USB Stick geht nicht mehr

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.09.17 21:14
eröffnet am: 08.08.04 16:23 von: Southgate Anzahl Beiträge: 19
neuester Beitrag: 13.09.17 21:14 von: Kryptomane Leser gesamt: 1143
davon Heute: 0
bewertet mit 0 Sternen

1188 Postings, 6336 Tage SouthgateUSB Stick geht nicht mehr

 
  
    
08.08.04 16:23
Hallo Leute

habe extra wichtige Daten auf meinen USB Stick gespeichert. Jetzt will ich nach der Neuinstallation wieder draufzugreifen und meine Favoriten einsehen.......leider nicht mehr möglich weil XP den Stick zwar erkennt aber nicht draufzugreifen kann. Habe es auch schon an einem anderen Rechner versucht.Fehlermeldung nicht formartiert !!!

Komisch wieso....ich brauche die Daten


Hoffe auf ein paar Tipps


Danke  

1287 Postings, 5150 Tage Tobbervieleicht

 
  
    
08.08.04 16:35
hast dein windows beim draufspielen einen fehler gemacht, und das dateisystem beschädigt

oder der stick ist schon etwas älter, dann kann er auch kaputt gehen weil so einen stick kann man ja nur begrenzt oft beschreiben

wenn die daten sehr wichtig sind gehe zum fachman und lass sie retten, das kostet nicht die welt

der tobber  

4428 Postings, 5437 Tage Major TomPC INSPECTOR File Recovery

 
  
    
08.08.04 17:01
Findet Laufwerke automatisch auch wenn der Boot Sektor oder die FAT gelöscht oder beschädigt wurde (funktioniert nicht bei NTFS-Systemen) ? Rekonstruiert Dateien mit original Uhrzeit und Datum ? Unterstützt zum Abspeichern von rekonstruierten Daten auch Netzwerklaufwerke.

http://www.pcinspector.de/file_recovery/welcome.htm

FREEWARE - evtl. hilfreich! Da ein USB-Memorystick eigentl. als Wechseldatenträger angesprochen wird, weiß ich nicht, ob PC INSPECTOR File Recovery die Daten auf dem USB-Stick retten kann - aber XP erkennt ja den Stick wie du schreibst, müsste funktionieren.

Evtl. als zusätzliche Option:

USB-Stick als Laufwerk B:
Sie können dem Betriebssystem den Laufwerksbuchstaben für den USB-Stick manuell vergeben: Rufen Sie zunächst "Verwalten" aus dem Kontextmenü des Arbeitsplatzes auf. Wählen Sie anschließend in der "Datenträgerverwaltung" das Volume auf dem USB-Stick aus und bestimmen über "Laufwerksbuchstaben und -pfade ändern" aus dem Kontextmenü einen neuen Laufwerksbuchstaben. Wenn Sie kein zweites Diskettenlaufwerk in Ihrem Rechner haben, bietet sich der brachliegende Buchstabe "B" an.
 

1188 Postings, 6336 Tage Southgatedanke euch

 
  
    
08.08.04 23:24
werde es versuchen  

1188 Postings, 6336 Tage SouthgateGeht nicht

 
  
    
08.08.04 23:35
wenn ich in der Datenträgerverwaltung nach dem USB Stick sehe stht 126MB nicht zugeordnet !!! was heißt das ??

Und der PC INSPECTOR File Recovery bringt leider Fehlermeldungen



Gruss  

47572 Postings, 5112 Tage SAKUtobber hat Recht..

 
  
    
09.08.04 07:50
...wenn die Daten soo wichtig sind, solltest du zum Fachmann gehen, ehe du noch was (nichts für ungut) kaputt machst...

Is sicherer, der weiß wahrscheinlich eher, was er tut (dann kannste dem wenigstens die Schuld in die Schuhe schieben)  

4428 Postings, 5437 Tage Major TomVielleicht doch besser zum Experten.

 
  
    
09.08.04 10:45
"126MB nicht zugeordnet" - eigentl. wäre das ein Hinweis darauf, dass die FAT (Dateizuordnungstabelle) gelöscht oder beschädigt wurde.

Wenn jedoch der PC INSPECTOR selbst schon Fehlermeldungen bringt und falls du dir unsicher bist, s. Tobber und SAKU.

Viel Erfolg!
 

1188 Postings, 6336 Tage SouthgateDanke

 
  
    
10.08.04 19:58
Euch !!!


Gruss  

1 Posting, 70 Tage BiersssnLöschung

 
  
    
13.09.17 09:56

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 13.09.17 10:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Werbe-ID

 

 

16657 Postings, 5938 Tage ThomastradamusViele Hersteller von Speichermedien haben

 
  
    
1
13.09.17 10:04
Datenrettungsprogramme für ihre Produkte - warst du schon auf der Homepage unterwegs?
-----------
Hauptsache, ihr habt Spaß.

3167 Postings, 2851 Tage C_P_Gehe mal in den Gerätemanager

 
  
    
1
13.09.17 10:06
Und dann unter die Gruppe USB-Geräte, dann mit der rechten Maustaste das Register öffnen und Treiber aktualisieren klicken und über das Internet aktualisieren auswählen. Meist liegt es an den alten Treibern, wenn USB-Geräte zwar erkannt wurden aber nicht darauf zugegriffen werden kann.

Viel Glück.  

5683 Postings, 2771 Tage mannilueähhh

 
  
    
3
13.09.17 10:11
thomasstrada und c-p

das Problem besteht seit 2004...also seit 13 Jahren....
ich denke.... da kommt die hilfe jetzt etwas zu spät-----

oder?  

16657 Postings, 5938 Tage ThomastradamusWer weiß das schon so genau...!? :-D

 
  
    
13.09.17 10:25
-----------
Hauptsache, ihr habt Spaß.

74758 Postings, 6602 Tage seltsam13 Jahre alter Stick

 
  
    
13.09.17 10:35
solche Daten habe ich auch.  

16237 Postings, 3360 Tage KryptomaneKann mir einer eine .bat Datei auf

 
  
    
13.09.17 16:50
einer alten Diskette wiederherstellen? 5" Floppi Bj 1994
-----------
Erlaubt sind maximal 100 Zeichen.

3167 Postings, 2851 Tage C_P_Ah, habe mich schon gewundert

 
  
    
1
13.09.17 20:21
Habe hier noch HDDs, Grakas und Speicherriegel aus der Steinzeit rumfliegen, wer Interesse hat, kann gerne hier ein Posting einstellen. Will damit keine Kohle machen, aber wäre zum Wegwerfen zu schade, oder vielleicht hat jemand eine Idee, wo man das Zeug hingeben kann, ohne noch bezahlen zu müssen.  

74758 Postings, 6602 Tage seltsammeine Disketten sind älter, Kryptomane

 
  
    
1
13.09.17 20:28

16237 Postings, 3360 Tage Kryptomanedas glaube ich Dir

 
  
    
1
13.09.17 21:13
diese 5"ller lief noch auf einen DDR Robotron (war aber nicht meiner, leider)...
aber die Floppi hab ich noch im Keller...
-----------
Erlaubt sind maximal 100 Zeichen.

16237 Postings, 3360 Tage Kryptomaneso, erst mal update

 
  
    
1
13.09.17 21:14
-----------
Erlaubt sind maximal 100 Zeichen.
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_vom_2017-09-13_21-06-26.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
bildschirmfoto_vom_2017-09-13_21-06-26.png

   Antwort einfügen - nach oben