Wer soll das bezahlen ...

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.02.19 17:27
eröffnet am: 08.02.19 13:51 von: waschlappen Anzahl Beiträge: 22
neuester Beitrag: 13.02.19 17:27 von: Nurmalso Leser gesamt: 1164
davon Heute: 2
bewertet mit 4 Sternen

08.02.19 13:51
4

20348 Postings, 2279 Tage waschlappenWer soll das bezahlen ...

 wer hat das bestellt, wer hat soviel Pinke-Pinke, wer hat soviel Geld?

Bürgergeld, Mindestlohn, Grundrente: Das Milliarden-Feuerwerk der SPD

Im Moment geht es Schlag auf Schlag bei der SPD: Bürgergeld, Grundrente, Homeoffice und Kindergrundsicherung ? damit soll der Vorstand eine ?neue Zeit? einläuten. Kann das die Partei noch retten?

http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Buergergeld-Mindestlohn-Grundrente-Das-Milliarden-Feuerwerk-der-SPD


 

08.02.19 14:10
1

12502 Postings, 4665 Tage gogolwo sind Landtagswahlen 2019 ?

die erste in Brandenburg, wo die SPD .....

und dann Europawahl ......
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

08.02.19 15:22
2

20348 Postings, 2279 Tage waschlappenSPD, die Bürgervolkspartei

Neues System oder nur neuer Name?

So weit rückt die SPD von Hartz IV ab

Absturzängste und Gängelung durch den Staat: 15 Jahre lang hat sich die SPD über Hartz IV zerfleischt - nun will sie das verhasste System durch ein Bürgergeld ersetzen. Verdient das neue Konzept diesen Namen? Die Analyse.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/spd-buergergeld-statt-hartz-iv-neues-system-oder-nur-ein-neuer-name-a-1252180.html




 

08.02.19 15:23

20348 Postings, 2279 Tage waschlappengogl bitte warten, es kommt scho...

08.02.19 15:32
2

2366 Postings, 5690 Tage Versäger@Waschlappen

Bei der Grundrente dürfte es doch wohl klar sein: Zum einen die anderen Rentner und die vermeintlich Begünstigten ebenfalls. Denn unter dem Strich dürfte es sich für jemanden mit Grundrente kaum lohnen, da die Ausgaben dafür mehrheitlich unter den bisherigen angesiedelt werden dürften, wenn mittels Grundrente außerhalb der Grundsicherung liegen:

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/...PbclVluvTBclT-ap4

Und bei derzeit stärker ansteigenden Bestandsmieten dürfte eine Grundrente den Staat besser stellen, die Grundrentner benachteiligen.  Etwaige Mehrkosten durch die Grundrente dürften alle Rentner zu schultern haben, denn die Staatszuschüsse zur Rentenversicherung decken schon seit Jahren nicht mehr die Kosten durch politisch entschiedene Renten ohne entsprechendem Beitragsaufkommen und eine Besserung ist nicht in Sicht.  

08.02.19 17:05
3

20348 Postings, 2279 Tage waschlappenDie Frage ist...

wie hoch sollte das geforderte Bürgergeld sein, damit man in Deutschland als Person leben könnte ...

sind es 800 oder 1000 oder gar 1200 Euro?

800 Euro im Monat

Schauspielerin Katrin Sass klagt über ihre Rente: ?Davon kann ich nicht leben?

https://www.focus.de/kultur/kino_tv/...e-nicht-leben_id_10290323.html

 

08.02.19 17:22
3

480 Postings, 576 Tage NansenRückbesinnung

Zurück zur Großfamilie, heute auch gern Clan genannt, da, wo die eine Generation für die andere einsteht und gerecht umverteilt wird. Davon lässt sichs prima leben, da bleibt man von Zugriffen des Staates weitgehend verschont und kriegt sogar als Dank für diesen innigen Zusammenhalt pro Mann und Maus noch ein steuerfinanziertes Taschengeld obendrauf.  

09.02.19 01:00
3

2366 Postings, 5690 Tage Versäger@Waschlappen

je nach Kaltmiete dürfte der Bedarf zwischen 1050 und 1200 Euro netto liegen, in Städten wie Hamburg, Düsseldorf und München allerdings kommt man damit kaum aus.  

09.02.19 01:05
1

2366 Postings, 5690 Tage Versäger#8

der Bedarf gilt für Singlehaushalte. Bei 2 Personen im Haushalt liegt der Bedarf je Person deutlich niedriger ca. 800 Euro je Person.  

09.02.19 09:14
1

20348 Postings, 2279 Tage waschlappenScholz unterstützt Sozialstaats-Konzept von....

Scholz unterstützt Sozialstaats-Konzept von SPD-Chefin Nahles

Bundesfinanzminister Olaf Scholz unterstützt die Pläne von Parteichefin Andrea Nahles für eine Reform des Sozialstaates. ?Verbesserungen bei der Dauer des Arbeitslosengeldbezuges? seien nötig, denn die ?Zeit hat sich gewandelt?.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article188502695/SPD-Olaf-Scholz-unterstuetzt-Sozialstaats-Konzept-von-Andrea-Nahles.html


 

09.02.19 09:18
1

20348 Postings, 2279 Tage waschlappenUm Geld auszugeben...

sollte man auch vorher Geld verdienen um dies zu realisieren .... SPD

Wer soll das bezahlen!?

 

10.02.19 11:17
1

20348 Postings, 2279 Tage waschlappenStramm sozialistisch zeigt die SPD ihr Gesicht!

Söder hält Grundrenten-Konzept für "nicht finanzierbar"

Die Große Koalition streitet um die Details der Grundrente. Der CSU-Vorsitzende Markus Söder attackiert das Konzept von SPD-Arbeitsminister Heil - und beschwert sich über dessen Arbeitsweise. Auch CDU-Vize Bouffier echauffiert sich.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...anzierbar-a-1252507.html

 

10.02.19 11:21

20348 Postings, 2279 Tage waschlappenSPD-Spitze berät...

SPD-Spitze berät über Konzept für grundlegende Sozialstaatsreform

https://www.welt.de/newsticker/news1/article188523811/SPD-SPD-Spitze-beraet-ueber-Konzept-fuer-grundlegende-Sozialstaatsreform.html



 

10.02.19 19:59
1

20348 Postings, 2279 Tage waschlappenSPD-Vorstand besiegelt ...

SPD-Vorstand besiegelt mit neuem Sozialstaatskonzept die Abkehr von Hartz IV

https://www.arte.tv/de/afp/neuigkeiten/...ept-die-abkehr-von-hartz-iv

 
Angehängte Grafik:
pic9164869_2.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
pic9164869_2.jpg

11.02.19 14:13

20348 Postings, 2279 Tage waschlappenSPD im freien Fall

Nur noch groß im Abservieren ihrer Führung

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/...hrer-fuehrung.html

Der flotte Martin ist schon unterwegs.....

 
Angehängte Grafik:
pic9112_1.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
pic9112_1.jpg

11.02.19 14:56
4

7100 Postings, 3289 Tage mannilueSöder und der Bouffier

warum haben die die Frage nach: Wer soll das bezahlen...denn nicht gestellt...
also Deutschland von Goldstücken geflutet wurde.....

ach ja...jetzt weis ichs:
DAS war ja eine Aktion der geliebten Bundeskanzlerin..die ähh welcher Partei vorsteht??
Ja CDU ist das ja.

Na dann ist doch alles klar:
Milliardenausgaben....für die, die noch nie nix in das deutsche System eingezahlt haben... gehen völlig iO.. da sagt der Söder und der andere nix....

ABER...
wehe es soll denen etwas zugutekommen, die jahrzehntelang das deutsche System mit Ihren Steuern gestützt haben... das geht ja nun gar nicht..denen das Geld wieder zurückgeben..wo wir uns doch sooo angestrengt haben, es ihnen abzunehmen.

Bin ich alleine damit, das ganze Verhalten so was von platt zu finden.  

11.02.19 15:16

20348 Postings, 2279 Tage waschlappenGenossen berauschen sich am Linksruck

Angehängte Grafik:
pic764_1.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
pic764_1.jpg

11.02.19 15:32
3

13673 Postings, 4632 Tage Nurmalso#17 Neue Sprüche und alte Visagen?

Das funktioniert nicht.  

13.02.19 10:37
1

20348 Postings, 2279 Tage waschlappenWirtschaftsweise kritisieren SPD-Reformpläne

Angehängte Grafik:
pic916490013_1.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
pic916490013_1.jpg

13.02.19 11:15
1

20348 Postings, 2279 Tage waschlappenWas erlaubt sich dieser Herr Schröder!

SPD IN DER KRISE 

Gerhard Schröder wirft Nahles ?Amateurfehler? vor

https://www.youtube.com/watch?v=jigGtbY3vs4


 

13.02.19 12:40
4

20768 Postings, 6756 Tage modwieso?

Ab Herbst 2015 war doch auch auf einmal
sehr, sehr viel Geld vorhanden?

... so ab 20 Milliarden Euro pro Jahr odda?

Jetzt sind arme Einheimische auch mal dran odda?
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

13.02.19 17:27
4

13673 Postings, 4632 Tage NurmalsoLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 14.02.19 12:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unerwünschte Verlinkung

 

 

   Antwort einfügen - nach oben