Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 1 von 430
neuester Beitrag: 23.01.20 19:49
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 10750
neuester Beitrag: 23.01.20 19:49 von: Exxprofi Leser gesamt: 1895199
davon Heute: 32
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
428 | 429 | 430 | 430  Weiter  

21.12.10 10:40
30

89 Postings, 3497 Tage Salim R.Starke Zukunft für P7Sat1

Ich habe Anfang 2009 die Aktien von P7Sat1 für durchschnittlich 2€  pro Stück gekauft. Habe aber einen kleinen Teil davon zu früh verkauft,  weil ich einfach das Management nicht traute, da ich nicht wusste, ob es  sich um ein ehrliches Management handelt, oder sind Betrüger am Werk.  Den groß Teil der Aktien habe ich immer noch, und ich bereue es nicht.
Thomas  Ebeling hat mich eines besseren belehrt: Er macht alles richtig, was  ein ausgezeichneter Manager machen kann. Das Problem schnell und  Effizient anpacken. Kosten reduzieren und die Stellung des Senders in  Werbemarkt stärken. Ebeling selber bleibt bescheiden. Obwohl der Gewinn  des Unternehmens stetig steigt. Es ist kein Anzeichen der Arroganz bei  ihm zu bemerken, er hält den Ball flach ( Ein ganz wichtiges Manager  Eigenschaft nach W.Buffetts Definition).
Solange Ebeling am Steuer sitzt, werde ich keine einzige Aktie verkaufen.
Der  Sender hat eine erstaunliche Kraft Gewinne zu erzeugen, da außer RTL  praktisch kein ernst zu nehmende Fernsehsender am Werbemarkt existiert.  Die öffentlich Rechtlichen dürfen nur begrenzt Werbung machen, da sie  die Bevölkerung mit GEZ besteuern.( In Anbetracht dessen, ist doch  gerechter die Nachrichten der Privaten am GEZ Topf auch zu beteiligen.).  Ich sehe eine sehr gute Zukunft für den Konzern voraus, solange die  Wirschaftsaufschwung in Deutschland anhält, und Thomas Ebeling das  Unternehmen lenkt.

Salim R.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
428 | 429 | 430 | 430  Weiter  
10724 Postings ausgeblendet.

22.01.20 16:49

231 Postings, 1493 Tage Exxprofiniedriger oder höher

22.01.20 16:51

1609 Postings, 2626 Tage hundekarlSag doch

Eintagsfliege...schon wieder Fett im Minus  

22.01.20 22:07

1409 Postings, 2289 Tage henri999#10727: "Fett im Minus"

XETRA-Schluss um 17:35 Uhr: 13,50 = minus 0,5 Cent = minus  0,04%
Tradegate, letzter außerbörslicher Kurs um 21:55 Uhr: 13,495 = minus 3 Cent / minus 0,22%

Sag doch: So viel sture Inkompetenz ist überhaupt nicht mehr heeerrlich, sondern nur noch peeiinlich!
 

23.01.20 08:29

1609 Postings, 2626 Tage hundekarlGeht weiter mit dem Absturz

Jetzt schon fast 1 % im Minus  

23.01.20 08:37

11715 Postings, 7324 Tage LalapoLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 23.01.20 16:25
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

23.01.20 09:09

1609 Postings, 2626 Tage hundekarlAh ein Kassenmitglied

Naja was anderes hab ich hier nicht erwartet als die Unterschicht  

23.01.20 09:13
1

679 Postings, 603 Tage Dat wedig nichLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 23.01.20 16:20
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

23.01.20 09:14
1

1609 Postings, 2626 Tage hundekarl13,38

Tendenz weiter stark fallend....Der Kurs geht stramm auf die 12,xx zu  

23.01.20 09:22

1409 Postings, 2289 Tage henri999#10729 / 31 / 33: Geht weiter mit der Dummbasherei

Jetzt fängt er wieder an, uns die Wasserstände vorzulesen, weil wir ja doch zu blöd sind, die Kurse selbst zu lesen.

Das ist zwar höchst debil, aber vielleicht gibt's hier doch ein paar Analphabeten, die sich über diesen tollen Service freuen.  

23.01.20 09:23

63 Postings, 52 Tage EmKay74Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 23.01.20 15:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

23.01.20 09:40
1

1409 Postings, 2289 Tage henri999PS: Wasserstände natürlich nur, ....

.... wenn der Pegel fällt.

So ist das eben bei unserem unfehlbaren Möchtegern-Propheten, für den die anderen Forumsteilnehmer ja nur Dummpusher sind. Leeres Geschwafel ohne sinnvolle Begründung und niemals zugeben, wieder mal elenden  Stuss abgesondert zu haben.

Dann doch lieber zum x-ten Mal nacherzählen, wo der Kurs vor 12 Monaten oder vor 3 Jahren stand. Da kann man wenigstens nichts falsch machen. Toller Hecht und tolle Leistung!  

23.01.20 10:09

80 Postings, 74 Tage Losiento#Forum-Mitglieder

der Beitrag "Starke Zukunft für P7Sat1" ist echt was für den "Kindergarten". Da wird feste geschrieben wenn der Pro7Sat1 Kurs ein paar Cent fällt bzw. auch wenn er mal ein paar Cent steigt.  Hier hat jeder in die Aktie investiert  aus irgendwelchen Gründen und jetzt wird hin-und her gestritten darüber.
Die Grundrichtung von Pro7Sat1 ist wenn man den Langfristchart betrachtet eindeutig nach Süden.
Das kann man nicht beschönigen - auch ich dachte bei einen EK von 20? /Aktie das Pro7Sat1 endlich den Boden gefunden hat. Leider ist sie  dann bis auf  ca. 10,60? weiter gefallen und momentan ist sie so um die 13,50?. Ich glaube weiter fest daran das die Aktie steigt, aber ein klares Zeichen der "Börse" gab es dafür noch nicht trotz neuer Investoren und Digitalgeschäft.
Von diesen Forum werde ich mich verabschieden, da es hier viele User gibt die entweder zur richtigen Zeit  
(Glückspilze) gekauft haben oder User die einfach nur Quatsch schreiben wegen einiger Cent's!!!  

23.01.20 12:03

231 Postings, 1493 Tage Exxprofi@Losiento

Warum nutzt Du nicht das Parallelforum, das letztes Jahr aufgemacht wurde. Dort ist der Hundeliebhaber gesperrt.

Du wirst doch aber bei jeder Aktie auf verschiedene Charaktere treffen: Daytrader, die eben im Centbereich zuhause sind; Techniker, die sich mehr für den Chart interessieren und die Fundamentalisten, die auf Unternehmenszahlen oder Firmenmitteilungen reagieren. Ganz zu schweigen von den "Influencern", die Stimmung pro oder contra machen.  

23.01.20 12:14

80 Postings, 74 Tage Losiento@Exxprofi

vielen Dank für Deinen Beitrag #10738 den ich voll und ganz zustimme - ich werde auch das Parallelforum weiter nutzen.  Wir werden bestimmt im anderen Forum voneinander hören.....  

23.01.20 13:38

1409 Postings, 2289 Tage henri999BlackRock reduziert Leerverkaufsquote deutlich

23.01.20 15:59

1609 Postings, 2626 Tage hundekarlNur noch 13,23

Fast 2 % im Minus. Sag doch stramm Richtung 12,xx  

23.01.20 17:05

1609 Postings, 2626 Tage hundekarlRT 13,19 ?

Geil gleich sind die 12,xx erreicht  

23.01.20 17:51

1609 Postings, 2626 Tage hundekarlSchöner verlustreicher Tag

Und auf Tagestief geschlossen. Das wird morgen nochmal richtig fett Richtung Süden gehen  

23.01.20 18:14

231 Postings, 1493 Tage ExxprofiIch dachte, nur der dämliche US-Präsident lebt in

einer Parallelwelt. Heute 6 Posts von unserem Hundedoof. Je stärker der Kurs negativ reagiert, desto mehr Posts. Ist das noch Realsatire?  

23.01.20 18:31

1409 Postings, 2289 Tage henri999Kaufen + Erhöhung des Kursziels

Innerhalb weniger Tage die 4. Empfehlung / Anhebung des Kursziels durch Analysten:

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für ProSiebenSat.1 von 15,60 auf 16,20 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Die Bewertung der Aktie und die Dividendenrendite sprächen für sich, schrieb Analyst Harald Schnitzer in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der Werbemarkt dürfte zwar noch schwierig bleiben, die Großaktionäre des Medienkonzerns setzten aber auf eine Trendwende. ProSiebenSat.1 befinde sich in einer Transformationsphase./bek/edh  

23.01.20 19:23

231 Postings, 1493 Tage ExxprofiDas hat dem Kurs aber auch nicht geholfen

Vielleicht sehen wir noch weitere DGAP Meldungen. Per 20.1.20 hat der Capital World Growth and Income Fund, Wilmington sein Engagement um 1,95% reduziert. Das ist schon eine Hausnummer. Der heutige Schlusskurs von 13,145 Euro könnte auch ein Abrechnungskurs gewesen sein. Es darf noch spekuliert werden, wo die Stücke hingewandert sind.  

23.01.20 19:29

1409 Postings, 2289 Tage henri999Und die schlechte Nachricht:

Der amerikanische HF Capital World Growth and Income Fund hat seine Stimmrechte von PSM777 drastisch reduziert  -  also seine Aktien verkauft. Nach zuvor 4,86% hielt der HF am 20.1. nur noch 2,91% der 233 Mio. Stimmrechte.  

Nicht erkennbar ist, ob die riesige Menge von mehr als 4,5 (!) Mio. von insgesamt 233 Mio. PSM777-Aktien als Paket an einen anderen Großinvestor verkauft wurde oder ob die Aktien an (andere) Leerverkäufer verliehen wurden. Vermutlich sind solche Transaktionen der Grund für die starken Ausschläge des Kurses nach beiden Richtungen in den letzten Tagen. Auch heute: Zunächst Anstieg auf über 13,60 und ab 14:30 Uhr dann der steile Kursabfall auf unter 13,20.  Relevante Nachrichten, die diesen Absturz erklären könnten, hat es nicht gegeben.

PSM777 ist (leider) immer noch Spielball der Spekulanten.  

23.01.20 19:32

1409 Postings, 2289 Tage henri999Sorry Exxprofi für die Überschneidung

23.01.20 19:47

1609 Postings, 2626 Tage hundekarlGenau

Innerhalb weniger Tage 4 Empfehlungen. Was macht der Kurs...schmiert voll ab. Das sollte jedem zu denken geben.
Wenn eine Aktie trotz mehrfacher positiver Kommentare fällt kommt es noch ganz dicke  

23.01.20 19:49

231 Postings, 1493 Tage Exxprofihenri999 - kein Problem

Nach dem heutigen Kursverlauf muss eigentlich für den heutigen Stichtag noch eine Mitteilung kommen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
428 | 429 | 430 | 430  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben