WMI Holdings Corp. (News)

Seite 1 von 2940
neuester Beitrag: 18.01.18 16:18
eröffnet am: 20.03.12 19:41 von: Pjöngjang Anzahl Beiträge: 73478
neuester Beitrag: 18.01.18 16:18 von: sonifaris Leser gesamt: 14379426
davon Heute: 6578
bewertet mit 153 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2938 | 2939 | 2940 | 2940  Weiter  

4302 Postings, 3100 Tage PjöngjangWMI Holdings Corp. (News)

 
  
    
153
20.03.12 19:41
WMI Mortgage Reinsurance Company abzuwickelnde (WMMRC) Versicherung und Finanzdienstleistungen, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von WMI, mit Sitz auf Hawaii soll später zur Abwicklungerlösen der runoff notes dienen.

Die WMI Holdings Corp.
ist Ausgestattet mit 75 Millionen Dollar an Eigenkapital, und einer Kreditlinie von 125 Millionen Dollar.

Dieses Geld soll und (kann) für evtl. Übernahmen genutzt werden.

Geleitet von
Michael Willingham,

Unterstützt von
Diane Glossman, Mark Holliday, Gene Davis, Timothy Graham, Steve Scheiwe und Michael Renoff.

Registration der Neuaktien:
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/.../mm03-1812_8a12g.htm

Charter WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge31.htm

Bylaws WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge32.htm  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2938 | 2939 | 2940 | 2940  Weiter  
73452 Postings ausgeblendet.

1534 Postings, 2674 Tage apple888ich zweifle die Regelung nicht

 
  
    
1
16.01.18 22:41
mir gefällt sie nur nicht!!  

2799 Postings, 2570 Tage zocki55alcosia... du hast doch 25/75

 
  
    
16.01.18 22:48
geschrieben... wenn es so kommt oder auch nicht !!

Bei 30 Mrd $  geht es somit um 1000 oder 3000 $ für die b preffs ..

Ich denke da werde ich bestimmt nicht jubeln wenn man ständig .. diese Por Entscheidung dazu anzweifelt !

Sonst könnte ich auch immerzu die Zinsen von  7,5% für die letzten 10 Jahren nachfordern .

Einfach nur Dreck,wenn man etwas verändern will was nicht verhandelbar ist .
 

1616 Postings, 2338 Tage alocasiaNiemand will etwas verändern...

 
  
    
16.01.18 23:19
es wird nur unterschiedlich gedeutet. Ich für meinen Teil bin dankbar, wenn es überhaupt 25% für die Escrows gäbe. Denn mit sagen wir mal 30 Milliarden, wäre ich mehr als zufrieden. Hast du den keine Escrows, würdest ja auch davon profitieren?  

1403 Postings, 976 Tage s1893Aktueller Status

 
  
    
17.01.18 07:41
Nach wie vor sehe ich die WMIH positiv.
Bei den Escrows sieht man aktuell noch nicht wirklich Land in Sicht.

Wenn wir jetzt mal die 1 $ Marke sehen würden, die aktuell noch unten gehalten wird, dann ist der Weg hoffentlich frei bis 1,25 $.

Sorgen macht mit mehr der Dollar, der nicht gerade in unsere Richtung läuft.
Da der Kurs in den USA gemacht wird verlieren wir hier aktuell bisschen Boden.  

2 Postings, 1 Tag tristan85mucFrage eines Aktien-Noobs

 
  
    
17.01.18 09:07
Schönen guten Tag zusammen.

Bitte bringt mich doch mal auf den neuesten Stand.

Ich habe vor Jahren hier investiert und dann bei der Bank dieses Zustimmungsschreiben unterschrieben als es um die Insolvenzverwaltung ging. Wenn ich es richtig verstanden habe, dann sind meine Anteile jetzt quasi auf Eis gelegt bis das Insolvenzverfahren abgewickelt ist, richtig?

D.h. selbst wenn die Aktie jetzt eine rally auf 10 $ hinlegt (Wunschdenken), dann hätte ich nichts davon, da ich ja nicht damit handeln kann?

In welchem Fall würde denn jetzt am Ende noch ein Brotkrumen für mich abfallen ?

Vielen Dank schonmal und bitte Entschuldigt meine unwissenheit.

Grüße,
tristan  

678 Postings, 2932 Tage ChangNoi@tristan

 
  
    
2
17.01.18 09:11
Heute angemeldet? Ein Schelm wer schlechtes dabei denkt.

Aber, warum Brotkrumen?
Meinst du alle investierten Hedgies lieben Brotkrumen?  

1346 Postings, 2771 Tage zion666Guten Morgen tristan

 
  
    
1
17.01.18 09:23
Schau mal hier! Da wird dir geholfen:)

http://www.ariva.de/forum/wmih-faq-die-infoseite-473931?page=0

Schönen Gruß
Zion

 

2678 Postings, 1323 Tage JusticeWillWin@tristan85muc

 
  
    
3
17.01.18 10:12
Wenn du dem damaligen POR zugestimmt hast, und Releases erteilt hast, solltest du Escrows bekommen haben (evtl auch mehrerer "Gattungen", je nachdem ob du damals nur Commons oder auch welche von den Prefs gehabt hast), also auch Aktien der neuen WMIH. Die Escrows liegen momentan nur so rum, da gab es bisher keine Zahlungen, und sind auch nicht handelbar. Aber die WMIH Aktien, die du auch bekommen haben müsstest, konntest und kannst(!) du natürlich jederzeit verkaufen, oder auch weitere zukaufen. Das war die absolute Kurzfassung, schau am besten in obigen Link.  

2678 Postings, 1323 Tage JusticeWillWin"als auch" sollte es heißen

 
  
    
17.01.18 10:12

2 Postings, 1 Tag tristan85muc@ChangNoi

 
  
    
1
17.01.18 10:22
Ich bin sonst fleißig in einem anderen Forum am mitlesen, jedoch wurde dort schon seit geraumer Zeit nichts mehr gepostet und ich bin hier her verwiesen worden :)

@zion
Danke, das FAQ ist sehr aufschlussreich

Schönen Tag noch  

70 Postings, 1060 Tage hansebaengerFakt ist, heute fällt die 1-Dollarmarke!

 
  
    
4
17.01.18 13:45

1265 Postings, 2901 Tage koelner01Hi Speakerscorn

 
  
    
17.01.18 15:20
Kannst du hier ein paar erklärende Worte schreiben, deepl Übersetzer gibt leider nicht viel her, Danke  

475 Postings, 620 Tage speakerscorner2016Koelner

 
  
    
5
17.01.18 15:31
Es ist einfach eine schöne Aufstellung von AZs detaillierten Vorhersagen für eine riesige 24 Milliarden-Zahlung von der FDIC  plus Zinsen, die bis zum 16 März 2017 kommen sollte - und aus der logischerweise nichts geworden ist.

Interessant ist daran auch, dass damals die ganze MBS Thematik noch gar nicht erwähnt worden ist (damals sollte das Geld von der FDIC kommen), während ja jetzt auf einmal das DB/JPM/FDIC Settlement vom Juni 2017 zu Escrow Milliarden aus MBS Zahlungen führen soll.  

678 Postings, 2932 Tage ChangNoiStanding ovation

 
  
    
1
17.01.18 15:47
Für unseren länger Steher ..
Er hat es gefunden, das Haar in der Suppe  

1265 Postings, 2901 Tage koelner01@speakerscorn

 
  
    
1
17.01.18 15:47
Danke für die Erklärung  

224 Postings, 1769 Tage langhaariger1@speakerscorn.

 
  
    
17.01.18 16:18
da wollen und können "wir" ja nur hoffen, daß es sich nicht mehr so lange hinzieht!

oder wie ist deine meinung?
 

475 Postings, 620 Tage speakerscorner2016langhaariger

 
  
    
10
17.01.18 16:39
Meiner Meinung nach ist an den seit Jahren vorgetragenen, ständig wechselnden Theorien zu Milliarden-Zahlungen an die Escrows von AZ und vielen anderen nichts dran.  

3648 Postings, 2886 Tage noenoughunglaubliche massen an milliarden

 
  
    
14
17.01.18 18:04
.......................isch noch schlimmer wie bei der Merkel bei der
da fliegen die Milliarden nur so in der Gegend rum da weis auch keiner wo das Zeugs her kommt
die holts einfach bei uns... ich hab echt kein bock mehr....!

früher waren es mal paar hundert Millionen aber die verdampfen ja heute nur so
.............bin echt mal gespannt wie lange ich noch arbeiten muss!

Schnuckis sind auch nicht gerade billig und wollen immer..........!

isch doch richtig oder!?
 

7102 Postings, 2624 Tage ranger100@noenough

 
  
    
2
17.01.18 18:08
Hilfe ist in Sicht, zumindest für Dich - Schau hier (grins):

http://www.ariva.de/forum/...iel-thread-477194?page=1677#jumppos41933  

1204 Postings, 2224 Tage ohjhonny@speakerscorner

 
  
    
11
17.01.18 19:24
Naja, dann verstehe ich nicht, wieso die Sache nicht schon längst (nach fast 10 Jahren) abgewickelt worden ist, wenn denn alles (seit Jahren ?) so klar ("wie Klossbrühe" ?) ist ?

Sind "DIE" einfach zu doof ?

Empfehlung/Tipp:
Wenn IHR (vom GRB) schon jetzt allwissend seid und in die (mit Sicherheit so kommende) Zukunft schauen könnt, dann teilt Euer "Wissen" doch einfach "DENEN" mit, damit die die Sache endlich zu einem Ende bringen können.

Habe fertig !

OJ
Alles wird gut !  

2799 Postings, 2570 Tage zocki55ohjhonny... 10 Jahre sind es im sep 2018

 
  
    
7
17.01.18 20:35
Bis dahin haben alle provitiert... !! bis auf

- JPM zu 100 %
- FDIC zu 100 %
- alle Debtoren u. Creditoren zu 100 % (tranch 1-3)
- Wahuqs - Piers  (tranch 4) zu 30 %
- P&A  (tranch 5)  zu 50 - 100 %
- class 19  zu 20/1 pq  an der Wmih + Gratisaktien von ( 2,9 Mill ) und Zero Escrows $
- class 22  zu 1/2 kq  und 1/30 wq + Gratisaktien von (2,9 Mill )  und Zero Escrows $
- Juristen nun seit 2008 ca. 1 000 Mill $


Ja die Verteilung der Gelder könnte gerecht und üppig ausfallen ... nur nicht für alle .

Schauen wir mal wer am nächsten dran ist  ...    SPC  oder AZC  !!

 

10161 Postings, 2597 Tage SchwarzwälderSchlußkurs war = $ 0,9772

 
  
    
6
18.01.18 00:36
 
Angehängte Grafik:
ihub_chart_17.gif
ihub_chart_17.gif

10161 Postings, 2597 Tage SchwarzwälderSorry f. fast kpl. off topic ...

 
  
    
18.01.18 15:17

Frage an die Community bzw. alle (noch !) nicht Millionäre ... :

Wohnt eine(r) von Euch in oder nahe Wetzlar ??

Wenn ja, bitte per BM bei mir melden,

wenn nein, eine eMail an das Bod richten, sie sollen doch bitte die Veröffentlichung der sicher
"längst vertraulich abgeschlossenen Übernahmen"?nicht noch länger hinaus zögern und dem
Leithengst namens Kurs damit, -ist längst überfällig-, endlich die Sporen geben ... :-)

 

217 Postings, 2569 Tage sonifarisDefinitiv

 
  
    
18.01.18 16:18
Ich werde nun NICHT wieder einsteigen.
Es ist alles so extrem undurchsichtig und ja fast gaunerartig.
Ich muss warten bis die escrow auch abgearbeitet werden , so oder so.
Ich wünsche allen die noch investiert sind viel Glück.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2938 | 2939 | 2940 | 2940  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben