Spieltaganalyse und Kaderdiskussion

Seite 1 von 260
neuester Beitrag: 27.07.17 14:05
eröffnet am: 25.08.13 11:43 von: cyrus_own Anzahl Beiträge: 6490
neuester Beitrag: 27.07.17 14:05 von: Katjuscha Leser gesamt: 517151
davon Heute: 1198
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
258 | 259 | 260 | 260  Weiter  

570 Postings, 2447 Tage cyrus_ownSpieltaganalyse und Kaderdiskussion

 
  
    
14
25.08.13 11:43

So ihr Lieben,

um nicht nur zu speziell auf die finanziellen Dinge zu schauen, hier die Möglichkeit sich über die vergangenen/anstehenden Spieltage auszutauschen.
Eure Meinung, Eindrücke und Emotionen zu den Spielen des BVB`s sind hier gefragt.

Desweiteren soll auch der Kader, sowie die Aufstellung und zukünftige Kaderplanung im Mittelpunkt der Diskussion stehen.

Ich würde mich über rege Teilnahme sehr freuen ;)
Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 23.08.14 13:50
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
258 | 259 | 260 | 260  Weiter  
6464 Postings ausgeblendet.

86584 Postings, 6344 Tage Katjuschaalso das du irgendwo abschreibstm wirft dir

 
  
    
1
24.07.17 16:09
wohl keiner vor. Das Problem ist derzeit eher, was du schreibst und was nicht.



Inhaltlich ... also nach drei Wochen Training ohne einige Stammkräfte, insbesondere Dahoud und Weigl, die hauptverantwortlich sein werden, was die Balance angeht, dürfte man noch keine großen Aussagen dazu machen können, ob es dem Trainer gelingt diese Balance herzustellen. In 3-4 Wochen geht die Saison ja erst los. Bis dahin muss man es im Mittelfeld halt hinbekommen, diese Schnittstellenpässe zu verhindern. Da werden Bosz schon ein paar Stellschrauben einfallen, auch was die Frage des Pressings angeht, also man das mannschaftlich genau tut. Derzeit sind da halt im defensiven Umschalten noch zu viele Lücken. Sowas lässt sich aber in weiteren vier Wochen Training beheben, zumindest so gut, dass man nicht 2,0 Tore im Schnitt bekommt. Wenn man im Schnitt jedes Spiel 2,2:1,5 gewinnt, wärs doch okay, wobei ich auch ein Fan davon bin, maximal 1,0 Gegentore pro Spiel zu bekommen. Dann muss ein Team aber halt auch eingespielt sein, und das kann aktuell garnicht der Fall sein, da Bosz ja bisher dramatisch oft durchgewechselt hat. Dazu die fehlenden Stammkräfte Reus, Weigl, Dahoud, Schmelzer und Guerreiro. Mal abwarten welche Elf sich zum Saisonstart rauskristallisiert. Bis dahin muss man es halt dann zumindest soweit in den Griff bekommen, dass man die ersten 7-8 Spiele gegen kaum richtig starke Gegner erfolgreich bestreitet. Aktuell ist es ja auffällig, dass man gegen Teams, die weit in der Vorbereitung sind, eher schlecht aussieht (außer die Japaner) und gegen Milan (die aber gegen Bayern 4:0 gewonnen haben) 3:1 gewonnen hat. Sprich, der BVB würde gegen Bayer derzeit 7:1 gewinnen. :)
-----------
the harder we fight the higher the wall

344 Postings, 392 Tage MisterTurtleTestphase

 
  
    
24.07.17 17:51
Bosz lässt doch noch alles und jeden spielen, einfach um der Spielpraxis und der Chance wegen. Das wird sich in nächster Zeit dann ändern. Da sind dann nicht mehr Subotic und Isak auf dem Platz und Schürrle turnt nicht mehr auf der 10 herum etc.
Die Gegentore sind da doch noch völlig egal. Aber es ist trotzdem schön, wenn man Milan wegballern kann.
Wenn am Ende der Vorbereitung mehr die erste Elf spielt und nicht mehr jeder einfach irgendwo sieht das ganz anders aus.  

151 Postings, 65 Tage HamBurchEntscheidend ist was am 5 August...

 
  
    
24.07.17 18:00
am Ende des Spiels auf der Anzeigetafel steht...
Ein Sieg gegen Bayern wäre ein erstes, erfreuliches Ausrufezeichen.  

2660 Postings, 2249 Tage Der TschecheSehe gerade: Chicharito ist auch weg aus der Buli

 
  
    
25.07.17 10:59
Da kann man echt froh sein, dass Auba bleibt, sieht ja ziemlich trist aus stürmermäßig in der Buli...
 

151 Postings, 65 Tage HamBurchHoly shit...

 
  
    
1
25.07.17 11:51
das wird jetzt ´ne stinklangweilige Saison....
Zum GlücK gibt´s noch miniGolf.


 

6139 Postings, 2369 Tage halbgotttHoly Shit

 
  
    
1
25.07.17 11:56
85.000 Bayern Fans haben Karten für das Auswärtsspiel in Dortmund bestellt, dies obwohl der Meisterkampf in den letzten 5 Jahren so langweilig war, wie noch nie. Das Interesse steigt national und international unaufhörlich.  

360 Postings, 1221 Tage cally1984Na dann pass gut auf,

 
  
    
1
25.07.17 11:57
dass nicht auch noch die Blase beim Minigolf platzt.

Aber du kannst ja beim Tschechen mal nachfragen ob Gefahr droht.  

6139 Postings, 2369 Tage halbgotttMerino

 
  
    
25.07.17 11:59
Laut "El Correo" ist Merino letzte Woche bei Klubführung vorstellig geworden, dass er den Klub verlassen will.
https://www.ligainsider.de/mikel-merino_7069/...ch-informiert-215850/

Bei einem Wechsel werden weitere Millionen unmittelbar ergebniswirksam, er steht mit 3,00 Mio in der Bilanz und würde zu einem Vielfachen wechseln, obwohl er kaum Einsätze hatte. Konkret sind die genannten Ablösesummen für ihn mehr als dreimal höher als von transfermarkt.de genannt, transfermarkt.de nennt einen Wert von 2,5 Mio, das ist blanker Unsinn.

Der Kader ist locker 100 Mio mehr Wert als von transfermarkt.de angegeben.  

2660 Postings, 2249 Tage Der TschecheDie SZ hat z.T. schon auch schlechte Sport-Bericht

 
  
    
25.07.17 14:13
e zum BVB...
Dem BVB rennt die Zeit davon - Sport - Süddeutsche.de
Die Spieler haben Probleme mit dem neuen System von Peter Bosz, Weigl, Reus und Guerreiro sind verletzt und Mario Götze braucht noch Zeit.
 

151 Postings, 65 Tage HamBurchMbappe wechselt für 160 Mio...

 
  
    
25.07.17 14:15
...und schon werden die "Jung-Stars" um Dembele wieder einige Euros teurer...  

18 Postings, 91 Tage wassolldasdennKylian Mbappé

 
  
    
2
25.07.17 14:28
160 Mio. sind ja schon mal ne richtige Hausnummer. Bei CIES mit 95,4 Mio Euro eigentlich schon amtlich bewertet. Was das nun für den Marktwert für zum Beispiel Ousmane Dembélé bedeutet, kann sich ja jeder selber ausrechnen. Aber die Blase platzt ja anscheinend bald^^  

2660 Postings, 2249 Tage Der TschecheKicker schreibt von 180 Mio. - wird langsam Zeit

 
  
    
25.07.17 16:04
für den ersten Milliardentransfer.  

2660 Postings, 2249 Tage Der TschecheAber wieso zahlen jetzt die Chinesen die Gehälter

 
  
    
1
25.07.17 16:09
nicht? Erst mit Zig-Mio.-Versprechen hinlocken und dann überall Zahlungsverzug?
Mit 28,5 Millionen Euro investierten die 16 Klubs der Chinese Super League im dort bereits zu Ende gegangenen Sommer-Transferfenster deutlich weniger als in den vorherigen Jahren. Dennoch droht mehrer [...]
 

344 Postings, 392 Tage MisterTurtleder gleiche Grund wie überall

 
  
    
25.07.17 16:24
haben wolen se alle, aber bezahlen tut weh. Damit haben es viele Kandidaten nicht so, damit verplempert man sonst nämlich sein Geld...

Bei China ist halt nicht alles einfach nur toller, was man da mehr verdient ist eher ein Gefahren- und Buschzulage.  

6139 Postings, 2369 Tage halbgotttPark, Burnic, Merino

 
  
    
1
25.07.17 23:23
- Nach Informationen von '@TuttoMercatoWeb' steht der Berater von Joo-Ho #Park (30) in Kontakt mit einem #SerieA-Klub

- Merino wird nach Kicker kaum mit zum Trainingslager fahren

- Die BVB Leihgabe Dzenis #Burnic scheint beim VfB Stuttgart richtig zu überzeugen

https://twitter.com/bvbaktie  

3553 Postings, 2859 Tage Thyron24@Tscheche #6469...

 
  
    
2
26.07.17 15:36
... Chicerito? Wer ist das denn? Der wurde doch weggelobt aus Leverkusen. Du vergleichst ihn doch nicht mit Auba?

Mbappe für 160 Mio? Schön, ist der Dembele nicht weniger wert! Noch eine bessere Saison und werden 150 - 180 Mio fällig.  

2660 Postings, 2249 Tage Der TschecheIch vergleiche ihn nicht mit Auba...

 
  
    
26.07.17 16:22
...aber bevor er letzte Saison untergetaucht ist größtenteils, war er teilweise Weltklasse und für sehr schöne Momente gesorgt in der Buli.

Die Stürmerposition wird ja wohl generell bei Transfers am höchsten bezahlt (siehe Link unten, wo es zumindest für die Top-Transfers festgestellt wurde 2013), daher dürfte sich Deutschland am schwersten tun, Weltklasse-Stürmer zu holen (kann keiner im Moment) oder zu halten (sehr teuer, siehe Lewandowski und vermutlich jetzt auch Auba).
Fußball-Transfers: Diego Maradona bleibt teuerster Spieler - SPIEGEL ONLINE
Was für ein Transfersommer! Real Madrid hat für Gareth Bale 100 Millionen Euro ausgegeben, der Waliser ist nun der teuerste Spieler der Welt. Doch eine SPIEGEL-ONLINE-Analyse der Top-Transfers aus 40 Jahren zeigt: Der Wertvollste ist ein ganz anderer.
 

235 Postings, 595 Tage TiefstseetaucherMerino

 
  
    
27.07.17 08:47
Der Wechsel zu Newcastle steht fest. Jetzt geht es wohl nur noch um die Modalitäten. Aktuell ist eine Leihe (2 Mio) pus Kaufoption für Newcastle für weitere 7 Mio im Gespräch.

Wäre nicht so übel, andererseits halt ich Merino für ein wirklich enormes Talent, das noch ziemlich groß rauskommen könnte.

Mal sehen, was jetzt tatsächlich dabei rumkommt.

 

151 Postings, 65 Tage HamBurchMor evtl. nach Hanover...

 
  
    
1
27.07.17 10:53
Dort hätte er eine Stammplatzgarantie...allerdings sehe ich eher eine Leihe ins Ausland, das würde
seinem Ego eher entsprechen.  

2660 Postings, 2249 Tage Der TschecheDas finde ich aber auch...

 
  
    
1
27.07.17 11:11
...kann mir ihn nur sehr schwer in Hannover vorstellen.  

344 Postings, 392 Tage MisterTurtleHannover bringt ihn nicht weiter

 
  
    
27.07.17 11:54
dann ist er wie in Schweden wieder der Star und macht mit der Ego-Show weiter. Das kann er machen wenn er das möchte, aber dann wird er halt für immer der Held in der zweiten Liga bzw. im Abstiegskampf sein.
wenn ich CL-Potential hätte wäre das nicht meine Wahl!
Da bleibt er besser beim BVB und lernt vielleicht bei Bosz wie man die Augen vom Ball löst.  

151 Postings, 65 Tage HamBurchWeigel und Sahin...

 
  
    
1
27.07.17 13:20
Weigels Comeback rückt näher...genauer gesagt im Sept. könnte er wieder auf dem Platz stehen...
Bin mal gespannt wie sich Sahin bisdahin schlägt...und wie´s dann mit den 2 weitergeht...heißt
dann wohl entweder oder.....  

151 Postings, 65 Tage HamBurch#6483

 
  
    
27.07.17 13:43
Es gibt anscheinend nach der Leihgebühr ( 3 Mio ),
keine Kaufoption sondern eine Kauf p f l i c h t  in Höhe von 7 Mio...  

1911 Postings, 1694 Tage WasserbüffelKönnte mir vorstellen, falls Bosz von Sahin

 
  
    
27.07.17 13:45
komplett überzeugt ist, dass Sahin in dieser Saison Kapitän wird.
Sahin ist der sechstälteste Spieler im Kader und in der Mannschaft recht gut angesehen, spielt zudem im Mittelfeld, was vermutlich auch nicht schlecht ist, von dort kann er alle Bereiche (Angriff / Mittelfeld / Abwehr) schnell steuern.

https://www.transfermarkt.de/borussia-dortmund/startseite/verein/16
 

86584 Postings, 6344 Tage Katjuschaalso nachdem Ginter gehen musste und Merino

 
  
    
2
27.07.17 14:05
wohl abgebeben wird (Rode zudem eher wenig spielen dürfte), glaub ich nicht, dass es entweder/oder bezüglich Weigl/Sahin heißt. Klar dürften normalerweise Weigl und Dahoud das defensive Mittelfeld bilden. Sonst hätte man Dahoud nicht holen brauchen, auf ein junges Paar da in der Zentrale mit Zukunft zu setzen. Aber die Saison ist lang und man tanzt wieder auf mehreren Hochzeiten. Sahin wird daher sicherlich eine wichtigere Rolle spielen als letzte Saison, insbesondere in der Hinrunde, wo Weigl und Guerreiro verletzt sind und Dahoud vielleicht auch noch Eingewöhnunsgprobleme haben könnte.


Was Merino betrifft, find ich die Idee ihn zu verleihen ganz angenehm, auch unter wirtschaftlichem Aspekt. Okay, halbgott müsste sich zwar seine 8 Mio Ablöse zerschalgen, mit der er vielleicht etwas vorschnell argumentiert hat, aber 2-3 Mio Leihgebühr plus Kaufoption von 6-7 Mio hat auch was. Und wenn es keine Kaufoption gibt, wäre es vielleicht noch besser, aber nur dann wenn Merino genug Einsatzzeiten beim neuen Verein bekommt und sich dadurch der Marktwert steigert. So oder so wirds in jedem Fall mehr Ablöse als man für ihn ausgegeben hat, als er in den Büchern steht und als er bei TM Marktwert hat.
-----------
the harder we fight the higher the wall

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
258 | 259 | 260 | 260  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben