte die Verhandlung daraufhin aus.

Nach Angaben der Ermittler war die in Addis Abeba geborene Frau im Spätherbst 2012 mit einem Schengen-Visum nach Deutschland gekommen, also ganz legal. Spätestens nach 90 Tagen hätte sie wieder ausreisen müssen.
Kurz vor Auslaufen des Visums soll die Angeklagte untergetaucht sein. Im Dezember 2012 meldete sie sich in München unter falschen Personalien als ?unbegleiteter minderjähriger Flüchtling?.

Wieviel ähnlich gelagerte Fälle mag es wohl zur Zeit in DE geben? und wieviel kostest dies den Steuerzahlern im Jahr? denn bekanntlich werden monatlich mindestens ca. 5.000 ? für diese "Minderjährigen ohne Begleitung" aufgewendet - Sie haben besondere Rechte für ihren Familiennachzug und gelten bei Straftaten als Minderjährig obwohl sie es vielleicht gar nicht sind!
Wann wird es endlich eine Notwendige gesetzliche Altersprüfung  vor einer Anerkennung/Aufnahme für angeblich Minderjährige Migranten ohne Begleitung in DE geben?
Eine generelle gesetzliche Überprüfung wurde bisher von Linken und Grünen wegen angeblicher Gesundheitsgefährung bei Überprüng wie Röntgen erfolgreich verhindert!

https://www.welt.de/politik/deutschland/...ben-falsches-Alter-an.html

40 Prozent der überprüften Flüchtlinge gaben falsches Alter an.
Wer als unbegleiteter, minderjähriger Flüchtling nach Deutschland kommt, erhält einen besonderen Schutz. Doch nicht alle geben ihr Alter korrekt an. Durch Röntgen fanden Rechtsmediziner nun heraus, wie viele.
Im Jahr 2018 haben deutsche Jugendämter rund 12.200 unbegleitete Minderjährige vorläufig in Obhut genommen, ein Jahr zuvor waren es 22.500, im Jahr 2016 noch knapp 45.000 junge Menschen.
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

17.10.19 15:44
4

11363 Postings, 5860 Tage .Juergen#866, weckmann

Allerdings gibt es da wohl welche, die ihren Grips wohl nicht an der richtigen Stelle haben...


Fehlende Gegenargumente und stattdessen Andersdenkende diffamieren?
wieder einmal zeigst du damit deine grundsätzliche Diskussions und Meinungskultur auf.
Echt schwach!

-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

17.10.19 15:54
3

58245 Postings, 7294 Tage KickyTempolimit auf Autobahnen abgeschmettert

https://www.focus.de/politik/deutschland/...ahnen-ab_id_11246148.html

haushoch !In einer namentlichen Abstimmung votierten am Donnerstag 498 Abgeordnete für die Empfehlung des Verkehrsausschusses, den Antrag abzulehnen. Für den Grünen-Antrag positionierten sich 126 Abgeordnete, sieben Parlamentarier enthielten sich.  

17.10.19 15:56

14106 Postings, 2412 Tage WeckmannTja, Jürgen, das ist nichts als der Umkehrschluss

aus dem Posting von Ananas.

Diskutier das am Besten mit ihr.

Ich bin ja mal auf Deine "Argumente" gespant...  

17.10.19 15:56

58245 Postings, 7294 Tage KickyBäckereicafés dürfen künftig den ganzen Sonntag

17.10.19 15:56

14106 Postings, 2412 Tage Weckmann+n

17.10.19 16:00
3

58245 Postings, 7294 Tage KickyPrügel für Klima-Aktivisten in London

Londoner, die wie jeden Wochentag zu ihrer Arbeit wollten, bewarfen, wie LBC berichtete, die Blockierer zuerst mit Sandwichs, dann zogen sie die Aktivisten vom Wagendach des Zuges und verabreichten ihnen Schläge.
s.Foto    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...uegel-fuer-klima-aktivisten  

17.10.19 16:01
4

11363 Postings, 5860 Tage .JuergenStocki # 853, Steuer und Abgabendiagramm

Ich denke dieses Diagramm zeigt nicht die wahre Dimension der deutschen Steuer und Abgabelasten im Vergleich zu anderen Staaten auf.
Denn Länder wie Dänemark - Schweden -Slowenien - Belgien mit einem Bruchteil der Bevölkerung zu Deutschland müßte man eigentlich ausblenden - und nur mit Staaten mit ähnlichen EW Zahlen zu vergleichen - in Europa  z.B. England - Frankreich - Italien - ggf. Spanien.  Die Dimension der deutschen Lasten wäre dann noch frapierender und deutlicher zu erkennen.

Wobei durch die angekündigten Erhöhungen der Lasten bei Energie > durch CO2 Steuer,  Flüge (Kerosin) - Börsensteuer - und Strom EEG Umlage die Differenz noch weiter erhöhen dürfte.
Ein Ende ist noch nicht abzusehen - denn aktuell fordern Politiker von CSU - CDU - Grüne - Linke - SPD - FDP sogar teilweise noch höhere Abgaben bei C02 Besteuerung.

https://www.welt.de/wirtschaft/article191736757/...ur-Weltspitze.html
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

17.10.19 16:08
5

58245 Postings, 7294 Tage KickyFrau litt jahrelang in Gewalt-Ehe mit Imam

"Ihr Ex muss das Land verlassen, seine Aufenthaltsbewilligung wird nicht verlängert. Es bestünden konkrete Anhaltspunkte, dass der Kosovare Werte und Ansichten vertrete, die jener der Schweizer Bundesverfassung nicht entsprechen würden."

https://www.focus.de/panorama/welt/...weiz-verlassen_id_11244650.html

man wünscht sich hier auch mal sowas zu lesen, da gibt es nur Berichte über überfüllte Frauenhäuser durch Moslemfrauen statt über ausgewiesene Ehemänner
"Für Frauen und Kinder mit Migrationshintergrund sind Frauenhäsuer oft die einzige Möglichkeit der häuslichen Gewalt zu entkommen."
https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2019/...st,frauenhaus180.html
https://www.weser-kurier.de/region/...rauenhaeuser-_arid,1277126.html  

17.10.19 16:09
1

49716 Postings, 5806 Tage SAKULondon?!?

Is das jetzt nicht n büschn off topic, kicky?!
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

17.10.19 16:21
5

52039 Postings, 3937 Tage BigSpenderKlimapaket belastet den Geringverdiener

https://www.wetteronline.de/klimawandel/...n-der-kritik-2019-09-21-kp

Supi, der Staat scheffelt Milliarden und der deutschel Michel ist bald pleite.
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

17.10.19 16:25
3

11363 Postings, 5860 Tage .Juergensternivo # 835, 2 falsche Behauptungen

in den letzten Beiträgen:
1. Die Rente bekommt man nicht vom Staat, sondern aus der Rentenkasse
2. Bafög gibt es nicht gratis. Bafög ist ein Darlehen, welches nach dem Berufsstart zu 100 % zurückgezahlt werden muß.


Meine Güte - warum blamierst du dich hier mit solchen Behauptungen?

1. Richtig ist, Rentem und Pensionen werden mit Riesensummen aus dem jährlichen Etat des Bundes aus Steuermitteln bezahlt.

https://rentenbescheid24.de/bundeszuschuss-zur-rente-steigt/

2. Richtig ist,  Studierende müssen nur !!die Hälfte!! der in der Regelstudienzeit erhaltenen BAföG-Förderungssumme zurückzahlen.  Die BAföG-Rückzahlung betrifft nur Studierende an Hochschulen Höheren Fachschulen und Akademien, denn nur sie erhalten BAföG in der Regel !!zur Hälfte als Staatsdarlehen!! >>Schüler-BAföG dagegen wird immer als Vollzuschuss gewährt. Eine Rückzahlungsverpflichtung gibt es hier folglich nicht.

https://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/rueckzahlung.php


-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1154 | 1155 | 1156 | 1156  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, Fernbedienung, Grinch, ixurt, Katjuscha, Philipp Robert, Radelfan, Salat19, SzeneAlternativ