Stasimethoden bei renommiertem Börsenforum ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 05.12.12 14:35
eröffnet am: 15.05.07 03:42 von: nekro Anzahl Beiträge: 12
neuester Beitrag: 05.12.12 14:35 von: Kaspi Leser gesamt: 7660
davon Heute: 1
bewertet mit 14 Sternen

15.05.07 03:42
14

15457 Postings, 4676 Tage nekroStasimethoden bei renommiertem Börsenforum ?


Ich enthalte mich explizit jeden Kommentares,u. poste lediglich den Link zu einer Presseerklärung der European Shareholder of Bougainville Copper gegen Zensur ,so dass jeder sich selbst seine Meinung bilden kann.



http://www.sturmpr.com/pageID_4419491.html

Moderation
Moderator: heal
Zeitpunkt: 15.05.07 14:37
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: hier gehts wohl weniger um die Aktie, eher um "böse" mods, da seid ihr im Talk richtig ;-)

 

 

15.05.07 13:08
6

15457 Postings, 4676 Tage nekroStasimethoden bei Wallstreet-Online

Nachdem mein Account bei WO nun definitiv gesperrt ist weil ich eine Anzeige gegen WO gestartet habe brauche ich ab nun ja kein Blatt mehr vor den Mund zu nehmen.

Ich denke dass sich noch einige (Ex)WO User hier einfinden werden u. wir den Thread hier in alter form wieder aufleben lassen können.

Möchte jeden User, welcher schon mal eine Beschwerde gegen Rentnerdasein an WO gesandt hat bitten diese zu kopieren incl.Antwort u. mir hier per BM zuzusenden.
Dass WO den Rentner u. dessen rassistische Aeusserungen u. Beleidigungen durch Gewährenlassen nicht nur deckt sondern sogar gefördert hat steht für mich ausser Zweifel.Möglicherweise ist er selbst ein MOD oder ein User mit Moderatorenrechten.
Ich habe WO durch meinen Anwalt aufgefordert alle Beschwerden u. gelöschten Postings zu speichern damit diese in einem anzuberaumenden Verfahren als Beweismittel vorgelegt werden können.

Die Korrespondenz mit den Mods werde ich demnächst hier veröffentlichen.

PS:Zwischenzeitlich bin ich auch WO Aktionär obschon der Chart ja echt zum kotzen aussieht.Trotzdem freue ich mich jetzt schon auf die nächste HV,obschon ich  also quasi gegen meine eigene Firma klage.(grins)

 

15.05.07 13:14
2

1528 Postings, 4672 Tage CCLSCMoin, moin!

Na, da bin ich ja mal auf die kommenden Geschehnisse gespannt. Im Moment ist im WO-Thread ja absolute Ruhe. Traut sich ja kaum noch einer, etwas zu schreiben. So, wie die WO-Moderatoren derzeit agieren, verwundert dies auch nicht wirklich!

In diesem Sinne........

CCLSC  

15.05.07 13:14
4

6795 Postings, 5062 Tage plusquamperfektW:O sollte durch Ariva mal mehr Konkurrenz

15.05.07 14:23
3

66 Postings, 4672 Tage rsb1957w o online

Ich habe mich bei w o ebenfalls schriftlich abgemeldet. Methoden wie dort sind in Internetforen wohl beispiellos.

Gruß RSB1957  

15.05.07 14:32
4

196 Postings, 5363 Tage bergfex58Foren

Dem Axel habe ich noch eine andere Diskussionsplattform genannt, die mir einen etwas distinguirteren Eindruck macht. Ansprechendes Niveau da drüben, aber gut, bleiben wir mal hier vorerst, wir können dann immer noch umziehen. Der alte Konflikt: Publicity durchaus erwünscht, nur keine Vorbeilaufkundschaft.
Ich wurde mit folgendem Text "ausgeladen", bei W.O
Hallo

solltest Du weiter gegen Deinen Gastgeber stänkern, sperren wir Deine Schreibrechte.
Desweiteren hast Du die Möglichkeit Dir ein anderes Forum zu suchen wenn Dir die Gegebenheiten nicht gefallen.

MfG
MaatMOD

ich bat ihn um seine Rufnummer, ich wollte ihm die Meinung geigen. Eigentlich gehört die Firmenleitung informiert, das behalte ich mir vor. Vorsicht vor Rechtsschritten,  der Richter könnte sowas von MaatMod-oid sein, so wie vor so vielem aus der Hauptstadt nur gewarnt werden kann, insbes. vor einem Investment in der Immo-branche.
Grüße, b.  

07.10.07 09:17
3

1641 Postings, 4719 Tage mimbawo

Finde ich einfach genial, natürlich kann ich verstehen dass solche Querulanten wie nekro dort Probleme haben, aber Leute wie nekro haben über kurz und lang überall Probleme, dass dürfte wohl mit seiner unmöglichen Art und seinem Besserwisser gehabe zusammen hängen!

mimba  

26.10.07 18:36
4

7256 Postings, 5194 Tage Mme.EugenieMimba, so stimmt das nicht

 

Bei uns kann jeder über Ariva schimpfen, deshalb wurde noch keine gespßerrt oder dumm angemacht, bzw. links von anderen Börsenboards angeben.

Wenn Meinungsfreiheit nicht mehr erwünscht ist,. dann ist das kein Board mehr. 

Außerdem lässt der Ton im WO schon immer zu wünschen übrig, das interessiert sonst dort nie einen mod, wundere mich, dass das auf einmal anders sein soll, bzw. um was es denn hier ging. 

Ansonsten kenne ich Nekro nicht und erlaube mir deshalb kein urteil über ihn.

 

Dem Axel habe ich noch eine andere  Diskussionsplattform  genannt, die mir einen etwas distinguirteren Eindruck macht.orm genannt, die mir einen etwas distinguirteren Eindruck macht. Ansprechendes Niveau da drüben, aber gut, bleiben wir mal hier vorerst, wir können dann immer noch umziehen. Der alte Konflikt: Publicity durchaus erwünscht, nur keine Vorbeilaufkundschaft.
Ich wurde mit folgendem Text "ausgeladen", bei W.O
Hallo

solltest Du weiter gegen Deinen Gastgeber stänkern, sperren wir Deine Schreibrechte.
Desweiteren hast Du die Möglichkeit Dir ein anderes Forum zu suchen wenn Dir die Gegebenheiten nicht gefallen.

MfG
MaatMOD

Zitatende von bergfex

Äußerst suspekt, diese ModsÄußerung!

 

"Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

 

20.12.08 20:45
2
nun ist es schon 1 Jahr und 7 monate heer und noch kein Ferfahren? Das hätte schon lange alles über die Bühne seien müssen, und was ist, (nichts) alles nur bla, bla, bla gelle)))))))))))) alles nur leere Luftblasen und mehr nicht, wie auch seine ganze Empfehlungen. )))))))))))))) (Kopfschüttel), wer nimmt diesen User eigendlich noch ernst?  

21.12.08 10:05

7256 Postings, 5194 Tage Mme.EugenieBöse Zunge, üble Nachrede

das ist aber ein Kunststück,  vom lezten Jahr , dass die Börsen-Empfehlungen negativ sind.

-----------
"Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

02.12.12 03:45
1

6226 Postings, 3342 Tage SchnurrstracksFalsch......!

Nekro ist kein Besserwisser ,.......er hat recht !!
Bei WO waren die MODs die Pusher und Basher.
Sie haben rausgestrichen, was ihnen nicht in den Kram passte.  

05.12.12 14:35
1

2048 Postings, 3895 Tage Kaspiw:o

was ist eigentlich bei ww.walltreet-online.de los? Ständig gesperrt? Hat maatmod wieder Nazipropaganda durchgewunken und die Antifa schlägt zurück?

Jedenfalls sollten man Aktien von wallstreet-online meiden, nehme ich mal an..... 

 

   Antwort einfügen - nach oben