Thema auswandern - heute Costa Rica

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 15.05.19 22:52
eröffnet am: 28.05.15 12:52 von: 007Bond Anzahl Beiträge: 46
neuester Beitrag: 15.05.19 22:52 von: Gonzoderers. Leser gesamt: 2852
davon Heute: 2
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

28.05.15 12:52
7

24273 Postings, 7161 Tage 007BondThema auswandern - heute Costa Rica

Lohnt sich das Auswandern nach Costa Rica heute noch?

Ein für europäische Verhältnisse annehmbare Wohnung findet man für 300 - 500 $ und darüber. Wohnungen um die 100 bis 200 $ haben meistens kein Warmwasser und bieten wenig Komfort. Die Costaricaner (auch Ticos genannt) haben überwiegend nur etwa 250 - 450 $ (200 bis 380? ) im Monat zur Verfügung.

Bei den Lebensmitteln sind Produkte der heimischen Landwirtschaft trotz gestiegener Preise immer noch billiger als in Deutschland, besonders wenn man auf Märkten einkauft. Ein Abendessen in einem guten Restaurant kostet mit Salatteller, Hauptgericht und einem Glas Wein ca. 10 bis 15? und in einem einfachen Restaurant inklusive Fruchtsaftgetränk etwa 1,50 bis 2,50?.

Die medizinische Versorgung in Costa Rica ist gut und preiswert. Es gibt eine einfache Krankenversicherung (Caja's public service) , in der eine Familie mit 2 Kindern unter 18J. nur ca. 25 bis 50 Euro monatl. zahlt. Verschiedene private Versicherungen kosten pro Person etwa 40 bis 80 Euro monatlich.

Einreise: Staatsbürger aus den EWR-Ländern Deutschland, Schweiz und Österreich benötigen kein Visum und dürfen sich bis zu 3 Monate im Lande aufhalten. Der Reisepass muss bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.

Das Pensionado-Visum (Retired Residents): Pensionäre bringen Geld ins Land und sind als Konsumenten herzlich willkommen. Schon mit einem festen Einkommen von monatlich 600 US$ wird man aufgenommen. Diese Summe reicht allerdings auch nur für minimale Ansprüche, aber man kann sich schon mal öfter ein Hühnchen leisten oder ein Bierchen trinken als der Durchschnitts-Tico. Es würden also schon etwa 420? Rente reichen, um nach Costa Rica auswandern zu können.

http://www.auswandern-abc.de/auswandern-costa-rica.php

 
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
20 Postings ausgeblendet.

28.05.15 13:28

10522 Postings, 4100 Tage badtownboy# 20 und im Pazifik lebt der Blobfisch

28.05.15 13:29

42128 Postings, 7333 Tage satyr007 Mit was verdienst du da dein Geld?

Oder bist du Rentner?
Oder bekommst du ne Prämie wenn du Deutschland verläßt?  

28.05.15 13:29
3

176017 Postings, 6532 Tage GrinchIch SCHEISS auf die Schweiz!

UND ICH SCHEISS AUF COSTA RICA! UND ICH SCHEISS AUF DIE SÄCHSISCHE SCHWEIZ!  

28.05.15 13:31
2

13444 Postings, 3918 Tage Buchsenrunterauch auf die Holsteinische ?

-----------
ɔ: ɟnɐ uıq ɥɔı

28.05.15 13:32
1

176017 Postings, 6532 Tage GrinchAuf die sogar zweimal!

28.05.15 13:34
4

10522 Postings, 4100 Tage badtownboyDeutscher Aussteiger

in Cost Rica, lebt ganz ohne Ariva.

 

28.05.15 13:36
1

68172 Postings, 5768 Tage BarCodeVor allem auf die fränkische!

Die einzige, die er wirklich schonmal gesehen hat! Jetzt denkt er, das sei in allen Schweizen so!
-----------
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel gewaltfreier Kommunikation!

28.05.15 13:36

13444 Postings, 3918 Tage Buchsenrunter..dann muss ich auswandern. Aber in Costa

Cordalis Rica lässt´s sich auch gut spielen.
-----------
ɔ: ɟnɐ uıq ɥɔı

28.05.15 13:37

19520 Postings, 6782 Tage gurkenfred#24: na also....geht doch.

28.05.15 13:40

176017 Postings, 6532 Tage GrinchAuf die fränkische würd ich nienimmernich

scheissen!

Die ist schön... ja ist sie... wunderwunderwunderschön!  

28.05.15 13:42
5

68172 Postings, 5768 Tage BarCodeOriginal Costa Ricaner:

Mods: Eigenes Foto!
-----------
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel gewaltfreier Kommunikation!
Angehängte Grafik:
dsc00254.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
dsc00254.jpg

28.05.15 13:42
4

24273 Postings, 7161 Tage 007Bond@Satyr

Ich müsste nur meine Firma und vielleicht auch meine Immobilien hier entweder vermieten oder verkaufen. Warum eigentlich noch arbeiten? Geld zum Leben hätte ich dort (mal kurz ausgerechnet) dann mindestens bis zu meinem "250sten" Geburtstag, wenn ich mit monatlich 1.000 Euro auskommen würde.  

28.05.15 13:51
1

2259 Postings, 1778 Tage ko_boltna dann ... tschüss

28.05.15 13:51
1

24273 Postings, 7161 Tage 007Bondzu #27

typisch ÖR - alles mies machen ... hier einmal zum Vergleich ein anderer Beitrag:

 

28.05.15 13:54
3

24273 Postings, 7161 Tage 007BondEin aderer Auswanderer aus Deutschland.

Er lebt schon seit 8 Jahren dort. Anschauen!

 

28.05.15 13:54
1

176017 Postings, 6532 Tage GrinchIch sehe auf dem Bild ein paar wirklich

edle Schuhe und ein paar gute Steaks...  

28.05.15 14:32
1

24273 Postings, 7161 Tage 007Bond10 Gründe für Costa Rica

28.05.15 14:34

24273 Postings, 7161 Tage 007BondGrundbrunnen der Welt: Costa Rica

Eine Arte-Dokumentation

 

28.05.15 14:34

24273 Postings, 7161 Tage 007BondJungbrunnen ..

28.05.15 16:11

3356 Postings, 2975 Tage Tim BuktuGibt's da auch Tofu?

01.06.15 17:20

24273 Postings, 7161 Tage 007BondOECD-Studie: Auswanderer mit hohem Bildungsniveau

Wer Deutschland für längere Zeit oder für immer den Rücken kehrt, tut dies meist gut vorbereitet: Etwa jeder dritte deutsche Auswanderer hat einen Studienabschluss vorzuweisen, wie die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in ihrem am Montag veröffentlichten Report ?Talente im Ausland? feststellt.

?Das Bildungsniveau der Auswanderer ist hoch und steigt in der Tendenz sogar noch an?, heißt es in der Studie. ?1,4 Millionen von ihnen haben Abitur und/oder Berufsausbildung, weitere 1,2 Millionen verfügen über ein abgeschlossenes Studium.? 46.000 deutsche Emigranten hatten laut Report sogar einen Doktortitel.

?Betrachtet man das überdurchschnittliche Bildungsniveau vieler Auswanderer, so verwundert es nicht, dass Karriere-Erwägungen den Hauptgrund für den Wegzug aus Deutschland bilden?, schreibt die OECD. 41,4 Prozent nennen Unzufriedenheit mit dem Leben in Deutschland als Antrieb.

http://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/...ienabschluss-13623987.html  

01.06.15 17:32
1

24273 Postings, 7161 Tage 007BondThema auswandern - heute Südafrika!

Die wachsende Beliebtheit unter deutschen Auswanderern zeigt: Zwei Jahrzehnte nach der Apartheid wird die Republik am Kap immer attraktiver. Der Gastgeber der Fußball-WM 2010 ist das begehrteste Ziel in Afrika und liegt statistisch schon in den Top-20 der Zielländer der Deutschen (2005: #20, ermittelte das Statistische Bundesamt).

Südafrika ist ein aufstrebender Markt und reich an Bodenschätzen. Gut entwickelt sind v.a. der Finanz-, Kommunikations-, Energie- und Transportbereich. Die Börse zählt zu den 10 größten der Welt. Die moderne Infrastruktur ermöglicht die Verteilung von Waren in alle städtischen Großgebiete der Region.

Bevölkerung: 44,2 Millionen. Deren Durchschnitts-Alter liegt bei gerade 24,1 Jahren: Südafrika ist ein junges Land.

Klima: überwiegend halbtrocken; subtropisch entlang der Ostküste  

15.05.19 22:52
3

2948 Postings, 168 Tage GonzoderersteIch habe 2 gute Freunde

In Venezuela verloren, einer ist von einer Schlange in seinem Vorgarten gebissen worden, der andere am Meer aus 15m ins Unbekannte Meer gesprungen, ich selbst traue mich daher nicht da mal Urlaub zu machen oder gar auszuwandern, selbe Erfahrungen habe ich mit Australien  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben