AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft

Seite 1 von 2539
neuester Beitrag: 23.09.18 21:47
eröffnet am: 01.09.16 21:20 von: kewlworld Anzahl Beiträge: 63474
neuester Beitrag: 23.09.18 21:47 von: tagschlaefer Leser gesamt: 6585444
davon Heute: 821
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2537 | 2538 | 2539 | 2539  Weiter  

01.09.16 21:20
26

3276 Postings, 765 Tage kewlworldAMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft

Hallo zusammen,

dies ist ein neuer Thread in dem jeder, von Anfänger bis Profi, eingeladen ist über AMD zu diskutieren.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2537 | 2538 | 2539 | 2539  Weiter  
63448 Postings ausgeblendet.

22.09.18 21:36

21 Postings, 14 Tage TelenosLalamann

Die Börse hat mich nicht unabhängig gemacht, sondern das echte Leben. Ich bin bestimmt nicht der hellste Typ aber ich kann gute Entscheidungen in sehr kurzer Zeit treffen. Wäre die aktuelle wirtschaftliche Lage wie jetzt, hätten viele Gekos das eigene Depot verschrottet.

@Plattenulli
Wie oft soll ich das noch schreiben? Mir sind die Sterne unwichtig. Ich verändere meine Meinung nicht, um Leuten zu gefallen. Lebe dein Leben weiter, wo du 8 Stunden arbeiten gehst und beschäftige dich nebenbei mit der Börse. Dann erzähl mir, wie der Hase läuft.

@Reinhard
Du suchst nur Streit. Wenn ich dich falte, suchst du Hilfe bei den anderen. Lass es einfach sein, denn dein Dr. Titel zieht bei mir nicht.  

22.09.18 21:56
1

113 Postings, 117 Tage HansAlbersNach 20 Jahren

kann ich sehr gut davon leben. Ich weiß nicht viel über die Börse, aber ich weiß, dass die Vergangenheit kein guter Indikator ist.  

22.09.18 21:56
2

4036 Postings, 458 Tage Rein-hardLöschung


Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 23.09.18 19:28
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung - bitte unterlassen Sie dies ggü. anderen Usern

 

 

22.09.18 22:11
3

21 Postings, 14 Tage TelenosReinhard

Ich weise deine Unterstellungen mit Nachdruck zurück. Leider kann ich deine beleidigende Art und Aggressivität nicht nachvollziehen. Ich habe mich immer von solchen Menschen distanziert.

Und wer hat denn behauptet, dass ich Millionär wäre? Rechne ? in DM um und ich bin....

Das diese Diskussion wieder ausartet verdanken wir dir. Der Düsberg hat 3 Jahre gebraucht um zu sehen, dass ein neuer her muss. Wäre ich da, hies es nach 2 Wochen bitte ?Koffer packen?.

 

22.09.18 22:16
2

4036 Postings, 458 Tage Rein-hardLöschung


Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 23.09.18 20:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung - bitte unterlassen Sie dies ggü. anderen Usern

 

 

22.09.18 22:24
1

113 Postings, 117 Tage HansAlbersDie nächsten Zwei Wochen werden spannend.

Bisher hat sich AMD als ziemlich stark erwiesen, da die Aktie wenig vom ATH entfernt ist. Aber, das zählt nächste Woche nicht mehr. Es ist durchaus möglich, dass es im Sektor zum Sell Off kommt, wenn schlechte Nachrichten auf nervöse Anleger treffen. Als Optimist gehe ich davon aus, dass es nicht dazu kommt. Nächsten Freitag wissen wir mehr. Ungewöhnlich hohe Einzeltrades stimmen mich weiterhin optimistisch. Und, wohin sollten die Anleger denn fliehen?`In Gold?  Kryptos? Anleihen? Dort ist das Gras auch nicht grüner. Entscheidend ist aber... ich bin vorbereitet und Blicke in die Zukunft.  

22.09.18 22:54

21 Postings, 14 Tage TelenosReinhard

Hör endlich mit diesen Unterstellungen/Beleidigungen auf und bleib höflich und sachlich.

Außerdem, du bist doch nie investiert, wenn AMD fällt. Was suchst du hier?

Wie vorgestern, als Micron Nachbörslich 4% im Plus war, herrscht von deiner Seite wie immer Stille. Der Kurs dreht sich ins Minus und Reinhard gibt seinen Senf ab. Oje, er wäre fast eingestiegen hat aber das sein lassen, weil irgendein Guru mal etwas gesagt hat von wegen, nie vor den Q-Berichten einsteigen. Letztens bist du aber bei AMD vor den Q-Berichten eingestiegen. Warum? Ach stimmt, nachdem der AMD Kurs steil nach oben ging, bist du wie immer drin. Gehts runter bist schon raus. Klar Reinhard, wissen wir.

Deine umgekehrter Psychologie kannst du bei Leuten anwenden, die eine Forderschule besucht haben. Die Moderatoren sind hier gebildete Leute, komm vom deinem hohen Ross runter. :-)  

22.09.18 23:21
1

4036 Postings, 458 Tage Rein-hardTelenos

ab wann darfst du denn wieder als Regulator78 hier posten? Ist mir fast lieber, weil dann weiß ich wenigstens wie ich es einordnen soll/muss. Gadpil145, Alexandrrr und die anderen Aliases hab ich schon wieder vergessen...
Was ich nicht verstehe, ist, warum du dir die Mühe machst hier Stimmung gegen AMD zu machen. Aber was solls, ist ja nur ein Thread in einem Forum. Viele, die hier mitlesen...sind allerdings direkt an der Nasdaq investiert, vielleicht glaubst du ja wirklich von hier aus eine Korrektur zu verstärken. Grundsätzlich lass ich allen ihre Träume ;) ;) ;)
 

22.09.18 23:41

21 Postings, 14 Tage TelenosLöschung


Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 23.09.18 00:47
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel-ID

 

 

23.09.18 01:35

135 Postings, 31 Tage S3300Löschung


Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 23.09.18 08:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Beleidigung - Kritik bitte sachlich und freundlich äußern.

 

 

23.09.18 07:19
8

242 Postings, 109 Tage AlleMannDrin40 oder 25 ?

Der Bulle würde sagen ...solange der Trend (der steile) noch nicht gebrochen ist geht wieder aufwärts.Das Ziel für die nächsten 2 Wochen ist 40 Dollar.
Nächste Woche wird die 30 Dollar Marke getestet,wenn sie hält dann geht es Richtung Norden.
Wenn der SK  unter 30 Dollar fällt, dann löst es ein Verkaufssignal aus mit dem Kursziel 27 Dollar (38 Fibo).
Im schlimmsten Fall geht es noch eine Etage tiefer Richtung 25 Dollar (50er Fibo),wo auch die Oberkante des alten Kanals war.Meiner Meinung nach wäre hier definitiv die maximale Korrektur.Kurse unter 25 Dollar sehen wir wahrscheinlich nicht mehr so schnell wieder.Hier wäre es angebracht wieder einzusteigen. Allerdings nach einer Bodenbildungsphase und nicht ins fallendes Messer greifen.

Meine Damen und Herren ...ich bitte um ihren Einsatz...
Trading Setup
Kaufen und Stop bei 29.4 setzen.Es ist in der Phase wo das Chance Risiko Verhältnis (CRV) am größten ist.
Ich werde am Montag bei etwa 30-30.5 noch ein paar Amd Aktien ins Depot legen.
Maximale Verlust wäre bei etwa 1 Dollar wenn der Stopp ausgelöst wird.
Maximale Gewinn vielleicht bei 10 Dollar pro Aktie ?
Das wäre ein geniale CRV von 10....3% möglicher Verlust..aber 30% möglicher Gewinn.
Bei 34 Dollar waren viele euphorisch....jetzt sind viele ein Bisschen unsicher...vielleicht doch ein gutes Sentiment.....
Trotz allem bin ich eher geneigt zu sagen das Amd eigentlich schon in der Korrekturphase ist,darum war ich nur mit ein kleiner Position dabei.Das Momentum (ROC) schwächt sich ab und der Kaufdruck lässt nach.Wir haben immerhin schon 4 rote Tageskerzen hintereinander ,aber die Börse und vor allem Amd ist unberechenbar ...und das CRV ist einfach nur verführerisch...  
Angehängte Grafik:
amm.gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
amm.gif

23.09.18 08:06
4

235 Postings, 2763 Tage PlattenulliIntel stockt 14-nm-Produktion auf

Intel stockt 14-nm-Produktion auf, um die hohe Nachfrage nach seinen Prozessoren zu befriedigen

https://wccftech.com/...ction-to-meet-high-demand-for-its-processors/  

23.09.18 09:14
2

235 Postings, 2763 Tage PlattenulliPolaris Grafikkarte in 12 nm?

Es gibt Gerüchte aus den Foren bzgl. einer Polaris Grafikkarte in 12 nm
AMD könnte im nächsten Quartal eine neue Karte veröffentlichen. Jedes Quartal ein neues Produkt.
Einiges spricht dafür: Die Preise für die RX 580 fallen zur Zeit auf 225,-
Wenn die 7nm Produktion hochläuft werden Kapazitäten in 12 nm frei.
Der Konkurrenz ein paar Marktanteile abringen.

Es wird ein großer Leistungsschub erwartet. Die Leistungsaufnahme der Polaris würde sinken.
Mit welcher GraKa der NVA GTX 1000 Serie könnte sie konkurrieren?
Im eigenen Haus wäre sie eine Konkurrenz zur VEGA 56/64.
Könnte sie die GeForce GTX 1080 schlagen?
Wann ist eine größere Veranstaltung in Q4 geplant außer der Q3/18 Zahlen.

Für viele hier das wichtigste, würde es gut sein für unsere Aktie.  

23.09.18 10:21

2852 Postings, 2715 Tage cloudxx@allemann

Seh ich ähnlich , schönen Sonntag @
Cloudxx
 

23.09.18 11:00

104 Postings, 866 Tage Saint20Apple Event

Ist es eigentlich sicher das es ein Apple Event im Oktober zu neuer Hardware wie zb Macs gibt?  

23.09.18 11:09

235 Postings, 2763 Tage PlattenulliApple Event im Oktober nicht jedes Jahr

Apple Oktober 2018 Veranstaltung
In der Vergangenheit hat Apple seinen September-Presseereignis manchmal mit einem anderen kleineren Oktober fortgesetzt. In der Vergangenheit hat es iPads und aktualisierte Macs bei dieser Veranstaltung vorgestellt.

Die Oktoberveranstaltung findet nicht jedes Jahr statt.  

23.09.18 11:12

235 Postings, 2763 Tage PlattenulliTeure Grafikkarten - dank US-Präsident Trump

Teure Grafikkarten - US-Präsident Trump sorgt für noch höhere Preise
Viele Gamer halten die Preise für die neuesten Grafikkarten schon jetzt für zu hoch, doch in den USA droht eine deutliche Preissteigerung – und vielleicht auch in Europa.
https://www.gamestar.de/artikel/...r-noch-hoehere-preise,3335021.html  

23.09.18 11:52

309 Postings, 2171 Tage amdfanuwePlattenulli : Polaris Grafikkarte in 12 nm?

Aus meiner Sicht ist das lediglich ein 12nm Shrink der 580.

Wird von der Leistung etwas schneller durch höheren Takt und dabei etwas weniger verbrauchen. Also "nur" eine bessere 580 und damit vom Leistungsniveau über GTX1060 6GB aber noch unter der 1070.

Dann steht noch der RavenRidge 2018, wohl auch in 12nm aus.

Spannend wird die Vorstellung der Vega20 7nm. Das könnte bei überzeugenden Daten einen Impuls für die Aktie geben.

Ansonsten seh ich nichts, was dieses Jahr noch kommen könnte. Eventuell war ursprünglich mal mehr geplant? Aber nach GFs 7nm Absage und Papermasters Aussage, dass AMD bei 7nm Al In geht, ist da sicher einiges Umgeschmissen worden. Ob Polaris 12nm wirklich kommt, dürfte von den Planungen mit Navi abhängen.

Die CES Anfang Januar könnte wiederum spannend werden. Vielleicht zeigen sie da ROME und einen neuen Petaflops Rechner auf ROME und VEGA20 Basis. Ein paar nette Worte dazu und schon kommt wieder Fantasie in den Kurs.


 

23.09.18 13:57
2

309 Postings, 2171 Tage amdfanuweChartbetrachtung

Ich hab auch mal wieder rumgemalt.

Markant finde ich die Kreuzung von ATH, Langfrist- und Kurzfristtrend zu den Q3 Quartalszahlen.

Desweiteren die Kreuzung Langfrist und untere Trendlinie des Kurzfristtrend zu Jahresende.

Ich denke mal, der Kurzfristtrend könnte gehalten werden, bis es zwischen Q3 Zahlen und Jahresende bei einem neuem ATH auf den Langfristtrend trifft.

Dann sollte es mit dem Kurztrendkanal vorbei sein, da ich nicht erwarte, dass AMD aus dem Langfristkanal nach oben rausläuft.

Natürlich sind die Linien nicht exakt und man kann sie leicht so hinlegen, dass sich alles um einen Monat und somit +-10$ verschiebt. Dies ist halt das Scenario, auf das ich momentan baue. Daher auch meine Skepsis, wie es nach einem Abpraller am oberem Langfristkanal nächstes Jahr weitergeht.

 
Angehängte Grafik:
ath.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
ath.jpg

23.09.18 15:15

242 Postings, 109 Tage AlleMannDrin@AlterSchwede...Short Interest

Wenn du mal Zeit hast ...kannst du bitte auch mal dein Statement abgeben?
Ich hatte damals angenommen das der der Short Interest weit unter 100 Millionen sinken würde.
Aber es  ist immer noch mit 146 Millionen auf hohen Niveau.

@Amdfanuwe

Ich freue mich das du auch Chart einstellst....ich hoffe andere würden es auch tun.
Allerdings frage ich mich woher du diese obere Linie hast.
Von 48,5 im Jahre 2000 über 42,5 im Jahre 2006 ...komme ich exakt auf 30 Dollar in der Gegenwart.
Darum ist diese Linie so wichtig....die 30 Dollar Schallmauer...
Die sollte und "MUSS" halten....
 

23.09.18 15:58

168 Postings, 102 Tage BigYundolEine spekulierte Polaris 30, die nur ein Shrink...

...von Polaris 10/20 auf 12nm ist, hätte wahrscheinlich maximal das Potenzial die Leistung der Furien/GTX980 zu erreichen, abgesehen in Szenarien wo bei diesen beiden der RAM ausgeht. Mit etwas schnellerem GDDR5-RAM vielleicht noch ein bisschen mehr.
Verglichen zu 14nm wären etwas höhere Taktraten bei gleichem Stromverbrauch zu erwarten. Falls man noch die Flächenvorteile mitnimmt, kann der Chip etwas günstiger produziert und gegenüber NVidia auch preislich minimal besser positioniert werden.

Ich persönlich würde da in die Gerüchte nicht zu viel Hoffnung reinstecken, dass viel oder überhaupt etwas in diese Richtung noch kommen wird.
Insbesondere weil AMD aktuell wahrscheinlich sämtliche GPU-Ressourcen in Vega 20 für den HPC, Navi für das PC-Gaming-Segment, in die Entwicklung von 2-3 Konsolen-APUs und in den Aufbau der Next-Gen-Architektur stecken dürfte.  

23.09.18 17:18

309 Postings, 2171 Tage amdfanuweAlleMannDrin

Die obere Linie soll 48,50$ sein, ließ sich auf die schnelle nicht so genau einzeichnen :-)  

23.09.18 17:37

104 Postings, 866 Tage Saint208700k

Die deutschen Hardware Seiten....
In den PC Kaufberatungsforen wird zur Zeit Ryzen fast ausschließlich empfohlen!!
Ich weiß, die wenigsten Bauen selbst einen Rechner aber das freut mich sehr zu sehen.
Die 8700k Gurke ist aktuell Preis Leistungs mäßig einfach eine Gurke.

Bin auf die Mindfactory September Statistik gespannt :))

Freu mich jetzt schon drauf meinen 1600x durch einen 3800x 2019 zu tauschen....bäm  

23.09.18 18:23

235 Postings, 2763 Tage PlattenulliPreiserhöhung von Graka in den USA

Hier nähere Infos bzgl. NVIDIA
Exklusiv: Hier ist, wie viel NVIDIA RTX MSRP von Tarifen betroffen sein wird

https://wccftech.com/exclusive-nvidia-rtx-msrp-tariffs/  

23.09.18 21:47
1

3423 Postings, 3349 Tage tagschlaeferdie preiserhöhungn spielen demnach amd in die händ

werden doch die polaris karten ungleich weniger belastet als nvidias teures silizium.

und wenn man raytracing braucht, holt man sich halt zwei rx580 - und ist immer noch günstiger dabei.
undervoltet sollte der stromverbrauch auch nicht viel höher sein als eine 2080ti unter volllast, denke ich.

spannend wird ohnehin, inwiefern amd gcn-architektur mit asynchronous compute in hardware bei den raytracing benchmarks für positive überraschungen sorgt, nicht?

was ich aktuell aufm börsenparkett seltsam finde, ist, dass der strike 27 usd open interest für januar '19 calls um mehr als 50 % gefallen ist, ergo es wohl short-eindeckungen gab bzw die calls ausgeführt wurden zum kauf der aktie für 27 usd.
waren diese 'billigen' aktien über diese calls der grund für die kursdrückerei unter 32 usd derzeit?
oder halten die bankster ihre 27-usd-amd aktien noch als reserve für weiteren sellof bis kurz vor den nächsten zahlen?

mfg
-----------
AMD, CRR, Daido Steel, DHT Holdings, FCEL, Hecla Mining, Safe Bulkers, Singulus, Solarworld, UMC

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2537 | 2538 | 2539 | 2539  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Paintdent, Regulator78