Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 2863
neuester Beitrag: 20.05.19 23:13
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 71569
neuester Beitrag: 20.05.19 23:13 von: berliner-nobo. Leser gesamt: 11585244
davon Heute: 9010
bewertet mit 156 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2861 | 2862 | 2863 | 2863  Weiter  

23.06.11 21:37
156

24540 Postings, 6588 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2861 | 2862 | 2863 | 2863  Weiter  
71543 Postings ausgeblendet.

20.05.19 20:50
1

125 Postings, 548 Tage wolfofbitcoinAuf gehts!! :) ...

20.05.19 20:55

1638 Postings, 650 Tage Jackcointmorgen Zwilling tag ? oder war schon?

20.05.19 21:03
2

12944 Postings, 2674 Tage berliner-nobodykönnte ne bullish Flag werden 4. Chart

RSI noch über 50 Punkte also bullish
Stoch RSI im Tageschart am Boden, kurz vor dem kreuten nach oben
StochRSI im Wochenchart zwar hoer ab er weiter aufsteigend
BBand dreht nach oben wie man sieht, scheinbar ist die BBand Mitte ein kaufwert  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
unbenannt.png

20.05.19 21:08
1

12944 Postings, 2674 Tage berliner-nobody7800 USD werden sie auf Tagesschulss halten?

Wenn ja gehts strong rauf, diese wurden auf 4 Stundenbasis mehrfach gekauft, jeder Ausbruch nach unten wurde gekauft  

20.05.19 21:22

3658 Postings, 3955 Tage Motox1982bitcoin etf

wurde wieder mal verschoben, kann gut sein dass den kurs nach oben springt :-)

in bullenmärkten werden schlechte news gekauft, da es da mehr stücke zu günstigen preisen gibt, da die 0815 trader meist glauben schlechte news = schlechter kurs ...

we will see, aber ws. passiert gar nichts, etf absagen sind ja schon gewohnheit ;)

 

20.05.19 21:31

12944 Postings, 2674 Tage berliner-nobodyok Wochenchart nicht mehr aufsteigend

ich meine den StochRSI, aber weit oben und ein Einbruch ist einfach nicht zu erkennen, die 8400 USd sind ein harter Widerstand, aber je öfter er dort hin läuft je wahrscheinlicher das er fällt

auf Wochensicht, ist das nur eine Sehr kleine Gewinnmitnahme gewesen, siehe weisser Candle und dann  der letzte folgende rote Candle

zu dem Thema 8400 USD und warum hatt ich auf Cryptoevo geschrieben...
https://cryptoevo.de/threads/...coins-icos-etc-mega-thread.41/page-73
Die Woche hate grade erst begonnen...  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
unbenannt.png

20.05.19 21:38

12944 Postings, 2674 Tage berliner-nobodylong Sicht

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
unbenannt.png

20.05.19 21:53

12944 Postings, 2674 Tage berliner-nobodyStundenchart

Volumen beachten

StochRSI over sold  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
unbenannt.png

20.05.19 21:57

1339 Postings, 437 Tage GamsbichlerMein Gott Berliner, was hast du nur für einen

Druck, andauernd deine Charts zu posten, die nichts aussagen?  

20.05.19 22:06
2

12944 Postings, 2674 Tage berliner-nobody#71553 hör auf mich

anzuprechen, deine post sind stets nur persönliche Angriffe, das habe ich dir schon einmal gesagt.

Wenn es dich stört, dann verzieh dich endlich auf diesen Thread und erspar dir die sinnlose Mühe es zu lesen und hier nocht zu posten oder setz mich auf dein ignorierliste wenn es dich stört...

Dein ewigen Provokation sind nervig und abschäulich  

20.05.19 22:10
3

3658 Postings, 3955 Tage Motox1982Stellar

https://cointelegraph.com/news/...-the-project-lacks-decentralization

Hat zwar nichts mit Bitcoin zu tun, nur um zu sehen dass es sogar bei einem Coin auf Platz 9(!) im Ranking der seit 2014 läuft, einfach nichts dahinter steckt, kein gutes Fundament auf das man sich verlassen könnte, somit ein Fall für die Tonne und haben die nicht Partnerschaften mit IBM?

Man kann Dezentralität nicht programmieren, dafür benötigt man eine unabhängige Community!

Eigentlich müsste der Kurs nun mind. 80%-90% droppen.

Was macht er? Nichts ....

Hier sieht man sehr schön wie unrealistisch die Kurse der Altcoins sind, da wird nicht der wahre Wert und Nutzen im Preis bewertet, dass ist eine reines Spekulationssegment im Soge von Bitcoin.

Man hört oft "mit Investitionen in die Top10 Coins" kann man im Grunde nichts falsch machen, doch damit macht man zumindest 8/10 Dinge falsch, da Ethereum für Smart Contracts zumindest ein zweites sinnvolles Feld im Kryptobereich abdeckt auch wenn die sich durch PoS wohl nicht gerade die beste Strategie fahren, das braucht nämlich kein Mensch und ist nur der Energie Debatte um PoW geschuldet, aber anderes Thema ... ;)




 

20.05.19 22:21

12944 Postings, 2674 Tage berliner-nobodyPoS kann sehr wohl dezentral sein

ORB ist es, jeder kann eine Wallet betreiben, es gibt keine zentrale Knoten, das hat mir PoS oder PoW nix zu tun.

Stellar wurde eine zentrale Schnittstelle geschaffen... Das diese fast allein agiert, ist eine Problem des Entwickeles und des Codes

PoS oder PoW ist richtig umgesetzt nichts anderes, nur einmal musst du eben Coins halten (PoS) wie Zinsen halt wenn du Fiat hälst und Zinsen bekommen würdest. PoW gibt es keine Pflicht zum halten  der Währung  

20.05.19 22:23

12944 Postings, 2674 Tage berliner-nobodyDafür musst du bei PoW

immer Hardware nachrüsten, am besten immer effizientere, also neue Geräte, ökologisch nachhaltiger wäre ein Konzept, welche alte Hardware effizient hält!!  

20.05.19 22:34
1

14137 Postings, 7110 Tage preisfuchsTja Berliner

Zwei user sind hier echt überflüssig. Schreibt man die Namen aus, ist man gesperrt.
Muss man aber nicht verstehen, oder?  

20.05.19 22:39
2

12944 Postings, 2674 Tage berliner-nobody#71559

wenn sie wenigsten diskutieren würden mit Argumenten, aber das haben  sie wohl nie gelernt, oder die Provokationen sind gewollt umd sich selbst innerlich zu befriedigen, welches dann ein krankes Verhalten wäre, wer weiss schon was in deren Hirn vor geht, gesund sein kann es nicht.  

20.05.19 22:42

14137 Postings, 7110 Tage preisfuchsMan fragt sich über den Sinn

und weiter um deren Zeit, die beide  in etwas investieren, von denen beide nichts haben, da beide nicht investiert sind.
Tipp: Mach es wie ich und setz beide auf die Ignorier Liste. Man liest nichts mehr und schreibt somit auch nichts mehr.  

20.05.19 22:43

12944 Postings, 2674 Tage berliner-nobodyim Stundenchart ist der Preis siehe #71552

durch die SAR gelaufen... es müssten nun noch 2 und 4 Stunden folgen!??  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
unbenannt.png

20.05.19 22:44

12944 Postings, 2674 Tage berliner-nobody#71561

hab ich ja schon, war nur neugierig und wollte ihn noch einmal darauf hinweisen das seine Provoktion schwachsinnig ist  

20.05.19 22:46

12944 Postings, 2674 Tage berliner-nobody#71562 6 und 12 Std ist die SAR auch unten

dann felht noch der Tageschart

die längsten Charts 1 Woche und 3 Tage ist die SAR unten ... also im up trend  

20.05.19 22:51

14137 Postings, 7110 Tage preisfuchsZig mal eingeben

Warum kann man schraubendre. nicht ignorieren?
Stetig wird man gelöscht, aber auf die Liste setzen funktioniert irgend wie nicht.  

20.05.19 22:58

12944 Postings, 2674 Tage berliner-nobodySchraube ist doch noch chillig gegen andere hier:)

So ich hau rein, ich denke diese Woche wird eine ruhige Woche, nur meine meinung  

20.05.19 23:01

12944 Postings, 2674 Tage berliner-nobodydie 7800 USD

scheinen mal wieder zu halten... alles gut  

20.05.19 23:11

12944 Postings, 2674 Tage berliner-nobody#71562

ok 2 stunden SAR unten... aber warum so schnell? Dazu ist der StochRSI auch am boden und kreuzt nach oben..  

20.05.19 23:13

12944 Postings, 2674 Tage berliner-nobodyich glaube trotzdem

es wird eine ruhige woche, irgendetwas zw 7800 USD und 8400 USD  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2861 | 2862 | 2863 | 2863  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben