Was geht hier? IGC WEBSITE UNDER REVISION

Seite 1 von 18
neuester Beitrag: 27.07.17 17:46
eröffnet am: 22.07.17 08:46 von: Online Tips Anzahl Beiträge: 436
neuester Beitrag: 27.07.17 17:46 von: wawidu Leser gesamt: 16011
davon Heute: 283
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18  Weiter  

13289 Postings, 2667 Tage Balu4uWas geht hier? IGC WEBSITE UNDER REVISION

 
  
    
3
21.05.14 20:39
http://www.indiaglobalcap.com/

....aber Aktie geht up:

1,78 USD +0,54 USD +43,55 %  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18  Weiter  
410 Postings ausgeblendet.

326 Postings, 176 Tage LosPollosHermanosTrotzdem

 
  
    
3
26.07.17 07:22
schlimm ..

Die Fakten sind bekannt. Zb. kein Cash, eigenartige Firmen-"Zentrale" u.v.m.

Trotzdem kaufen Leute diesen Schrott weil ein skurriler Typ skurrile  Blog Beiträge schreibt ...

 

170 Postings, 342 Tage mipoTritzdem

 
  
    
26.07.17 09:40
Gestern war der Umsatzt in USA mehr als 2 mio Stuckt!

Da haben  Leute NICHT darum nachgekauft , dass D.S. seine Beitrage schreibt, sondern, dass gestern  eine interessante Information bekannt wurde.

IGC war nicht die einzige "Cannabis" Firma, dessen Aktein gestern gestiegen sind.  

170 Postings, 342 Tage mipoIGC Aktien

 
  
    
26.07.17 09:46
Sind gestern nach dem Borsen-Schluss um weitere 4,41 percent gestiegen.

Offensichtlich sind die Investoren anderer Meinung als hier ein paar NICHT investierten Leute...  

10403 Postings, 3654 Tage wawiduzu # 413

 
  
    
2
26.07.17 10:39
Ach mipo, diese "interessante Information" stammt von NetworkNewsWire, dem von IGC bezahlten PR-Sprachrohr und bietet absolut nichts Neues:

July 25, 2017 9:00 AM
Potential Blockbuster Treatment for Alzheimer's Disease Stands Out Among Medical Cannabis Companies
NetworkNewsWire Editorial Coverage: Changes in public opinion regarding cannabis have greatly fueled the fire blazing under the red-hot state-legalized marijuana market. A recent Gallup poll shows that 60 percent of Americans now support the legalization of marijuana1, while another report shows that marijuana sales jumped an incredible 30 percent in North America in 2016 to reach $6.7 billions. While many investors are looking to find profitable plays in this burgeoning market, continuing federal restrictions make medical marijuana one of the safest investment routes. Standout companies that present prime opportunities in this space include India Globalization Capital, Inc. (NYSE MKT: IGC) (IGC Profile), Cara Therapeutics, Inc. (NASDAQ: CARA), Zynerba Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ: ZYNE), Cannabis Science Inc. (OTC: CBIS) and Vitality Biopharma, Inc. (OTCQB: VBIO).

India Globalization Capital, Inc. (NYSE MKT: IGC) is currently readying four cannabinoid products for medical trials, including a potential blockbuster treatment for Alzheimer?s disease. Although there are about a dozen publicly traded cannabis pharmaceutical stocks currently on the market, IGC is the only one to have patent filings for a potential cannabis-based Alzheimer?s breakthrough.  

335 Postings, 966 Tage TheWay#413 #414 @ mipo

 
  
    
26.07.17 10:53
Volumen und Tagesprozente sind rein charttechnischbedingt. Schnallst Du nicht, dass der Chart zum gappen neigt? Das sind nichts weiter als Day- und Übernachtpositionen, haben aber nichts mit einem kontinuierlichen Kursanstieg zutun.

Liest Du überhaupt den Chart oder liest Du nur Scherf?  

10403 Postings, 3654 Tage wawiduIGC Chart

 
  
    
3
26.07.17 11:11
Die Spikes resultierten nachweisbar sämtlich aus PR-gesteuerten Pushings.  
Angehängte Grafik:
igc_6m.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
igc_6m.png

10403 Postings, 3654 Tage wawiduIGC und Wettbewerber

 
  
    
26.07.17 13:26
In dem Text von NetworkNewsWire in # 415 steht u.a. Folgendes:

Standout companies that present prime opportunities in this space include India Globalization Capital, Inc. (NYSE MKT: IGC) (IGC Profile), Cara Therapeutics, Inc. (NASDAQ: CARA), Zynerba Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ: ZYNE), Cannabis Science Inc. (OTC: CBIS) and Vitality Biopharma, Inc. (OTCQB: VBIO).

deutsch: Herausragende Unternehmen, die einzigartige Gelegenheiten in diesem Sektor (wawidu: Cannabis-basierte medizinische Präparate) bieten, sind IGC, ............

Nun ja, zu CARA habe ich bereits gepostet. Ironie an - Die anderen drei stehen finanziell ausgesprochen gut da, und deren Charts sehen viel versprechend aus, wie etwa der Chart von CBIS unten zeigt. - Ironie aus

https://finance.yahoo.com/quote/CBIS/key-statistics?p=CBIS

https://finance.yahoo.com/quote/VBIO/key-statistics?p=VBIO

https://finance.yahoo.com/quote/ZYNE/key-statistics?p=ZYNE

 
Angehängte Grafik:
cbis.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
cbis.png

170 Postings, 342 Tage mipowawidu

 
  
    
26.07.17 14:21
Es ist toll, dass du dir so viel Muhe gibst.

Was ich nicht verstehe - und das betrifft nicht nur deine Beitrage - warum werden  hier fast immer nur die negative Beispiele gezeigt?

Es waere interessant auch  uber Firmen zu lesen, dessen Aktein   deiner Meinung nach  zu kaufen sind und einen grossen Potenzial  anbieten.

Davon konnten namlich  mehrere user profitieren.


 

314 Postings, 210 Tage Wolle185mipo

 
  
    
1
26.07.17 14:38
ist nicht mal ein igc chart , bin mal gespannt wann er von den anderen 50+x cannabis firmen
den chart einstellt, natürlich nur die negetiv performen.
ich bin mit igc sehr zufrieden und bleibe mit einer großen possi long


 

170 Postings, 342 Tage mipoWolle 185

 
  
    
26.07.17 14:45
Ich bin auch heute ganz deiner ´Meinung.

Ich bin mit mit meinem Investment auch zufrieden.

Solange Hr. Mukunda die Aktien besitzt, betrachte ich meine Investition mit  Perspektive fur  die Zukunft.  

74 Postings, 2935 Tage skues1zu #412

 
  
    
26.07.17 14:46

konnte leider nicht früher informieren. War vom Mod wegen ?Unterstellung? in #367 für 2 Tage bis jetzt gesperrt worden (war wohl ein Missverständnis vom Mod) , obwohl ich im Beitrag selbst die Quelle angegeben hatte, wo Herr Scherf schreibt, alles bei IGC geprüft zu haben bzw wörtlich:

Zitat Auszug
??Wir haben uns mit dem CEO vor ein paar Monaten getroffen und alles bei IGC auf Herz und Nieren geprüft?..?
Quelle:
http://www.be24.at/blog/entry/741814/...len-menschen-helfen/fullstory

Habe auch sofort Widerspruch gegen Sperre und Löschung eingelegt. Dieser wurde aber bis jetzt von Ariva leider noch nicht bearbeitet.

 

74 Postings, 2935 Tage skues1#412 zur Sache

 
  
    
1
26.07.17 14:49
Ich habe am Montag und gestern ?diesen Schrott? gekauft,

nicht weil ich meine Meinung zu IGC geändert hätte, sondern weil ich mich ab morgen nur noch  um die Schönheiten (und ?innen) in den Anden bis Mitte September im Urlaub zu kümmern gedenke??..

Ich habe deshalb seit Montag alle meine Tradingpositionen geschlossen, darunter auch die "dicke" Short-Posi in IGC mit einem sehr schönen Gewinn.

Wie schon gewarnt, ist IGC eine äußerst marktenge Aktie (Gesamtumsätze unter 60k USD an manchen Tagen!), Der Aktienkurs kann man mit einem (Multi-) (Day-)Trading-Einsatz von wenigen 100k USD nach Belieben entweder 20% nach oben oder 20%  nach unten verschoben werden.

Allein war ich es aber nicht, für den USA-Spike gestern.

Es gab da noch die von IGC bezahlten PR news, die die alte Leier über das ?Blockbuster Treatment for Alzheimer? wiedergekäut haben:

http://www.prnewswire.com/news-releases/...s-companies-636491593.html
https://www.networknewswire.com/...-among-medical-cannabis-companies/
https://www.networknewswire.com/clients/

und besonders gegen Handelsende hat sich dann wohl noch das ?Linke Tasche, rechte Tasche? Syndikat bemerkbar gemacht, dass ja ausser den geringen Handelsgebühren in USA keine Kosten daraus hat.

Verabschiede mich mit einem Urlaubsgruss an alle Bären und eine Empfehlung an den Didi, dass wenn er es schafft, die IGC bis Mitte September auf über 0,55 USD zu pushen, ich gerne wieder mit einer in Relation zum durchschnittlichen Gesamthandelsvolumen kräftigen Shortposi in IGC einsteigen werde.
 

170 Postings, 342 Tage miposkues

 
  
    
26.07.17 15:14
Diese Information ist interessant:

Other companies we have seen with this kind of cannabis based runaway potential, have market capitalizations between $25 million to $500 million as compared to IGC?s $10 million market cap.
 

10403 Postings, 3654 Tage wawiduzu # 419

 
  
    
26.07.17 15:29
Auf der Website von D/M/O (Daily Marijuana Observer) findet man Infos zu einer ganzen Reihe von Biotech-Firmen, die medizinische Präparate auf Cannabisbasis entwickeln (wollen). Mit diesen habe ich mich mal näher befasst. Mein Fazit: Finger weg! Als Investment käme für mich allenfalls die Aktie der in GB ansässigen Firma GW Pharmaceuticals (GWPH) in Frage, da deren Pipeline-Entwicklungen am weitesten fortgeschritten sind und da sie noch über 402 Mio. $ Cash verfügt.

https://www.dailymarijuanaobserver.com/biotech-marijuana-stocks  

10403 Postings, 3654 Tage wawidu@ skues

 
  
    
26.07.17 15:35
Ich wünsche dir eine wunderschöne erlebnisreiche Zeit. Ich würde dich ja gerne begleiten, doch für einen 77jährigen wäre die Reise wohl zu anstrengend.  

10403 Postings, 3654 Tage wawiduNachtrag zu # 425

 
  
    
26.07.17 17:03
@ wolle + mipo

Schaut euch mal die respektable Liste der großen Halter von GWPH Aktien an. Da kann die Möchte-gern-Firma IGC nur davon träumen.

https://finance.yahoo.com/quote/GWPH/holders?p=GWPH  

10403 Postings, 3654 Tage wawiduIGC 15-Minuten-Chart

 
  
    
1
26.07.17 22:30
Ich weise auf Folgendes hin: In den letzten 15 Handelsminuten gestern wechselten über 400.000
Aktien die Besitzer und im Chart zeigt sich ein netter Spike. Heute wurde dieser Spike nach kurzfristigem Hochschießen bis auf 0,455 $ jedoch in der ersten halben Stunde wieder abverkauft.
Charttechniker bezeichnen das Bild von gestern und heute als "Dead Cat Bounce", was soviel wie "Täuschungsmanöver" bedeutet.  
Angehängte Grafik:
igc_15min.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
igc_15min.png

10403 Postings, 3654 Tage wawiduLöschung

 
  
    
27.07.17 15:41

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 27.07.17 20:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - Threadfremde Aktie.

 

 

170 Postings, 342 Tage mipowawidu

 
  
    
27.07.17 16:00
Es gibt Investoren, die mit Epoxy viel Geld gewonnen haben und Investoren, die eben verloren haben..

Da ich Ihnen nicht zu nahe treten will, werde ich Sie nicht fragen, wie es bei Ihnen war.

Wenn allerdings  eine Aktie 2 800 percent in einem Jahr gebracht hat, wurde ich nicht unbedingt uber ein  Flop reden.

 

326 Postings, 176 Tage LosPollosHermanosinvestoren

 
  
    
27.07.17 16:05
haben bei Epoxy ausschliesslich Geld verloren.

Zocker und Abzocker haben gewonnen.

Das mipo das wieder schön redet war klar ;-)  

170 Postings, 342 Tage mipoIGC

 
  
    
27.07.17 16:13
Was die Entwicklung bei IGC betrifft, aus meiner Sicht kan in Moment niemand  sagen, ob die Firma wirklich einen Erfolg haben wird.

Wenn Sie behaupten, dass Sie wissen schon jetzt, dass  die Firma keine Chance hat, , dass sind Sie entweder ein Prophet oder Sie schreiben nicht die Wahreit.

Fur mich personlich hat die Tatsache, dass der ceo so viele Aktien besitzt mehr Gewicht, als verschiedene Behauptungen, die hier verbereiten werden.
 

335 Postings, 966 Tage TheWaymipo

 
  
    
27.07.17 16:33
wie hoch würdest du die chance in zahlen aussprechen? gib mir mal eine prozentuale hausnummer
50:50? oder eher sowas wie 70:30 pro igc.

 

314 Postings, 210 Tage Wolle185mipo

 
  
    
1
27.07.17 17:14
da bin ich wieder voll auf deiner Linie, was deine post hier bei IGC betrifft.
Hier ist IGC Thread da bleibt off topic auch off topic
ansonsten dürfte man auch Raketen Empfehlungen von D.S hier einstellen
soll aber IGC Thread bleiben.
ALLES NUR MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG
KEINE AUFFORDERUNG ZUM KAUF/VERKAUF
 

10403 Postings, 3654 Tage wawiduzu # 430

 
  
    
27.07.17 17:20
Du hast Recht, mipo, kurzfristig konnte man mit Epoxy tatsächlich viel Geld machen, wenn man rechtzeitig die Reißleine zog. Klicke bitte mal in dem Chart, der hinter folgendem Link steckt, oben auf 5y, dann hast du die komplette Charthistorie vor Augen.

https://seekingalpha.com/symbol/EPXY/chart  

10403 Postings, 3654 Tage wawiduzu # 432

 
  
    
27.07.17 17:46
"Fur mich personlich hat die Tatsache, dass der ceo so viele Aktien besitzt mehr Gewicht, als verschiedene Behauptungen, die hier verbereiten werden."

Angeblich hat Mukunda zuletzt 4 Mio. IGC Aktien gekauft. Ist doch seltsam, denn für die mittlerweile wieder rückgängig gemachte 10 % Beteiligung an dem ominösen Hotelprojekt in Malaysia wurden exakt 4 Mio. IGC Aktien eingesetzt. Diese Aktien wurden also wohl nicht an die Firma zurück übertragen, denn dann hätte sich die Gesamtzahl der ausstehenden Aktien ja wieder auf über 30 Mio. erhöht, sondern bei Mukunda persönlich "geparkt". Ach ja, Mukunda ist halt schon ein gewiefter Fuchs, der Bilanzierungstricks sehr gut beherrscht.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben