Spieltaganalyse und Kaderdiskussion

Seite 1 von 623
neuester Beitrag: 18.09.19 17:21
eröffnet am: 25.08.13 11:43 von: cyrus_own Anzahl Beiträge: 15557
neuester Beitrag: 18.09.19 17:21 von: H. Bosch Leser gesamt: 1870182
davon Heute: 43
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
621 | 622 | 623 | 623  Weiter  

25.08.13 11:43
21

619 Postings, 3231 Tage cyrus_ownSpieltaganalyse und Kaderdiskussion


So ihr Lieben,

um nicht nur zu speziell auf die finanziellen Dinge zu schauen, hier die Möglichkeit sich über die vergangenen/anstehenden Spieltage auszutauschen.
Eure Meinung, Eindrücke und Emotionen zu den Spielen des BVB`s sind hier gefragt.

Desweiteren soll auch der Kader, sowie die Aufstellung und zukünftige Kaderplanung im Mittelpunkt der Diskussion stehen.

Ich würde mich über rege Teilnahme sehr freuen ;)
Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 23.08.14 13:50
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
621 | 622 | 623 | 623  Weiter  
15531 Postings ausgeblendet.

16.09.19 15:48

11908 Postings, 3094 Tage crunch timeSamba4 #15531

In diesem Thread hier geht es nicht um Aktienkurse. Dafür gibt es andere BVB Threads ( z.B. => Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanaly se  https://www.ariva.de/forum/...nternehmens-aktienanalyse-540601#bottom ). Dieser Thread hier wurde damals extra eröffnet, um genau diese Dinge thematisch zu trennen. Wäre daher nett, wenn du diese  Dinge bzgl Aktie in den anderen Thread einstellen würdest.

Und zum Barca-Spiel.  Du schreibst: "Das Spiel gegen Barca zu Hause ist aus meiner Sicht das vorentscheidene für den Einzug ins Viertelfinale.".  Ist aus meiner Sicht nicht der Fall, da es ja lediglich das erste Spiel in der Gruppe ist und  es auch genügen würde, wenn der BVB seine Punkte gegen die beiden anderen Teams hinreichend holt und nicht unbedingt gegen den haushohen Gruppenfavoriten. Man kommt ja auch als Gruppenzweiter weiter. Klar wären Punkte gegen Barca zu holen nicht schlecht, um so eventuelle Ausrutscher auszugleichen, die später kommen könnten. Die aber auch nicht kommen könnten.  Also "vorentscheident" ist das Spiel zum gegenwärtigen Zeitpunkt damit absolut nicht, da danach eben immerhin noch potenziell 15 Punkte zu holen wären.  Und ein Sieg jetzt gegen Barca hätte keinen Wert,  wenn man das Rückspiel in Barcelona und auch die beiden Spiele gegen Mailand dann vergeigen würde.  Von daher nicht überdramatisieren, falls der BVB verlieren sollte.  
Angehängte Grafik:
li.png
li.png

16.09.19 17:42

789 Postings, 1176 Tage MisterTurtledramatisch nicht

Barca ist der haushohe Favorit der Gruppe. Für die Anwärter auf Platz 2 ist es eher Bonusspiel. Wer hier Punkte holt ist dem Kontrahenten eben um diese Punkte erstmal voraus. Andererseits wird Barca sicher keine 18 Punkte in der Gruppe holen. Da wäre es schon sehr angenehm, wenn man derjenige ist, gegen den Sie Federn lassen. Es ist auch sicherlich kein Nachteil, dass der BVB das letzte Spiel gegen Barca hat. Wenn sie dann schon durch sind, lassen sie es vielleicht im Rückspiel etwas ruhiger angehen.  

16.09.19 22:44

1023 Postings, 812 Tage H. BoschBarca ohne Messi

ist schon von Vorteil für den BVB.
Dazu Dembele und Umtiti verletzt.
Zwei davon top Torgaranten.

Von daher gut für den BVB, dass er jetzt ran miss gegen Barca. Wann hat man schon mal die Chance, dass Barca gleich 3 hochkarätige Stammspieler ausfallen.

Ich geb mich am Ende auch mit Platz 3 in der Gruppe zufrieden und vielleicht mit Glück Erreichen des EL Finals. Vielleicht sogar besser als im 8el Finale rauszufliegen u. international keine Rolle zu spielen.  
Bisserl Demut schadet nicht.

 

16.09.19 22:47

96031 Postings, 7128 Tage KatjuschaTurtle, BVB hat nicht das letzte Spiel gegen Barca

und das Messi morgen ausfällt, ist auch noch nicht klar.
-----------
the harder we fight the higher the wall

17.09.19 10:02

1472 Postings, 849 Tage HamBurchAuf der PK...

hat es Reus doch schon auf den Punkt gebracht...Es ist wichtig sich auf sich selbst zu konzentrieren und
keine Zeit darauf zu verschwenden ob Messi evtl. die letzten 10min spielt oder nicht...
Ist zwar eine Floskel, aber Fußball ist  mmer noch ein Mannschaftssport und wenn Dortmund eine geschlossen Mannschaftsleistung gegen ein evtl. "arogant" auftretendes Barcelona abliefert, ist vieles möglich.  

17.09.19 10:49

112 Postings, 299 Tage etekar ffohnietsmessi

Ich wette der spielt morgen  

17.09.19 10:56
Heute natürlich  

17.09.19 10:56

112 Postings, 299 Tage etekar ffohnietsist noch Montag bei mir

17.09.19 16:31

3880 Postings, 3033 Tage Der TschecheFür mich völlig offen, wie es heute Abend ausgeht

Wenn die Spieler von Barcelona zeigen wollen, dass sie nicht mehr gewillt sind, auswärts aus der CL zu fliegen so wie in den letzten Jahren, dann wird es schwer für den BVB.
Ich werde es mir mal im BVB Netradio anhören.  

17.09.19 20:05

1023 Postings, 812 Tage H. BoschHoffe

auf viele Tore auf beiden Seiten und ein spannendes Spiel bis zum Schluss.

Wer zuhause Atletico mit 4:0 abserviert, der kann mit noch besserem Kader auch gegen Barca standhalten.

Messi als Joker. Nuja. Soll er. Er will ja schließlich auch mal seinen Enkeln später von dem geilen Spiel gegen den BVB erzählen.  

17.09.19 20:25
1

3880 Postings, 3033 Tage Der TschecheSlavia im Moment Tabellenführer - wer wird mit

den Tschechen zusammen ins Achtelfinale einziehen?  

17.09.19 20:41

7707 Postings, 899 Tage SzeneAlternativSlavia P

Wenn du dir da so sicher bist....warum wettest du dann nicht auf einen 8tel-Finaleinzug von SP ?
Oder hast du dein Geld schon komplett in einen BVB-Put gesteckt?  

17.09.19 21:07

3880 Postings, 3033 Tage Der TschecheDu erinnerst mich manchmal an Astragalaxia bei WO

Der tut auch oft so, als würde man etwas ernst meinen, was für alle anderen als Scherz erkennbar ist.  

17.09.19 21:14

7707 Postings, 899 Tage SzeneAlternativDu meinst,

du bist ein richtiger Scherzkeks?
Schreib das am Besten hinzu, wenn du postest. Anscheinend bin ich nicht der Einzige, der deine herrlich-lustigen Scherze nicht verstehe.
Toi toi toi.  

17.09.19 22:35

96031 Postings, 7128 Tage Katjuschadas das ein Scherz vom Tschechen war, war

mehr als offensichtlich.

Ob er lustig war, ist ne andere Geschichte.



ps: RB führt in Lissabon.
-----------
the harder we fight the higher the wall

17.09.19 23:01
2

1023 Postings, 812 Tage H. BoschNuja

Der BVB hat heute 0:0 gewonnen!  

17.09.19 23:08
2

1108 Postings, 570 Tage TheLeo1987Marco Reus

ist eine Lusche.

Fakt.

Hat sich jahrelang um Turniere in
der DFB-Elf und den Führeschein gedrückt!

Jetzt darf der, einen Elfer gegen Barca
schießen?

Oh Mann, ...war doch klar

Kleiner Mann, großer Versager!


 

17.09.19 23:28

1108 Postings, 570 Tage TheLeo1987Habe sonst eigentlich

nichts gegen Lüdenscheid-Nord...

;-)
 

18.09.19 06:35

789 Postings, 1176 Tage MisterTurtlena hier ist ja wieder was los

Den Spieltag verloren hat gestern Inter.
Gewonnen hat ihn Prag.
Barca ist mit heiler Haut aus der Sache raus gekommen, können sich beimanscheinend zweitbesten deutschne Torhüter bedanken, dass der Abend kein Fiasko wurde.
Und der BVB hat im Herzen 3 Punkte im Kampf um Platz 2 gegen Inter gut gemacht. Wenn schon nicht selber, dann eben indirekt.

Guter Abend, leider mit Troll :/  

18.09.19 08:46

465 Postings, 2923 Tage primärsontaktik

ja ich weiß, kann man hinterher immer behaupten. aber als reus zum punkt läuft hatte ich gar kein gutes gefühl. terStegen ist ein 11er-killer.  aber das wichtigste: reus und terStegen kennen sich aus gemeinsamen gladbacher zeiten UND aus der dfb-elf in-und auswendig. da muss man doch mal lieber den alkacer schießen lassen. da ist der überraschungseffekt für terStegen wesentlich größer.
ich will jetzt nicht wieder auf dem "Taktik-fuchs" favre rumhacken. aber so weit muss man doch denken können. wirklich schade drum !  

18.09.19 09:03
1

69 Postings, 343 Tage Perca@ primärson

Du meinst, ter Stegen kennt Reus besser, da er ihn ab und an bei der Nationalmannschaft sieht als Alcacer, mit dem er zwei Jahre lang zusammen gespielt und trainiert hat? Interessante These.
Wobei man dies übrigens auch klasse umdrehen kann, Reus kennt ter Stegen und weiß, dass er im Training bei ihm immer in die eine Ecke springt. Dann geht das Spiel los. Ich weiß, das er immer links schießt. Er weiß, das ich weiß, das er immer links schießt. Ich weiß, das er weiß, das ich weiß, das er immer lnks schießt. Er weiß, das ich weiß, das er weiß, das ich weiß, das er immer links schießt... Als Torwart bringt dir das wenig.  

18.09.19 09:17

465 Postings, 2923 Tage primärson@perca

ok. alcacer  als alternative zu nennen war sehr unglücklich. da hast du recht. aber warum nicht z.b. witsel ?  

18.09.19 09:31
1

1472 Postings, 849 Tage HamBurchGegen...

Barca einen Punkt geholt, hätten wahrscheinlich vor dem Spiel viele so unterschrieben. Aber nach dem Spiel fühlt es  sich eher wie eine Niederlage an;  mit dem Lattenkracher, dem verschossenen Elfer und den
weiteren ausgelassenen Möglichkeiten...
Aber trotzdem, daß Gefühl mit Barcelona mithalten zu können sollte Dortmund weiter Auftrieb geben...
 

18.09.19 09:51

74 Postings, 367 Tage Pancho277CL

So wie Turtle seh ich es eigentlich auch.

Nachdem Spielverlauf wäre ein Sieg natürlich absolut verdient gewesen, aber durch das Interergebnis war es dennoch ein positiver Spieltag.

Inter hat jetzt den möglichen Vorteil im Spielplan ( als letztes zuhause gegen Barca wenn die vermutlich schon durch sind) eingebüßt.

Somit sollte es wenn es nicht reihenweise Überraschungen gibt , auf das direkte Duell gegen Inter ankommen, wo man den BVB durchaus als Favoriten sehen kann.

 

18.09.19 17:21

1023 Postings, 812 Tage H. BoschNuja

Lasst den BVB auch erstmal auswärts ran ;)
Bis jetzt gab es auswärts auch nicht wirklich überzeugende Spiele in der CL.
Sie müssen es auswärts schaffen, dann ist alles möglich.

Zu Reus:
Er ist der etatmäßige Elferschütze Nr1. Heißt er schießt die Elfer egal gegen welchen Torwart!
Als Kapitän die Muschi zukneifen und jmd. anderes schießen lassen, zeugt von Schwäche.
Beim nächsten Mal kann er ja selbst entscheiden, ob nicht besser ein anderer schießt.
War ja zum Glück nur ein Gruppenspiel, aber ein 1:0  gegen Barca ist schon mal was Vorzeigbares.
Auch in Richtung der Gegner.

Egal, die haben das alle durchweg überzeugend mit Wille umgesetzt. Man kann nur hoffen, dass es in Frankfurt auch so läuft.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
621 | 622 | 623 | 623  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben