Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 2687
neuester Beitrag: 23.09.19 10:14
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 67160
neuester Beitrag: 23.09.19 10:14 von: kleinviech2 Leser gesamt: 7908445
davon Heute: 2027
bewertet mit 60 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2685 | 2686 | 2687 | 2687  Weiter  

24.05.12 10:29
60

4390 Postings, 3807 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2685 | 2686 | 2687 | 2687  Weiter  
67134 Postings ausgeblendet.

20.09.19 20:31

12104 Postings, 4473 Tage Romeo237Tesla ist ne überschuldete

Pleitebude  

20.09.19 20:51
1

27209 Postings, 2763 Tage Otternase@saggitarius a Nicht nur Lutz spult ...

... in einer Endlosschleife das selbe verschlissene Band ab, seit Jahren bereits - es gibt auch andere Kumpels, die verschlissene Bänder abspulen, und sich dabei mit ihrer ewig-gestrigen Meinung richtig toll finden.

Ändert nur nix daran, dass Lutz seit Jahren vergeblich Tesla doomed sieht, und die anderen Kumpels liegen damit ebenso falsch.

Aber hinzulernen, das ist eben nicht leicht, wenn man gedanklich festgefahren ist.

@Nokiafan: ich glaube, Du hast keine Ahnung, was die jungen Leute wollen. Aber Du maßt Dir eine überhebliche Meinung an, und verunglimpfst sie dennoch, indem Du ihnen Dinge unterstellst, weil Du sie nicht verstehst.

"Frage die Teilnehmer, die sind oft radikal und wollen zurück in vorindustrielle Gesellschaftsformen."

Weil die Politik so denkt wie Du, hat sie heute nix zustande gekriegt. Und sie wird dafür die Rechnung begleichen müssen. Aus Schülern werden Wahlberechtigte, die Zeit spielt gegen die Scheuer-belastete Lobbyisten Politik.
 

20.09.19 20:54
1

27209 Postings, 2763 Tage OtternasePS: Nomen est omen ...

... wenn ein 'Nokiafan' zu verstehen glaubt, was die Jugend will, so ist das schon beinahe Realsatire. Nokia hat ja auch verstanden, was die Handy-Kunden wollen. ;-)

Und ist nun Raus aus dem Smartphone Geschäft.

Tja, und Du glaubst doch nicht, dass diese Jugendlichen sich demnächst noch Stinker-Autos kaufen werden?

E-Mobilität mit regenerativ gewonnenem Strom, das ist auch deren Zukunft.

 

20.09.19 21:23
3

1236 Postings, 461 Tage Flaschengeist@Otternase

Woher willst du eigentlich wissen wie die Jugend geschweige denn Kinder denken?
Du hast doch nicht einmal selber welche...weder Kinder, die respektive Jugendliche sind/werden können. Diese Aussage beruht auf deinen hier bei Ariva getätigten Aussagen!

"... wenn ein 'Nokiafan' zu verstehen glaubt, was die Jugend will, so ist das schon beinahe Realsatire."

Ich glaube vielmehr, dass gerade Du lieber Otternase der so nonchalant mit Phrasen um sich wirft, sich ständig den gewissen Nimbus gönnt, derjenige ist, der leider am wenigsten von der Materie versteht.

Also die FFF wird Tesla nicht weiter helfen, soviel ist klar!  

20.09.19 21:52

27209 Postings, 2763 Tage Otternase@Flaschengeist Ich weiß ...

... ist schwer sich das vorzustellen, aber zu Kindern und Jugendlichen zähle ich nicht nur die eigenen - in der Familie, im Bekanntenkreis, alles klar? Selbst wenn es schwer ist darauf zu kommen, es ist eigentlich einfach.

Merke: Kinder haben ist eine Sache, mit Kindern darüber reden was sie denken, das ist eine andere.

Aber schön, dass wir darüber geredet haben. ;-)
 

20.09.19 21:54

27209 Postings, 2763 Tage OtternasePS: Und Kinder haben ...

... und sich einen Schice darum scheren, was sie denken, das ist nix, was man gut nennen kann. Denkt daran, wenn ihr das nächste Mal mit eurem Stinker Gas gebt.

@ubsb55 Mit Deinem Diesel-Stinker beispielsweise, der irgendwie nur NEFZ-Werte zu verbrauchen scheint. Das wohl einzige Auto der Welt, dass das im realen Verkehr schafft. ;-)  

20.09.19 22:08
4

1810 Postings, 395 Tage S3300Otternase

Also ich kenne viele Kinder / Jugendliche die sich immer gerne auf den rechten Sitz setzen um mit offenem Dach und 5 Zylinder Sound die Straßen zu verstinkern.
Eventuell mal einen Ausflug nach Berlin machen .. am Freitag .  

20.09.19 23:14
2

27209 Postings, 2763 Tage OtternaseTja, wenn Du sie so erziehst ...

... dann sind sie wohl kaum dafür verantwortlich. Aber auch sie werden erwachsen, und verstehen dann, was falsch und richtig ist.

Und dann siehst Du in ihren Augen aus wie ein Dino. ;-)  

21.09.19 00:12
4

1810 Postings, 395 Tage S3300ON

Ich erziehe sie so ? Ja genau.
Also sind die ganzen Gretels so erzogen worden.. macht lieber jeden Freitag blau anstatt in der Schule etwas zu lernen. Genau ;)  

21.09.19 09:10
1

6142 Postings, 1473 Tage ubsb55otternase

Wer die Kinder nicht selbst daheim hat, kann nicht mitreden, das ist Fakt. Was Kinder sagen und was sie tun ist selten deckungsgleich, genau wie bei Erwachsenen, auch das ist Fakt. Was Kinder wollen und was sie dafür leisten würden, oder auf was sie dafür verzichten würden, da würden die meisten den Lackmustest nicht bestehen, auch das ist Fakt.
Was den Bildschirm betrifft, er ist beim Skoda designmäßig gut eingebunden und die wichtigen Daten sind da wo sie hingehören, nämlich im Blickfeld in Fahrtrichtung.
Was die tolle Teslaform des M3 angeht, die gibt es schon seit 40 Jahren oder noch länger, z.B. Simca 3107/8, VW Passat, Rover Vitesse usw.
Tesla hat ja auch sicher nicht den Crysler Neon aus den 80ern kopiert, obwohl er von vorne genau so aussieht.

Was den Erfolg von FFF angeht, die haben die Politik unter Druck gesetzt und die handeln jetzt in blindem Aktionismus. Da Ergebnis des GROKO
Klimagipfels ist einfach lachhaft. Statt hier oder auf der Straße große reden zu schwingen, hat jeder die Möglichkeit, sich an seinen zuständigen Abgeordneten zu wenden. Das ist natürlich nicht so interessant wie ein Straßenfest, würde aber in der Masse sicher mehr bringen.  

21.09.19 10:13
2

1120 Postings, 2353 Tage Nokiafan@Otternase

"... wenn ein 'Nokiafan' zu verstehen glaubt, was die Jugend will, so ist das schon beinahe Realsatire. Nokia hat ja auch verstanden, was die Handy-Kunden wollen. ;-) "

... wenn ein 'Otternase' zu verstehen glaubt, was die Jugend gerne riecht, so ist das echte Realsatire. ;-)

Verstanden ??  

21.09.19 10:56
2

1911 Postings, 5008 Tage ripperdem gibt es nichts mehr hinzu zufügen

Außerdem: "Aber auch sie werden erwachsen, und verstehen dann, was falsch und richtig ist."

Tja, dann denkst du also auch, dass die Kiddies es zur Zeit nicht verstanden haben.....  

21.09.19 13:07
2

14973 Postings, 2452 Tage börsianer1Wahrscheinlich ist Otternase

verzweifelt und hofft, dass viele Kinder viele Teslas kaufen damit die Aktie steigt.  lol

In zehn Jahren, wenn die FFF Kids dann volljährig sind und sich ein Auto kaufen können, wird Tesla wahrscheinlich insolvent sein und statt Musk regiert Peter Zwegat.      

21.09.19 17:03
1

442 Postings, 504 Tage sagittarius ahier gibt es

Doch tatsächlich Leute die meinen, unbescholtene unreife Kinder verstehen die Zusammenhänge auf globaler Ebene? Unglaublich.

Also, ich mein, einfach nur wow  

21.09.19 18:09
1

27209 Postings, 2763 Tage Otternase@ubsb55 Nach Deinen Kriterien ...

... wärst Du selber, gemessen an Deiner Art zu argumentieren, und nicht Falsch von Richtig unterscheiden zu können, irgendwo zwischen 8 und 10 Jahre alt? Da macht man sich auch gerne etwas wichtiger, als es die Aussagen hergeben - Du erinnerst dich, Pulsmesser und der 'Bekannte'? ;-)

Wir sehr das zutrifft, erkennt man an schon an dieser Aussage:

"Was den Bildschirm betrifft, er ist beim Skoda designmäßig gut eingebunden und die wichtigen Daten sind da wo sie hingehören, nämlich im Blickfeld in Fahrtrichtung."

Der ist, wie beim Model 3 mittig auf dem Armaturenbrett angebracht - und dennoch zeterst Du beim Model 3 und preist den Skoda. Da ist der Kompass etwas verstellt. :-]

@sagittarius a: Kinder entwickeln früh ein Gefühl für Recht und Unrecht, Falsch und Richtig - und lernen dann all die Dinge, die unsereins sich als Alibi zurechtlegt.  

21.09.19 18:13

27209 Postings, 2763 Tage OtternasePS: Ja, die Form ...

... gab es schon immer, auch diese traurigen Thesen gab es damals beim iPhone/Samsung Copycat Thema. Nun scheint eben Skoda sich vom Model 3 inspirieren zu lassen, als ob ein BEV nur so aussehen müsse - Copycat eben. Die Farbe ist natürlich auch Pflicht, gibt ja nur einige Millionen davon, muss nahezu das selbe Gelb sein. Und ein durchgängiges Glasdach von vorne bis hinten, Silhouette, alles Zufälle.

Exakt wie beim iPhone und dessen Samsung Nachbau damals. ;-)

Klar, dass Du das nicht sehen willst, wo Du doch den Skoda gelobpreist hast, und nicht gemerkt hast, dass der doch sehr dem Model 3 ähnelt ... halt das typische Eigentor von Dir, ist ja nicht das erste. ;-)


 

21.09.19 18:27
3

1911 Postings, 5008 Tage ripperach na klar, es war

es war ein schöner Tag, das Wetter war gut, so eine Art Schulausflug.
Nur blöd, daß wir Montag darüber einen Aufsatz schreiben müssen.
Lass uns zur Demo gehen, wir sind dafür daß wir dagegen sind.
Ich hab die Bilder von Indien gesehen, der Weltuntergang ist vorprogrammiert.
1/3 der Verschmutzung kommt von dort, die Bevölkerung wächst stetig schneller,
wie wollen die Kiddies hier was retten?

Aber es ist ja alles so einfach, strahlende Gesichter bei den Demos und im

Klimakabinett.......

Daran kann auch die Alltagsform Tesla Modell 3 nichts ändern,
gibt es schon beim Ford Mondeo und bei meinem alten OPEL Kadett Coupe.
 

21.09.19 19:06
3

27209 Postings, 2763 Tage Otternase@ripper Offensichtlich war es ...

... in Deiner Region deutlich zu heiß, um noch einen klaren Gedanken zu haben? Ja, sehe ich auch so.

Nun sind also die indischen Kinder schuld, und Indien. Klar, so einfach kann man es sich machen. Wenn man an der Realität kein Interesse hat.

Traurig, mein Beileid.  

21.09.19 20:01
2

4390 Postings, 3807 Tage UliTsSchon erstaunlich

wie manchen die Argumente fehlen und ihnen dann nur einfällt, die Gegenseite zu diffamieren anstatt einfach still zu sein. :-(

Ein Teil meiner Kinder war sehr wohl auf der letzten Freitagsdemo. Sicherlich sind sie (auch) von uns Eltern geprägt. Ich glaube aber schon, dass sie wissen, worum es geht.  

21.09.19 20:11

27209 Postings, 2763 Tage OtternaseDamit man sieht, wir kindisch ...

... bei manch einem die Optik doch ist:

Das (!) ist der Chrysler Neon. Ähnlichkeit mit einem Tesla von vorne geht gegen Null, würde ich sagen. Grund: schaue er auf den Kühlergrill.

Manchmal frage ich mich wirklich, wir alte jemand sein könnte. Erst beim Skoda das lobpreisen, was es beim Original Tesla Model 3 ebenso gibt, neben einigem sonst, das Skoda copycat-mäßig assimiliert hat - und nun, nur um keinen Fehler zugeben zu müssen, wird ein Chrysler Neon aus dem Hut gezogen - der von Tesla kopiert worden sei.

Als nächstes kommt ein Vorschlag einer Wette, und dann folgen Drohung und Beleidigung - so war es damals bei der Apple Watch.

Schau einfach: nix vom Chrysler Neon sieht wie ein Tesla aus. Ausser, man hat einen Knick in der Optik.

Quelle: http://bestcarmag.com/sites/default/files/...neon-1319141-5083476.jpg

 
Angehängte Grafik:
783063cf-9b01-4a18-ad26-9b444047022a.jpeg
783063cf-9b01-4a18-ad26-9b444047022a.jpeg

21.09.19 21:55
1

14973 Postings, 2452 Tage börsianer1@Otti

du machst hier auf totaler Durchblicker... als Musk seine $420 Lüge twitterte, warst du der Oberjubler der sogleich auf $500 hochrechnete... so viel zum Thema Durchblick und Otternase....  Also besser Ball flachhalten.... :-)

Das Aussehen des Model 3 ist eher gewöhnungsbedürftig ... nicht schlecht aber irgendwie froschlich... Die Otterform wäre besser. lol


 
Angehängte Grafik:
model_3.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
model_3.jpg

22.09.19 22:40
1

6510 Postings, 2369 Tage tanotfOtternase

Also ich hab mit meinem kleinen Aktienpaket bei Tesla so eben grade die Anzahlung für ein Model 3 zusammen. Das Klimapäckchen von Freitag wird wohl kaum den Kurs beflügeln. Bleibt also nur abzuwarten, das die China GF bald fertig wird und die chinesische Mittelschicht sich den Tesla  als Zweit- oder Drittwagen zulegt.  

23.09.19 08:27
4

2981 Postings, 1448 Tage fränki1Unser Grüner

Habeck hat wieder mal einen Volltreffer im Fettnapf erzielt. Nach seiner Aussage werden größere Entfernungen zwischen Wohnort und Arbeitsort dadurch gefördert. Der Benzinpreis steigt nur um 3 Cent, aber die Pendler Pauschale wird um 5 Cent erhöht. Er weiß weder, dass damit alle Verkehrsmittel, also auch EV oder Bahn betroffen sind. Außerdem sind es beim Benzin ja direkte Kosten und bei der Pendler Pauschale nur Steuerfreibeträge. Aber wie soll er es auch wissen, wenn die Bundestagsabgeordneten zwischen Bonn und Berlin im Flugzeug auf Staatskosten pendeln.
Bei Tesla ist die Kritik mit dem Dieselaggregat am Nürburgring wenigstens angekommen und sie haben zwei Schnellladestationen gebaut. (keine vier Wochen)
Unsere Politiker pendeln nun schon seit der Wende. Ein Umzug nach Berlin ist natürlich nicht zuzumuten.  

23.09.19 09:35
2

6142 Postings, 1473 Tage ubsb55fränki1

"aber die Pendler Pauschale wird um 5 Cent erhöht."

Aber so viel ich weiß, erst ab dem 21-sten Km. Das wird auch als Doppelkilometer gerechnet, nur bei laufend wechselnden einsatzorten gillt der real gefahrens Kilometer. Die Verkäuferin mit 1800 Euro Brutto wird das Kolossal freuen, denn mit Steuerklasse 3 zahlt sie eh keine Steuern. Dafür kann sie sich auf ( vorerst) 3 Cent mehr für Spritt und auf eine höhere Stromrechnung freuen. Wie ich schon schrieb, der kleine Mann/ Frau wird wieder rasiert.  

23.09.19 10:14
5

7274 Postings, 2741 Tage kleinviech2mit so einem Klima-Kleinklein

erreicht man gar nichts außer wieder mal witzlose Umverteilungen und Mehrbelastungen für die, die eher knapp bei Kasse sind. Und keiner ist offenbar auf die Idee gekommen, dass es an der Zeit, das Dieselprivileg bei der Energiesteuer zu kassieren. Das ganze "Klimapaket" ist bestenfalls eine unstrukturierte Stoffsammlung in Form von poltischen Absichtserklärungen; das muss erst mal in Gesetzesform gegossen werden. Wieviele Jahre haben wir jetzt die die GroKo(tz) und wiviele Jahre haben wir jetzt diese "Klimakanzler" - Poserin in Berlin, die ständig Sprüche a la 1 Mio BEV bis x oder 10 Mio BEV bis y klopft, aber reihenweise eigene Zielsetzungen reißt ? Wieviele Jahre ist im Grunde klar, dass die stockende Energiewende mit einem Generalplan Energie wieder flott gemacht werden muss, womit man auch en passant das Klimathema abräumt ? Der Fisch stinkt vom Kopf her. Es reicht doch nicht, bei der Atomkraft nach Fukushima die Grünen links zu überholen, aber ansonsten (Fukushima war 2011) das Energie- und Klimathema ewig schleifen zu lassen und die Unterlinge wie diese Verkehrsminister - Knalltüten der CSU schalten und walten zu lassen. Wir stecken in Schwierigkeiten - nicht wegen des Klimas, sondern wegen einer inkompetenten Politikerkaste.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2685 | 2686 | 2687 | 2687  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: seemaster