Village-Farms-Studie - KGV unter 3 realistisch?

Seite 1 von 12
neuester Beitrag: 24.05.19 07:28
eröffnet am: 18.02.19 10:17 von: andreas kno. Anzahl Beiträge: 289
neuester Beitrag: 24.05.19 07:28 von: Körnig Leser gesamt: 31968
davon Heute: 26
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12  Weiter  

18.02.19 10:17
2

8 Postings, 165 Tage andreas knoblochVillage-Farms-Studie - KGV unter 3 realistisch?

Meine Sonderstudie hatte ich Anfang Oktober herausgebracht.

Dabei verglich ich u.a. einerseits das interne Potenzial von Village Farms und darüber hinaus die Bewertung zur Konkurrrenz.

Der Vorstand hatte diese Prognose abgegeben.



Zwei Bewertungsmethoden. 1000 % Kursgewinn sind konservativ. Die Eintritts-Wahrscheinlichkeit ist exzellent.


Die Berechnung über die geplante Produktion und der Marktkapitalisierung.
Ich habe einen Faktor berechnet, der sich aus der Marktkapitalisierung und der geplanten Produktion ergibt.
Ein bedeutender Marktführer, Canopy ist derzeit mit dem prozentualen Faktor 10,3 %, als der Marktkapitalisierung zur geplanten Kapazität bewertet (ich habe einige Nullen einfachhalber bei der Market-Cap einfach ignoriert).

Danach habe ich den durchschnittlichen Faktor berechnet und den Vergleich zu Village Farms hergestellt. Mittels des Joint Venture Anteils von 50 % müsste die Aktie rund 22 x höher stehen als jetzt. Berechnung: 5,1 % / 0,12 / 2 = 22.
Da aber bewertungstechnisch Canopy und Tilray herausstechen, habe ich diese Aktien heraussortiert. Der Faktordurchschnitt hat sich reduziert. Dann müsste die Aktie aber immer noch 9 x höher stehen als am 21. Sept.! Berechnung: 2,1 % / 0,12 / 2 = 9.

Eine andere Bewertungs-Methode!


Da Cannabis ein ?Commodity? ist, sind die aktuellen Preise vermutlich nicht haltbar. Geschützt wird der zügellose Anbau durch Lizenzen (Eintrittsbarrieren).
Daher ist es sehr wichtig die Marktführerschaft oder besonders preiswerte Aktien zu selektieren. Canopy und Aurora Cannabis sind die Marktführer.
Cronos investiert dagegen in andere Unternehmen und damit wird es häufig auch mit der Investmentgesellschaft von Warren Buffet verglichen.
Derzeit beträgt der Cannabis-Preis je nach Qualität zwischen 6 und 8 USD je Gramm (oben sind die USD-Preise angegeben).
Die angepeilten Produktionskosten je Gramm betragen laut Village Farms ca. 1 USD. Andere Unternehmen haben in der Regel höhere Produktionskosten (ca. 1 bis 2 USD).
Annahme: Wir davon aus, dass in den ersten 2 Jahren der Preis auf 4 USD/gr. fällt.
Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen würde dann 112,50 Millionen USD betragen. Angenommener Steuersatz 25 %. Somit würde der Gewinn (ungeachtet diverser anderer Aufwendungen) ca. 84,4 Millionen USD betragen. Auf der aktuellen Basis gibt es 43,9 Millionen Aktien.
Das KGV betrüge dann 0,52!!!

Werden die anvisierten 300.000 kg produziert und fällt der Gramm-Preis auf 2 USD, dann ergibt sich ein Vorsteuergewinn von 150 Millionen. Abzüglich 25 % Steuern kämen wir auf einen Reingewinn von 112 Millionen USD oder einem KGV von 0,39.
Damit wäre ein konservativer 9 x höherer Wert nach der ersten Bewertungsmethode mehr als angemessen.
Unter der Voraussetzung, dass die gemachten Angaben nicht eintreten und der Gewinn nur 1/5 ausmachen, dann würde das immer noch einem KGV von nur 4,5 entsprechen.
Kann das Village Farms die Erwartungen einhalten, dann käme dies einer Marktführerschaft gleich. Und das würde normalerweise einen Bewertungs-Aufschlag bedeuten ? siehe Canopy oder Aurora.
Fazit: Die rechtlichen Voraussetzungen wurden vollständig erfüllt. Die entsprechenden Lizenzen hat das Unternehmen vollständig erhalten.
Jetzt hat das Unternehmen für die Umsetzung zu sorgen. Und im Anbau ist Village Farms jahrzehntelanger Spezialist.
Die Aktie ist für eine Neubewertung reif. Ein entscheidender Vorteil ist das unbekannte Unternehmen. Entsprechend niedrig ist aktuell die Bewertung.
Ich sehe in der Aktie eine außergewöhnliche Chance. Über die Risiken habe ich bereits mehrfach gesprochen.


+++ Hier möchte ich nochmals auf diese junge Branche hinweisen. Zudem ist mit jeder Aktie ein Totalverlust möglich. Bitte beachten Sie dies bei einer etwaigen Investition. Die K-Analytics GmbH | Trader-Fokus.de haftet nicht für Vermögensschäden. ++++
 
Angehängte Grafik:
18feb19_villageprognose.png (verkleinert auf 74%) vergrößern
18feb19_villageprognose.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12  Weiter  
263 Postings ausgeblendet.

10.05.19 08:00

59 Postings, 4216 Tage putaristoZahlen

auf den ersten Blick sehen die Zahlen ja gar nicht schlecht aus.

Allerdings scheint es mir, als ob die ihr Tafelsilber verhökert haben. Erträge aus dem Abgang von Anlagevermögen in Höhe von rund 13,5 Mio. USD? Weiss jemand, was sich dahinter verbirgt?  

10.05.19 15:36

1870 Postings, 80 Tage Gonzoderersteund die Reise

geht wieder los, anschnallen, das ist erst der Anfang!  

10.05.19 15:48

1870 Postings, 80 Tage Gonzoderersteich würde

sagen, da kommt Fahrt auf, eine kleine Rakete, bin gepannt wo wir heute Abend stehen, hab nochmal nachgekauft in die Rakete :-)) blöd genug bin ich  

10.05.19 16:01
1

266 Postings, 1927 Tage Ozz9Q-Zahlen

Da decken sich wahrscheinlich wieder viele Anleger ein die vor den zahlen verkauft haben.  

10.05.19 17:07

4 Postings, 591 Tage OfficerLovejoyUnfassbar

Scheinbar habe ich dieses eine Mal nicht am Kurshöhepunkt eingekauft. ;)  

10.05.19 17:46
1

1870 Postings, 80 Tage Gonzoderersteda geht noch was

prima, meine Verluste schwinden, vielleicht bin ich ja Ende nächster Woche wieder im Plus....hab mich schon echt geärgert, aber jetzt muss mehr kommen,  da ist jetzt Marketing  gefragt, Gemüse anbauen alleine reicht nicht, Canabis, im Moment Megaout, da muss Zukunft erzählt werden  

14.05.19 18:04

2319 Postings, 566 Tage KörnigGenug konsolidiert würde ich behaupten

Starke Zahlen und jetzt könnte/dürfte der Anstieg durchaus nochmal Schwung bekommen. Deswegen habe ich mich hier wieder positioniert. Mein persönliches KZ für dieses Jahr liegt bei 35 Euro pro Aktie.
Das ist allerdings meine Meinung und stellt keine Handelsempfehlung da  

14.05.19 18:05

2319 Postings, 566 Tage KörnigHatte im übrigen meine Anteile vorher

zwischen 12 und 13 Euro pro Aktie verkauft. Jetzt wieder zu 10,49 Euro pro Aktie mit 200 Stück eingestiegen. Das ist für mich hier kein Zock!  

15.05.19 10:28

458 Postings, 541 Tage DekeRivers35 Euro ?

ja nee iss klar in 6 Monaten mal eben 320 % Kursplus wer es glaubt, bis jetzt läuft das eher seitwärts und pendelt um die 10 bis 11 Euro.
ich bin froh wenn ich mal an die 12 kommen würde. Im Moment tut sich relativ wenig. Quartalsergebnisse sind OK beu Aurora auch, aber diese
massiven Steigerungen von 5 bis 10 % sehe ich derzeit nicht, und wenn, dan wundert es mich das es am nächsten Tag gleich wieder 5 % runter geht.


Im Moment scheinen überall die Kleinanleger zu kaufen und die großen Ihre Pakete dann zu verkaufen.  

15.05.19 13:19

33 Postings, 55 Tage Panamalarry2Dausend!

Bis 17. November.
Oder auch nicht ...  

15.05.19 14:17

4029 Postings, 6793 Tage Heinz#237

Hallo Utsche, wie geht's der Rosette?
 

15.05.19 17:59

2319 Postings, 566 Tage KörnigLäuft wieder an liebe investierte

15.05.19 21:52

2 Postings, 10 Tage Jack77@Körnig

Sicher dass der Kurs nich wieder auf ~10 geht ? :P

Oder liegt dass an den letzten Quartalszahlen dass der Kurs wieder anzieht ?

Lg  

16.05.19 00:01

2319 Postings, 566 Tage KörnigJa, genau das liegt an den letzten

Quatalszahlen. Ich gehe nicht mehr von einem Rücksätzter auf 10 Euro pro Aktie aus! Bei positiven Marktumfeld sollte es wieder stark Richtung ATH ziehen. Es wäre schön wenn wir noch weite Lizenzen bzw positive News erhalten würden, um das ganze zu beschleunigen.
Das ist meine persönliche Einschätzung bzw. Meinung  

16.05.19 02:00

1 Posting, 9 Tage MPay111@Andreas Knoblock

Dein Beitrag oben ist ja nicht schlecht, aber die KGV Bewertung/Berechnung ist komplett falsch. Bei 84.4 Mio Gewinn und 43.9 Mio Aktie ergäbe sich nur ein KGV von wie von dir behauptet 0.5, wenn der Aktienkurs auf 0.5 € stehen würde. Da er aber um die 12 € steht, musst 12 mal 43.9 Mio Aktien rechnen, was dann eine Markt Kap von knapp 500 Mio ergäbe. Dh KGV wäre dann bei ca 6-6.5. Ob deine Zahlen aber richtig sind und zb nicht in USD sind, ist noch mal eine andere Frage. Aber unterm Strich auf jeden Fall eine interessante Firma.

Grüsse von einem Admin einer grösseren Börsengruppe auf FB  

16.05.19 07:29

8 Postings, 165 Tage andreas knoblochMPay111

Klar...ca. 1,92 USD je Aktie Gewinn bezogen auf den Kurs von 13,14 USD. Das macht ein KGV von 6,8 auf die Schätzung.

Danke für den Hinweis.  

16.05.19 07:38

8 Postings, 165 Tage andreas knoblochKorrektur. MPay111

Jetzt muss ich uns noch mal korrigieren. Die Zahlen und Schätzungen stammen aus der Zeit als der Kurs noch bei 4 bis 5 USD standen. Darauf bezogen lag das KGV bei ca. 2-2,5! War schon richtig.

Zudem gibt es verschiedene Szenarien des Unternehmens

A) 75.000 kg Absatz zum Preis von 4 USD/gr. (und weitere)
B) 150.000 Kg Absatz zum Preis von 4 USD/gr. (und weitere)

Je nach Schätzung lag damals das zu erwartende KGV bei 0,5 bis 4 oder so...natürlich bezogen auf den damalig niedrigen Preis.

Habe mich da kurzzeitig irritieren lassen, weil ich auch nicht so genau hingeschaut habe.

Grüsse

 

16.05.19 16:24

1870 Postings, 80 Tage Gonzodererstewat is denn da los

Rakete gestartet, was gab es denn für Neuigkeiten?  

16.05.19 19:12

2319 Postings, 566 Tage KörnigWie oft soll man das noch erwähnen

Ich habe schon eine Erklärung gegeben und freu dich es wird die Nächte Zeit so weiter gehen.
Das ist meine persönliche Meinung  

16.05.19 21:55
1

2 Postings, 10 Tage Jack77Ich denke mal

dass die positiven Zahlen auch nochmal den Shortsellerbericht (positives statt negatives EPS  // +4,4kk CAD Umsatzplus; verglichen zum Vorjahresquartal) welcher behauptete dass village farm ein schlechter Tomatenzüchter wäre etwas entkräftet hat ^

Bin selber jetzt mit 2000 stk zu nem Ek von 11,4 drin (war vorher schon mit 12,5 EK drin und hab letzte Woche die 9,5 nochmal zum nachkaufen genutzt :) )  

17.05.19 08:22

2319 Postings, 566 Tage KörnigJack77

Dein Beitrag ist Top!
ICh hätte zwar nicht ganz so viel investiert, aber das Chance/Risiko Verhältnis ist hier immer noch sehr gut!
Ich bin dann aber doch nur mit 200 Stk. investiert!  

17.05.19 09:25
1

1485 Postings, 2079 Tage fritz123vermutlich...

alles was jetzt über 12,5? geht schiebt den Chart an ganz schnell wieder an Richtung den Höchstständen!  

17.05.19 15:56

2319 Postings, 566 Tage KörnigHeute ist das kleine Minus dem Gesamtmarkt

geschuldet.
Schönes WE  

23.05.19 13:33

2111 Postings, 3893 Tage macosIn Texas wird umgebaut

Village Farms International Begins Conversion of Half of 1.3 Million Square Foot Permian Basin GATES® Facility for Hemp Cultivation and Extraction Following Passage of Texas Hemp Law
Village Farms International, Inc.
May 23, 2019, 07:00 ET
https://www.prnewswire.com/news-releases/...s-hemp-law-300855705.html
 

24.05.19 07:28

2319 Postings, 566 Tage KörnigHAt sich wirklich gut gehalten unsere Aktie.

Andere mussten deutlich mehr Federn lassen  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben