(Süd)zucker fürs Depot, ausgebombt und lecker

Seite 1 von 266
neuester Beitrag: 26.05.18 06:33
eröffnet am: 13.07.06 12:49 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 6632
neuester Beitrag: 26.05.18 06:33 von: walter.eucke. Leser gesamt: 1207516
davon Heute: 824
bewertet mit 32 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
264 | 265 | 266 | 266  Weiter  

13.07.06 12:49
32

17100 Postings, 4697 Tage Peddy78(Süd)zucker fürs Depot, ausgebombt und lecker


Südzucker verbucht Ergebnisanstieg im ersten Quartal  

09:18 13.07.06  

Mannheim (aktiencheck.de AG) - Die Südzucker AG (ISIN DE0007297004/ WKN 729700) verbuchte im ersten Quartal trotz höherer Restrukturierungsaufwendungen einen Ergebnisanstieg.

Wie der im MDAX notierte Konzern am Donnerstag erklärte, lag der operative Gewinn im Berichtszeitraum bei 127,6 Mio. Euro, nach 126,0 Mio. Euro. Wesentlichen Anteil an der operativen Verbesserung hatte dabei die erstmalige Vollkonsolidierung der Atys-Gruppe sowie DSF im Segment Frucht, wodurch das operative Ergebnis in diesem Geschäftsfeld von 0,2 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf 5,1 Mio. Euro zulegen konnte. Das Ergebnis der Betriebstätigkeit lag mit 120,2 Mio. Euro unter dem Vorjahreswert von 122,2 Mio. Euro, während der Vorsteuergewinn von 90,9 Mio. Euro auf 91,7 Mio. Euro verbessert werden konnte. Beim Konzernjahresüberschuss verbuchte Südzucker einen Anstieg von 69,7 Mio. Euro auf 75,4 Mio. Euro.

Der Konzernumsatz verbesserte sich von 1,25 Mrd. Euro auf 1,47 Mrd. Euro, wobei der Konzern in allen Segmenten einen leichten Umsatzanstieg vorzuweisen hatte.

Für das laufende Fiskaljahr erwartet Südzucker durch die zweistelligen Wachstumsraten in den Segmenten Spezialitäten und Frucht trotz des leichten Umsatzrückgangs im Segment Zucker einen Anstieg des Konzernumsatzes um rund 5 Prozent von 5,3 Mrd. Euro auf 5,6 Mrd. Euro. Beim operativen Ergebnis sowie dem Betriebsergebnis erwartet Südzucker für das Gesamtjahr eine Verbesserung.

Die Aktie von Südzucker notierte zuletzt bei 17,01 Euro. (13.07.2006/ac/n/d)



Moderation
Moderator: aktiencheck
Zeitpunkt: 06.04.07 20:50
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: der Thread ist im Börsenforum besser aufgehoben ;-)

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
264 | 265 | 266 | 266  Weiter  
6606 Postings ausgeblendet.

22.05.18 13:23

660 Postings, 4367 Tage paris03immerhin hat man nun 2 Euro

vom Jahrestief gutgemacht.

sehe jetzt eher eine Konsolidierung um die 15 Euro kommen in den kommenden Tagen.  

22.05.18 14:01

572 Postings, 935 Tage ValCap..

schon interessant wie paralel Südzucker mitlerweile zum Zuckerpreis, scheinbar ist der tiefe Kurs nun eingepreist und jedes + bei Zucker wird sofort im Südzuckerkurs abgebildet.  

22.05.18 18:08

4 Postings, 9 Tage R.M.Wie von mir vor ein paar Tagen dargestellt

kommen die Shorties über 14,70 in Not, heute +4% !  ;-)

Der Zuckerpreis spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle. Charttechnik, Psychologie und erzwungene Shorteindeckungen haben hier mehr Gewicht.  

22.05.18 18:57

293 Postings, 367 Tage TheDomainJemand eine Idee

warum hier bei ARIVA bei den Kennzahlen bereits die Geschätfszahlen für 2018 eingetragen sind?? Bzw kann ja gar nicht sein, da das Geschätfsjahr noch läuft...  

22.05.18 19:32
südzucker ist nicht die einzige firma, deren geschäftsjahr nicht mit dem kalenderjahr übereinstimmt. da die rübenernte den ganzen winter läuft, endet das geschäftsjahr jeweils erst nach abschluss der saison per 31.3. es sind die kennzahlen vom geschäftsjahr 2017/18.  

22.05.18 19:56

2679 Postings, 556 Tage dome89R.m

Gut geraten xd. Einige Posts vorher schrieb ich der langfristige Aufwärtstrend bei -2,80/13 wird getestet das hat es dann auch getan. Ist bei vielen Aktien das Ziel der hedgefonds siehe auch Adva etc wir sollten jetzt eben an den Abwärtstrend rankaifen und da abprallen dann bodenbildung  

22.05.18 20:29

293 Postings, 367 Tage TheDomaindanke @walter

das habe ich nicht bedacht... die Zahlen sehen ziemlich stabil aus... wenn die dieses Jahr auch nur ansatzweise gleich bleiben bin ich schon zu Frieden...


bin Mal gespannt ob wir das heutige Niveau halten können  

23.05.18 00:56

496 Postings, 90 Tage Carmelitaman kann nur hoffen das

zucker noch etwas hochsqueezt auf 13 cent das amerikanische pfund, bevor es konsolodiert, südzucker verdient auf dem niveau zwar immernoch nix damit, aber könnte auf 16 euro hochschnellen (buchwert liegt ja bei knapp 17 wenn ichs richtig ausgerechnet hab), je höher die märkte steigen desto nervöser werd ich ehrlich gesagt, dax unter 12000 war leicht , bei 13500 wirds kniffelig noch rendite zu erzielen, ich glaube das jetzt sehr viele marktteilnehmer auf dem falschen fuss erwischt wurden und seit 12600 dem markt hinterherschauen, selbst so grössen wie erhardt und flossbach waren da vorsichtig, wobei die meiner meinung nach zu den besten zählen

http://www.ariva.de/fmm-fonds-fonds
http://www.ariva.de/..._storch_sicav_-_multiple_opportunities_r-fonds

haben sich aber beide gut geschlagen, trotz vorsichtiger äusserungen

dirk müller ist mal wieder voll abgesichert, da geht wieder nix nach kurzer besserer phase

http://www.ariva.de/dirk_m%C3%BCller_premium_aktien-fonds

und weik und friedrich geht die crashstrategie auch nicht auf

http://www.ariva.de/friedrich_%26_weik_wertefonds_r-fonds


 

23.05.18 06:24
2

489 Postings, 180 Tage Graf YosterEin Shortsqueeze ist ja an sich

nicht unbedingt nachhaltig, vor allem, wenn er durch Kurspflege produziert worden ist. Allerdings wird der Kurs momentan fundamental unterstützt durch das Hochschnellen des Zuckerpreises dank hohem Ölpreis.
Südzucker ging von zwei mageren Jahren aus, jetzt ist erst ein ein halbes ins Land gegangen. Also: es ist noch recht früh im Kalender. Allerdings ging das Bashen und Shorten von Zucker und Südzucker schon ein 3/4 Jahr vor dem Wegfall der Quotenregulierung los. Demnach ist jetzt bereits 1 und 1/4 Jahr geschafft. Auch der Ölpreis soll ja weiter steigen, damit vermutlich auch die Produktion von Bioethanol. Trotzdem: Besser, man bereitet sich auf Rückschläge vor als davon auszugehen, dass der Kurs stur hoch läuft.
Was noch positiv ist, wenn die Leute anfangen, auf Rücksetzer zu warten...    

23.05.18 10:25

496 Postings, 90 Tage Carmelitahab alles zu (umgerechnet) zu 15,14 rausgehauen

und bin mit 1/3 der position mit discountern lz 3 wochen mit cap 15 wieder rein

CE5JXE

für mich sind die märkte kurzfristig etwas heiss gelaufen

morgen kommt bei nordzucker die Jahresbilanz und vielleicht aktuelle Aussagen zum laufenden Jahr



 

23.05.18 16:22

2679 Postings, 556 Tage dome89sollte Zucker gehypt werden bis 0,14/01,15

Und sz die Bewegung mitgeht könnte es schnell mal Richtung 16/17 gehen. Abwärtstrend ist im Bereich 15,40 rum (hab gerade kein Tool offen).  

24.05.18 09:40

3284 Postings, 3684 Tage HotSalsaAntizyklisch handeln

Ich glaube vor 12? wird keiner antizyklisch investieren, höchstens spekulieren  

24.05.18 10:02

45 Postings, 22 Tage walter.euckenzuckermarkt zeigt sich stark

der zuckerpreis ist bereits 10% gestiegen seit bekanntgabe des jahresergebnisses und der ergebnisprognose für das aktuelle geschäftsjahr.

der markt könnte sich deutlich schneller erholen von der marktöffnung als erwartet, sogar viel schneller.  

24.05.18 10:09

3284 Postings, 3684 Tage HotSalsaKeine nachhaltige Bewegung

24.05.18 10:22

3284 Postings, 3684 Tage HotSalsaNoch aussagekräftiger

ist der langfristige Chart - ich gehe hier von wenigen Spekulanten aus, die auf eine Aufwärtsbewegung setzen würden
http://www.ariva.de/s%C3%BCdzucker-aktie/...or=RSI&divPrefsInput=  

24.05.18 10:57

551 Postings, 1934 Tage Rente mit 55Der Südzuckerkurs kann sich auch noch Zeit lassen

mit dem steigen. Bald gibt es die Divi die möchte ich möglichst günstig in die Aktie reinvestieren. 14 wären toll noch besser 13 oder so :-)  

24.05.18 11:36

293 Postings, 367 Tage TheDomainWarburg Research erhöht Kursziel von 15,90

auf 16,00 und belässt auf Hold.  

25.05.18 08:21

496 Postings, 90 Tage CarmelitaZucker: News aus Indien und Brasilien sorgen für

25.05.18 13:06

496 Postings, 90 Tage CarmelitaEthanolpreis weiter gestiegen

https://www.finanzen.net/rohstoffe/ethanolpreis/euro

Ethanolpreis weiter gestiegen, geradee in der Tanke hat E10  1,50 euro gekostet, super nochmal 4 cent teurer, da werden tendenziell noch mehr leute auf e10 zurückgreifen
frucht und spezilaitäten laufen ja eh gut wie gemeldet, zucker halt jetzt auch um 10% wieder hoch, die nächsten Wochen sind entscheidend glaub ich, was so aus Brasilien kommt

hab mir den Wetterbericht in Sao Paulo angeschaut, weiterhin relativ trocken mit etwas Regen

https://www.wetter.com/brasilien/sao_paulo/BR3448439.html  

25.05.18 14:38

496 Postings, 90 Tage Carmelitanordzucker zahlen gestern

https://www.nordzucker.de/unternehmen/news-media/...chaeftsjahrs.html

Nordzucker ist die Nr. 2 am Markt, die haben eine Eigenkapitalquote von 66 %, also höher als bei Südzucker, sind aber mehr vom Zuckermarkt abhängig, da sie nicht so breit diversifiziert sind

Pfeifer und Langen ist die Nr. 3, die sind anscheinend nicht so transparent, verkaufen neben zucker aber auch chipsfrish kartoffelschips und Krüger cappuchino

 

25.05.18 14:38

496 Postings, 90 Tage Carmelitaalso Pleite dürfte bei beiden nicht drohen

25.05.18 17:46

1322 Postings, 731 Tage Trader-123tut sich schwer

nachhaltig über die 15 zu kommen.
Zucker hat sich mittlerweile einigermaßen stabilisiert.
Mit dem nächsten Schub in Richtung 13 sollte es hier weiter hoch gehen.  

25.05.18 19:24

496 Postings, 90 Tage Carmelitaauf dem aktuellen niveau machen die auch immernoch

mittelfristig verlust in der Zuckersparte (Q3,Q4, Q1+Q2 ca. flat wegen alter kontrakte lt conference call)), je stärker der dollar aber wird desto besser für den export, es sah schon deutlich schlechter aus, wichtig ist auch dass der ölpreis oben bleibt  

25.05.18 21:11
1

4 Postings, 9 Tage R.M.Wie von mir erwartet...

Nachdem in der Vorwoche Marshall Wace Leerverkäufe eindecken mußte, war in dieser Woche Citadel Europe dran:

Die Finanzprofis des Hedgefonds Citadel Europe LLP haben am 22.05.2018 ihre Netto-Leerverkaufsposition von 0,78% auf 0,68% der Südzucker AG-Aktien abgebaut.

Die Finanzprofis des Hedgefonds Citadel Europe LLP haben am 24.05.2018 ihre Netto-Leerverkaufsposition von 0,68% auf 0,59% der Südzucker AG-Aktien verringert.

Bin schon gespannt, wer der nächste sein wird...;-)



 

26.05.18 06:33
1

45 Postings, 22 Tage walter.euckenhinter dem preisanstieg

hinter dem preisanstieg dürfte der streik der brasilianischen lastwagenfahrer liegen, die damit das ganze land lahmgelegt haben. nun soll das militär für ordnung sorgen.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/...fahrer/story/26702507  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
264 | 265 | 266 | 266  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben