Zukunft der AIG Kleinaktionären

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.07.09 19:45
eröffnet am: 06.07.09 22:40 von: dax_mark Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 10.07.09 19:45 von: dax_mark Leser gesamt: 8159
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

06.07.09 22:40

289 Postings, 3894 Tage dax_markZukunft der AIG Kleinaktionären

Nach der durchgeführten Spliting der alten AIG-Aktien erleben wir erneuten Kursrutsch, dennoch werde ich mich freuen über Ihren Beiträgen über die Zukunft des AIG Konzerns.  

07.07.09 05:56

306 Postings, 4041 Tage MultispVerarschung AIG GM Citi

Hier hatt keiner ne AHNUNG ,so wie ich es sehe wird die Aktie voll in den keller gehen ....... Und in 3-4 Jahren vieleicht mal wieder seine 18- 20 € sehen.Der Staat holt sich doch die ganze Zeit seine Kohle wieder beim WETTE.Genau Das gleich wird mit GM abgehen und vieleicht noch Citi Group wenn da nicht mehr viel kommt.

 

 

07.07.09 07:41

1436 Postings, 4034 Tage jawanseAktionäre werden abgezockt

mehr habe ich nicht dazu zu sagen.

Meine Empfehlung: Verkaufen und nicht mehr kaufen

 

07.07.09 12:19
1

957 Postings, 4483 Tage Carizonachrisviel zu Krank

die prügeln und prügeln und prügeln!  

07.07.09 13:26

107 Postings, 4048 Tage moqaiOhne Worte....

....die größte Pleite der amerikanischen Wirtschaftsgeschichte.....knapp 160 Milliarden Doller hat dieser Konzern bereits verschlungen.....und jetzt verschlingt er auch noch das Geld der Kleinanleger...der R-Split ist voll gegen die Wand gelaufen und jetzt wird der Kurs nochmal richtig abschmieren....für den Split war es einfach zu früh und um den Kurs zu halten, hätten mehr positive Nachrichten kommen müssen um das Vertrauen der Groß- und Kleinanleger zu gewinnen.....ich habe nach dem Split bereits 50 % verloren und es wird wahrscheinlich auch noch mehr werden....naja, ich will nicht meckern....die die uns schon mal in die Krise gestürzt haben werden es nochmal tun und man ist völlig machtlos....die großen Gewinner am Ende des Jahres werden die Banken sein...sie werden Rekordgewinne in ihren Bilanzen ausweisen und die Altlasten werden sich, so wie auch die Gelder der Steuerzahler, einfach in Luft auflösen....  

07.07.09 14:35

5638 Postings, 3890 Tage garrisonAIG...

Kassandra-Rufe werden immer lauter. Meckern und Jammern sagt mir, dass hier die Anleger unterwegs sind, die sich über Aktien nur wenig versteht. Ganz ohne Strategie erhoffen sie sich die Glück mit Aktien zu erzielen, nach dem Motto: Börse - Weg zum Reichtum!!!

Es sollte jerdem klar sein, dass die Aktie massiv geshortet ist. Das passiert nach dem Reverse Split immer wieder, weil die Banken diese einmalige Gelegenheit ausnutzen um seine Shortpositionen billig einzudecken. Dabei werden Aktien von ihren Kunden gegen ihre Kunden eingesetzt - Da bin ich mir ziemlich sicher!!! Solche Werte wie AIG sind aufgrund hohen Marktkapitalisierung eine Lieblingsaktie vielen Fonds und Banken, die mit viel Geld mit Hilfe von Medien die mit vielen negativen News zusätzlich Marktteilnehmer verunsichern, shorten und kleinen Anlegern Angst einjagen...

Irgedwann mal wird es aufhören und die Aktie wird steigen - Ziel ist, dass sie wegen Angst nicht bis Ende dieses Steiegerungsweg dabei sind, sondern bei ganz kleinen Anstieg rausgehen...

Wenn sie sich an Bank of Amerika und Citigroup erinnern, ...da war dasselbe Spiel...BoA fiel bis zu $ 2,50 und Citi unter einem Dollar...

@ an diejenigen die investiert sind: Bitte Ruhe bewahren und abwarten...Wir werden wieder die Kurse über 20 Dollar sehen...

Gruß  

07.07.09 16:09

415 Postings, 4047 Tage SensemannRealtime BID: 9,77 / ASK: 9,90

na, da werden die Aktionäre aber jetzt geschröpft!

Und noch kein Ende in Sicht.

 

 

07.07.09 20:57

289 Postings, 3894 Tage dax_markEinbruch der neuen "AIG" A0X88Z Aktien

für alle Mitleidende Kleinaktionäre bleibt nichts anderes übrig als das grausame Abwarten und die Hoffnung für bessere Zukunft ....

 

Keine Aufforderung auf Kauf- oder Verkaufoption .....

 

07.07.09 21:54

12254 Postings, 3900 Tage goldfatherach was

das geht schnell vorbei, Mitte August sind wir wieder bei 20$  

10.07.09 19:45

289 Postings, 3894 Tage dax_markStaatsunternehmen AIG

was heute geschieht, muss in die Geschichte der Großabzockern verankert werden .... absolut unfaßbar .... am Montag geht´s es wieder bergab !  

   Antwort einfügen - nach oben