Verbio KZ 11,50

Seite 1 von 75
neuester Beitrag: 17.08.19 18:34
eröffnet am: 18.12.12 23:38 von: Bafo Anzahl Beiträge: 1865
neuester Beitrag: 17.08.19 18:34 von: plus-minus Leser gesamt: 440443
davon Heute: 16
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
73 | 74 | 75 | 75  Weiter  

18.12.12 23:38
7

3097 Postings, 3409 Tage BafoVerbio KZ 11,50

und das offenes Gap vom März 2007 wäre endlich geschlossen!
Wird sicherlich ein paar Jahre dauern, aber ich bin da recht optimistisch ;-)
Inzwischen muss das Geschäft wieder ordentlich anlaufen und Bedingungen zur Aufnahme in den TecDax geschaffen werden (war ja schon mal im Gespräch)
Im Januar gehts erstmal zur HV. Dann sehen wir weiter.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
73 | 74 | 75 | 75  Weiter  
1839 Postings ausgeblendet.

25.07.19 15:04
2

3 Postings, 432 Tage Hansa ForeverSkandal Niederlande

Ich verstehe die Logik nicht so richtig wie ein Skandal, der eventuell Anbieter aus dem Markt drückt (bei Nachweis des Betruges) den Preis negativ beeinflussen soll....

Dachte immer Preis steigt wenn das Angebot zurück geht. Speziell wenn gesetzliche Vorgaben die Nachfrage stabil halten.

Die versuchte Panikmache und das Gerede von Kursen um 5 oder 6 Euro lassen mich darauf schließen, das einer verpassten Chance nachgetrauert und eine neue herbeigesehnt wird...

Meine Meinung...  

25.07.19 16:51

94 Postings, 1418 Tage ViktoriAngebot und Nachfrage

Wenns danach ginge, müsste Verbio bedeutend höher stehen. Hier bestimmen  aber seid Börsengang die Biodiesel-Imotionen weit mehr den Kurs.

Die gesetzlichen Vorgaben sind mMn das größte Problem, wie man jz in Holland wieder sieht.

Bin seid fast Anfang an bei Verbio dabei. Habe die Biodieselentwicklung berufl. von Anfang an begleitet: Rapsölverwertung, Einführung des Zertifizierungsverfahrens 2 Gen. ... . Als ich positiv gestimmt von 15-20 Euro Kursen textete, haben mich welche voll nieder gemacht.  Über  13 Euro hatten wir bald darauf erreicht!

Aufgrund der neuen Entwicklungen denke ich halt wieder an einen Rücksetzer. Das hat nichts mit verpassten Einstiegschancen zu tun.  War voll eingedeckt, Ende Mai mal etwas zu reduzieren war bis jz nicht falsch.    Und dass Verbio nicht der gleichen Praktiken wie Biodiesel Kampen überführt wird, dass hoffe ich doch sehr!  

26.07.19 09:02

916 Postings, 4035 Tage trebuhFairer Wert der Verbo Aktie wäre 10 bis 11 Euro

Verbio wird für 2018/19 hervorragende Zahlen liefern!  

26.07.19 19:06

165 Postings, 627 Tage plus-minusMit ein paar guten News,

wie zB.: die Produktion in CA angelaufen ist, und mit ordentlichen Q4 Zahlen, sehe ich den Kurs auch bei ü er 10?.  

26.07.19 19:10

165 Postings, 627 Tage plus-minusNur leider spicht die Börse

eine andere Sprache. Noch so eine Woche, wie diese und wir testen die 7?.  

29.07.19 11:45

185 Postings, 1838 Tage tesseractDie nächsten

Verkaufswelle steht schon in den Startlöchern. Es muss nur einer ein größeres Paket abstossen und dann kann es schnell unter 6 EUR gehen. der Kurs sieht sehr nach Unwetter aus.  

29.07.19 20:54
1

1402 Postings, 734 Tage andi2322ihr

könnt mir erzählen was ihr wollt aber für mich ist es eindeutig ein leerverkäufer der hier bei niedrigem handelsvolumen das ding drückt und das haben wir erst seit der fond bei verbio eingestiegen ist  

29.07.19 23:54

165 Postings, 627 Tage plus-minus@andi2322

Dann schau doch mal in den Bundesanzeiger, da sollten alle LVs die momentan in Deutschland aktiv sindaufgelistet sein.  

30.07.19 00:18

165 Postings, 627 Tage plus-minusIch habe keine gefunden,

deshalb Vermute ich eher, dass einige von durchwachsenen bzw. schlechten Q4 Zahlen ausgehen und lieber jetzt verkaufen, bevor sie öffentlich werden. Oder jemand  versucht zu verbilligten, dafür spricht die geringe Stückzahl und das sich der Kurs gegen Abend immer wieder halbwegs fängt. Alles nur reine Spekulationen, die spätestens im September ein Ende haben werden.  

30.07.19 09:22

2410 Postings, 650 Tage MarketTraderweiterhin buy

 
Angehängte Grafik:
screenshot_at_2019-07-30_09-20-21.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
screenshot_at_2019-07-30_09-20-21.png

30.07.19 11:41

185 Postings, 1838 Tage tesseractein schöner

Kontraindikator den du da hast...  

30.07.19 15:39

2410 Postings, 650 Tage MarketTraderbuy empfehlung von reuters hat weiterhin bestand

die komplette analyse

 
Angehängte Datei: rsrp_04ecf21f.pdf

30.07.19 21:07
1

185 Postings, 1838 Tage tesseractNachbörslich

geht es weiter bergab. da wissen einige schon mehr. Schade. ich dachte die 8 EUR würden wir knacken. Jetzt heisst es erstmal den Boden zu finden.  

31.07.19 07:34
2

2410 Postings, 650 Tage MarketTrader"da wissen einige schon mehr."

das ist ein satz der zu meinen top10 der ahnungslosen gehoert  

31.07.19 09:56

165 Postings, 627 Tage plus-minussteigt wieder

Angriff auf die 7 :-)  

31.07.19 16:00

2410 Postings, 650 Tage MarketTrader"Angriff auf die 7 :-) "

sag bescheid, wenn aus der 7 eine 8 wird. thx  

31.07.19 21:44

2410 Postings, 650 Tage MarketTraderder konter laeuft...mal abwarten wie hoch es geht

02.08.19 08:49

185 Postings, 1838 Tage tesseractIch sehe beim

aktuellen Marktumfeld eher Kurse unter 7 EUR. Rechne heute wieder mit dem Test der 7er Marke und dann schauen wir mal ob sie hält oder nicht.  

07.08.19 10:45

2410 Postings, 650 Tage MarketTraderhier werden stueckzahlen gehandelt, da

https://www.ariva.de/..._bioenergie-aktie/times_and_sales?boerse_id=6

sind die brokerkosten deutlich hoeher als ein moeglicher gewinn. strange  

12.08.19 09:19

2410 Postings, 650 Tage MarketTraderreuters: kaufen!

 
Angehängte Grafik:
screenshot_at_2019-08-12_09-05-44.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
screenshot_at_2019-08-12_09-05-44.jpg

14.08.19 13:43
1

266 Postings, 1460 Tage WollensteinCrop Energies sollte auch stützen...

2019-08-14 / 13:17 CET/CEST

Mannheim, 14. August 2019 - Vor dem Hintergrund gestiegener Erlöse für
erneuerbares Ethanol, das eine nachhaltige Alternative zu fossilem Benzin
darstellt, passt die CropEnergies AG, Mannheim, die Prognose für das
aktuelle Geschäftsjahr 2019/20 an. Das operative Ergebnis soll deutlich
steigen und nun in einer Bandbreite von 50 bis 75 (zuvor erwartet: 30 bis
70) Millionen Euro liegen. Dies entspricht einem EBITDA von 90 bis 120
(zuvor erwartet: 70 bis 115) Millionen Euro
.

CropEnergies erwartet zudem einen Umsatz von 820 bis 860 (zuvor erwartet:
820 bis 900) Millionen Euro für das gesamte Geschäftsjahr 2019/20.

 

16.08.19 01:42
1

2293 Postings, 3151 Tage Energiewende sofoEin aktuell beschlossenes Freihandels-

abkommen zwischen der EU und Brasilien sowie noch ein paar anderen südamerkanischen Ländern senkt die Zölle auf unsere Autos, dafür kriegen wir demnächst noch mehr Soja, Ethanol und andere Produkte. Das stärkt Bonzonaro und ist ein Konjunkturprogramm für eine noch schnellere Regenwaldabholzung. Klimaschutz? Reicht doch, wenn alle drüber quaseln.

https://daserste.ndr.de/extra3/sendungen/...Regenwald,extra16536.html

Natürlich wurde das Regenwaldvernichtungsprogramm soeben auch von unserer Groko abgenickt. Autos verkaufen ist eben wichtiger.  

16.08.19 19:43

199 Postings, 2440 Tage wrobelenergie

Diese Göre ist doch unterwegs nach USA; über Atlantik mit einen Segelschiff ?

frage mich , warum sie nicht den Kurs auf Brasilien nimmt? wahrscheinlich zu blöd dafür,
um Regenwald Abholzung zu stoppen.  

16.08.19 23:48
1

2 Postings, 80 Tage blid2kErlaubnis für Werksgelände in USA

http://www.sumnernewscow.com/...ermit-for-proposed-vna-biofuel-plant/
und die Aktie fiel am 26.07..

Die Anlage in Kanada steigert Verbios Biodiesel-Produktionskapazität um ca. 50 Prozent. Bitte korrigiert mich, wenn ich da falsch gerechnet habe.
Bei kontinuierliche steigendem Spot-Price im letzten Quartal für Biodiesel

https://www.neste.com/corporate-info/investors/...sel-prices-sme-fame

verliert die Verbio-Aktie - Das ist doch verkehrte Welt. Was wissen die Verkäufer?
Ich bleibe drin. Die Investitionen der jüngeren Vergangenheit müssen massiv den Umsatz steigern.
 

17.08.19 18:34

165 Postings, 627 Tage plus-minusUm 30% steigert die Anlage in CA.

die Produktion. Wichtiger ist aber hierbei die zu erwartende Gewinnmarge. Meine Prognose ist und war ein Kursgewinne von 100% bis GJ Ende 2022. Da muss natürlich alles super laufen, auch die geplante Anlage in Indien.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
73 | 74 | 75 | 75  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben