Stahlhersteller - Zykliker

Seite 42 von 47
neuester Beitrag: 19.02.20 20:17
eröffnet am: 03.03.19 22:52 von: Top-Aktien Anzahl Beiträge: 1167
neuester Beitrag: 19.02.20 20:17 von: Michael_198. Leser gesamt: 153927
davon Heute: 20
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 39 | 40 | 41 |
| 43 | 44 | 45 | ... | 47  Weiter  

28.01.20 18:28
1

1447 Postings, 2338 Tage aktienhandel...

Hier kann man leider keinen vernünftigen Beitrag lesen. Einfach nur unglaublich was hier geschrieben wird. Als die Aktie bei 18-20 ? stand hat keiner von Kursrückgängen gesprochen und schon keiner von einem Kursabsturz.

Man muss halt die Menschen so nehemen wie sie sind, denn andere gibt es halt nicht.  

28.01.20 20:24

3 Postings, 45 Tage DkwrtNur Stahl?

Hallo, ich als Kleinanleger, Forumleser und neu in Salzgitter investiert, stelle mir folgende Frage.
Wieso redet ihr immer nur über den Stahlproduzenten?
Salzgitter hat doch noch mehr zu bieten, so z.B. die ganzen Beteiligungen, Z. B. Aurubis.
Eine Erklärung eines Wissenden wäre sehr nett.  

28.01.20 21:11

1206 Postings, 1207 Tage Top-AktienShort Seller


Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2020-01-27   /   1,06 %  Netto-Short-Position
Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2020-01-21   /   1,16 %  Netto-Short-Position
Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2020-01-15   /   1,28 %  Netto-Short-Position
Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2020-01-07   /   1,38 %  Netto-Short-Position
Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2019-12-19   /   1,48 %  Netto-Short-Position
Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2019-12-13   /   1,59 %  Netto-Short-Position
Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2019-11-04   /   1,68 %  Netto-Short-Position
Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2019-10-08   /   1,70 %  Netto-Short-Position

https://webhost.fma.gv.at/ShortSelling/pub/www/...ShortPositions.aspx

Leerverkäufer verringern die Netto Leerverkaufspositionen bei der Voestalpine in den letzten Wochen massiv.

Durch Auslieferungsrekorde der Deutschen Automobilhersteller, steigende Stahlpreise, Personalabbau und Effizienzsteigerungsprogrammen haben die Short Seller kalte Füße bekommen.

 

29.01.20 12:47

1447 Postings, 2338 Tage aktienhandelLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 30.01.20 15:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

30.01.20 10:06

1093 Postings, 765 Tage iudexnoncalculatIndustriekonjunktur stabilisiert sich

wollte damit natürlich keine "Kaufempfehlung" abgeben, wo der Boden ist weiß keiner! Voest bei ? 22 zu kaufen kann auf Sicht von ein paar Jahren kein Fehler sein! Teilkäufe machen da sicher Sinn, den Tiefpunkt erwischt man nur mit Glück. Mein persönliches Nachkaufprogramm starte ich bei < ? 20

Die Industriekonjunktur stabilisiert sich langsam, jetzt lasst den Virus (@Topaktien mittlerweile Zweitagsfliege ;-) an uns vorüberziehen und daun schaun ma weidda *gg*

https://kurier.at/wirtschaft/...onjunktur-stabilisiert-sich/400739931


 

30.01.20 22:38

1447 Postings, 2338 Tage aktienhandel...

Sollte hier was Fundamental positives kommen, dann werden die Shorties was erleben.  

31.01.20 00:18

1206 Postings, 1207 Tage Top-Aktien# 1031

-
26.01.2020  17:35   (  # 1002 )   -    Bei einer Konjunkturflaute die Anzahl der Beschäftigten zu erhöhen ist eine Einladung für Leerverkäufer. Die Kosten der Konjunkturflaute werden bei Salzgitter zu 100% bei den Aktionären abgewälzt.


28.01.2020   -    Leerverkäufer erhöhten die Netto Leerverkaufspositionen bei der Salzgitter

https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...c575d8ff6ef57c33fee1749666f

https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...c575d8ff6ef57c33fee1749666f

 

31.01.20 01:19

1206 Postings, 1207 Tage Top-Aktien" Der Marschall "

-
Durch oft stark inszenierte Berichterstattung der Presse diesbezüglich, wird der Hedgefonds zum Indikator.

https://de.wikipedia.org/wiki/Marshall_Wace


Personalabbau und Effizienzsteigerungsprogrammen wurde von der Voestalpine über die Presse über 100 mal Berichterstattet, der Marschall wurde dadurch zum Rückzug bewegt.


 

31.01.20 15:33

1206 Postings, 1207 Tage Top-Aktien# 1033 - Short Seller Rückzug

-
Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2020-01-30   /   0,99 %  Netto-Short-Position
Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2020-01-27   /   1,06 %  Netto-Short-Position
Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2020-01-21   /   1,16 %  Netto-Short-Position
Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2020-01-15   /   1,28 %  Netto-Short-Position
Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2020-01-07   /   1,38 %  Netto-Short-Position
Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2019-12-19   /   1,48 %  Netto-Short-Position
Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2019-12-13   /   1,59 %  Netto-Short-Position
Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2019-11-04   /   1,68 %  Netto-Short-Position
Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2019-10-08   /   1,70 %  Netto-Short-Position

https://webhost.fma.gv.at/ShortSelling/pub/www/...ShortPositions.aspx


 

31.01.20 15:49

1206 Postings, 1207 Tage Top-AktienSalzgitter - Short Position erhöht

-
Marshall Wace LLP /  DE0006202005  /  2020-01-30  /  1,30 %   Netto-Short-Position
Marshall Wace LLP /  DE0006202005  /  2020-01-28  /  1,21 %   Netto-Short-Position
Marshall Wace LLP /  DE0006202005  /  2020-01-16  /  1,10 %   Netto-Short-Position
Marshall Wace LLP /  DE0006202005  /  2020-01-14  /  1,03 %   Netto-Short-Position

https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...amp;page.navid=to_nlp_start

 

31.01.20 18:07
1

313 Postings, 5091 Tage kater69Link BA

Die Links zum BA funzen nicht.
Ist allerdings auch nicht schlimm, den Ansatz kann man ja dann gut selber nachverfolgen.
Fettes Danke @ Top-Aktien, für deine super sachlichen Informationen hier!

GT Grüße + nice WE
-----------
Wer sich nicht mehr wundern kann, ist seelisch bereits tot.

31.01.20 20:06

1447 Postings, 2338 Tage aktienhandel...

Die Aktienkurse von Stahlunternehmen werden steigen. Ist nur eine Frage der Zeit... nur meine Meinung.

https://www.sbroker.de/sbl/mdaten_analyse/...NG=de&ioContid=10708  

31.01.20 21:32

1206 Postings, 1207 Tage Top-AktienAktienkurse von Stahlunternehmen werden steigen

-
Der Stahlpreis für warmgewalzte Erzeugnisse lag bei 480 Euro je Tonne per 27. Januar 2020.

" Die Inlandspreise für Warmband kletterten europaweit, was auf gut gefüllte Auftragsbücher europäischer (Stahl-)Werke und auf das Fehlen wettbewerbsfähiger Importangebote zurückzuführen ist "

https://www.stahlpreise.eu/2020/01/...-tonne-1000-kg-januar-2020.html


Betonstahl  https://www.lme.com/Metals/Ferrous/Steel-Rebar#tabIndex=2

Eisenerzpreis  https://www.marketindex.com.au/iron-ore

Stahlschrottpreis  https://www.lme.com/Metals/Ferrous/Steel-Scrap#tabIndex=2


 

02.02.20 10:45

1206 Postings, 1207 Tage Top-AktienStahlpreise

-

Der europäischen Stahlverband Eurofer setzt sich derweil für eine stärkere Abschottung des EU-Stahlmarktes mithilfe von Schutzklauselmaßnahmen (Safeguard) ein. Das WTO-Instrument führte EU-Kommission als Antwort auf die Stahl- und Aluminiumzölle der Trump-Regierung ein.

Ende Februar wird eine Überprüfung der Schutzklauselmaßnahmen vorgenommen. Die EU-Kommission wird dann ermitteln, wie viel umgeleiteter Stahl wegen den US-Strafzöllen nach Europa kam. Sollte die EU-Kommission Eurofer folgen, dürften die Stahlpreise weiter nach oben klettern.


https://www.stahlpreise.eu/2020/02/...hutzklauselmassnahmen.html#more

 

02.02.20 11:27

1447 Postings, 2338 Tage aktienhandel...

Top-Aktien das kann langeeeee dauern.

Die EU muss defintiv mehr tun für die europäischen Unternehmen.  

02.02.20 12:58

1206 Postings, 1207 Tage Top-AktienStahlproduktion in China ohne Umweltauflagen

-
128,5 Mio. t  Stahlproduktion in Volksrepublik China  /  Jahr 2000

928,3 Mio. t  Stahlproduktion in Volksrepublik China  /  Jahr 2018

 

02.02.20 13:16

232 Postings, 167 Tage Ausnahmefehlernun ja- jetzt müsste man die Zahlen noch splitten

um zu ermitteln wie sinnig zum Beispiel die Idee von Frau Merz ist co2 neutralen Stahl für unsere Autoindustrie zu produzieren.

Denn wenn ich im Moment schon solche Steigerungen sehe im chinesischen Markt über Jahre und den Rückgang der Erträge bei unseren Stahlunternehmen, mutet es schon grotesk an , unseren Unternehmen Auflagen zu geben für c02 neutrale Produktion. Wer soll die Milliarden Kosten für die klima freundliche Produktion bezahlen und von was ? Es ist schwer vorstellbar für mich das unsere Autoindustrie den teuren Stahl von TK kauft nur weil dann das Auto klimafreundlich produziert wurde- das ist schon sehr idealistisch gedacht.

Man kann nur hoffen das unsere Politiker in Brüssel aus Ihren gut bezahlten Sesseln aufwachen und den Markt regulieren bevor zigtausende auf der Strasse sitzen da nicht mehr bezahlbar.  

02.02.20 14:50

1206 Postings, 1207 Tage Top-AktienStahlproduktion - EU

-
163,4 Mio. t  Stahlproduktion in EU  /  Jahr 2000

168,1 Mio. t  Stahlproduktion in EU  /  Jahr 2018

https://de.wikipedia.org/wiki/Stahlindustrie/Tabellen_und_Grafiken


Stahlimporte nach Europa steigen massiv

https://industriemagazin.at/a/...-massiv-wir-haben-eine-stahlschwemme

 

02.02.20 15:23

1447 Postings, 2338 Tage aktienhandel...

Top-Aktien

Deine letzten 2 Beiträge sind die Besten. Ich glaube damit alles schon gesagt in welcher Situation wir derzeit mit unserer Produktion stehen und wo die Chinesen.

Ich kann es einfach nicht glauben, dass die Produktion in Europa die letzten 10 Jahre kaum gestiegen ist.

Ich bin kein Fan von Trump, aber seine Politik ggü. China befürworte ich absolut.  

02.02.20 15:26

1447 Postings, 2338 Tage aktienhandel... Korrektur

Deine letzten 2 Beiträge sind die Besten. Ich glaube damit ist alles schon gesagt worden in welcher Situation wir uns derzeit bezüglich Produktion­smenge befinden und wo die Chinesen.
 

02.02.20 18:41

1206 Postings, 1207 Tage Top-AktienWirtschaftspolitik

-
Der Vergleich der Performance zwischen DAX und DJIA Spiegel die Inkompetenz der EU-Kommission.

 

02.02.20 19:01

1206 Postings, 1207 Tage Top-AktienWirtschaftspolitik


VW, Bayer, EON, RWE, Deutsche Bank . . . . .

 

02.02.20 20:06
1

12 Postings, 24 Tage MirakulixAktien europäischer Stahlunternehmen

Ich denke auch das die Aktien der Stahlunternehmen wieder steigen werden. Allerdings halte ich es für ausgeschlossen das Sie die Unternehmenswerte aus den Jahren um ca. 2008 erreichen werden.
Ein kurzer Rückblick: China baute ihre Stahlproduktion extrem aus. Die Anlagenbauer Firmen SMS, Siemens etc. hatten für zig Millionen Euro Aufträge aus Asien um da moderne Stahlunternehmen zu bauen. Die von Europa gesammelten Erfahrungen haben sie in Asien zu Geld gemacht (durchaus legitim). Asien hatte aber noch die gewünschte Stahlproduktion. Ist ja auch klar, so ein Stahlunternehmen ist nicht von heute auf morgen gebaut.

Ich denke daher haben die europäischen Stahlunternehmen um die 2008 herum so hohe Werte erreicht. Als Beispiel, die Salzgitter AG war um 150? pro Aktie. Das wird sie in Zukunft denke ich nie wieder erreichen. Nicht in so einem Marktumfeld, welcher in keinster Weise mit dem von vor 10/ 15 Jahren zu vergleichen ist. In Zukunft, bei einem sehr guten marktumfeld sind für Salzgitter aber durchaus die 30? pro Aktie drin, aber nicht viel mehr (meine Meinung).

Die CO2 freie Produktion sehe ich anders als einige hier im Forum als eine riesige Chance für uns Europäer. Später hätte man für den Handelsimport mit China ein Hebel den man einsetzen könnte. Nach dem Motto: Wollt ihr Stahl in Europa importieren, dann könnt ihr das nur wenn ihr unsere CO2 Auflagen erfüllt. Ansonsten wäre das ja auch kein fairer Wettbewerb. Als Erinnerung, damals haben sich die Automobil Firmen händeringend gegen den Einbau eines Katalysators gewehrt. Jetzt, im nachgang betrachtet, war der Einbau des Katalysators ein verkaufspuscher, für neue Automobile. Das hat der Automobilindustrie extrem geholfen.

Bei Salzgitter steige ich ein wenn sie unter 12 ? fällt. Bei Voest bei unter 20?. Der Tipp hier im Forum halte ich für real machbar.

Gutes Gelingen  

02.02.20 22:25

1206 Postings, 1207 Tage Top-AktienCO2 freie Produktion

-
Die Energiekosten für die Dekarbonisierung der Stahlproduktion sind in der EU zu teuer, ein teilweiser Standortwechsel in die USA ist die Folge.

https://www.youtube.com/watch?v=CN7QxTeB9mg


Elektrolichtbogenöfen werden in der EU bleiben

https://www.youtube.com/watch?v=OsgeFEfq0fg

 

Seite: Zurück 1 | ... | 39 | 40 | 41 |
| 43 | 44 | 45 | ... | 47  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben