Sunset Cove Mining Inc. / SSM (TSX.V)

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 20.02.17 11:11
eröffnet am: 13.06.12 15:12 von: rohstoffinves. Anzahl Beiträge: 99
neuester Beitrag: 20.02.17 11:11 von: AnonymusNo. Leser gesamt: 4653
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  

7 Postings, 1793 Tage rohstoffinvestorSunset Cove Mining Inc. / SSM (TSX.V)

 
  
    
2
13.06.12 15:12

Hallo,

hier noch eine Aktie die hier noch nicht drin ist, vom heutigen Artikel hier goldseiten:

http://www.goldseiten.de/artikel/140717-…ahl-Teil-2.html

habe gesehen die sind ja bloß 10 million klein in Kanada also noch junge Aktie

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
73 Postings ausgeblendet.

4 Postings, 16 Tage technicandito

 
  
    
17.02.17 11:54
Mal gespannt wie es sich entwickelt und ob wieder bei 0,2 - 0,22 der große Abverkauf beginnt und der Kurs fällt. Schwierige Entscheidung dismal zu verkaufen und die Gewinne mitzunehmen oder drin zu bleiben und auf die 0,3 zu hoffen.  

3637 Postings, 517 Tage AnonymusNo1werd ma früh genug sehen :)

 
  
    
17.02.17 12:44

1705 Postings, 1924 Tage sharesnoob@technican

 
  
    
17.02.17 13:20
Ich würde den Gewinn mitnehmen. Du wirst immer vor dieser Entscheidung stehen.

Sollte sich das hier nicht als P&D-Luftnummer entpuppen, kannst Du spätere Rücksetzer immer noch nutzen.

Aber leider bleibe ich dabei. Nach vielen Jahren Erfahrung mit solchen Werten und "tollen Stories" dahinter, gehe ich hier nicht von einer Rakete aus. Ich habe wirklich unzählige Werte verfolgt, die speziell über Börsenbriefe kamen. Keiner ist davon durch die Decke gegangen. Und hier vertraut man auf Nachrichten aus ungeprüften Quellen. Und je ausführlicher bullVestor schreibt, desto lauter klingeln die Glocken.

Wo kommen diese News her? Wer schreibt diese? Selbst eine Unternehmensseite kann so einfach aufgewertet werden. Das war immer das Muster der klassischen P&D. Die Webseiten sahen faktisch gleich aus, nur mit anderem Logo und Bildern aus dem Bildarchiv. Heute ist es ein Wordpress-Theme, das noch professioneller wirken kann.

Ein Pennystock hat immer das hohe Risiko des Totalverlusts. Wenn man das mehrfach bitter gelernt hat, sieht man diese Werte anders. Und ich kann nur betonen: der P&D-Betrug basiert in vielen Fällen auf überzeugende Informationen, die gut verpackt als Fakten verkauft werden. Sonst würde es neben der Gier nach dem schnellen Geld nicht funktionieren.  

664 Postings, 4417 Tage bradettisharesnoob

 
  
    
2
17.02.17 14:23
nimms mir nicht übel, aber so langsam gehst du mir hier auf den Zeiger.

1. der Chartverlauf sieht IMMER NOCH NICHT nach P&D aus!
2. sind z.B. die Financial statements alle bei Sedar - also offiziell - hinterlegt!
3. werden News über stockhouse, stockwatch, financial post, newsfile veröffentlicht. Die stecken hier natürlich alle unter einer Decke!
4. wenn du die unter 3. genannten Quellen als ungeprüft bezeichnest, dann brauchst du keine in Kanada gehandelten Aktien mehr kaufen.
5. gibt es - übrigens auch bei Sedar hinterlegt - einen NI43-101-konformen Resourcenbericht! Das Zeugs ist also tatsächlich vorhanden!
6. gab es über Canadian Insider keine auffälligen Käufe oder Verkäufe.

So, und jetzt halt dich hier bitte mal zurück oder trage inhaltlich etwas bei!  

52 Postings, 198 Tage delta55sharesnoob,

 
  
    
17.02.17 15:48
du proklamierst hier jeden Tag immer wieder was man nicht kaufen soll. Man soll das und das nicht kaufen, vielleicht kannst du uns auch mal ein Blick in dein Depot lassen und verraten, was soll man eigentlich kaufen?!,,  Aber in jedem Forum solche Prediger!!..    

1705 Postings, 1924 Tage sharesnoobKann ich Dir sagen

 
  
    
17.02.17 16:29
Apple
AMD
Nvidia
Evotec
Precise Biometrics

Mehr habe ich nicht. Hätte ich gerne, wenn ich nicht dieses Geld in solche Pennystocks verbrannt hätte. Ich möchte nur unerfahrende Träumer sensibilisieren, nicht kopflos auf den Zug aufzuspringen, der angeblich abfährt und dann noch an eine Rakete geschweißt wird. Ich sage mal so: wenn man fast 100 Pennystocks aus "Börsenbriefe" beobachtet hat und davon gab es keinen Wert, der dann noch oben ging ... da sollte man schon verstanden haben, dass der Traum vom Reichtum über solche Werte ein Traum bleiben wird. Da wäre man am Roulettetisch besser beraten. Geht schneller, ist effektiver ... aber leider auch in den meisten Fällen der Totalverlust.

Ich melde mich wieder, wenn hier entweder gejubelt wird. Dann graturliere ich allen brav. Oder wenn hier gejammert wird und sich alle gegenseitig zerfleischen.
 

1705 Postings, 1924 Tage sharesnoobP.S.

 
  
    
17.02.17 16:36
Ich bin ja hier, wegen bullVestor SPAM. Einfach mal sehen, ob sich in den letzten 14 Jahren irgendwas geändert hat. Offensichtlich nicht. Die Masche funktioniert immer noch. Geht mal alle Empfehlungen dieses FB-Spammers durch und nennt mir einen Wert, der durch die Decke gegangen ist. Bisher habe ich keinen gefunden. Und hier "schwört" er auf eine Vervielfachung ... seit zwei Wochen.  

3637 Postings, 517 Tage AnonymusNo1sharesnoob

 
  
    
2
17.02.17 18:22
Ich finde es schon sehr sehr krass den Inhalt der jüngsten news die im übrigen auch auf der homepage von Manganese nachzulesen ist einfach ohne fundamentalen beweisen Quellen oder ähnliches  infrage zu stellen. Ich weiß nicht ob das noch was mit Mut zu tun hat oder bereits schon Dummheit ist. Sowas kann ziemlich böse und teure Konsequenzen nachsich ziehen. Du schreibst hier im öffentlichen Internet. Das is dir schon klar oder? Ich mein mir is es ja egal. Aber es fängt wirklich an zu langweilen......  

1705 Postings, 1924 Tage sharesnoobAnonymus

 
  
    
17.02.17 18:57
Wie immer endet eine kritische Meinung in Aggression und Beleidigung. Welche Konsequenzen? Gegen was? Dass ich auf den Vedacht und Möglichkeit eines P&D kritsch aus Erfahrung hinweise, um speziell Börsenneulinge vor unnötiger Geldverbrennung (es ist ja nicht weg, sondern bei jemand anderen) zu warnen? So wie andere hier euphorisch zum Kauf empfehlen?

Soll doch jeder machen wie er will. Oder ist das hier eine geschlossene Gesellschaft?

Wenn es Konsequenzen geben sollte, dann gegen einen Spammer, wie bullVestor, der über seine Webseite und FB massiv Pennystocks pusht (AKTIE: 300% IM FEBRUAR ? ICH SCHWÖRE!). Natürlich weil er sein Menschenfreund ist. Börsenbrief aus der Schweiz. Sagt eigentlich schon alles.

Trotzdem. Viel Erfolg. Ist ja nicht so, dass ich es keinem hier gönne. Wenn es passiert, dann ziehe ich meinen Hut und werde zugeben, dass ich mich ausnahmsweise mal geirrt habe.

Schönes Wochenende. Ich drück die Daumen, dass es eine echte Erfolgsstory (auch für Tesla) wird.  

1705 Postings, 1924 Tage sharesnoobCautionary Note Regarding ...

 
  
    
1
17.02.17 19:10
... Cautionary Note Regarding Forward-Looking Statements:

Den legal Text in deren News muss ich ja nicht kopieren. Kennt ja jeder, weil sowas prinzipiell auch unter dubiosen Börsennews steht. Man will sich nicht festlegen und rechtlich absichern.

Und "Follow us" FB, Twitter etc. ist auf WIX verlinkt. Das wirkt in der Tat sehr seriös. Eher auf die schnelle hingeWIXt.

Martin Kepman
Interim CEO and Director

Immerhin gibt es einen CEO, wenn auch "Interim".

Ich bin da wirklich gespannt ...  

1995 Postings, 531 Tage ubsb55sharesnoob

 
  
    
17.02.17 19:18
"Börsenbrief aus der Schweiz".  Und ich hab immer gedacht, die sind aus Österreich.
Ich find es übrigens auch gut, dass jemand eine andere Meinung vertritt. Irgend welche Beschimpfungen kann ich nicht feststellen.  

664 Postings, 4417 Tage bradettiich habe auch nichts

 
  
    
1
17.02.17 19:31
gegen andere Meinungen aber man muss hier nicht permanent die P&D-Keule schwingen! Er hat jetzt vor solchen Praktiken gewarnt und nun ist mal gut! Mir ist bullvestor sch...-egal! Ich hab das Blatt ehrlich gesagt auch noch nie gelesen.
 

3637 Postings, 517 Tage AnonymusNo1Was denn

 
  
    
1
17.02.17 19:32
Für Aggression und Beleidigung???

Du weist nicht "auf den Vedacht und Möglichkeit eines P&D kritsch aus Erfahrung" hin sondern wirfst Manganese mit Betrügern in einen Topf. Ja bezweifelst sogar öffentlich den Inhalt der news die jeder auf der homepage lesen kann und stellst diese somit in frage.

Wie gesagt mir ist es egal. Beachte aber den Schaden den du verursachst indem du Leute die sich für diesen Wert interessieren und evtl wegen deinen Beiträgen die Finger davon lassen. Was machst du wenn das hier wirklich mal auf 30cent oder 40cent oder 50 Cent steigt? Begleicht du dann den Schaden?  

3637 Postings, 517 Tage AnonymusNo1P&D

 
  
    
17.02.17 19:42
Alleine schon dieser Vergleich und diese ewige Warnung und das Infragestellen einer news die jeder auf der homepage von Manganese lesen und studieren kann...

Man kann ja "warnen" und seine "Erfahrungen ungefragt weitergeben" aber Verläumdnung, schlechte Nachrede und Rufmord is da schon n bissle was anderes.

Du gehst ja nicht mal drauf ein dass du diesen Wert mit einer betrügerbande gleichstellst. Lies mal deine Beiträge der letzten Tage genau durch. Das ist schon starker Tobak  

1705 Postings, 1924 Tage sharesnoob@ubsb55

 
  
    
17.02.17 20:40
"Ich weiß nicht ob das noch was mit Mut zu tun hat oder bereits schon Dummheit ist."

Anonymous scheint ja ein echter Rechtsexperte zu sein. Was für ein Kinderkram. Das Niveau passt ja auch zum Kurs. Ganz weit unten. Ich habe mich köstlich amüsiert und werde euch nun alleine lassen und schaue mal in ein paar Wochen wieder vorbei (versprochen!), wenn sich die Gemüter wieder beruhigt haben.

Viel Glück allen und riskiert nur das, was ihre verschmerzen könnt.  

3637 Postings, 517 Tage AnonymusNo1Bin kein Rechtsexperte.

 
  
    
3
17.02.17 21:01
Sehe nur die tatsache dass du scheinbar einzelne Sätze aus dem Zusammenhang reißt und ganz offensichtlich die Tragweite deiner eigenen Beiträge nicht einschätzen kannst.

Sei's drum.
Ich erkenne hier keine unruhigen Gemüter. Nur einen der hier alles über einen Kamm schert und meint Gott und die Welt erretten zu müssen indem er News und deren Inhalte in frage stellt die man sogar auf der firmenhomepage, finanznachrichten.de  stockhouse, stockwatch, financial post, und weiß Gott noch wo einsehen kann.

Nix für ungut aber das ist mehr als nur lächerlich :))  

3637 Postings, 517 Tage AnonymusNo1sharesnoob

 
  
    
1
18.02.17 11:10
In deinen Beiträgen da oben willst du dass wir die nur EINE EINZIGE aktie zeigen die von bullvestor gepriesen wird/wurde und tatsächlich gestiegen ist.

Ich hab mir jetzt mal tatsächlich aus reiner neugierde mal die zeit genommen und bin mal zum allerersten mal in meinem leben auf die Seite von "bullvestor" (http://www.bullvestorbb.com/) gegangen. Davor kannte ich bullvestor nämlich nicht.

Deiner darstellung zufolge ist das doch eine seite in der ausschließlich aktien beworen und gepusht werden die abgestürzt sind richtig?

Gleich die allererste aktie (marapharm) die bullvestor bewirbt is seit Monaten stark im Aufwärtstrend http://www.ariva.de/marapharm_ventures-aktie

weiter habe ich dann gar nicht mehr geschaut denn das hat meine Vermutung was dich und deine Beiträge hier betrifft schon mehr als nur bestätigt.

Mein Fazit, du neigst gewaltig zu Übertreibungen und bist für mich absolut nicht ernstzunehmen...  

1705 Postings, 1924 Tage sharesnoobMarapham

 
  
    
1
19.02.17 12:12
Ich weiß nicht, wie Du Aktienkurven liest. Ein Aufwärtstrend sieht für mich anders aus. Push im November, abgefischt und nun dümpelt der Wert auf der Horizontalen. Tendenz leicht schräg nach unten.

Mein Fazit: Du siehst, was Du sehen willst.

Bis bald ... in ein paar Monaten sehen wir hier die Realität.  

3637 Postings, 517 Tage AnonymusNo1Genau sharesnoob...

 
  
    
1
19.02.17 16:03
Und mit dem "Push im November" hat selbstverständlich ausschließlich "bullvestor" zu tun und verfolgt selbstverständlich ausschließlich nur betrügerische Absichten :)) im November gab es auch überhaupt keine news seitens marapharm. Ganz bestimmt musste man auch wieder wie hier den Inhalt der news in frage stellen. Es gab auch ganz bestimmt keine anderen Seiten und Analysten die damals auf marapharm aufmerksam machten gell?

Achso!!!
Und selbstverständlich konnte da auch keiner kohle machen weil se stieg ja bloß um 100%. Dumm nur wenn man ganz oben einsteigt und so sein Geld verbrennt... Gier frisst Hirn und das macht eben paranoid.

Ich weiß nicht wie du Aktienkurse liest aber für mich hat die seit Juli 2016 knapp 1000% gemacht. Is aber selbstverständlich auch alles n fake wa? Und bullvestor ist natürlich mit seinem steil nach oben steigendem flugzeig dran schuld :))

*LOOL*  
Angehängte Grafik:
chart-6.png (verkleinert auf 18%) vergrößern
chart-6.png

3637 Postings, 517 Tage AnonymusNo1N kleiner Tipp noch

 
  
    
19.02.17 16:20
Danach befasst ich mich nicht mehr mit dir weil du ganz offensichtlich Tatsachen (zb Beitrag 93) eh völlig egal sind.

Ich Investiere niemals Geld dass ich in den nächsten 3 Jahren brauchen könnte. Ich Multiplizieren die jahresausgaben des Vorjahres (incl urlaub und anderem schnickschnack) mit 3 und sorge so fü ein flauschiges "ruhekissen".  Was nach dieser rechnung dann noch "zuviel" ist, kann dann in sowas wie Aktien investiert werden. Ich persönlich nehme selbst von dem Geld grad mal 25%

Is n gutes Mittel gegen Paranoia :))  

1705 Postings, 1924 Tage sharesnoobJa, stimmt ...

 
  
    
19.02.17 22:04
... da wurde über diverse Börsenbriefe mächtig dauergetrommelt, damit der Wert bekannt wird. Dann kann ich Dir ja gratulieren, dass Du die bisherigen 1000% sicherlich mitgenommen hast.  

3637 Postings, 517 Tage AnonymusNo1Wie

 
  
    
1
19.02.17 22:21
kommst du jetzt plötzlich darauf dass ich bei disem Wert investiert bin oder war? Warum diese plötzliche Unterstellung?  

Interessant zu sehen wie du jetzt mit Unterstellungen versuchst dich aus der Affäre zu ziehen und (zum wiederholtem Male) versuchst deine Einstellung und Meinung die ja ganz offensichtlich  nicht richtig ist (siehe Beitrag 93) durchzusetzen.

Kannst du ja machen...
aber bitte ohne Unterstellungen dieser Art. In dem wert war ich nie investiert.

Darum geht es auch gar nicht.
Du wolltest EINE Aktie sehen aus der was geworden ist. Ich zeig dir eine, und du unterstellst mir 1000%Gewinn?

Sehr sehr eigenartig. Und zudem eine sehr sehr schwache Leistung und Einstellung.

mit nem Messer zur Schießerei zu kommen ist wirklich schwach...  

3637 Postings, 517 Tage AnonymusNo1sharesnoob

 
  
    
20.02.17 10:33
DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE

Dass du mich auf bullvestor aufmerksam gemacht hast. Denn NUR  dadurch wurde ich wiederum auf marapharm http://www.ariva.de/marapharm_ventures-aktie aufmerksam.

News von heute 10:00 Uhr
http://www.ariva.de/news/...es-inc-marapharm-meldet-erwerb-in-6044521

Bin ab jetzt mit nem mittlerem 4stelligem wert investiert und das ist ausschließlich DIR und deiner Paranoia zu verdanken

*LOOL*  

4 Postings, 16 Tage technicanback 2 topic

 
  
    
20.02.17 11:08

3637 Postings, 517 Tage AnonymusNo1yes Sir....

 
  
    
20.02.17 11:11
dieses DANKE musste sein :))  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben