Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 6095
neuester Beitrag: 23.01.19 23:50
eröffnet am: 09.01.18 15:22 von: wetterfrosch. Anzahl Beiträge: 152362
neuester Beitrag: 23.01.19 23:50 von: Wolf55 Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 1052
bewertet mit 172 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6093 | 6094 | 6095 | 6095  Weiter  

02.12.15 10:11
172

25796 Postings, 5075 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6093 | 6094 | 6095 | 6095  Weiter  
152336 Postings ausgeblendet.

23.01.19 20:45

52 Postings, 266 Tage Allichsry Buchwert nicht Bücher...

23.01.19 20:47
1

736 Postings, 280 Tage BrilantbillHab heute gelesen

Dass irgendso ein Knalltyp meinte, irgendwann wird 1 Bitcoin 10.000.000$ wert sein.

Also behaupte ich jetzt einfach, irgendwann wird eine Steinhoff Aktie 1 Mio ? wert sein!  

23.01.19 20:49
3

693 Postings, 394 Tage Ruhig BlutApfelkind86

Ist ein privilegierter hier im Forum.  Er steht im direkten Kontakt mit Heather, Luis und Richard.  Daher kennt er genau das EK.  Sehr nett von Ihm, dass er seine Informationen mit uns teilt.  

23.01.19 20:53
1

76 Postings, 393 Tage himself81Apfelkind86

rauch ned soviel übles Zeug!  

23.01.19 20:55
6

22 Postings, 37 Tage apfelkind86kann man halt circa ausrechnen

mal in kürze: buchwert anfang 2018 offiziel 0.58 cent. danach die abschreibung matress (über 1 MRD), poco, kosten restukturierung usw kommt man dann halt auf knapp 20 cent buchwert momentan  

23.01.19 21:00

96 Postings, 238 Tage Balu81Apfelkind86 aka?

Der ist ja auch bei Apple, wer war denn des, der von Apple so geschwärmt hat......*grübel ;)


AgT  

23.01.19 21:01
1

96 Postings, 238 Tage Balu81Zur Aktie

Sie macht das was zur Zeit an News da ist, linkevTasche - rechte Tasche.

Also alles OK, für mich ;)


AgT  

23.01.19 21:20

17 Postings, 37 Tage Kyrill 1Apfelkind...

noch so ein paar Dinger und du schaffst es auf die Ignore. Ohne Quellen und Belege...  

23.01.19 21:20
1

485 Postings, 71 Tage Dirty JackKleine Bemerkung zu letzter Woche:

Wenn man mal die kleine An- und Verkaufsveranstaltung letzte Woche von BR so anschaut, könnte man auf den Gedanken kommen, dass es im Laufe des letzten Jahres öfters zu solchen, leider nicht wie im letzten Fall nachweisbaren Veranstaltungen gekommen sein könnte.
Schließlich muss man ja seine Verluste ein wenig ausgleichen.
Und dass es funktioniert, ist ja nicht von der Hand zu weisen, sondern in bar auszurechnen.
Wer dabei auf der Strecke bleibt dürfte bekannt sein ;-)  

23.01.19 21:23
10

534 Postings, 2907 Tage MSirRolfi"Steinhoff Saga"

Sollte der Kurs dieses Jahr über 1? steigen, werde ich einen Teil meines Gewinnes einem talentierten jungen Regisseur überlassen. Dieser hat schon einige Preise  erhalten. Er soll einen Film über die eventuellen Exzesse von Jooste und Seifert etc. nach dem PWC Bericht dokumentarisch aufarbeiten! Anschließend nach den Vorwürfen der Unregelmäßigkeiten den Ausstieg der EZB und das anschließende Gemetzel am Aktienmarkt! Nur zwei Internet Foren Avira und Wallstreet Online stellen sich der Finanzwelt entgegen!
Ein Jackson Coolmann, Dirty, WWW, Ines43, Rollo-Tomasi, Freixenetter, Wolf 55 und viele mehr (bitte entschuldigt wenn ich Deinen/Euren Namen nicht erwähnt habe), stellen sich der der skrupellosen Finanzwelt entgegen! Mit Infos direkt aus Südafrika, das durchwälzen von 100 seitigen Dokumenten plus Übersetzung. Aufbereitung dieser Infos in verständliche Form, damit auch Otto Normalaktionär  dies verstehen kann. Wer würde nicht gerne einen Blick bei Wolf 55 in sein Arbeitszimmer werfen, wo ständig  Excel listen der vom Forum gemeldete Aktienzahlen aktualisiert werden die in unseren festen Händen sind! Jackson Coolmann der in Südafrika morgens die Zeitung und Internet  (auf seiner Terrasse mit Blick aufs Meer und Kaffeebecher auf dem Tisch) nach News absucht und  Druckfrisch uns serviert! Dirty der Zuhause wahrscheinlich seinen Schreibtisch nicht findet, weil überall Aktenordner von Chapter 11 und CVA rumliegen! Big Brother der Finanzwelt gestört durch das gallische Dorf Ariva(Finanz net) und Wallstreet Online! WWW der irgendwann vermutet, daß etwas mit dem Eigenkapital schief läuft! Ines 43 die/der sich im Forum outet und seine besten Einfälle in seiner Stammkneipe in Hamburg hat! Wenn er gerade nicht in Ischgl auf der Piste ist, und direkt von der Piste uns an seinen Gedanken teilhaben lässt!  Nun gibt es auch die Mahner die ständig zur Vorsicht ermahnen. Aus welchen Gründen auch immer? Bei Suissere, Bezahlter Schreiber, Watcher SG ist eine Aufnahme derer in ihren Arbeitszimmer mit Interview über deren Motivation im Gespräch vor Ort unerlässlich! Warum wurde Tom.Tom gesperrt war es eine Intrige? Alles wird aufgearbeitet und in die richtige Reihenfolge gebracht!
Also Regisseur hätten wir, wer schreibt das Drehbuch? Vieles kann man direkt vom  Forum Geschreibsel übernehmen!
SIR  

23.01.19 21:25
4

22 Postings, 37 Tage apfelkind86Hast du ein Jahr gepennt

oder warum fragst du nach "Belege"?  

23.01.19 21:29
4

416 Postings, 273 Tage maruschapfelkind

Wow! Mitgl. seit 18.12.18, -71 schwarze Sterne
Und IGNORE  

23.01.19 21:30
4

136 Postings, 177 Tage numi76Apfelkind

Man merkt am Alter und dem Namen den Bildungsstand. Lager laber laber.

Ich frage mich echt nichts mehr. Seid ich dieses Forum kenne weiß ich wie kaputt die Menschen geworden sind...

Ich haette gern deine Berechnung mit Fakten wie du auf 20 Cent kommst.

Kannst du das überhaupt berechnen?
 

23.01.19 21:35
9

23 Postings, 115 Tage tomcraftWarum

werden denn ständig alle Trolle immer noch was gefragt oder überhaupt kommentiert. Meint Jemand ernsthaft auf Nachfrage Quellen oder Berechnungen zu erhalten? WARUM ist es in einem Forum nur so schwer und offensichtlich unmöglich NICHT auf jeden Unsinn zu reagieren?  

23.01.19 21:36
1

37 Postings, 45 Tage WhiteoneMattressFirm

Warum wird hier ständig von einem Verlust schwadroniert. Der Hälfte des Unternehmens steht ein Erlass von Schulden gegenüber. MF war mehr oder weniger ein Bilanztausch keine Bilanzverlängerung oder Bilanzverkürzung! Den 49,9% Anteil steht ein Wert gegenüber!

20 Cent? LOL

Noch eine mega Milchmädchenrechnung. Zudem... wo bleiben die laufenden Einnahmen? Die Expansion im Osten? Defizite, die durch Verkäufe reduziert wurden? Straffung des Geschäftes? ...

Gruß  

23.01.19 21:39

23 Postings, 115 Tage tomcraftdirty

Zum Thema Verluste Ausgleich, ich habe es so gelesen dass Du es so meinst dass die Fonds gezockt haben um Verluste auszugleichen. Aber wenn ich mich richtig erinnere bewegten sich die Erlöse aus dem letzten Zock ja nur auf 80.000 Euro pro Fonds. Ich persönlich kann mir nicht vorstellen dass da Jemand so einen Aufwand macht für diesen Betrag. Da ist Steinhoff ja nur ein Partikel im Portfolio.  

23.01.19 21:39
4

3 Postings, 1994 Tage kingk1992Alternative Analyse

Hallo zusammen, da es bis auf die faktenlosen-News und Interpretationen bzw. die Verkündung der Termine bzgl. der Zahlen keine konkreten offiziellen Neuigkeiten gibt, habe ich mir gedacht ich versuche die Thematik Steinhoff aus einer anderen, weicheren Perspektive zu betrachten.

1) Kleinanleger
Konkret ist mir die letzten Wochen aufgefallen, dass seit Mitte Dezember 2018 trotz eher negativer Nachrichten keine bemerkenswerten Kursstürze mehr gab was in meinen Augen verwunderlich ist. Grund hierfür könnte sein, dass mit der Bekanntgabe der Verschiebung der lang erwarteten Zahlen die letzten ?zittrigen? ihre Aktien auf den Markt geworfen haben. Im Umkehrschluss würde dies ja bedeuten, dass zum aktuellen Zeitpunkt primär die ?hartgesottenen?, von der Firma und dem Turnaround überzeugten Anleger investiert sind. Dies würde wiederrum bedeuten, dass so lange keine konkreten Nachrichten mehr kommen, der Kurs auf dem aktuellen Level ohne nennenswerte Schwankungen (z.B. +/- 10%?) bleiben müsste.
Wir halten also fest. Es könnte also sein, dass aktuell primär Personen investiert sind, die an den Turnaround glauben, sich nicht von bashern oder pushern beeinflussen lassen und nur auf konkrete Nachrichten reagieren.
Gleichzeitig glaube ich auch, dass solange die Finanzblätter eher negativ Steinhoff gegenüber eingestellt sind, sich keine weiteren kursrelevanten Massen von Kleinanlegern hierhin verlaufen würden.

2) Investoren
Bezüglich der größeren Investoren könnte ich mir vorstellen, dass Steinhoff aktuell noch ein zu ?heißes? Eisen ist und sich diese erst bei Bekanntgabe bzw. sobald Sie irgendwie die konkreten Zahlen erfahren in Position bringen.

3) Blick in die Glaskugel
Ginge ich davon aus, dass grundsätzlich große Investoren schon vor Bekanntgabe von News konkrete Fakten (z.B. Geschäftszahlen) kennen, würde ich auch davon ausgehen, dass diese sich vor dem großen Sturm der Kleinanleger versuchen zu positionieren. Allerdings gehe ich in einem solchen Fall auch davon aus, dass man nicht an einem bestimmten Tag, sondern sich vielmehr über einen längeren Zeitraum versucht zu positionieren.
Sollte es also so sein, dass Steinhoff gute Zahlen liefern wird, müsste der Kurs langsam aber beständig auch ohne konkrete News anfangen aus unerklärlichen Gründen zu steigen oder es könnte kleinere außergewöhnliche peaks geben, die nicht so recht ins Chart Bild passen wollen. Wenn eben nicht, dann das Gegenteil. Die frage ist ab wann und bis wann. Wann rechnet Ihr damit, dass die konkreten Zahlen, die am 18.04 veröffentlicht werden sollen stehen? 2 Wochen, 2 Monate oder sogar 4 Monate vorher? Hat jemand schonmal eine solche Situation erlebt oder hat ein Beispiel für mich, bei dem man eine solche Entwicklung am Chart nachvollziehen könnte?

Was haltet Ihr sonst von dieser Spinnerei (unter der Annahme dass es immer jemanden gibt der vor allen anderen etwas weiß)?  

23.01.19 21:52
1

485 Postings, 71 Tage Dirty Jack@ tomcraft

Es ist nur ein Weg zum Ausgleich.
Für den letzte Woche habe ich aber die Kontoauszüge abgespeichert.
Und es war ja auch nur eine kleine Menge von insgesamt allen BR-Fonds zusammen ca. 10 Mio Aktien.
Also Peanuts.
Kleinvieh macht über die Zeit auch Mist.
Es ist aber nur eine Vermutung, basierend auf einer einzigen Sicherung.
Wir haben es ja hier nicht mit Sozialverbänden zu tun.
Aber vorstellen könnte ich es mir schon, Zeit war und ist ja noch genug da.
 

23.01.19 21:56

23 Postings, 115 Tage tomcraftBin gespannt

wie sich alles mal auflöst :-) Freue mich wenn man zB in einem Jahr mal zurück blättert und schaut was man mal sich für Gedanken gemacht hat und sich freut wie es alles dann wirklich kam ^^  

23.01.19 22:35

473 Postings, 1536 Tage the_aa@ Mysterio

mir ging es gestern nur um einen Versuch der Erklärung, warum abends der Kurs nachgab, weil einige User irritiert waren.

Zu Steinpol: War gestern großes Thema in vielen Foren. Kann man aus meiner Sicht nur beurteilen, wenn man die Bücher von Steinpol kennen würde.

Zu Conforama: Halte ich selbst schon für kritisch, weil Working Capital ein Liquiditätsthema und kein Bilanzierungsthema ist. Working Capital heist, dass ich kurzfristig Geld brauche um mein Geschäft aufrecht zu erhalten (aus welchen Gründen auch immer)  

23.01.19 22:42
2

485 Postings, 71 Tage Dirty JackPepco Polen

ein paar neue Auszeichnungen ;-)
 
Angehängte Grafik:
pepco.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
pepco.jpg

23.01.19 22:46
2

1399 Postings, 5082 Tage manhamKarzer abgesessen !!

War Mal ne neue Situation.
Mods fanden das Synonyme #labertasche#  für die Übersetzung eines Nicknamens
als Verunglimpfung.

Ist wie es ist.
Wer aber ständig nicht belegbare und falsche Informationen äußert,
Labert nur nutzlose Zeug.
Gemeint ist  hier kein bestimmter Forist,
Wer sich angesprochen fühlt, hat immerhin eine gesunde
Selbstreflektion !!
 

23.01.19 22:51
1

1399 Postings, 5082 Tage manhamPepco und Liquidität !

Die wollen doch jede Menge neue Läden eröffnen, also extrem expandieren.
Dass da reichlich Cash benötigt wird, ist doch  nicht verwunderlich !

Insofern kein besonderer Grund zur Sorge.  

23.01.19 23:42

126 Postings, 150 Tage FannyWorking capital/conforama

Bin kein Verschwörungstheoretiker, aber ich würd mein unternehmen auch schlecht reden, wenn es mir ein dritter streitig machen mag. Mehr als die offiziellen unternehmensmeldungen sollten dem dritten ja auch nicht bekannt sein... (sehr grob gesagt) Wenn ich die Artikel der letzten monate richtig im kopf habe expandiert conforama in spanien ja ganz gut.

Lg  

23.01.19 23:50
1

1695 Postings, 247 Tage Wolf55@the_aa:

>  Working Capital heist, dass ich kurzfristig Geld brauche um mein Geschäft aufrecht zu erhalten
>  (aus welchen Gründen auch immer)

Nicht zwingend. Es bedeutet ganz einfach "Umlaufvermögen" - und liquide Mittel erhöhen zu wollen kann verschiedene Gründe haben. zB. Schulden abzubauen, für Geschäftserweiterungen, aber natürlich auch um Geld in die Kasse zu bekommen um dringende Zahlungen abzuwickeln.
https://unternehmerinfos.de/was-ist-working-capital-betriebskapital/
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6093 | 6094 | 6095 | 6095  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, tom.tom, Huslerjoe, profi108, Suissere, WatcherSG