Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 3350
neuester Beitrag: 22.11.19 21:53
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 83746
neuester Beitrag: 22.11.19 21:53 von: S3300 Leser gesamt: 13476844
davon Heute: 8716
bewertet mit 164 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3348 | 3349 | 3350 | 3350  Weiter  

23.06.11 21:37
164

24540 Postings, 6774 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3348 | 3349 | 3350 | 3350  Weiter  
83720 Postings ausgeblendet.

22.11.19 16:12

21281 Postings, 4988 Tage minicooperZwergnase.., yep....;-)

Bcb ist immervein kaufvwert....  

22.11.19 16:15

21281 Postings, 4988 Tage minicooperTablet und im überfüllten zug

Im stehen schreiben ist mist....
-----------
Schlauer durch Aua

22.11.19 16:16
1

21281 Postings, 4988 Tage minicooperWird zeit für einen fetten rebound...

-----------
Schlauer durch Aua

22.11.19 16:19
1

1396 Postings, 7240 Tage Vmaxtja wer kein Geld mehr hat muss Zug

fahren statt lambo :-)  

22.11.19 16:29

1761 Postings, 623 Tage Gamsbichler@new.in.trading @83677

Ist das deine Grafik oder wurde die kopiert und hier eingestellt? Immer wieder tauchen solche Links auf, ich möchte dich an die Urheberrechte erinnern.  

22.11.19 16:33
1

135 Postings, 1396 Tage Big Mac83676

Schimmi75:
bei ca. 10000 mitleser hier täglich ist es erstaunlich dass hier immer nur eine Hand voll User schreiben:
Die Frage war sicher nicht ernst gemeint.

Bei dem vielen Fachwissen Input kann ich und sicher viele andere gar nicht mehr  mithalten!

Das Forum dient lediglich nur noch zur Unterhaltung und Verherrlichung einiger hier!
 

22.11.19 16:54

21281 Postings, 4988 Tage minicooperAber mit vmax ....:-)

-----------
Schlauer durch Aua

22.11.19 17:31
2

21281 Postings, 4988 Tage minicooperSieht schon wieder besser aus

Mal schaun ob die trendwende über we eingeleitet wird.....  

22.11.19 18:45
3

224 Postings, 430 Tage Kn3chtkinder nicht nervös werden

ganz normaler rücksetzer, gibt keine wirklichen bad news. 4 % aller btc wallets besitzen so viel wie 96 % aller dumdödel kleinanleger die hoffen das sich ihr taschengeld vermehrt. wer hier mit stop loss hantiert hat meiner meinung nach die kontrolle über sein leben verloren. der kurs ist schneller wiededer am ath als ihr "Katzenscheisse" sagen könnt.


gutes wochenende, stabil bleiben.  

22.11.19 20:02

532 Postings, 296 Tage johe7bakkt steuert den Preis

bisher nach unten, in Zukunft nach oben, die haben sich schon vorher mit btc vollgesaugt,
pumpen jetzt, der dump wird kommen, wenn genug eingestiegen sind, heute: 2100 btc.  

22.11.19 20:05

532 Postings, 296 Tage johe7sorry dump und pump verwechselt :(

sollte heißen, dumpen jetzt, der pump wird kommen  

22.11.19 20:11

21281 Postings, 4988 Tage minicooperDas könnte es gewesen sein.

Unter 7k decken sich die big player ein. Dazu wie, sich jetzt rausgestellt hat, nur fake news aus china.
Könnte über we einen sauberen rebound geben.
Über 8 und9k haben die bullen das zepter in der hand.
Dann könnte es einen massiven pump richtung norden geben...
-----------
Schlauer durch Aua

22.11.19 20:20

Clubmitglied, 5527 Postings, 5471 Tage 10MioEuromini

welche fakenews meinst du?  

22.11.19 20:52

532 Postings, 296 Tage johe7interessant

wie das WE wird?  

22.11.19 21:02

21281 Postings, 4988 Tage minicooperMio

Die angebliche polizeiaktion in der binance niederlassung in shanghai....
-----------
Schlauer durch Aua

22.11.19 21:12

160 Postings, 829 Tage Schimmi75@big mac

Die Aussage geht auch in deine denkensweise. Die paar schnallen es nicht warum nur so wenige von 10000 hier noch schreiben.  

22.11.19 21:17
1

160 Postings, 829 Tage Schimmi75@ mini

Du wolltest wissen wie ich aufgestellt bin. Ich baue eine long Position mit nem 10 hebel nach und nach auf gegen Bewegungen setze ich mit short und größeren hebel entgegen. So kann ich meine long Position behalten, werde nicht ausgenocked und komme sogar mit bißchen Plus raus. Sollte es in ein zwei Jahren wieder andere Richtung gehen entsteht daraus mega fettes plus  

22.11.19 21:30

532 Postings, 296 Tage johe7Der Boden wurde gesucht,

und ist gefunden, Alles im Limit :)  

22.11.19 21:34

21281 Postings, 4988 Tage minicooperYep, das könnte jetzt die wende einleuten

:-)
-----------
Schlauer durch Aua

22.11.19 21:35

509 Postings, 1143 Tage ThomasDB70@Schimmi75: das klappt schon bei normalen Aktien

und Währungen nicht: erst mag es eine ganze Zeit gut gehen, dann kommt der schwarze Schwan und alles ist ausgenocked! Ist mir damals passiert, als die Schweizer Zentralbank zeitweilig die Aufwertung mit aller Kraft verhindern wollte und dann kapitulierte:
 
Angehängte Grafik:
schw.png (verkleinert auf 73%) vergrößern
schw.png

22.11.19 21:38

1396 Postings, 7240 Tage Vmaxmini du Dummschwätzer

du weisst was die bigplayer machen du lächerlicher miniplayer ?  

22.11.19 21:44

160 Postings, 829 Tage Schimmi75@thomas

Btc ist noch lange keine Währung.  Der leitwolf der coins ja.  Der Weg ist noch weit für seinen Platz in der Weltwirtschaft und welche Rolle er übernimmt ist noch nicht vorher zu sehen. Wenn er überhaupt eine spielen wird  

22.11.19 21:45
Jetzt ärgert es mich daß es wieder hoch geht.

Meine bank will nicht das ich mit meinem Konto dort kryptowährungen kaufe, bzw auf Börsen überweise  

22.11.19 21:53

2483 Postings, 455 Tage S3300Soso

Die Big Player wieder. Mensch, das es überhaupt noch Kleinanleger gibt. Gefühlt sammeln ja alle 3 Tage "Big Player" ein und der "Turnaround" wird eingläutet :)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3348 | 3349 | 3350 | 3350  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben