2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 1 von 733
neuester Beitrag: 24.08.19 18:15
eröffnet am: 26.12.18 10:39 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 18316
neuester Beitrag: 24.08.19 18:15 von: Kellermeister Leser gesamt: 1266130
davon Heute: 3499
bewertet mit 37 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
731 | 732 | 733 | 733  Weiter  

26.12.18 10:39
37

32428 Postings, 2873 Tage lo-sh2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Liebes Traderkolleginnen und Kollegen,

wieder ein Jahr um,  die Zeiten werden volatiler. Um die Erfahrungen zu teilen, gibt es dieses Forum.
Bevorzugt gehandelt und besprochen werden hier:
GDAXi (DAX PerformanceIndex), DOWJONES, S&P 500, Nasdaq, Nikkei, EURUSD, USDJPY, GBPUSD, Gold, Silber, Öl, BitCoin.
Darüber hinaus sind natürlich alle Top-Tipps willkommen,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.

Bevorzugte Webseiten für meine Information:

https://news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
https://de.investing.com/economic-calendar/
https://de.investing.com/earnings-calendar/
https://www.dividendenchecker.de/
www.wallstreet-online.de/aktien/signale/top
https://www.wallstreet-online.de/statistik/...h-30-tage-handelsspanne

Danke im Voraus für eure Tipps und Infos für ein aufstrebendes Depot und gute Trades in 2019 !

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
731 | 732 | 733 | 733  Weiter  
18290 Postings ausgeblendet.

23.08.19 23:54
5

14280 Postings, 2529 Tage DAXERAZZIWir brauchen nicht bis Sonntag Nacht warten

Update (23:20 Uhr): US-Präsident Trump hat als Reaktion auf neue chinesische Zölle seinerseits Zollerhöhungen auf chinesische Waren angekündigt. Bestehende Zölle in Höhe von 25 Prozent auf chinesische Waren im Umfang von 250 Milliarden Dollar werden per 1. Oktober auf 30 Prozent erhöht, wie Trump twitterte. Neue Strafzölle auf chinesische Waren im Umfang von 300 Milliarden Dollar, die am 1. September in Kraft treten, sollen nun 15 Prozent statt der ursprünglich 10 Prozent betragen  

24.08.19 05:44

770 Postings, 2467 Tage katzenbeissserDann würde ich...

schnurstracks den Ausfuhr seltener Erden verbieten...am Besten mitten auf dem G7-Gipfel...  

24.08.19 06:37
2

3792 Postings, 1540 Tage dd90Moin

In was für ne Zukunft der ungeahnten Möglichkeiten wird uns dieser Flegel bringen ?
Bisher hatten wir doch ein schönes Leben - oder ?
Werde erstmal Geld verurlauben, man weiß ja nie was noch so kommt!
Bis später dann  

24.08.19 07:53
3

14280 Postings, 2529 Tage DAXERAZZIIG präsentiert das Spiel LIVE PREISE

Gooonnnnnnnnnnng

Bei ?LIVE PREISE? versucht ein gelbgelockter Immobilienmogul, an die Macht des Staates Abgrausistans zu kommen und durch Zölle und Tausende von Dekreten auch andere Staaten in die Knie zu zwingen.

Dieses Brettspiel ist ein Spaß für Strategen. Machen Sie mit, wenn der abgrausische Präsident durch 100 im Spiel befindliche ?Pieps-Karten?, überraschenden Wendungen, ungeschickten Schachzügen und diplomatischen Faux-Pas? die Welt ins Chaos stürzt. Seien Sie dabei, wenn ökologische, politische oder wirtschaftliche Schäden entstehen, die Sie durch geschicktes Gegensteuern verhindern müssen.

GOoonnnnnggggg, LIVE-PREISE, treten Sie dem Präsidenten auf die Füße, bevor er es bei Ihnen tut. LIVE-PREISE, jetzt ab 9,99? in jedem Wal-Mart.  
Angehängte Grafik:
900a599d-9e49-4338-aacb-9144ea9a0cc9.jpeg (verkleinert auf 51%) vergrößern
900a599d-9e49-4338-aacb-9144ea9a0cc9.jpeg

24.08.19 09:38
1

908 Postings, 5393 Tage EickWarten wir mal ab,

ob das Montag morgen genauso heiß gegessen wird, wie es jetzt gekocht wird.  

24.08.19 10:54

9847 Postings, 793 Tage Krofi_neuEick

Noch viel heißer!!  

24.08.19 10:55

14280 Postings, 2529 Tage DAXERAZZI@Eick

Richtig. Oder aber die Bullen verbrennen sich richtig die Schnüss.  

24.08.19 11:01

9847 Postings, 793 Tage Krofi_neuMontag Grillparty

Grillgut: Bullen entrecote! ;)  

24.08.19 11:09

14280 Postings, 2529 Tage DAXERAZZIDas nennt man wohl angepisst

US-Präsident Donald Trump würde Notenbank-Chef Jerome Powell eigenen Angaben zufolge nicht von einem Rücktritt abhalten. "Sollte er das tun, würde ich ihn nicht stoppen", so Trump.  

24.08.19 11:13

14280 Postings, 2529 Tage DAXERAZZIG7

Ich bin gespannt, ob Trump poltert, rumkotzt oder die Füße still hält, umgarnt und lobt, um dann ab Minute 1 nach Biarritz den Europäern ordentlich vors Knie zu treten und sich Macron, Merkel oder wen auch immer für seine Schimpftiraden rauszupicken.

Ich wiederhole mich. Es wird Zeit, sich von den USA zu emanzipieren. Zumindest solange, bis in den Staaten eine moderate Politik Einzug hält.  

24.08.19 11:17

9847 Postings, 793 Tage Krofi_neuDaxxer

Trump offenbart sich immer mehr die Tatsache, dass er sich immer mehr verrennt! China hat deutlich gemacht, dass sie keine Lust mehr auf irgendeinen Deal haben. Natürlich wird die eigene Wirtschaft leiden, aber Amerika schliddert peu a peu in die Rezession. Diese wird auch kaum mit eine 1%igen Zinssenkung nicht aufzuhalten sein. Zölle zerstören jobs! Sie schaffen keine neuen. Das staatsdefizit wächst und wächst in Amerika und die Wirtschaft verliert an Schwung. Aber Hauptsache Twitter funktioniert.  

24.08.19 11:19

9847 Postings, 793 Tage Krofi_neuDaxxer

Die Emanzipation hat schon längst stattgefunden. Frankreich ist das beste Beispiel.  

24.08.19 11:29
1

8337 Postings, 5697 Tage WalesharkHoffentlich tritt Powell NICHT zurück !

Und es bietet diesem Rüpel wenigstens einer die Stirn. Gibt es bei den Republikanern
denn nur  Speichellecker ? Hat da keiner den Mut ihm mal öffentlich und laut die
Meinung zu sagen. Der Herr Trumpel  benimmt sich  als bestünde der Globus nur
aus den USA. Bleibt nur zu hoffen das   wenigstens Europa zusammen hält und sich
nicht vor diesem charakterlosen Menschen beugt.  Die chinesische Wirtschaftspolitik
ist mir zwar auch nicht sympatisch aber die lassen sich wenigstens nichts gefallen.
Und die Zölle auf z. B. Sojabohnen trifft ja besonders Trumps Wähler, die Farmer.
 

24.08.19 11:31
1

9847 Postings, 793 Tage Krofi_neuDie wirtschaftlichen

Folgen sind kaum auszumachen. Wie immer sind  sie Zyklen ausgesetzt: mal gibt es steigende und wieder fallende. Viel schlimmer wiegt die politische Tragweite der gegenwärtigen amerikanischen Vorgehensweise. Es erweckt den Eindruck, dass sich ein streng autokratisch, auf menschenrechten tretende Regime, aufgrund seiner ?besonneneren? Herangehensweise in Sachen Handelsfragen mehr Sympathien zugeflogen bekommt, als ein verbal martialisch, stellenweise rassistisch erscheinendes Amerika. Das ist die größere Gefahr für die Demokratien und ihr Wertesystem.  

24.08.19 11:43

14919 Postings, 4619 Tage KellermeisterDer Aggressor sitzt in China...

-----------
+++ Zitronen-Quetscher +++

24.08.19 11:47

14919 Postings, 4619 Tage KellermeisterSie könnten Zugeständnisse machen...


stattdessen holzen sie in Brasilien die Regenwälder ab - nicht direkt aber indirekt - und in USA vergammeln die Agrarprodukte...

Umsichtiger im Umgang mit Trump ist Japan... - wie man jetzt Federn lässt ist doch egal...
.................................................................­.................................................................­..........
Medien: Japan und USA einigen sich im Grundsatz auf Handelsabkommen. "Die USA halten darin an den Zöllen für japanische Autos fest, Japan reduziert allerdings die Zölle auf Rindfleisch und Schweinefleisch aus den USA", wie die Wirtschaftszeitung "Nikkei" ohne Angabe von Quellen berichtet. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
-----------
+++ Zitronen-Quetscher +++

24.08.19 11:53

9847 Postings, 793 Tage Krofi_neuDas stimmt Kellermeister

Aber die Vorgehensweise Trumps lässt es leider nicht so erscheinen  

24.08.19 11:55

14919 Postings, 4619 Tage KellermeisterHab deinen Beitrag in #18305 mal genauer gelesen



ok... !!!
-----------
+++ Zitronen-Quetscher +++

24.08.19 16:03

2056 Postings, 3012 Tage wmfeWe Are Absolutely in a Gold Bull Market


 

24.08.19 16:46

770 Postings, 2467 Tage katzenbeissserTallboy & Grandslam...

hießen die beiden A-Bomben auf Japan 1945...  

24.08.19 17:23

14919 Postings, 4619 Tage Kellermeister"Little Boy & Fat Man" sind die Namen...

24.08.19 17:25

547 Postings, 4575 Tage TausendmarkDa will aber einer

runter. Brauchen wir am Montag Fallschirme?  
Angehängte Grafik:
runter.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
runter.png

24.08.19 17:37

14919 Postings, 4619 Tage KellermeisterKann sein dass es einen Fallschirm gibt...

den Akteuren hätte auch klar sein können, dass der Handelskrieg auch mit Einschlägen von statten geht...


mir ist`s persönlich egal was die machen...


bin nicht irre...
-----------
+++ Zitronen-Quetscher +++
Angehängte Grafik:
gap_offen.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
gap_offen.png

24.08.19 17:51

14919 Postings, 4619 Tage KellermeisterDa gibt es den Harpex Chart...

der zeigt kontinuierlich nach oben...

der irritiert mich etwas...

soll der IFO Index am Montag dann etwas Klarheit in die Angelegenheit bringen...

in dem Sinne...

genießt noch das WE in Freiheit...

Quelle: http://www.harperpetersen.com/harpex/...Left=None&floatRight=None

-----------
+++ Zitronen-Quetscher +++
Angehängte Grafik:
harpexchart.png
harpexchart.png

24.08.19 18:15

14919 Postings, 4619 Tage KellermeisterDa wird Trump noch schneller die Handelsgrenzen

hochziehen müssen...

dann ist die Klarheit da, die alle jetzt so sehr vermissen...

aber es wird so kommen...

Amerika ist abgewrackt...

welche Wahl gibt es...

Zinsen runter & Handelsgrenzen einseitig durchlässig...

von innen nach außen...

und schlon blüht Amerika nach Vorbild China...

oder habe ich Tomaten auf den Augen...
-----------
+++ Zitronen-Quetscher +++

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
731 | 732 | 733 | 733  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: oInvest, tick, uranfakts