TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Seite 1 von 120
neuester Beitrag: 24.05.18 14:55
eröffnet am: 23.11.06 19:09 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 2987
neuester Beitrag: 24.05.18 14:55 von: Börsenpirat Leser gesamt: 422621
davon Heute: 136
bewertet mit 34 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
118 | 119 | 120 | 120  Weiter  

23.11.06 19:09
34

10863 Postings, 5247 Tage fuzzi08TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Vorab einige Worte pro domo:
Mein alter TUI-Thread (Titel: TUI) funktioniert nicht mehr. Auf Schreibversuche
erfolgt der Hinweis (in Rot), daß ich in einem "verbotenen Forum" schreibe - was immer das auch heißen mag. Anfragen an ARIVA wurden bis jetzt nicht beantwor-
tet. Wozu sich lange rumärgern - schneller kommt man mit einem neuen Thread
zum Ziel. Schade um den alten Thread, der für viele eine Hilfestellung geboten, zuletzt durch notorische Stänkerer aber doch arg gelitten hat.
Also: auf ein Neues.
Ich begrüße alle, die sich im alten Thread konstruktiv am Dialog beteiligt haben,
oder beteiligen wollen - auch wenn sie konträre Meinungen vertreten.

Wie der Titel schon andeutet, geht es um die Perspektiven des Unternehmens im kommenden Jahr, 2007. Da dürfte nämlich entscheiden, wohin im wahrsten Sinne
die Reise geht: kommt die Erholung - wofür es jetzt schon Anzeichen gibt; oder
kommt eine Zerschlagung, wofür vieles spricht?

Zur Aktie: der Kurs schmiert wieder ab. Einerseits durch die laufenden Abstufun-
gen, andererseits wegen der speziellen Situation zum Jahresende, wo schlechte
Performer eher wieder gegeben werden, da sie kein Fondsmanager zum Ultimo im
Portefeuille haben will. Und last but not least ist da der heißgelaufene Dax, der
vielen zur Vorsicht rät; da versuchen viele Marktteilnehmer, durch Stockpicking
Risikominimierung zu betreiben.

Wie auch immer: Fundamentales spielt in solchen Fällen keine bzw. nur eine unter-
geordnete Rolle. Ich habe mir deshalb eine Deadline gesetzt, die ich aktuell an das Tief, das vor 5 Handelstagen erreicht wurde, angepaßt habe: 5,90 EURO.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
118 | 119 | 120 | 120  Weiter  
2961 Postings ausgeblendet.

02.05.18 10:14
2

4797 Postings, 2770 Tage BörsenpiratTUI-Aktie: die Kassen klingeln !

?Kulmbach (www.aktiencheck.de) - TUI-Aktienanalyse von Michael Schröder, Redakteur des Online-Anlegermagazins "Der Aktionär":

Michael Schröder von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Reisekonzerns TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, Nasdaq OTC-Symbol: TUIFF) unter die Lupe.

Bei dem Reisekonzern laufe es rund. Für den Sommer habe der Touristik-Riese ein Buchungsplus von sechs Prozent gemeldet - trotz der gestiegenen Preise. Die Erlöse im Veranstaltungsgeschäft seien sogar um acht Prozent gestiegen. Zudem profitiere TUI auch weiterhin von einem starken Kreuzfahrtgeschäft. Für Fantasie sorge der Ausbau des Zielgebiets-Managements. Des Weiteren baue der Großaktionär Alexei Mordashow seine Position kontinuierlich aus.?


Quelle + Volltext: http://www.aktiencheck.de/exklusiv/..._klingeln_Aktienanalyse-8557332

 

02.05.18 14:05
2

1314 Postings, 2238 Tage Ben-Optimistimmer wieder interessant was die Anals so schreibe

n.
Ich hoffe, der Anstieg des Kurses bleibt moderat, und wir schiessen nicht zu schnell nach oben. Wäre übrigens auch sehr untypisch für Mai und dieser Aktie. Aber es gibt nichts, was es nicht gibt.
Mein Verkaufskurs liegt übrigens bei 34.- ... und bis dahin dauert es wohl noch 3-4 Jahre...  

02.05.18 14:39
1

1658 Postings, 2706 Tage TheodorSAlso meine Antwort auf die Frage:

"Verkaufst du mir deine Tui Aktien?"
lautet ganz einfach:
"Ich bin doch nicht blöd."

Gilt auch für Basf, Bmw, Post, Cenit, Saf, Tag, usw.....  

02.05.18 15:21
1

10863 Postings, 5247 Tage fuzzi08@Börsenpirat: auf Zitate wie die in # 2963

möchte ich gerne verzichten.
Interessierte sollten einmal der Reihe nach googeln: 1, die Quelle der "TUI-Analyse", 2. die Personalie des Vorstands und 3. dessen Rolle im "Neuen Markt".
Seit damals lebe ich den Grundsatz, nie wieder einer "Analyse" aus dieser Quelle zu trauen.  

03.05.18 01:41

4797 Postings, 2770 Tage Börsenpirat@fuzzi

Welchen Quellen du persönlich traust, ist dein Ding. Ich schaue mir verschiedenste Quellen an und bilde dann meine ganz persönliche Meinung und handele dann entsprechend.........das ist Börse !  

03.05.18 10:33
1

10863 Postings, 5247 Tage fuzzi08@Börsenpirat, es geht eben nicht nur darum

welchen Quellen ich persönlich traue. Immerhin ist das hier mein Thread und deshalb fühle ich mich verpflichtet, Leute vor gewissen Quellen zu warnen.
Vermutlich hast Du das Drama um den Niedergang des Neuen Markts ab Ende 2000 nicht miterlebt. Mir steckt der Horror noch heute in den Knochen. Seinerzeit wurden eine ganze Reihe von Werten von einigen (selbsternannten) Börsengurus Tag für Tag in die Höhe gepusht. Schon bald danach löste sich alles in Luft auf und nicht wenige Werte endeten als Depotleichen mit dem Wert NULL.
Warum ich das sage? Weil einer jener Gurus schon damals in Kulmbach residierte. Womit sich der Kreis schließt. Jetzt entscheide selbst, ob es so jemand wert ist, dass man seinem Urteil traut.
Ich für mich habe diese Frage schon lange entschieden und banne gewisse Leute aus meinem Thread. Wie ich finde, eine Frage der Hygiene und des Anstands.  

03.05.18 21:12
1

4797 Postings, 2770 Tage BörsenpiratTUI - Hotels als Wachstums

?Die TUI Group treibt Ihr eigenes Hotelgeschäft voran. Zwei neue Häuser hat die neue Lifestyle-Hotelmarke nun unter dem Namen TUI Blue auf Mallorca und in der Türkei eröffnet. Damit zählen mittlerweile zehn Erlebnis-Hotels in acht Ländern zum Portfolio der Gruppe. Und dabei soll es nicht bleiben.

?Wir werden weiter wachsen?

Vor rund zwei Jahren brachte die TUI Group ihre neue Lifestyle-Hotelmarke Blue an den Start. Die jüngste Hoteltochter spiele seither eine Schlüsselrolle für den Wachstumskurs des Konzerns in diesem Segment, teilt das Unternehmen mit. ?Mit TUI Blue haben wir eine Hotelmarke etabliert, die das Qualitäts- und Markenversprechen der TUI mit ganz individuellen und authentischen Urlaubserlebnissen verbindet?, meint Erik Friemuth, Managing Director TUI Hotels & Resorts. Die hohe Gästezufriedenheit unterstreiche den Erfolg des Konzepts. ?Wir werden damit auch zukünftig weiter wachsen?, so Friemuth.?


Quelle + Volltext: https://www.finanztrends.info/news/tui-hotels-als-wachstumsbringer/

 

07.05.18 10:14

4797 Postings, 2770 Tage BörsenpiratTUI: online legt kräftig zu !

?TUI Deutschland will das Online-Geschäft über eigene Kanäle deutlich ausbauen. Und kommt dabei offenbar gut voran. ?Wir wachsen zurzeit online mindestens genauso stark wie der Markt?, sagt Deutschland-Chef Marek Andryszak. Inzwischen würden 20 Prozent der Reisen über eigene Internet-Kanäle verkauft, verweist der Manager unter anderem auf die Portale von Robinson, Airtours und TUI Fly.

Den mit Abstand größten Umsatzanteil im Internet trägt Andryszak zufolge TUI.com bei, während der Vertrieb über Online-Reisebüros im Gegensatz zu anderen Veranstaltern bei TUI keine besonders große Rolle spielt.?


Quelle + Volltext: http://www.touristik-aktuell.de/nachrichten/...line-legt-kraeftig-zu/


 

08.05.18 10:25

4797 Postings, 2770 Tage BörsenpiratTrump hilft Tui die Fernreisepreise zu senken !

"Dank des schwachen Dollars konnten wir günstig einkaufen", sagte Lisa Weddig, Geschäftsführerin von Tui Österreich, bei der Präsentation des Winterprogramms des weltweit größten Reisekonzerns auf Zypern. Was sie nicht sagt: Auch dank der Marktmacht von Tui ? sprich des großen Volumens an Flugsitzen und Hotelbetten, die zentral vom Konzernsitz in Hannover auch für Urlauber aus Österreich organisiert werden ? konnte das eine oder andere Zehntelprozent für die Kalkulation zusätzlich gewonnen werden. - derstandard.at/2000079344966/Trump-hilft-Tui-die-Fernreisepreise-­zu-senken.


Quelle + Volltext: https://derstandard.at/2000079344966/...reisepreise-zu-senken?ref=rss

 

08.05.18 11:40

1314 Postings, 2238 Tage Ben-OptimistHi Börsenpirat, kannst du bitte Mal neben deinen

vielen interessanten Links auch mal den ein oder anderen Gedanken von dir selbst zu deinen Posts schreiben,
Interessierte hier, glaube ich, wollen nicht nur deine Links lesen, sondern auch Meinungsäusserungen hören - zumindest mir geht es so.

Und wenn ich schon dabei bin, muss ich jetzt Angst bekommen, normalerweise dümpelt die Aktie ja Jahr für Jahr in dieser Zeit etwas rum, ehe die HJ-Zahlen kommen.
Oder haben Joussen & Co dieses Jahr so viel´Positives zu berichten? und werden uns mit einem Zwischenergebnis überraschen, dass sich Sie schreibt?
sofern nicht wieder ein Sack Reis in China umfällt...  

09.05.18 08:49

4797 Postings, 2770 Tage BörsenpiratIch bin investiert......

......dass ist Aussage genug!  

09.05.18 08:50

4797 Postings, 2770 Tage BörsenpiratTUI kommt in Q2 wie erwartet voran !

?FRANKFURT (Dow Jones)--Der Touristikkonzern TUI hält nach einem ordentlichen zweiten Geschäftsquartal an seiner Jahresprognose fest. Die Hannoveraner übertrafen dabei im zweiten Geschäftsquartal 2017/18 mit Umsatz und Ergebnis die Markterwartungen.

Die Erlöse legten in den drei ersten Kalendermonaten wie von Analysten erwartet um 6,3 Prozent auf 3,264 Milliarden Euro zu. Saisonbedingt fiel zum Jahresbeginn wie üblich ein Verlust an, das bereinigte EBITA lag bei minus 133,7 Millionen Euro. Das war aber eine Verbesserung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, als TUI bei dieser Kennziffer einen Verlust von 157,1 Millionen Euro verbucht hatte. Analysten hatten mit minus 138 Millionen Euro gerechnet.?


Quelle + Volltext: https://www.finanznachrichten.de/...uartal-wie-erwartet-voran-015.htm


 

11.05.18 13:35
1

321 Postings, 839 Tage DawnrazorCorsair

11.05.18 18:58
3

1314 Postings, 2238 Tage Ben-OptimistHi, allen

schon mal ein schönes WE, und schön langsam bekomme ich Angst. jetzt haben wir wiederholt an der 20 er Grenze gekratzt...

da muss ich ja  meinen ständigen VK-Kurs ordentlich nach oben schrauben, nicht dass tatsächlich verkauft wird...:)
so, gleich mal ordentlich hochgeschraubt - auf 34.- - ihr könnt mich ja jetzt für verrückt halten, aber bis Ende des Jahres ist ja noch ein bischen Zeit :)  

15.05.18 09:20

4797 Postings, 2770 Tage BörsenpiratTUI: Last-Minute-Aktion

?TUI senkt die Preise für Last-Minute-Reisen und bewirbt dies in einer eigenen Marketing-Kampagne inklusive Radio-Spot. Wer bis zum 13. Juni einen Last-Minute-Urlaub bucht, erhält 100 Euro Preisnachlass pro Person. Das Angebot gilt in mehr als 130 Hotels auf der Mittel- und Fernstrecke, auch in Häusern der TUI-eigenen Hotelmarken und -konzepten wie Riu, TUI Magic Life, TUI Blue und Sensimar.

Erhältlich ist der Preisnachlass für Flugreisen ab 299 Euro mit einem Mindestaufenthalt von sieben Nächten im Reisezeitraum bis 30. September. ?


Quelle: https://www.touristik-aktuell.de/nachrichten/...r-last-minute-reisen/


 

15.05.18 09:24
1

4797 Postings, 2770 Tage BörsenpiratTUI scheint die inzwischen bei 2,15?.....

......wir scheinen die 20er-Marke zu halten bzw. auszubauen!  

15.05.18 15:07

4797 Postings, 2770 Tage BörsenpiratTUI-Kursanstieg weiterhin stabil......

......RT 20,25?.  

16.05.18 20:53

4797 Postings, 2770 Tage BörsenpiratTUI-Kursverlauf stabil gen Norden.....

......20,30?  

17.05.18 19:42

4797 Postings, 2770 Tage BörsenpiratTUI - Kaufsignal !

Neues 52-Wochen-Hoch  

18.05.18 16:11

797 Postings, 382 Tage Finanzm3344TUI fliegt nach oben

Mutig von TUI verstärkt Flugzeuge zu kaufen - aber ich denke die absolut richtige Entscheidung, denn so sparen sie sich teure Leasingkosten und sind vor allem unabhängiger :-)

http://www.airliners.de/tui-haelfte-flugzeuge/44851  

18.05.18 20:53

4797 Postings, 2770 Tage BörsenpiratHeute die Hälfte meiner TUI - OS......

....... mit über 90% Gewinn verkauft. Den Rest lasse ich weiter laufen !  

20.05.18 13:00

797 Postings, 382 Tage Finanzm3344TUI entwickelt sich prächtig

Was geschrieben steht klingt für mich nachvollziehbar...

"...Die robuste Wirtschaftsentwicklung sorgt für nach wie vor stetig steigende Reisebudgets der Europäer. Davon profitiert natürlich der Marktführer TUI in besonderem Umfang.

Klar verdient TUI immer noch viel Geld als Reisedienstleister....

Doch immer wichtiger wird für den Tourismusriesen auch das Geschäft mit eigenen Hotels (30,4 Prozent des EBITDA) und Kreuzfahrtschiffen (21,8 Prozent des EBITDA)....

Während aktuell vor allem die Europäer die Kassen bei TUI klingeln lassen, denkt die Konzernführung um den umtriebigen CEO Fritz Joussen schon viel weiter. So soll TUI künftig verstärkt auch vom enormen Wachstum des Tourismus in Asien und natürlich speziell in China profitieren..."


http://www.deraktionaer.de/aktie/...onaere---der-aktionaer-374310.htm

 

21.05.18 06:55

4797 Postings, 2770 Tage BörsenpiratTUI - viel Luft nach oben !

?Die robuste Wirtschaftsentwicklung sorge für weiterhin stetig steigende Reisebudgets der Europäer. Davon profitiere selbstverständlich der Marktführer TUI in besonderem Umfang. Der Aktienkurs des deutschen Reisekonzerns bleibe im Rallyemodus. Und für einen Einstieg scheine es noch nicht zu spät zu sein.

Angesichts der guten Geschäftsperspektiven und der ohnehin zuletzt starken Geschäftsentwicklung sei es natürlich wenig verwunderlich, dass die TUI-Aktie nun ein neues Mehrjahreshoch markiert habe. Nun hätte das Papier zunächst Luft bis zum Widerstand bei 20,14 Euro. Werde auch diese Hürde genommen, könnte es bis in den Bereich von 21,80 bis 22,10 Euro gehen, die Höchststände aus dem Jahr 2007. Zwar sollten Anleger gerade bei einer zuletzt so gut gelaufenen Aktie bedenken, dass die Gefahr von Kursrückgängen im Zuge von Gewinnmitnahmen natürlich in Kauf genommen werden müsse. Grundsätzlich stimme der Trend bei TUI aber - fundamental wie auch charttechnisch betrachtet.?


Quelle + Volltext: http://www.aktiencheck.de/exklusiv/..._guenstig_Aktienanalyse-8600845

 

23.05.18 23:36

4797 Postings, 2770 Tage BörsenpiratTUI baut Vorstandsressorts um !

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Reisekonzern Tui schneidet seine Vorstandsressorts neu zu. Vorstandschef Friedrich Joussen hofft durch die Neuorganisation auf höhere Synergien und weitere Wachstumsmöglichkeiten.

Die weltweiten Reiseveranstalter werden künftig im Vorstandsressort Märkte & Airlines unter der Leitung von David Burling gebündelt. Damit sollen die Tui-Landesgesellschaften besser zusammenarbeiten. Bei Vertrieb, Marketing und Marktinnovationen sollen Synergien stärker genutzt werden.

Sebastian Ebel bekommt das erweiterte Vorstandsressort "Hotels & Resorts, Cruises & Destination Experiences". Damit erhält der Manager die Verantwortung für zusätzliche Hotelmarken und den globalen Hoteleinkauf. Die Hotelstrategie des Konzerns werde damit zukünftig aus einer Hand umgesetzt, so Tui.


Quelle + Volltext: https://www.finanznachrichten.de/...baut-vorstandsressorts-um-015.htm


 

24.05.18 14:55

4797 Postings, 2770 Tage BörsenpiratTUI - Offensive für Zypern !

?Der Reiseveranstalter TUI sieht für die Mittelmeerinsel Zypern noch viel Potenzial. Deswegen soll das Programm für die Sommersaison 2019 stark ausgebaut werden, vor allem bei den eigenen Hotelmarken. Die Offensive soll zudem von neuen Flugverbindungen mit TUI Fly gestärkt werden. Geplant sind zwei wöchentliche Flüge nach Larnaca ab Frankfurt und Düsseldorf.

Aktuell bietet TUI rund 220 Hotels auf der drittgrößten Mittelmeerinsel an. Strategischer Partner für den Ausbau ist die zypriotische Hotelkette Atlantica, an der die TUI Group mit 50 Prozent beteiligt ist. TUI Deutschland führt zurzeit acht Atlantica Hotels mit insgesamt über 2.000 Betten im Portfolio.

Zudem will TUI die Insel auch verstärkt in den Wintermonaten anbieten. Laut Produkt-Manager Patrick Hogrefe seien dann ? anders als in den klassischen Feriengebieten am Mittelmeer ? Restaurants und Bars geöffnet. In der Neben- und Wintersaison seien bei einigen Hotels bis zu 40 Prozent Ersparnis im Vergleich zur Sommersaison möglich.?

Quelle: https://www.touristik-aktuell.de/nachrichten/...ffensive-fuer-zypern/  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
118 | 119 | 120 | 120  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben