Vorschlag: Deutsche Börsen nur von 15.30 bis 22.00 Uhr öffnen.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 28.11.08 19:24
eröffnet am: 28.11.08 19:05 von: Ja Sager Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 28.11.08 19:24 von: Go2Bed Leser gesamt: 765
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

28.11.08 19:05
3

1019 Postings, 3995 Tage Ja SagerVorschlag: Deutsche Börsen nur von 15.30 bis 22.00 Uhr öffnen.

Denn mal ehrlich: Ohne Tante Dau und Onkel SuP kriegt der Dax doch eh nix gebacken. Die Zeit vor 15.30 kann man sich eigentlich (vom außerbörslichen vor 09.00 Uhr und dem anschließenden Absturz) doch komplett sparen. Gestern hätte man mal die Chance gehabt, komplett ohne Amis was zu machen (dabei egal, ob hoch oder runter) und was ist. "Och nö, ich bin ja sooooooo müde" (O-Ton Dax).

Also lieber Dachs: Lass es einfach, nach den Kursen drüben schauen können wir auch selbst.

 

 

28.11.08 19:14

29429 Postings, 5120 Tage sacrificeJa.

28.11.08 19:20

14644 Postings, 6771 Tage lackiluja klar endlich,wann gehts los.

 
Angehängte Grafik:
5.gif
5.gif

28.11.08 19:24
2

3007 Postings, 7388 Tage Go2BedEine Stunde Handel

am Tag reicht völlig. Also 21.00-22.00 Uhr. Was dies für gewaltige Kräfte für die Volkswirtschaft freisetzen würde, ist kaum faßbar. Anstatt nämlich den ganzen Tag vor der Kiste zu sitzen, um die Kurse zu beobachten, könnten die Leute was Sinnvolles tun.  

   Antwort einfügen - nach oben