COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Seite 1 von 3235
neuester Beitrag: 26.05.19 13:39
eröffnet am: 20.03.12 19:41 von: Pjöngjang Anzahl Beiträge: 80854
neuester Beitrag: 26.05.19 13:39 von: ranger100 Leser gesamt: 16946075
davon Heute: 149
bewertet mit 157 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3233 | 3234 | 3235 | 3235  Weiter  

20.03.12 19:41
157

4480 Postings, 3594 Tage PjöngjangCOOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

WMI Mortgage Reinsurance Company abzuwickelnde (WMMRC) Versicherung und Finanzdienstleistungen, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von WMI, mit Sitz auf Hawaii soll später zur Abwicklungerlösen der runoff notes dienen.

Die WMI Holdings Corp.
ist Ausgestattet mit 75 Millionen Dollar an Eigenkapital, und einer Kreditlinie von 125 Millionen Dollar.

Dieses Geld soll und (kann) für evtl. Übernahmen genutzt werden.

Geleitet von
Michael Willingham,

Unterstützt von
Diane Glossman, Mark Holliday, Gene Davis, Timothy Graham, Steve Scheiwe und Michael Renoff.

Registration der Neuaktien:
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/.../mm03-1812_8a12g.htm

Charter WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge31.htm

Bylaws WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge32.htm  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3233 | 3234 | 3235 | 3235  Weiter  
80828 Postings ausgeblendet.

24.05.19 16:37
8

458 Postings, 3121 Tage tiger_001stay

seit mir nicht boese, aber ihr fuehrt euch alle auf wie im Kindergarten...
Stay hat doch recht, dass die Aussage "die Escrows waeren ohne Risiko" nichts stimmt.
Er hat auch eine mir verstaendliche erklaerung geliefert: Die Escrows Resultieren aus einem Aktienkauf, fuer diese haben wir im Umtausch einige "neue" Aktien und die noch wertlosen Escrows bekommen.
In meinem Fall muessten die erhaltenen Aktien gewaltig steigen um den Betrag zurueck zu bekommen den ich fuer die WAMU Aktien ausgelegt habe.
Ausgang der Escrows ist ungewiss, also ist es auch ungewiss ob ich diesen Betrag wieder sehen werde.... also fuer mich ein RISIKO.

sorry, aber es gibt nicht nur eine Seite der Medailie und Bertolt Brecht hat mal gesagt:
"Wer die Wahrheit nicht weiss, ist bloss ein Dummkopf, wer sie aber kennt und sie eine Luege nennt, ist ein Verbrecher."

Die Wahrheit kennt hier doch niemand.... also kann man auch die andere Meinung, ausser der Eigenen, akzeptieren...

Gruss

Tiger
 

24.05.19 17:53
7

1458 Postings, 3395 Tage koelner01@Tiger

Stay hat in keiner Weise mit seinem Beitrag recht.
Seine arrogante und überhebliche Art und Weise schon bei der Ansprache spricht Bände und zeigt welche Erziehung er genossen hat.(für mich ein Emporkömmling der es uns mit allen Mitteln zeigen will).
Zur Sache selbst hat er den Beitrag von Union wohl wissentlich oder unwissentlich
falsch wieder gegeben. Union schreibt nicht über Verluste des Ein oder Anderen sonder
gezielt nur über die Escrowes. Wenn wir hier leer ausgehen dann ändert sich hier für keinen etwas weil der Wert zur Zeit noch null ist. Somit kein finanzielles Risiko. Und nichts anderes
wollte Union uns mitteilen.

80% der alten WMIH-Aktinäre wären jetzt im Plus wenn sie getreadet hätten.
Ich selbst habe es nicht gemacht und bin im Minus, gehe aber davon aus dieses
Minus durch steigenden Kurs der Coop Aktie wieder wett zu machen.

Gutgemeinter Rat
Stay ändere mal deine Art (wenn du kannst ) bring deinen gegenüber Respekt entgegen
und  Diese werden dich auch respektieren.

Gruß der Koelner
 

24.05.19 18:09
2

458 Postings, 3121 Tage tiger_001koelner

ich will mich in diese Diskussion eigentlich nicht einmischen.... und ehrlich gesagt is es mir egal wie sich hier jemand verhaelt.... das is ein Forum und wenn mich was stoert, ueberlese ich es einfach.... spart mir nerven.

aber die Ansicht von UNION is nun mal nicht richtig, oder zumindest nur teilweise.
denn du/wir haben die Escrows ja nicht geschenkt bekommen, jeder von uns hat dafuer bezahlt.
Ich fuer mich persoenlich sehe es so, dass ich fuer eine jede Escrow den Wert bezahlt habe, den ich damals fuer die WAMU bezahlt habe.

Gruss
Tiger  

24.05.19 19:55
3

6302 Postings, 3365 Tage Staylongstaycool@tiger

Wenigstens einer hat verstanden, was ich gesagt habe. Danke!

p.s. Schönes Wochenende!  

24.05.19 20:53
2

1407 Postings, 2718 Tage ohjhonny@staylong

Na dann kannst Du ja jetzt Feierabend machen !  Job erfüllt !  ;-)

Schönes Wochenende!

OJ
Alles wird gut !  

24.05.19 22:07
2

1873 Postings, 3684 Tage KeyKeyGanz unrecht hat Stay nicht ..

Und wir können auf Stay hier auch nicht verzichten, da er immer wieder wertvolle Informationen beisteuert, egal wie man diese auffasst. Seine Art ist eine andere Sache, aber man muss eben auch lernen damit umzugehen. Man ändert Personen in einem gewissen Alter nicht mehr so einfach. Und da ich Stay für dieses Forum wichtig finde (wie Union natürlich auch) muss man solche Dinge eben auch in Kauf nehmen.

Wer hat denn den PoR gelesen ?
Seit Stay den Link hierzu vor kurzem nochmals gepostet hat, habe ich mir diesen zumindest schon mal (wieder?) als Lesezeichen abgespeichert:
http://www.kccllc.net/documents/0812229/0812229111212000000000003.pdf

Habe gerade mal angefangen die Seite 1 (von 767 Seiten) durchzulesen.
Als Laie stolpere ich dann z.B. gleich mal über "RICHARDS, LAYTON & FINGER, P.A".
"WEIL, GOTSHAL & MANGES LLP" hingegen habe ich schon mal gehört bzw gelesen :-).
Na jedenfalls sieht es so aus als ob ich viel nachschlagen muss, wenn ich mir das Wissen des PoRs aneignen möchte. Welcher Nicht-Banker und welcher Nicht-Rechtswissenschaftler hat es denn gemacht und in welcher Zeit ? Sind vielleicht nur bestimmte Seiten wichtig und nicht alle 767 Seiten ?
Union: Laut Stay hast Du den PoR nicht gelesen ? Woran liegt es bei Dir dass Du Dir das noch nicht angetan hast ? Du hast ja bereits viel mehr Background-Wissen als ich und somit müsste das Durchlesen bei Dir ja viel schneller gehen als bei mir. Schaden würde es bestimmt nichts die Inhalte des PoRs im Details zu kennen. Ich stelle es ja immer wieder fest, was Stay daraus an "wertvollen" bzw wichtigen Informationen entnimmt.

Und das ganze jetzt mal unabhängig davon betrachtet, ob man denkt dass es für die Escrows viel, wenig oder gar nichts gibt.
 

24.05.19 22:40
4

11773 Postings, 3091 Tage SchwarzwälderL2 - 24. Mai 2019

 
Angehängte Grafik:
l2_-_24.png (verkleinert auf 77%) vergrößern
l2_-_24.png

24.05.19 23:21
3

1458 Postings, 3395 Tage koelner01Key key

Zeig mir mal ein Post von Stay mit wertvollen Infos für uns in den letzten vier Wochen!  

24.05.19 23:36
2

1873 Postings, 3684 Tage KeyKeyKoelner: Reicht wenige Tage zurück zu schauen :-)

Siehe # 80796.

Wer hat als erstes geantwortet ? Stay
Wo hat Stay diese Antwort her ? Aus dem PoR.

Stay hat uns schon oft mit wichtigen Informationen versorgt, auch wenn es hier vielleicht nicht immer wahrgenommen wird. Seine pessimistische Art gegenüber den Escrows ist eine andere Sache. Man kann sowas aber auch trennen wenn man den Escrows gegenüber optimistisch gestimmt ist.

Frage mich aber auch immer wieder, warum Faster dem Forum den Rücken gekehrt hat.
Gesundheitlich bedingt ? Gelegentlich hat er aber ja noch gepostet. Also ist es vielleicht doch eher so dass auch Faster keine Chance für große Gewinne mehr sieht ? Ich hoffe natürlich auch nach wie vor auf die optimistischen Spekulationen aus IHUB und trotzdem bringt Stay immer wieder wichtige Informationen hier mit rein. Ich glaub Du hast manches von ihm überlesen wenn Du Dich an gar nichts mehr hierzu erinnerst. Das Posting das ich oben genannt habe war nur ein Beispiel von vielen.
Und die Beiträge von Union schätze ich genauso. Auch diese wollte ich nicht missen.

Einfach weiter machen, beide. Danke  

24.05.19 23:49
4

1458 Postings, 3395 Tage koelner01Key key

Was spinnst du dir hier zusammen.
Faster hat eingesehen das hier keine Chance auf größere Gewinne besteht?
Ist doch wohl lächerlich oder?
Keiner weiß warum Faster nicht mehr schreibt also Spinn hier nicht rum.
Es gibt tausende Möglichkeiten wir wissen es nicht Schluss Aus Ende.  

24.05.19 23:59
6

1458 Postings, 3395 Tage koelner01Key key

Ich mach dir mal einen Vorschlag.
Suche mal in deinem Bekanntenkreis Leute die keine Beziehung zu WMIH haben.
Zeig Ihnen mal Stay s und Co s Beiträge und frag Sie nach ihrer Meinung.
Du wirst erstaunt sein über deren Sichtweise.  

25.05.19 00:11

458 Postings, 3121 Tage tiger_001#80840

die wuerden sagen:
was regst du dich den so auf?? is nur jemand der in ein Forum schreibt... kennst du nicht persoenlich und ich denke, selbst bei beleidigungen/angriffe deiner Person, sollte ein erwachsener Mann soviel selbstachtung haben und darueber maximal schmunzeln koennen...

Gruss
Tiger  

25.05.19 08:03
7

8750 Postings, 3118 Tage ranger100Selbstachtung hmmm

Wie nennt man noch gleich jemanden der sich wenn er beleidigt und getreten wird den Taeter in den hoechsten Toenen lobt und darum bittet das er weiter so verfahren soll? Ich komm gerade nicht drauf....  

25.05.19 12:58
2

3212 Postings, 3064 Tage zocki55keykey..auf gehts lese die

anderen paar Seiten des Por noch.

wenn du fertig da bist ,gibt's vielleicht neue News.. für die ESCROWS.(Releaser)  

25.05.19 13:51
8

1407 Postings, 2718 Tage ohjhonnyJetzt seid doch nicht so !

Ich finde es schon eine "erstaunliche" und "beachtenswerte" Leistung, dass STAYLONGSTAY seit 2012 offensichtlich weltweit der EINZIGSTE ist, welcher den POR vollständig gelesen und (jetzt kommt's !) auch sogar als EINZIGSTER vollständig verstanden hat !!! 

Ist doch eine "tolle Leistung", wie ich finde ! 

Weder in Deutschland, noch in den USA, noch China, Italien, Südafrika und auf den Oster-Inseln kann da jemand auch nur ansatzweise mithalten ! 

Also ich bin STOLZ einen solchen Forumsteilnehmer kennen zu dürfen. Ihr etwa nicht ? ;-)

OJ

Alles wird gut !

 

25.05.19 14:37
18

795 Postings, 3168 Tage PlanetpaprikaWenn ich was dazu sagen darf

Ja, ich habe den POR 7 mehrmals gelesen. Plus alles amended DS Docs Presse Messageboards.
Und nebenbei FDIC Politik, Mitbewerber COOP, Markt COOP, Weltmarkt, Steuerrecht, BK-law, und alles was outside the box links und rechts passierte seit 2007.
Und ?
Natürlich ist es dann möglich, auf einige sinnige und vor allem manchmal unsinnige Fragen
Antworten aus den Docs zu finden.

Die Frage ist, ob man auf die Antworten von einem erklärten " Equity-Gegner " der die Releaser bei vielen Gelegenheiten verhöhnt, mißinterpretiert und (scheinbar) belehrt, angewiesen sein muß ?

Ich denke weiter, daß durch das Trollbeachten alle wesentlichen COOP-Postings der letzten Tage schon in Vergessenheit geraten sind. Warum nutzt ihr nicht die ignore-Funktion !!!!

JETZT noch den POR7 zu lesen und Wort für Wort mit allen Verweisen und Anhängen und Änderungen zu verstehen, ist doch absolut sinnlos. Ich sage nur Unterschied asset und Asset. Ich sage nur Unterschied 153 und (153), usw..........
Übrigens wird, wie ja bekannt, um einzelne Wortlaute und Paragraphen und Bedeutungen--- und von nicht eindeutig sichtbar ( oder nicht Verhandelbarem, da bankruptcy-fern ) seit 7 Jahren gestritten, von ebenfalls belesenen englischsprachigen Amateuren und (Halb-)Profis.

Nun ist bis class 18 alles geklärt und der Rest wird auch ohne uns passieren. Ob LTI, S4V,
Prem, CH11-Ende, LIBOR, WMILT, Trusts, SPE / REMIC, Alice-Diskussionen.
Bin da voll bei supra und das Beispiel mit der DB. Interessant sind nicht nur die uns eigentlich bekannten POR Zitate eines stay, interessant ist umso mehr alles, was NICHT im Vordergrund steht. Interessant ist, was ein stay nicht postet. Worauf er nicht eingegangen ist. Was er nicht widerlegen konnte. Interessant ist, was union, planetpaprika, lander, u.v.a. alles gepostet, vermutet oder bewiesen haben.

Jemanden unverzichtbar als Quelle zu halten, der in 7 Jahren fähig war, ALLE MÖGLICHKEITEN grundsätzlich zu verneinen, von safe harbor bis Recovery,
und dies auf unterstem Niveau, spricht bei einigen für........ ja was, keykey ?

Bevor ich menschlich auf ein Niveau zugehe, daß mich weder respektiert
noch AUF MEINER SEITE STEHT !!!!......verzichtet lieber auf die eine oder andere Erklärung und
bleibt korrekt, stolz und souverän ?
Ich habe genug gelesen und verstanden, um sehr beruhigt auf diese Poster verzichten zu können
und ich wünschte mir, ihr könntet das auch.....

.....zum Wohl des Threads, zum Wohle der Informationen und der Vielseitigkeit
und der Offenheit aller geäußerten Möglichkeiten, Fragen und Vermutungen.

Im Übrigen soll es noch einen alternativen Thread geben, wo gerade Du, keykey doch direkt Deine einzige fachliche Quelle, die seit 7 Jahren von NULL für Releaser ausgeht, fragen könntest ?

Ich ärgere mich jedenfalls, wie man gut und schlecht, zumindestens im Charakter, als auch in fachlichen Fragen, nicht auseinanderhalten kann. Mir würde niemals einfallen, einen Brian Rosen um Rat oder Hilfe zu bitten, zu fragen, sch...egal ob er einigermaßen rechtssicher oder englischsprachig ist.
Und ich sehe meine Recherchen, meine Zeit und Mühe für Euch ( und mich ) in einem unwichtigen
Wanst an Personaldiskussionen untergehen, für mich erst einmal demotivierend.

Euch allen ein schönes Wochenende.


 

25.05.19 16:10
11

1581 Postings, 3265 Tage zion666Nur kurz...

Planetpaprika hat recht. Ich habe Stay jetzt schon über ein Jahr auf "grau" und was soll ich sagen, mir ist trotzdem keine einzige wichtige Info über unseren Fall entgangen.

In diesem Sinne!
Schönes Wochenende
 

25.05.19 21:14

93 Postings, 158 Tage J.MurphyToll PP , gut dargestellt.

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen mit deiner Analyse.
mAN SOLLTE KEINE kIPPA TRAGEN UND DIE fRAUEN DÜRFEN AUCH KEINEN mINIROCK ANZIEHEN !!!!

Wer sowas macht ist doch selber Schuld,laut  diesen SCHWACHMATEN UND SEINEN aRSCHKRIECHER.
 

25.05.19 21:25

93 Postings, 158 Tage J.MurphyIm Polizeibereicht stand

Der Kippaträger lief durch eine bekannte Strassse wo viele Migranten aus Muslimischen Staaten stammen,da durfte er mit einer Gewalt an seiner Person rechnen................................oder

dier junge Frau trug einen Minirock in einer Gaststätte wo alkoholisierte Männer sich befinden,da musste sie damit rechnen das diese Männer sie begrabschen würden weil sie so freizügig gekleidet war.

Das sind Fakten die jeder annehmen mussssssss,das ist das neue Recht,basta=Laut diesen Schwachmaten und seinem Arschkriecher  

25.05.19 21:41
3

47 Postings, 634 Tage Geistesblitz.... ist denn Pfandbrief ein Beamter ?

Diese Frage ist berechtigt, wenn man daran denkt in welchem Umfeld sich jemand bewegen muss, der andere Menschen nur anpöbelt, für blöd erklärt und so tut als sei er "the greatest".
Egal in welcher Position (als Vorgesetzter oder Untergebener) kann sich jemand mit derart psychopathischen Zügen eigentlich nur dann auf seinen kurz bevorstehenden Ruhestand berufen, wenn er als Beamter bislang nur Anwesenheitspflicht hatte und niemals sein Hirn benutzen musste und darüber hinaus blieb das ohne Konsequenzen . Aufgrund seiner Charaktereigenschaften klammert er sich auch an einen unproduktiven, bedeutungslosen Posten bei dem andere Mitarbeiter ihrer normalen Arbeit ungestört nachgehen können, ?.und hat daher die Zeit in Ruhe den POR zu lesen (den IMO nicht einmal die Richterin zur Gänze gelesen hat!)
Ein Konvolut von der Größenordnung des POR so zu studieren, um daraus sofort auszugsweise belehrend zu zitieren, bedeutet schon, dass er sich jahrelang intensiv damit beschäftigte und das vermutlich zu Lasten seines Berufs (als Beamter?).
Aus guten Gründen linkt er aber vielmehr gleich das ganze Dokument mit dem Hinweis: ??lies das mal!?, woraus unschwer zu erkennen ist, dass er eigentlich nur das weiß, was andere auch wissen:  NICHTS;
?. und im Zusammenhang mit einem entsprechend einleitenden Satz ist schon zu erkennen, mit welchem Geisteskind man es zu tun hat.
DAMIT DISQUALIFIZIERT ER SICH SELBST!
Lassen wir ihm doch die Freude, wo er doch nur davon lebt.
 

26.05.19 08:28
2

8750 Postings, 3118 Tage ranger100Moin, Wahltag heute

Auch wenn ich eigentlich niemanden von den Schwachmaten waehlen will, nach dem Fruehstueck gehe ich das kleinste Uebel waehlen damit weder die Nazis noch die Kommunisten oder die europaeischen Trumps gewinnen.

Nichtwaehlen hilft nur den den Parteien die ihr garantiert nicht wollt, egal wo ihr steht...

Schoenen Sonntag allen

ranger  

26.05.19 11:37

1413 Postings, 3797 Tage Orakel99Denkzettel zur richtigen Zeitpunkt.

Jemand wählt:
CDU, weil christliche Werte gestärkt werden sollen. Seit Fruchtbar und vermehrte euch (Christen).
SPD, weil Arbeiterrechte gestärkt werden sollen. Sonst wären wir heute immer noch Sklaven.
FDP, weil 100% Vollbeschäftigung nur durch lukrative Gewinne der Firmen möglich ist.
Grüne, weil Umweltschutz das A und O für alle bedeutet. Deutschland ist sauberer geworden.
AFD, weil Moslems nicht integrierbar sind und für dem Fortschritt nichts bringen (Mittelalter).
Rep, weil Europa nicht möglich ist. Die Volksgruppen bevorzugen nur ihresgleichen.
FGW, weil alles dass die da oben nur verschlimmbessert haben.

Tja. Was nun sprach Zeus und ging zum Orakel.  :-)))

Orakel: Gehe wählen und tue deiner Meinung kund und akzeptiere jede Meinung. Es lebe der gefundene Kompromiss.

 

26.05.19 11:41

1413 Postings, 3797 Tage Orakel99Ups: r-m

26.05.19 13:15
2

3212 Postings, 3064 Tage zocki55ranger...es wäre besser

wenn Du deine Argumentation zur EU Wahl ..für dich behalten würdest.  

26.05.19 13:39

8750 Postings, 3118 Tage ranger100Zocki

Natuerlich entschuldige ich mich bei allen Nichteuropaern fuer die "Belaestigung". Solch trivialen Probleme die nur alle Menschen in Europa angehen, gehoeren selbstverstaendlich nicht in ein Boersenforum das die wirklich wichtigen Dinge behandelt. Danke fuer Deinen Hinweis, kommt auch nicht wieder vor.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3233 | 3234 | 3235 | 3235  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben