Xiaomi - Gute Produkte!

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 14.12.18 14:49
eröffnet am: 11.07.18 12:28 von: schibam Anzahl Beiträge: 63
neuester Beitrag: 14.12.18 14:49 von: Vaioz Leser gesamt: 9495
davon Heute: 88
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  

11.07.18 12:28

360 Postings, 4763 Tage schibamXiaomi - Gute Produkte!

Im  "Dunstkreis" meiner Tochter und bei jungen Leuten haben die Xiaomi  Produkte einen guten Ruf. Handy und Staubsaugerroboter wurden schon über irgend welche Kanäle in Großbritannien bestellt und geliefert.  
In Deutschland sind die Produkte nur schwer oder gar nicht zu bekommen.
Das wird sich aber sicher bald ändern.
Vielleicht ist die Aktie eine Chance.  Aber wo kann man handeln?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
37 Postings ausgeblendet.

20.11.18 14:03

409 Postings, 377 Tage fbo|229117837toll

war im falschen Forum :-) Alles gut 50000 Xiaomi und warten :-) 

 

24.11.18 07:53
1

1543 Postings, 1141 Tage Vaioz........

Habe hier mal meine Meinung veröffentlicht: https://capstigma.de/2018/11/xiaomi-aktie-gegen-apple-und-co/ Vielleicht interessiert es ja den ein oder anderen.
Musste mir schließlich nach den Quartalszahlen einige Anteile ins Depot legen. Das Wachstum ist in Relation zum Aktienkurs viel zu hoch so dass mittelfristig der Kurs nachziehen wird. Meine Meinung.  

28.11.18 08:50
1

3 Postings, 19 Tage MarmaloAktienstruktur

Hallo liebe Xiaomi-Gemeinde
Nachdem ich nun schon mehrere Produkte von Xiaomi erleben konnte und begeistert bin glaube ich, dass diesem Unternehmen noch großes bevorsteht.
Da liegt ja nichts näher als auch in dieses Unternehmen zu investieren.
Allerdings werde ich nicht so ganz schlau aus der Unternehmensstruktur.
Die ISIN der in Deutschland zu kaufenden Aktien lautet auf Kayman Islands und tragen auch den Zusatz "Class B".
Kann hier jemand erklären was es damit auf sich hat? Was ist der Unterschied zu Class A? warum Cayman und nicht Hong Kong? Was genau ist das was man hierzulande kaufen kann?
Leider wurde ich aus dem www, insbesondere den Investor relations auf der Xiaomi Homepage nicht recht schlau  

28.11.18 12:59

409 Postings, 377 Tage fbo|229117837@marmalo

 A- und B-Aktien des Unternehmens.  Derzeit hat der Besitzer einer A-Aktie eine Stimme, während sich der  B-Aktien-Besitzer mit einer tausendstel Stimme zufrieden geben muss.

Das sind die Unterschiede es gibt noch weitere Class Gruppen die immer weniger Rechte haben. Cayman Inseln weil steuerfrei.

 

28.11.18 17:18

360 Postings, 4763 Tage schibam@Marmalo

Ich habe die gleiche Erfahrung mit den Produkten von Xiaomi, aber im Vergleich zu anderen Aktien ist die  Aktie von Anfang an unglaublich hoch bewertet. Also lass ich erst Mal die finger weg. Irgendwie muss sich erst ein fairer Wert einstellen. Befürchte aber das es dann zu spät ist und andere chinesische Firmen mit ihren Produkten in der Qualität nachgezogen haben.  

28.11.18 21:12
1

3 Postings, 19 Tage MarmaloDie faire Bewertung

ist gerade bei solchen Wachstumswerten immer sehr schwer zu ermitteln. Ich hatte damals Wirecard für 31? erworben, auch da meinten schon viele die seien viel zu teuer. wonach bemisst du die faire Bewertung? setzt du hierbei auch die Wachstumsaussichten und Verhältnis zum KGV?
ich hab hierfür bei derartigen wenn noch keine sinnvolle Richtlinie gefunden und nach das bisher mehr nach Bauchgefühl. dieses Bauchgefühl sagt mir dass bei derartigen wenn ein KGV zwischen 30 und 40 manchmal okay ist  

29.11.18 01:09

286 Postings, 6248 Tage gandalf012Marktkapitalisierung Xiaomi vs Apple

Hab Start buy bei 1,75? platziert... mal sehen was heute in Hongkong passiert. Die US haben gut vorgelegt:)

Hab mittlerweilen den e-Roller m365 von Xioami und bin begeistert.

Ich glaube dass der Durchbruch bald kommt. Apple hat mit seiner Preisgestaltung etwas überzogen...

n Funkgerät für knapp 1500? wird nicht mehr die Massen anlocken. Iwann bist du aus dem Markt (preislich). Das Telefon kostet mehr als n MacBook mit retina Display. WTF:)

https://www.businessinsider.de/...a-laesst-apple-alt-aussehen-2018-11  

04.12.18 17:46

800 Postings, 4072 Tage sosixok . bin neu hier bei xiaomi

beschäftige mich nun seit einiger zeit mit "china". und hab großes interesse bei x. einzusteigen. ist die aktie nun in D. zu handeln ? hab das bei meinem broker noch nicht getestet.für antworten wäre ich dankbar !
allein die tatsache, dass x seine Mi home shops bis 2019 auf 1000 aufstocken will,seinen chip selbst herstellt( wie apple ,samsung und huawei) und permanente software- upgrades, zeigt doch deutlich dass sie kundenloyalität sehr hoch einschätzen !
der "orange friday"(immer freitags neue software-upgrades) hält den kunden bei guter laune.
wenn ich richtig informiert bin haben die chat-boards bis zu 60 millionen mitglieder ( wahrscheinlich in der zwischenzeit mehr).
da bleibt eigentlich nur die frage offen ob sie es ( außer in indien ,und spanien(als erster westeuropäischer markt) eben auch nach europa schaffen ?
berichtigt mich , falls ich das falsch interpretiere !
auf spannende diskusionen wartend :-)
sosix  

04.12.18 20:39

286 Postings, 6248 Tage gandalf012MI

Ich war ein paar Wochen dienstlich in Warschau unterwegs und es gibt hier einen (der vermutlich) ersten Xioami Stores in Europa. Er ist in der größten Mall installiert, die Warschau zu bieten hat. Gleich neben Victoria?s Secret :D
Das Ding ist immer voll und die Leute kaufen ohne Ende. Die E Roller haben einen Marktanteil von über 50% alle fahren xiaomi mi365. Ich frage mich wann Deutschland nachzieht...  

05.12.18 12:11

14 Postings, 17 Tage Sondelgängerwundere mich sehr

über das verhaltene Interesse an dieser Aktie.

Ich persönlich liebe mein Xiaomi Redmi x4 Handy (auch bereits älter) und würde mir immer wieder ein Handy von Xiaomi kaufen.  

05.12.18 13:09

248 Postings, 1323 Tage west263nur

weil man mit einem Produkt einer Firma zufrieden ist, heißt das ja noch lange nicht, das auch die Firma ein Investment wert ist.  

05.12.18 16:17

409 Postings, 377 Tage fbo|229117837mmh

das würde uch jetzt nicht so sehen. wenn jemand ein Produkt als gut und günstig erachtet und das 13,4% aller Marktteilnehmer auch so sehen und es kaufen und die damit vor Apple an erster Stelle landen das ist das sehrwohl ein investment Wert. Problem ist nur das die derzeit 40 Millarden Marktwert haben und die auf Millarden Aktien verteilt haben... Deswegen steigen nicht mal eben um 1 2 euro denn dann wäre die firma ja ruck zuck billionen wert... Das geht wenn überhaupt in kleinen schritten. 2.2 Euro können sie vielleicht bis ende 2019 schaffen wenn nix dazwischen kommt

10 Euro oder 20 könnt ihr alle knicken dann wäre das unternehmen ja gleich 400 bis 800 Milliarden wert ;-) das wird nicht passeren

 

05.12.18 19:15

286 Postings, 6248 Tage gandalf012XiaOmi Produkte...

Konnte man bisher nur übers Netz beziehen.

Meistens über AliExpress GearBest usw. der breite Mob kennt das nicht und weiß nicht wie man sich da anmeldet.

Wenn Xiaomi jetzt öfter in Läden auftaucht (Mobilcom-Debitel, Ikea usw.) das wird durchschlagen:) dauert aber noch n paar Tage.

Zur Marktkapitalisierung nochmal.

10? sind in der Tat weit weg...aber 150 Mrd. $ halte ich für machbar bedeutet Kurse um die 4-5? binnen 36 Monaten.

Hängt aber auch davon ab ob X. es schafft mehr auf IoT zu gehen...  

06.12.18 14:54

409 Postings, 377 Tage fbo|229117837ja da gebe

ich dir auf jeden Fall Recht. 4-5 Euro sind denkbar und würde mich echt freuen. Mal sehen was heute passiert. Um 10 Uhr hat China klein beigegeben alles umzusetzen was die USA verlangt. könnte heute schon wieder etliche % rauf gehen. Ist schon ein echt mieser Markt derzeit. Nur was für Insider und Leute die mega viel Spelgeld haben :-)

 

07.12.18 15:03

338 Postings, 1110 Tage CabriofahrerXiaomi

Eine neue Kooperation mit dem hier unbekannten Automobilhersteller Faw Car.

https://www.mobilegeeks.de/news/xiaomi-erfolgreich-auf-partnersuche/  

10.12.18 08:41

409 Postings, 377 Tage fbo|229117837mmh

ich denke solange der markt sich nicht erholt läuft mit der Aktie nicht viel. Leider fällt alles ...

 

10.12.18 22:20

104 Postings, 343 Tage DigitalOneDavon profitiert vielleicht auch Ceconomy

13.12.18 09:22

1543 Postings, 1141 Tage Vaioz,,,,,,........

Die Entwicklung ist offensichtlich. In Europa sprießen Mi Stores aus den Böden und man ist mehr als konkurrenzfähig. Kein westlicher Anbieter kann solche Preise in Kombination mit derartiger Qualität bieten und das wird sich zunehmend in den Köpfen der Menschen durchsetzen.
Wir erleben hier eine Entwicklung einer Marke, die bald eine viel größere Rolle spielen wird. Auch im westlichen Raum.
Diesbezüglich ist der Preis lächerlich. Vor allem weil man trotz massiver Expansion immer noch ordentliche Gewinne ausweisen kann.
Innerhalb von !!!6 Monaten!!! hat man sich in Spanien 14,1 % des Smartphonemarkts Q1 2018 gesichert. Wenn sich die Entwicklung fortsetzt ist es nicht mehr weit zu Huawei und Samsung mit etwa 23 %...
Aber klar auf den Absolutkurs braucht man nicht zu achten. Bei 1,5 € ist man bereits bei 35 Mrd. an Market Cap. Wären bei 15 € entsprechend bereits 350 Milliarden. Da sind wir bereits auf Alibaba Niveau...  

13.12.18 12:23

409 Postings, 377 Tage fbo|229117837@Vaioz

Das ist ja genau das was ich geschrieben habe. Die sind gut aber die Bewertung ist leider brutal auf die Mega Aktienanteile aufgeteilt, so das es doch recht lange dauert bis die mal auf 10 Euro stehen wird. Bei 20 Euro wären die fast so teuer wie Apple. Deswegen bei 5 Euro ist in meinen Augen schluss :-) und bis dahin müssen wir leider warten...

 

13.12.18 16:38

338 Postings, 1110 Tage CabriofahrerXiaomi

5? wäre vom aktuellen Kurs doch mehr als sehr gut. Bei über 3? würden die sich die schon freuen :-)  

13.12.18 16:40

338 Postings, 1110 Tage CabriofahrerXiaomi

Bei dem aktuell Kurs wären die meisten schon bei Kursen um 3? sehr zufrieden, erst recht bei 5?. Eins nach dem anderen, erstmal den Weg nach oben finden.  

14.12.18 14:49

1543 Postings, 1141 Tage Vaioz...............,,,,

@fbo|229117837 Schluss ist nirgends. :))) Wir werden sehen wie sich Xiaomi entwickelt und die Zeit wird es zeigen ob der anwachsende kleine Chinese Größen von Tencent und Co erreichen kann.
Jetzt luftige Kurshöhen in den Raum schmeißen macht wenig Sinn, das stimmt.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben