Verkauft Potanin seine Norilsk Nickel Anteile ?

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 09.10.18 18:42
eröffnet am: 04.11.05 16:48 von: Kicky Anzahl Beiträge: 87
neuester Beitrag: 09.10.18 18:42 von: Duskyshark Leser gesamt: 33471
davon Heute: 47
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  

04.11.05 16:48
2

52862 Postings, 6930 Tage KickyVerkauft Potanin seine Norilsk Nickel Anteile ?

Moskau 02.11.05 (www.emfis.com)
Nach einem Bericht des Online Dienstes Vzglyad beabsichtigt der Business Tycoon Vladimir Potanin seine Anteile an dem Unternehmen Norils Nickel an den staatlichen Diamanten Monopolisten Alrosa zu verkaufen. Potanin?s InterRos Holding könnte dadurch zwischen 8 und 9 Mrd. US-$ einnehmen, heisst es.
Bezüglich der Übernahme haben sich dem Bericht zufolge der russische Finanzminister und Vorsitzender des Überwachungskoncils von Alrosa, Alexei Kudrin, der Präsident von Jakutsien, wo Alrosa tätig ist, Vyacheslav Shtyrov sowie dem Präsidenten des Diamantenmopolisten Alexander Nichiporuk getroffen.

Der Verkauf von Beteiligungen dieser Art wäre nicht die erste von Potanin?s InterRos. So wurden vor kurzem bereits 25,94 % der Beteiligung an dem Joint Venture Unternehmen TNK-BP an die staatliche Ölgesellschaft Rosneft Oil verkauft. Auch die 22,43 % an dem Ingenierusunternehmen Power Machines wurden veräussert. Sie gingen an den Monopolisten Unified Energy System. Mit diesen Aktionen wird Vladimir Potanin weiter an politischem Gewicht innerhalb Russlands verlieren, so Beobachter des Geschehens.
Laut Angaben der russischen Zeitung ?Vzglyad? soll nun auch Norilsk Nickel unter den Hammer kommen. Der Chef von Interros, Vladimir Potanin, will seine Tochterfirma Norilsk für umgerechnet neun Milliarden US Dollar an die staatliche Alrosa verkaufen. Bis jetzt gibt es seitens der Beteiligten noch keine offiziellen Bestätigungen, allerdings sollen sich die Topmanager der Unternehmen bereits getroffen und über weitere Schritte verhandelt haben. Nachdem Norilsk im dritten Quartal einen Gewinnanstieg von 52% gegenüber dem zweiten Quartal verzeichnen konnte, ist der Riese nicht gerade unattraktiv für eine Übernahme.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
61 Postings ausgeblendet.

11.04.18 07:44

2139 Postings, 2142 Tage WasserbüffelWie geht es weiter bei Norilsk?

Ich gehe von einer allmählichen Erholung im Jahresverlauf auf 14 bis 15 Euro aus.  

11.04.18 08:56
1

129 Postings, 1935 Tage Chriss123Für mich sind das absolute Kaufpreise

Fundamental steht Norilsk sehr gut da...die politische Situation wird sich wieder legen (Stichwort: politische Börsen haben kurze Beine). Bei einer ähnlichen Ausschüttung wie letztes Jahr ist man ca 6-8% Dividende. Nickel ist einer DER Rohstoffe der nächsten Jahre...für mich eine super gelegenheit hier nachzulegen..
Sicherlich gibt es noch weiterhin Risiken mit Sanktionen, aber ich sehe hier eher eine schnelle Erholung, da es Dir Firma an sich sehr gut geht...aber nur meine bescheidene Meinung  

11.04.18 10:17
2

80 Postings, 2140 Tage argarargaDer Spruch von den politischen Börsen,

mit den kurzen Beinen greift hier m.E. nicht, weil die Amis gezielt die Zerstörung der russischen Wirtschaft betreiben und es besteht keine Aussicht, daß sie irgendwann damit aufhören.

Über kurz oder lang wird es auch Norilsk Nickel treffen. Zumindest steht die Befürchtung im Raum, und das reicht schon, um einen Kursanstieg zu verhindern.

Der Spruch gilt für politische Ereignisse ohne direkte Auswirkung auf die Wirtschaft, z.B. wenn in Nahost wieder mal ein Krieg ausbricht oder ähnliches.
 

11.04.18 11:30
2

1462 Postings, 1844 Tage Mr.LooongProblem mit Sanktionen

Russische Aktien finde ich allgemein sehr interessant, da sie ein sehr niedriges KGV aufweisen. Sie werden mit einem Abschlag gehandelt, warum?

Genau deswegen was wir am Montag gesehen haben. Neue Sanktionen von den Amis. Den Russen kann man ja nicht trauen, sind alles bösewichte und die Amis sind ja unsere Freunde blabla.

Ich frag mich aber, warum sind die hier so abgeschmiert. Was rechtfertigt das so. Kann doch jeder seine Rohstoffe zu Weltmarktpreisen absetzen. Ob es da Sanktionen gibt, gegen Privatpersonen oder nicht.  

11.04.18 12:24

2139 Postings, 2142 Tage WasserbüffelSchwierig wird es bei Sanktionen

wenn Rohstoffe betroffen sind, die jeder benötigt.
Wenn diese nicht mehr gekauft werden, dann kann man halt keine Batterien mehr bauen.
Daher muss man m.E. unterscheiden zwischen Sanktionen, die Rohstoffe betreffen, die in Hülle und Fülle vorhanden sind und andererseits Sanktionen, die knappe bzw. stark gefragte Rohstoffe betreffen.
Notfalls kauft China die Rohstoffe, die Chinesen sind weiterhin sehr hungrig nach Rohstoffen.  

11.04.18 13:59
1

52862 Postings, 6930 Tage Kickyund Frau Merkel unterstützt Ukraine Forderung

Poroschenkos
noch blöder geht es nicht, die Nordstrom Pipeline mit Forderung nach berechtigten Gaslieferungen an Ukraine zu verknüpfen, daher wohl auch der Absturz von Gazprom
https://www.tagesspiegel.de/politik/...aine-den-ruecken/21160722.html

während Poroschenko anschliessend nach Istanbul flog, um mit Ertdogan über die Benutzung des Bosporus für Flüssigasslieferungen aus Katar zu verhandeln
da steht z.B. derzeit die Galatabrücke dem entgegen, deren Klappmechanismus schon länger nicht funktioniert für grosse Schiffe ins Schwarze Meer , aber sowas wird dann sicher die EU bezahlen

Immerhin wimmelt ja angeblich das Schwarze Meer von Natoschiffen  wie Sputnik berichtet
 

12.04.18 09:23

115 Postings, 4092 Tage gmuehlIch bin eingestiegen

12.04.18 10:02
1

268 Postings, 365 Tage Midas13Wieder nur ADRs

handelbar? Warum gibt es bei uns keine russischen Aktien zu kaufen?  

12.04.18 11:28
1

115 Postings, 4092 Tage gmuehlWo können denn

die russischen Aktien gehandelt werden, außer in Moskau?  

12.04.18 13:23
1

80 Postings, 2140 Tage argarargaMr.Looong #66

>>Ob es da Sanktionen gibt, gegen Privatpersonen oder nicht.

Diesmal treffen die Sanktionen nicht nur Personen, sondern die Firma selbst. Die Amis haben das Vermögen der Firma in USA eingefroren und ihr im Endeffekt ein Geschäftsverbot erteilt. Die können das...

Aluminium ist sicher leichter zu ersetzen als Nickel/Palladium, wo Norilsk m.W. der weltgrößte Produzent ist. Aber im Krieg ist alles möglich.

Ich muss mal den Originaltext des Sanktionsbefehls suchen.
 

12.04.18 13:37
1

80 Postings, 2140 Tage argarargaOFAC

Das wäre die Website:

https://www.treasury.gov/resource-center

Ist aber sehr umfangreich und unübersichtlich. Die Rusal-Sanktionen habe ich auf die Schnelle nicht gefunden. Wusste gar nicht, daß das Imperium so viele Feinde hat.
 

12.04.18 16:20

1462 Postings, 1844 Tage Mr.LooongOriginal russische Aktien

Kannst du du in Rubel in Russland kaufen. Die nicht-russischen Investoren bekommen nur ADR, GDR und so was. Nachteil ist hier nur, dass die verwahrende Investmentbank sich bei einer Dividendenzahlung bisschen was einheimst  

12.04.18 16:56

268 Postings, 365 Tage Midas13@looong

18.04.18 09:32

129 Postings, 1935 Tage Chriss123Sobald sich das Thema...

mit den Sanktionen etwas legt könnte bei dem aktuellen Nickelpreis Entwicklungen das hier ganz schnell nach oben schiessen...sofern sich dann Nickel nicht wieder komplett preislich zurück entwickelt...  

07.05.18 12:06
1

115 Postings, 4092 Tage gmuehlGut, dass ich eingestiegen bin, die Aktie

hat sich ja echt gut erholt.

GM  

13.05.18 23:40

120 Postings, 629 Tage pikbubeDividende

Hi zusammen, weiss jemand die nächste Dividendenauszahlung bzw. Stichtag für die Dividende ???
Leider keine Infos im Internet gefunden. Hat jemand einen Tip wo das steht. Vielen Dank im vorraus.  

16.05.18 21:31

1462 Postings, 1844 Tage Mr.LooongDividende

Soweit ich weiß zahlt Norilsk die Dividende auf zwei Termine verteilt. Im Jahre 2017 war es Juni und Oktober. Dieses Jahr wird es ähnlich?!  

30.05.18 08:42
1

115 Postings, 4092 Tage gmuehlDie Hauptversammlung ist Ende Juni

The Board of Directors has recommended for the AGM approval the final
       dividend for the financial year 2017 in the amount of RUB 607.98 per
    ordinary share (approximately USD 9.87 at the RUB/USD exchange rate the
       Russian Central Bank as of May 24, 2018). The Board of Directors has
proposed to set the dividend record date (the list of shareholders entitled
                                         to the dividend) on July 17, 2018.

  The final dividend in total will amount to RUB 96.2 bn (approximately USD
1,562 mln at the RUB/USD exchange rate of the Russian Central Bank as of May
24, 2018). Taking into account the interim dividend paid for six months 2017
(for a total amount of USD 600 mln) the total dividend distribution for the
                                    year 2017 will amount to USD 2,162 mln.  

22.06.18 14:10

268 Postings, 365 Tage Midas13HV ist am 28.6.

Die eigentliche Ausschüttung am 17.07., wie letztes Jahr. Auf der HV darf aber nur mitstimmen, wer ab 04.06. registrierter Aktionär war. Der 04.06. wird also für uns ADRler keine rechtliche Bedeutung haben. Denke, wie bei uns, wirst du bis zum 28.06. die Teile gekauft haben müssen, um am 17.07. die Divi zu bekommen.
Grüße Midas13  

16.07.18 13:17

1462 Postings, 1844 Tage Mr.LooongAlso heute ist der Abschlag 0,84?

Laut Ariva Dividendenhistorie gab es die letzten Jahre immer zweis Ausschüttungstermine. Weiß jemand, ob da für dieses Jahr noch etwas ansteht?  

11.08.18 14:08

29 Postings, 1624 Tage MTNGEs drohen deutlich höhere Steuern

http://tass.com/economy/1016782

Sources in the industry told TASS that the Russian Ministry of Industry and Trade would hold a meeting later in the day to discuss the initiative of taking additional revenues in the sectors not related to oil production - the metals, chemical, petrochemical and mining sectors. Two other sources confirmed that the initiative of taking out around 0.5 trillion rubles ($7.6 bln) worth of extra revenues from companies in those sectors each year for budget is indeed under discussion.

Sources told TASS that the discussion might touch upon revenues of such companies as Norilsk Nickel, NLMK, Alrosa, Polyus Gold, Sibur, Uralkali, Severstal, Metalloinvest, Mechel, Phosagro, and others.

 

07.09.18 10:13

87 Postings, 1627 Tage Putin1Rubel/$

der Rubelverfall ist das Beste was Norilsk passieren kann, alle Exportverträge notieren in $ - die Gehälter werden in Rubel bezahlt.

schlussfolgernd müssten die Margen / Gewinne steigen

 

09.10.18 16:01

146 Postings, 1818 Tage DuskysharkHallo...

Ich habe 1700 ADRs und habe heute die Dividende von 50 Euro erhalten????? Das kann doch nicht richtig sein oder?  

09.10.18 18:42

146 Postings, 1818 Tage Duskysharkhat sich erledigt...

war eine schon verkaufte Aktie...:(  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben