Village-Farms-Studie - KGV unter 3 realistisch?

Seite 1 von 14
neuester Beitrag: 21.08.19 15:02
eröffnet am: 18.02.19 10:17 von: andreas kno. Anzahl Beiträge: 338
neuester Beitrag: 21.08.19 15:02 von: Körnig Leser gesamt: 45344
davon Heute: 154
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14  Weiter  

18.02.19 10:17
2

8 Postings, 253 Tage andreas knoblochVillage-Farms-Studie - KGV unter 3 realistisch?

Meine Sonderstudie hatte ich Anfang Oktober herausgebracht.

Dabei verglich ich u.a. einerseits das interne Potenzial von Village Farms und darüber hinaus die Bewertung zur Konkurrrenz.

Der Vorstand hatte diese Prognose abgegeben.



Zwei Bewertungsmethoden. 1000 % Kursgewinn sind konservativ. Die Eintritts-Wahrscheinlichkeit ist exzellent.


Die Berechnung über die geplante Produktion und der Marktkapitalisierung.
Ich habe einen Faktor berechnet, der sich aus der Marktkapitalisierung und der geplanten Produktion ergibt.
Ein bedeutender Marktführer, Canopy ist derzeit mit dem prozentualen Faktor 10,3 %, als der Marktkapitalisierung zur geplanten Kapazität bewertet (ich habe einige Nullen einfachhalber bei der Market-Cap einfach ignoriert).

Danach habe ich den durchschnittlichen Faktor berechnet und den Vergleich zu Village Farms hergestellt. Mittels des Joint Venture Anteils von 50 % müsste die Aktie rund 22 x höher stehen als jetzt. Berechnung: 5,1 % / 0,12 / 2 = 22.
Da aber bewertungstechnisch Canopy und Tilray herausstechen, habe ich diese Aktien heraussortiert. Der Faktordurchschnitt hat sich reduziert. Dann müsste die Aktie aber immer noch 9 x höher stehen als am 21. Sept.! Berechnung: 2,1 % / 0,12 / 2 = 9.

Eine andere Bewertungs-Methode!


Da Cannabis ein ?Commodity? ist, sind die aktuellen Preise vermutlich nicht haltbar. Geschützt wird der zügellose Anbau durch Lizenzen (Eintrittsbarrieren).
Daher ist es sehr wichtig die Marktführerschaft oder besonders preiswerte Aktien zu selektieren. Canopy und Aurora Cannabis sind die Marktführer.
Cronos investiert dagegen in andere Unternehmen und damit wird es häufig auch mit der Investmentgesellschaft von Warren Buffet verglichen.
Derzeit beträgt der Cannabis-Preis je nach Qualität zwischen 6 und 8 USD je Gramm (oben sind die USD-Preise angegeben).
Die angepeilten Produktionskosten je Gramm betragen laut Village Farms ca. 1 USD. Andere Unternehmen haben in der Regel höhere Produktionskosten (ca. 1 bis 2 USD).
Annahme: Wir davon aus, dass in den ersten 2 Jahren der Preis auf 4 USD/gr. fällt.
Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen würde dann 112,50 Millionen USD betragen. Angenommener Steuersatz 25 %. Somit würde der Gewinn (ungeachtet diverser anderer Aufwendungen) ca. 84,4 Millionen USD betragen. Auf der aktuellen Basis gibt es 43,9 Millionen Aktien.
Das KGV betrüge dann 0,52!!!

Werden die anvisierten 300.000 kg produziert und fällt der Gramm-Preis auf 2 USD, dann ergibt sich ein Vorsteuergewinn von 150 Millionen. Abzüglich 25 % Steuern kämen wir auf einen Reingewinn von 112 Millionen USD oder einem KGV von 0,39.
Damit wäre ein konservativer 9 x höherer Wert nach der ersten Bewertungsmethode mehr als angemessen.
Unter der Voraussetzung, dass die gemachten Angaben nicht eintreten und der Gewinn nur 1/5 ausmachen, dann würde das immer noch einem KGV von nur 4,5 entsprechen.
Kann das Village Farms die Erwartungen einhalten, dann käme dies einer Marktführerschaft gleich. Und das würde normalerweise einen Bewertungs-Aufschlag bedeuten ? siehe Canopy oder Aurora.
Fazit: Die rechtlichen Voraussetzungen wurden vollständig erfüllt. Die entsprechenden Lizenzen hat das Unternehmen vollständig erhalten.
Jetzt hat das Unternehmen für die Umsetzung zu sorgen. Und im Anbau ist Village Farms jahrzehntelanger Spezialist.
Die Aktie ist für eine Neubewertung reif. Ein entscheidender Vorteil ist das unbekannte Unternehmen. Entsprechend niedrig ist aktuell die Bewertung.
Ich sehe in der Aktie eine außergewöhnliche Chance. Über die Risiken habe ich bereits mehrfach gesprochen.


+++ Hier möchte ich nochmals auf diese junge Branche hinweisen. Zudem ist mit jeder Aktie ein Totalverlust möglich. Bitte beachten Sie dies bei einer etwaigen Investition. Die K-Analytics GmbH | Trader-Fokus.de haftet nicht für Vermögensschäden. ++++
 
Angehängte Grafik:
18feb19_villageprognose.png (verkleinert auf 74%) vergrößern
18feb19_villageprognose.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14  Weiter  
312 Postings ausgeblendet.

09.08.19 08:09
1

396 Postings, 617 Tage Admiral.69Lizenz

Die Lizenz scheint da zu sein. es gibt eindeutige Anzeichen auf der OCS Seite.
Das gibt Auftrieb!  

09.08.19 09:18

621 Postings, 2903 Tage Flaterik1988Präsentation Villige farms

Habe ich aus der Präsentation auch so verstanden. Werde mir diese am WE aber nochmal genauer ansehen. (Mein Englisch ist auch nicht das aller beste).

Hat schon jemand die Präsi im Detail durchgearbeitet?

2019 ca. 50t
2020 ca. 95t
2021 ca. 150t

Für mich sind die 50t 2019 eher überraschend  

09.08.19 09:58

396 Postings, 617 Tage Admiral.69Präsentation

Die kenne ich schon recht genau...Warum sind die 50k überraschend?
Die Präsi ist bzgl. der Linzenz schon mal angepasst worden. Ursprünglich sollte diese in Q2 kommen. Aber man kennt ja Health Canada mittlerweile...heute ist es aber wohl soweit :)  

09.08.19 15:41

2948 Postings, 168 Tage Gonzoderersteund auch heute

geht die Reise weiter :-)) endlich endlich, hatte schon fast aufgegeben  

12.08.19 12:17

621 Postings, 2903 Tage Flaterik1988Q-Zahlen

Weiß jemand um wie viel Uhr die Zahlen veröffentlicht werden?

Spannende Woche morgen folgt Tilray und übermorgen Canopy. Leider ist mein EK bei Villige Farms echt nicht gut... Hatte auf ein Tipp damals gekauft... sollte man nicht tun. Bin aber optimistisch das ich die 13,30 nochmal sehe  

12.08.19 16:34

2948 Postings, 168 Tage GonzoderersteDienstag 13.8

11Uhr , oben unter News auf gleicher Seite  

12.08.19 17:02

621 Postings, 2903 Tage Flaterik1988Ehm

Dachte die kommen heute am 12.08.? Wo genau meinst du ? Hast du ein link?  

12.08.19 17:11
1

2147 Postings, 3981 Tage macosHallo Ihr beiden

Village Farms International to Host Second Quarter 2019 Conference Call on Tuesday, August 13, 2019 at 11:00 a.m. ET
[PR Newswire]
PR Newswire?August 6, 2019

-- Company to Report its Second 2019 Financial Results Via News Release on Monday, August 12, 2019 at Approximately 5:00 p.m. ET --



https://finance.yahoo.com/news/...national-host-second-110000528.html  

12.08.19 18:47
1

621 Postings, 2903 Tage Flaterik1988Danke :)

Haha jetzt nur noch die zeiten übersetzten ^^
Aber vestehe es so das heute die zahlen kommmen und morgen der Conference call ist  

12.08.19 19:49
2

2147 Postings, 3981 Tage macos23.00 unserer Zeit :-)

12.08.19 20:17

621 Postings, 2903 Tage Flaterik1988Das ist der Ausblick

13.08.19 05:58

9 Postings, 679 Tage OfficerLovejoySieht doch klasse aus.

Produktionskosten von lächerlichen CAD$0,65 pro Gramm und eine weitere Gewinnsteigerung zum Vorquartal.
Etwas Sorge macht mir, dass Emerald Health Therapeutics nicht wie zugesagt, 40% der Produktion aufgekauft hat. Man hat zwar die gesamte Produktion anderweitig und zu einem besseren Preis auf dem freien Markt verkaufen können, aber ein fester Partner beim Weiterverkauf hätte mir ein Gefühl der Sicherheit gegeben.

Letztlich aber Jammern auf sehr hohem Niveau. Sieht aus als wäre alles auf Kurs und man müsste nur seine Anteile schön festhalten, um hier ordentlich was mitzunehmen.  

13.08.19 06:01

9 Postings, 679 Tage OfficerLovejoyeingepreist?

Die Frage ist natürlich, inwieweit der Markt die guten Nachrichten bereits eingepreist hatte und wie die Reaktion auf die Quartalszahlen in dem aktuell eher schwierigen Marktumfeld ausfällt.  

13.08.19 08:33
1

2948 Postings, 168 Tage GonzoderersteImmer die Deutschen mit ihren Sorgen

kauft Lebensversicherungen wenn es an der Börse zu spannend ist, heute gibt es ein Kursfeuerwerk  

13.08.19 09:35
1

396 Postings, 617 Tage Admiral.69EMH

Das ist auch super für EMH, da das direkt Umsatz gab. Die haben ein massives Geldproblem. Für VFF ist das total egal bzw. auch gut, dass der Umsatz so höher geworden ist. EMH war und ist nur Mittel zum Zweck.

Was soll denn da eingepreist sein bei der MC? Und mal ganz ehrlich, von mir auch kann es heute knallrot werden, die Zukunft von VFF ist wohl mehr als deutlich...  

13.08.19 13:01

621 Postings, 2903 Tage Flaterik1988@admiral

Kannst du eine ganzen Abkürzungen mal Erläutern?  

13.08.19 13:23
1

396 Postings, 617 Tage Admiral.69@Flat

MC = market capitalisation
EMH = Emerald Health
VFF = ist klar ;)  

13.08.19 13:43

2948 Postings, 168 Tage GonzoderersteRakete

13.08.19 14:05
1

1 Posting, 868 Tage boguswarum

warum soll gleich abgehen?  

13.08.19 16:26

621 Postings, 2903 Tage Flaterik1988Admiral

Danke:) ja letzters war klar  

21.08.19 07:58

2525 Postings, 654 Tage KörnigSchade, das ich nicht bei um die 8,00 ?/Stk.

wieder eingestiegen bin. Jetzt hoffe ich, das ich eine erste Position zu ca. 10,50 ? (denke an 200 Stk.) kaufen kann.  

21.08.19 09:09

88 Postings, 706 Tage kuhne@Körnig

Und jeder dachte, du hast nur Waldhäuser Aktien, die du jeden tag bewirbst.  

21.08.19 15:02

2525 Postings, 654 Tage KörnigJeder dachte das, was ein Ding

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben