Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 3532
neuester Beitrag: 26.01.20 18:59
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 88298
neuester Beitrag: 26.01.20 18:59 von: Aktiensamm. Leser gesamt: 15133670
davon Heute: 19601
bewertet mit 131 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3530 | 3531 | 3532 | 3532  Weiter  

21.03.14 18:17
131

6284 Postings, 7148 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3530 | 3531 | 3532 | 3532  Weiter  
88272 Postings ausgeblendet.

26.01.20 14:54
1

1996 Postings, 631 Tage walter.euckendie börse

die börse neigt generell zu übertreibungen, kurz- und mittelfristig. wie eine herde laufen die investoren grösstenteils in die gleiche richtung. der immer beschworene wahre wert, der zeigt sich erst in der langen zeitschiene.

und bei wirecard sind wir ganz klar immer noch in der übertreibungsphase gegen unten. das zeigt alleine schon die hohe zahl an leerverkäufern an.

ich freue mich jedenfalls schon auf die kommende übertreibung gegen oben, wenn alle eindecken müssen.

schönen sontag.  

26.01.20 14:54
2

1371 Postings, 1306 Tage MyDAX@w.eucken

" weil als unschuldiger beweisen, dass man unschuldig ist, das ist gar nicht so einfach."

Das ist nicht nur gar nicht so einfach, sondern unmöglich.
Schuld kann/muss man nachweisen und dann bei Fehlen einer Schuld  die Folgerung der Unschuld ziehen. Ebenso könnte man theoretisch die Gefähtrlichkeit des Verzehrs von Tomaten nachweisen, aber nicht den Nachweis der Ungefährlichkeit.
 

26.01.20 15:10
3

253 Postings, 1402 Tage perannumNachkauf um 140

Ich bin seit 2015 bei Wirecard dabei und habe den Einstieg und diverse Nachkäufe zu keinem Zeitpunkt bereut.
Darum habe ich mich heute dazu entschlossen nochmals bei diesen attraktiven Kursen morgen nachzulegen.
Selbstverständlich bin ich davon überzeugt, dass ich den Kauf morgen ebenso wenig bereuen werde, als auch meinen letzten Kauf vom Dezember.

Danke, liebe HFs,  für die tollen Gelegenheiten als auch den Spiritus, der bei der Kurserholung in den kommenden Tagen und Wochen helfen wird!

Jeder wie er meint, in diesem Sinne einen schönen restlichen Sonntag. :-)  

26.01.20 15:30
4

480 Postings, 1580 Tage KostoLeninTut mir Leid...

@YNOT wenn du durch mein posting dich angegriffen fühlst.

Ich halte mich ausschließlich an Daten die vorliegen und versuche daraus abzuleiten wie im aktuellen Geschäftsjahr die Entwicklung sein könnte. Nach den vorliegenden Daten (in dem Fall die direkte Prognose von Wirecard, die in den letzten 10 Jahren alles Jahresprognosen immer übertroffen haben) berechne ich dann für mich selbst die Kennziffern die für meine Investmententscheidung relevant sind.

Ich stelle mal die letzten 3 Zitate von Dir hier dagegen

1. Bei 200 Euro Mega billigsmile das wäre ein 60er KGV bei 35% Wachstum. Bei 200 Euro würde ich WDI nicht mal mit der Zange anfassen weil es für mich Mega teuer wäre...

2. Wenn Du den Gewinn für 2022 veranschlagst magst Du Recht haben, aktuell ist das KGV auf 19er Basis 36,08

3. Da die 2019 Zahlen erst im April bekannt sein werden befinde ich mich noch in der Gegenwart.


Erst wirfst du einen frei erfundenen KGV in die Runde, dann argumentierst du mit einem KGV anhand der 2019 Zahlen um dann sofort hinterher zu werfen, dass die Zahlen für 2019 gar nicht bekannt sind. Du wirst verstehen, dass auf dieser Basis ein Diskussion unsinnig ist.

Solche Aussagen wie deine heutigen, erzeugen bei mir leider das dringende Bedürfnis das richtig stellen zu müssen, ganz besonders, wenn der Diskussionspartner noch versucht fundierte Aussagen ins Lächerliche zu ziehen.

Für 2025 wäre nach meiner Rechnung bei einem Kurs von 140 Euro das KGV bei 4.36

Aber wie bereits oben geschrieben, tut es mir wirklich aufrichtig Leid, wenn du dich in deiner Ehre gekränkt fühlst, damit wäre für mich die Diskussion auch beendet.

 

26.01.20 15:36
2

821 Postings, 3913 Tage aurinWas sollte eigentlich diese Gelaber um DOW OTC?

Wen die außerbörslich Hüpferlein interessieren der kann ja DOW oder DAX verkaufen. Was bitte hat WDI damit zu tun??? Oder haben die Angst DAX zu shorten wenn WDI weiter ein bissel nach oben korrigiert? Dann kann ich euch beruhigen: WDI ist viel zu unterbewertet sprich lächerliche Kapitalisierung im Vergleich zu den DAX Schwergewichten. Ihr könnt also locker DAX shorten falls ihr das wollt denn selbst wenn WDI währenddessen weitere 10 oder 20% steigt wird das den Index nicht hochziehen oder retten ;)

Achso, warum WDI weiter steigen könnte obwohl alle Big player den Markt und ggf. selbst WDI Shares ein wenig abverkaufen?! Können wir euch erklären wenn ihr mögt, dafür ist das Forum doch da ;) einfach fragen und danach seid ihr etwas schlauer.... vielleicht kommt ihr aber auch selber drauf dass ich Aktien nicht SOWOHL verleihen ALS AUCH dann selbst noch verkaufen kann.  

26.01.20 15:57

245 Postings, 339 Tage JustoxOb man bei 140? Noch einsteigen soll?

money mouthHier die Kurziele einiger User für 2020


 

26.01.20 15:57
1

245 Postings, 339 Tage JustoxWirecard Tippspiel

  27,00 - Carmelita
  53,88 - sensigo2
  65,00­ - solodrakba­­ng
105,00 - BÜRSCHEN
134,00 - Mesias
134,27 - Optimus_Pr­­­ime
135,00 - Leonardo50­­618
140,00 - Aktien_Neu­­ling
149,00 -  Nope1­­­974
150,00 - Ghost0012
152,52 - McCrumSIKE­­­N
156,00 - Trimmer
158,70 - Khal Drogo
163,27 - kloppstock­­­
164,23 - rots
168,20 - Caramba
170,00 - inside3878­­
171,00 - Toni Maroni11
174,00 - willy71
175,00 - Cyberspace­­r
177,55 - Juxtox
178,00 - antishorty­­
179,00 - Allesmeinz­­u
180,00 - Banny1959
180,00 - zocker2109­­
180,00 - Brokerstev­­e
180,01 - Huette
185,45 - EdWise
186,00 - Aktiensamm­­­ler12
187,00 - Tauberer20­­20
189,00 - Bremerin
190,00 - S3300
190,85 - Absahner
192,60 - Singlehand­­­icapper
195,00 - arielbinya­­­hud
199,99 - 229116812d­­
204,00 - ooo111ooo
210,00 - keule16
211,59 - jorge71
213,13 - Jazzman13
213,50 - langlauffr­­­eund
215,00 - atzelsberg­­­
215,00 - Aktienmädel
212,00 - DerMönsch
220,00 - mutenroshi­­
222,22 - Gaz20E
228,10 - Bruno Bommel
231,44 - HamBurch
233,18 - Spartercus­­­
237,55 - Funatic
240,00 - Woller
243,20 - Bullenride­­­r
248,70 - Volker2014­­­
250,00 - m4758406
262,11 - sailor0404­­­
270,00 - Alto1971
275,00 - giesinger0­­89
281,05 - mickymiran­da
285,05 - AtItsBest
287,83 - Gullveig
293,70 - tseo2
300,00 - lukas alias 7f4
305,00 - Yami_Go
312,00 - walter.euc­­­ken
318,20 - indusi
335,00 - hgschr
342,00 - investBIG
366,00 - nba1232     
798,00 - Byblos
813,00 - WDI2006
 

26.01.20 16:10
1

183 Postings, 299 Tage Frontlyaurin

entspann dich mal. Es ist äußerst ungewöhnlich, dass sich der Wochenendkurs um mehr als 0.05% bewegt.
Im IG Dax Weekend Chart auf Stundenbasis kann man die Wochenenden anhand der minimalen Kursbewegungen ausmachen.

Sieht man hier auf dem Screenshot ganz gut. Außergeöhnlich für handelsfreie Zeiten
 
Angehängte Grafik:
1017a0fc-f04a-4e58-b838-3277cc5c6911.jpeg (verkleinert auf 39%) vergrößern
1017a0fc-f04a-4e58-b838-3277cc5c6911.jpeg

26.01.20 16:33
3

328 Postings, 3582 Tage Hildup01@prater80

Du erinnerst Dich aber schon noch daran, dass WDI nicht wegen unwahren bzw. nach fast einem Jahr in keinster Weise belegbaren Vorwürfen der FT den Bach runter gegangen ist, sondern einzig durch massivste kriminelle Short-Attacken von Leerverkäufern - dies mit Teils bewiesenen Absprachen zur FT.
Das ist der Knackpunkt!
Und nicht, ob bei der Prüfung jetzt evtl. ein paar Peanuts als ?Arbeitsnachweis? herauskommen könnten.
Ich habe eher den Eindruck, dass von Seiten WDI hier jetzt die Möglichkeit gesehen (und hoffentlich auch genutzt wird) den LV ein für alle mal klar zu machen, dass WDI für sie uninteressant geworden ist.
Dann können wir uns alle zurücklehnen, abwarten, freuen ....  

26.01.20 16:36
1

1260 Postings, 241 Tage Draghi1969FT- Crum kann sich auf Prozess nach

Bericht freuen!
 

26.01.20 16:49

183 Postings, 299 Tage Frontly@ draghi

da freuen wir uns alle drauf. Wäre als Öffentlichkeit dabei.  

26.01.20 16:59
1

364 Postings, 176 Tage GedankenkraftDraghi

Ich bin ein  bekennender Märchenbuch Fan !! Bin auf das Ende gespannt, halt mich bitte auf den laufenden cool

 

26.01.20 17:04
1

3823 Postings, 2550 Tage u.s.0512Er

wird uns in einigen Wochen / Monaten verkünden, er habe den Prozess gegen die FT / Crum gewonnen.

Belege / Beweise wird es nie und zu keiner Zeit hier geben!

Thread: dank Draghi besser als jede Märchenstunde früher bei meiner Oma!


 

26.01.20 17:23
1

684 Postings, 482 Tage difigianowelchen prozess..

den kurzen prozess.....

viva la G-klasse 63 AMG.

draghi, lässt du fahren oder fährst du selbst.

also wenn?s ein dreiachser ist, denn würd ich auch gern ma fahren :)  

26.01.20 17:27
1

3851 Postings, 3356 Tage philipouser

draghi schreibt doch nicht ,das er es selbst ein prozess anstrebt, sondern das es nach dem bericht zum prozess kommt.

für so abwegig halte ich seine aussage nicht.
erst wenn beweise vorliegen, könnte wc gegen die falschen behauptungen vorgehen und nicht umgekehrt.
in einem unternehmen das in dem dax präsent ist und global agiert ,ist es nicht immer einfach alle verfehlungen von mitarbeitern welt weit rechtzeitig vor veröffentlichung von medien zu ahnden.

deshalb die prüfung ob tatsächlich alles mit rechten dingen abgelaufen ist oder nicht.

nmm.  

26.01.20 17:32
3

3823 Postings, 2550 Tage u.s.0512user Draghi schreibt:

"Wir machen uns aber bereits Gedanken, welche Anwälte wir bzgl FT einschalten werden!!"

Aber nun Schluss damit, ansonsten bekommt er zu viel Aufmerksamkeut und schreibt noch mehr Müll.

 

26.01.20 17:36

3730 Postings, 4910 Tage brokersteveIch werde mir auch überlegen ihn zu verklagen....

Vielleicht sollten wir eine Sammelklage anstreben zusammen mit der schutzvereinigung für Wertpapierbesitz.

Aber das ist nur ein nebenkriegsschauplatz.  

26.01.20 17:40
2

821 Postings, 3913 Tage aurinBin völlig entspannt Frontly

mach dir da mal keine Sorgen. Auch bei Annäherung ans alte WDI Hoch bleibe ich weiterhin völlig entspannt obwohl ich dort nochmal mit heftigen Kämpfen rechne. Allerdings haben wir ja als Geheimwaffe tonnenweise Leerverkäufer hinter uns, von daher mal abwarten wie schwierig neue Hochs letzten Endes tatsächlich werden ;)  

26.01.20 17:41
1

929 Postings, 342 Tage TangoPauleDraghi?!

Nen luschtiger Vogel! Und zur Erheiterung in manchmal tristen Zeiten trägt er gelegentlich bei.
Ich denke er hat es sich in seiner eigenen Parallelwelt für sich gemütlich gemacht?!
Gönnen wir ihm seinen Spaß...solange er bei < 20 Postings/Tag bleibt :-)))))  

26.01.20 17:45
4

3730 Postings, 4910 Tage brokersteveMorgen sehe ich den Beginn einer Rallye...

Die LV müssen sich warm anziehen, sollte es mal zulaufen beginnen...und ich glaube, dass es jetzt langsam los geht.

Jetzt fehlen nur noch die hard facts: also der KPMG Bericht, die Geschäftszahlen und am besten eine neue große Kooperation.

Volle Zustimmung.

Tesla ist trotz riesenverlusten und riesenproblemen aufgrund des Rückkaufs der LV massiv gestiegen, hat sich verdoppelt. Was soll da erst bei wirecard bei einer noch höheren shortquote und spitzen operativen Ergebnissen passieren.....100% oder bei shortsqueeze sehe ich hier eine zweite VW vor eineiiger Zeit, die sich vervielfacht hat. Es wird nicht so kommen, das wäre zwar schön, aber einen massiven Anstieg erwarte ich schon. Die Konstellation ist einmalig ....und wie gesagt, ich gehe davon aus, dass KPMG kleine Details monieren wird, aber im ganzen die Vorwürfe entkräftet werden.

Und dann nich gute operative Zahlen und am Ende eine Kooperation am besten mit Microsoft......dann haben wir einen shortsqueeze.
 

26.01.20 18:01
1

684 Postings, 482 Tage difigianowo ist denn der sinn..

des shortens, wenn die die lv?s im dez. 250  mio gewinn erzielten und im januar einen kumulierten verlust von 600 mio.?

und wo ist das ganze geld nun? von unseren  abgeschmolzenen buchgewinnen und buchverlusten noch gar nicht gesprochen.

a bissl was is ja bei dws. auch bei wtc durch das arp. paar krümel bei kleinanlegern. und der grosse rest? alles bei blackr. und wenigen mehr?  

26.01.20 18:09
4

122 Postings, 301 Tage duckandbearMontag kaufen


sieht alles gut aus, auch hier

Chinesische Nachrichtenagentur vermeldet erste Behandlungserfolge

https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/...-40dd-8786-26b59cd903a2

gerne darf auch das S3 Abo Team morgen etwas posten.
Immer gut die LV noch im Boot zu wissen.



 

26.01.20 18:34

414 Postings, 561 Tage User88Ich vermute, daß die Amis schon viele

WDI Aktien ihr Eigen nennen können, wo die doch schon tausend Mal überprüft worden sind.

Und Donald hat auch nichts gegen einen sauberen Laden.  

26.01.20 18:50

1371 Postings, 1306 Tage MyDAX@duckandbear

"Chinesische Nachrichtenagentur vermeldet erste Behandlungserfolge"

Das alles sollte man nicht überbewerten. Denn einmal ist die angegebene Fallzahl viel zu gering um valide Aussagen machen zu können. Und bei vielen Krankheiten bessert sich der Zustand der Patienten auch ohne Zutun eines Mediziners. Ein Schnupfen vergeht mit und ohne große Therapie.
 

26.01.20 18:59

473 Postings, 78 Tage Aktiensammler12Meint

Ihr wirklich dass die Leerverkäufer noch nicht zurück gekauft haben? Hätte mir schon einen Teil des Kursanstieges so erklärt.
Wäre ja der Hammer wenn da noch 20% short sind.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3530 | 3531 | 3532 | 3532  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AnlegerNr2, el.mo., Bigtwin, GegenAnlegerBetrug, Heute1619, Lanthaler51, watch